Klingenstadt Solingen

Der Klingenpfad - Rund um Solingen

Klingenstadt Solingen

Der Klingenpfad - Rund um Solingen

Collection von Klingenstadt Solingen

9

Touren

20:57 Std

75,5 km

1 370 m

70 Kilometer rund um Solingen in neun EtappenDer Klingenpfad führt rund um das Stadtgebiet – 70 Kilometer lang und voller Abwechslung. Es geht auf und ab durch die Wupperberge, immer wieder am Ufer der Wupper und an kleinen Bachläufen entlang, auf ebener Strecke durch die Ohligser Heide, durch reizvolle und an vielen Stellen geschützte Natur. Unterwegs gibt es viel zu entdecken: alte Kotten, idyllische Hofschaften, sehenswerte Orte.Angelegt wurde der Wanderweg in den 1930er Jahren. Bis heute ist er auch über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt und bei Wanderfreunden beliebt. 70 Kilometer – das ist zu viel für einen Tag, aber perfekt, um ihn in Etappen zu entdecken. Neun Abschnitte zwischen sechs und zehn Kilometern bieten sich an, deren Charakter sehr unterschiedlich ist. Der jeweilige Startpunkt ist mit dem Auto oder Bus zu erreichen und zu Fuß oder mit dem Bus geht es zum Abschluss auch wieder zurück zum Ausgangspunkt. Auf den meisten Etappen gibt es Gelegenheit zur Einkehr. Wegmarkierung: S (im Kreis)Alle aufgeführten Busse fahren ab Solingen, Graf-Wilhelm-Platz, zum Startpunkt der Etappen. Weitere Verbindungen sind oft möglich, siehe Fahrplanauskunft.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Schwer
    01:51
    6,34 km
    3,4 km/h
    130 m
    230 m
    Schwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Etappe 1: Von Gräfrath nach KohlfurthAusgangspunkt
    Bus: Obus 683, Haltestelle Gräfrath
    Parken: Parkplätze am Kunstmuseum Solingen und am
    Parkfriedhof Wuppertaler Straße
    Wegbeschreibung
    Vom historischen Marktplatz über Treppenstufen zur Klosterkirche …

  • Mittelschwer
    02:36
    9,09 km
    3,5 km/h
    210 m
    230 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Etappe 2: Von Kohlfurth nach UnterburgAusgangspunkt
    Bus: Linie CE 64, Haltestelle Kohlfurth
    Parken: Parkplatz Kohlfurth
    Wegbeschreibung
    Von Kohlfurth durch das Waldgebiet des Hasseldeller Kopfes bis Papiermühle. Entlang der Wupper …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    02:39
    9,54 km
    3,6 km/h
    220 m
    100 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Etappe 3: Von Unterburg nach HöhrathAusgangspunkt
    Bus: Obus 683, Haltestelle Burg Brücke
    Parken: Parkplätze in Unterburg
    Wegbeschreibung
    500 Meter über die Müngstener Straße bis zum Klingenpfad, der bergauf in …

  • Mittelschwer
    02:34
    9,18 km
    3,6 km/h
    130 m
    250 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Etappe 4: Von Höhrath nach GlüderAusgangspunkt
    Bus: Linie 689, Haltestellen Höhrath oder Angerscheid
    Parken: Parkplatz in Angerscheid, vor der Ortseinfahrt
    Wegbeschreibung
    Von Höhrath über den Forstweg zum Rundweg um die Sengbachtalsperre, eine der ältesten Talsperren Deutschlands. Mehrere Kilometer um die östlichen und südlichen Wasserarme bis zur Sperrmauer (nicht überqueren!). Fahrweg bergauf und über breiten Forstweg (Schmitz-
    Lenders-Weg) hinunter ins Hammersbachtal. Durch das Tal nach Glüder.

  • Mittelschwer
    02:55
    10,1 km
    3,5 km/h
    300 m
    190 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Etappe 5: Von Glüder nach WiddertAusgangspunkt
    Bus: Linie 252, Haltestelle Glüder (fährt sehr selten)
    Parken: Parkplatz in Glüder
    Wegbeschreibung
    Größere Steigungen, gute Kondition erforderlich! Von Glüder steil bergauf in …

  • Mittelschwer
    02:29
    9,04 km
    3,6 km/h
    120 m
    190 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Etappe 6: Von Widdert nach AufderhöheAusgangspunkt
    Bus: Linie 684 und 697, Haltestelle Höfchen
    Parken: Parkmöglichkeiten in Widdert
    Wegbeschreibung
    Abwärts durch die Hofschaft ins Kalte Tal. Unterhalb des ehemaligen Sportplatzes …

  • Mittelschwer
    02:30
    9,47 km
    3,8 km/h
    70 m
    110 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Etappe 7: Von Aufderhöhe zum Engelsberger HofAusgangspunkt
    Bus: Linien 685 und 686, Busbahnhof Aufderhöhe
    Parken: Parkmöglichkeiten entlang der Gillicher Straße
    Wegbeschreibung
    Gillicher Straße, nach etwa 400 m Klingenpfad rechts. …

  • Mittelschwer
    01:59
    7,50 km
    3,8 km/h
    90 m
    60 m
    Mittelschwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Etappe 8: Vom Engelsberger Hof zur Heidberger MühleAusgangspunkt
    Bus: Linie 691, Haltestelle St.-Lukas-Klinik
    Parken: Wanderparkplätze in der Ohligser Heide
    Wegbeschreibung
    Am Heidebad vorbei nach Kovelenberg, Hermann-Löns-Weg zum Solinger Vogel- und Tierpark und ehemaligen Stadion. Durch Randgebiete von Ohligs, Dunkelnberger Straße, Unterführung, Untere Benrather Straße, Hildener Straße, Maubeshauser Straße, Lübecker Straße ins Lochbachtal. Durch die Hofschaften Maubes und Wilzhaus zum Schloss Caspersbroich im Ittertal, über Untenitter zur Heidberger Mühle.

  • Leicht
    01:24
    5,22 km
    3,7 km/h
    100 m
    10 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Etappe 9: Von der Heidberger Mühle nach GräfrathAusgangspunkt
    Bus: Linie 692, Haltestelle Heidberger Mühle
    Parken: an der Heidberger Mühle und entlang der Ittertalstraße
    Wegbeschreibung
    Bachaufwärts durch das Ittertal, vorbei am Ernen- und Bastianskotten, durch Mittelitter zur Sport- und Freizeitanlage Ittertal. Vorbei an Stauteich und Kläranlage zum Zieleskotten, über Bausmühle und Eschbach ins obere Ittertal. Über Blumental, Oberhaaner Straße, Walder Straße zum Gräfrather Marktplatz.

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    9
  • Distanz
    75,5 km
  • Zeit
    20:57 Std
  • Höhenmeter
    1 370 m

Dir gefällt vielleicht auch

Klingenstadt Solingen

Der Klingenpfad - Rund um Solingen