Schwäbische Alb

Abwechlsungsreiche Alb – 10 Etappen auf dem Donau-Zollernalb-Weg

© Zollernalb Tourist-Info

Abwechlsungsreiche Alb – 10 Etappen auf dem Donau-Zollernalb-Weg

Wander-Collection von Schwäbische Alb

7-16

Tage

3-6 Std

/ Tag

166 km

4 220 m

3 820 m

Mehr als 160 Kilometer Abwechslung auf einem Wanderweg durch einzigartige Landschaften – freu dich auf den Donau-Zollernalb-Weg. Startpunkt des Fernwanderwegs ist im Herzen des Donautals, in Beuron. Du genießt einmalige Blicke auf die weißen Kalkfelsen, durch die sich die noch junge Donau schlängelt. Du lernst das malerische Laucherttal kennen und wanderst weiter über den Albtrauf an zahlreichen Aussichtspunkten vorbei. Die richtigen Highlights – im wahrsten Sinne des Wortes – erwarten dich zum Schluss: Zur Krönung der letzten Etappe überschreitest du die Tausender-Grenze und stehst auf dem höchsten Berg der Schwäbischen Alb, dem Lemberg. Verfeinert wird dieses Wanderabenteuer, aufgeteilt in zehn Etappen, noch mit Höhlen, Schlössern und Burgen, idyllischen Dörfern und lebhaften Städten sowie der herzhaften schwäbischen Küche.

Du beginnst den Fernwanderweg am Kloster in Beuron. Den Ort im Durchbruchstal der Donau erreichst du ganz entspannt mit der Bahn. Auch vom Endpunkt, der Gemeinde Gosheim in der Nähe des Lembergs, kommst du ganz entspannt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wieder weiter. Falls du keine zehn Tage am Stück Zeit hast, dann kannst du dir die Wanderung auch super stückeln. Um mit Bus und Bahn einfach an- und wieder abreisen zu können, ist folgende Einteilung sinnig: Von Beuron bis Sigmaringen, von Sigmaringen bis Albstadt-Ebingen oder von Albstadt-Ebingen bis auf den Lemberg. Oder du pickst dir deine Lieblingsstrecke für eine Tagestour heraus, auch das ist kein Problem.

Auf deinen Etappen findest du unterwegs immer eine Möglichkeit zum Einkehren. Falls du lieber dein eigenes Vesper essen willst, dann hast du ausreichend Möglichkeiten, deinen Rucksack mit Proviant zu füllen und dir ein schickes Plätzchen zu suchen. In einigen Etappenzielen ist die Auswahl an Unterkünften begrenzt. Von daher ist es sinnvoll, dass du dir deine Nachtquartiere schon vorab reservierst.

Lass dich auf deiner Wanderung durch die Schwäbische Alb von der Schönheit und Einzigartigkeit der Region verzaubern. Was die Alb so besonders macht? Das Mittelgebirge entstand während der Jurazeit am Boden eines Meeres, das vor etwa 200 bis 150 Millionen Jahren große Teile Europas bedeckte. Und auf diesem besonderen Boden hat sich eine prächtige Natur entwickelt. Wer weiß, vielleicht entdeckst du auf deiner Wanderung noch Fossilien von Meeressauriern, Schnecken oder Pflanzen, die einst in diesem Meer gelebt haben.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Schwer
    06:02
    19,6 km
    3,3 km/h
    660 m
    680 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Start des 160 Kilometer langen Donau-Zollernalb-Wegs ist in Beuron. Schöner könnte deine Wanderung kaum starten: Beuron ist das Herzstück des Donautals. Umgeben von bizarren Kalksteinfelsen liegt das Kloster Beuron. Bevor …

  • Mittelschwer
    04:29
    15,2 km
    3,4 km/h
    430 m
    440 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    So aussichtsreich wie die erste Etappe auf dem Donau-Zollernalb-Weg geendet hat, so geht es auf Etappe 2 weiter. Auf deinem knapp 16 Kilometer langen Weg von Hausen im Tal nach …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    03:29
    12,3 km
    3,5 km/h
    270 m
    290 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Zu den wohl spektakulärsten Streckenabschnitten auf dem Donau-Zollernalb-Weg gehört die heutige Etappe von Gutenstein nach Sigmaringen. Auf der zwölf Kilometer langen Wanderung erwarten dich herrliche Ausblicke, wunderschöne Natur und geschichtliche …

  • Mittelschwer
    04:30
    16,6 km
    3,7 km/h
    260 m
    210 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die vierte Etappe auf dem Donau-Zollernalb-Weg führt dich durch das idyllische Laucherttal. Du verabschiedest dich von Sigmaringen und der Donau mit einem letzten Blick auf das schöne Schloss vom Mühlberg …

  • Mittelschwer
    03:43
    13,2 km
    3,5 km/h
    300 m
    260 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die fünfte Etappe auf dem Donau-Zollernalb-Weg startest du in der Ortsmitte von Veringenstadt. Der erste Teil der gut 16 Kilometer langen Wanderung führt dich entspannt auf ebener Strecke an der …

  • Mittelschwer
    04:16
    15,8 km
    3,7 km/h
    250 m
    140 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Tag sechs auf dem Donau-Zollernalb-Weg zeigt dir das wildromantische Fehlatal und die steinigen Albhochflächen. Vom Ortskern in Gammertingen läufst du wieder zurück auf den eigentlichen Fernwanderweg. Du wanderst ein kurzes …

  • Mittelschwer
    04:49
    16,7 km
    3,5 km/h
    370 m
    430 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Weiter geht es mit Etappe 7 auf dem Donau-Zollernalb-Weg. Die knapp 18 Kilometer lange Strecke bringt dich in einem abwechlungsreichen Auf und Ab von Winterlingen nach Albstadt-Ebingen. Den Großteil der …

  • Schwer
    05:14
    17,1 km
    3,3 km/h
    610 m
    410 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die achte Etappe auf dem Donau-Zollernalb-Weg beginnt zum Aufwärmen mit einem knackigen Anstieg auf den Schnecklesfelsen. Auf Albstadts Höhen geht es aussichtsreich weiter auf deinem Weg nach Meßstetten, einer der …

  • Schwer
    07:59
    27,4 km
    3,4 km/h
    620 m
    850 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Die neunte Etappe auf dem Donau-Zollernalb-Weg ist eine richtige Panoramatour: Entlang der gut 27 Kilometer langen Strecke erwartet dich einhundert Prozent Alb mit sanften Hügeln, Wacholderlandschaften, blühenden Wiesen, mystischen Wäldern …

  • Mittelschwer
    03:35
    12,0 km
    3,3 km/h
    460 m
    100 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die letzte Etappe des Donau-Zollernalb-Wegs bringt dich hoch hinaus auf den höchsten Berg der Schwäbischen Alb. Der Lemberg ist mit seinen 1.015 Metern Höhe der Spitzenreiter und der krönende Abschluss …

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    10
  • Distanz
    166 km
  • Zeit
    48:07 Std
  • Höhenmeter
    4 220 m3 820 m

Dir gefällt vielleicht auch

Schwäbische Alb

Abwechlsungsreiche Alb – 10 Etappen auf dem Donau-Zollernalb-Weg