komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Auf dem Alb-Neckar-Radweg von Ulm nach Heilbronn

Harry

Auf dem Alb-Neckar-Radweg von Ulm nach Heilbronn

Fahrrad-Collection von Johanna

2-4

Tage

3-6 Std

/ Tag

210 km

1 670 m

1 990 m

Glitzernde Flüsse, die durch wildromantische Täler fließen, tiefe Wälder, die sich auf lieblichen Hügeln ausbreiten und weite, offene Landschaften, die dir unvergessliche Fernblicke bescheren – das alles erwartet dich auf dem Alb-Neckar-Radweg. Neben der einzigartigen und abwechslungsreichen Natur darfst du dich entlang des Radwegs aber auch auf verschlafene Dörfer, gemütliche Orte und charmante Städte mit hübschen Fachwerkhäusern freuen.

Auf knapp über 200 Kilometern schlängelt sich der Alb-Neckar-Radweg durch Baden-Württemberg von Ulm nach Heilbronn. Er führt dich über die Schwäbische Alb und durch malerische Flusstäler, wie das Neckar-, Rems- und Bottwartal. In dieser Collection zeige ich dir, wie du den Radweg in fünf Etappen fahren kannst, die im Durchschnitt etwa 40 Kilometer lang sind.

Der Startpunkt der fünftägigen Tour ist in Ulm, wo du mit Zügen des Regional- und Fernverkehrs bequem hinkommst. Natürlich hast du auch die Möglichkeit, mit dem Rad anzureisen, zum Beispiel über den Donau-Radweg (komoot.de/collection/359). Vom Zielort Heilbronn kannst du für die Heimreise ebenfalls die Bahn nehmen oder auf dem Neckartal-Radweg weiterfahren.

In allen Etappenzielen des Alb-Neckar-Radwegs hast du eine gute Auswahl an Unterkünften und Einkehrmöglichkeiten. Auch unterwegs entlang der Strecke findest du genügend Restaurants, Cafés oder gemütliche Biergärten für genussvolle Pausen zwischendurch. So kannst du auf dem Radweg neben der schönen Landschaft und idyllischen Natur auch die schwäbische Küche in vollen Zügen genießen.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Alb-Neckar-Radweg

209 km

1 670 m

1 990 m

Zuletzt aktualisiert: 17. November 2021

Oder übernimm die vorgeschlagenen Tagesetappen aus dieser Collection direkt in den Mehrtagesplaner und plan so deine eigene Version dieses Abenteuers.

Mehr erfahren
komoot premium logo

Touren & Highlights

  • Schwer
    03:16
    46,7 km
    14,3 km/h
    560 m
    270 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    In Ulm am Donauufer beginnt die erste Etappe des Alb-Neckar-Radwegs. Sie ist nicht besonders lang, dafür aber gegen Ende hin knackig, denn sie führt dich auf die Alb hinauf. Zum Startpunkt der Etappe kommst du zum Beispiel über den Donau-Radweg oder du nimmst einen Fern- oder Regionalzug zum nahegelegenen

    von Johanna

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:37
    40,7 km
    15,5 km/h
    390 m
    730 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Von Laichingen fährst du auf dem Hochplateau der Schwäbischen Alb durch die dünn besiedelte Region und genießt unterwegs ganz viel unberührte Natur. Von den höheren Lagen hast du oft faszinierende Aussichten weit über die schöne Landschaft, die von saftigen Wiesen und tiefen Wäldern geprägt wird.

    

    Nach

    von Johanna

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    02:39
    43,9 km
    16,6 km/h
    310 m
    460 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Von Bad Boll rollst du zum Auftakt der dritten Etappe auf dem Alb-Neckar-Radweg durch ein schöne, ländliche Gegend hinunter ins Filstal. Dabei genießt du unterwegs herrliche Aussichten über die offene, weite Landschaft.

    

    Bei Göppingen überquerst du die Fils und radelst auf der anderen Talseite am Marbach

    von Johanna

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:24
    41,4 km
    17,2 km/h
    220 m
    270 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die vierte Etappe führt dich auf dem ersten Streckenabschnitt weiter durch das schöne Remstal. Hinter Winterbach radelst du ein Stück an dem herrlich renaturierten Fluss entlang und verlässt die Rems dann kurz.

    

    Über die Anhöhe des Sörenbergs fährst du an malerischen Weinbergen, idyllischen Schreberg

    von Johanna

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:17
    36,9 km
    16,1 km/h
    210 m
    250 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die letzte Etappe auf dem Alb-Neckar-Radweg ist auch gleichzeitig die kürzeste. Wunderbar also, um die schöne Radtour gemütlich ausklingen zu lassen. Gleich nach dem Start der Etappe gelangst du ans Ufer der Murr, die bei Marbach in den Neckar mündet.

    

    Du folgst ihr flussaufwärts und genießt dabei immer

    von Johanna

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    5
  • Distanz
    210 km
  • Zeit
    13:13 Std
  • Höhenmeter
    1 670 m1 990 m

Dir gefällt vielleicht auch

ADFC Rems-Murr: Feierabendtouren mit Start in Winnenden

Fahrrad-Collection von ADFC Rems-Murr

ADFC Rems-Murr: Mehrtagestouren

Fahrrad-Collection von ADFC Rems-Murr

BergSommerGenuss auf dem Dachstein Rundwanderweg

Wander-Collection von Schladming Dachstein

Irlands blaue Flüsse und Seen – Wanderungen entlang des Wassers

Wander-Collection von Irland

Entdecken

Auf dem Alb-Neckar-Radweg von Ulm nach Heilbronn

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum