Soliv@

2020

Soliv@

2020

Collection von Soliv@

l'any del Covid i el confinament

Auf der Karte

Touren & Highlights

    02:56
    9,96 km
    3,4 km/h
    570 m
    580 m

    Ein weiterer großartiger Garrotxa-Ausflug. Wenn der Weg zwar immer offensichtlich (und gefräst) ist, ist es ratsam, einen Track oder eine gute Bewertung mitzubringen, da der interessanteste Teil zwischen Coll d'Uria und La Salut nicht auf den Karten erscheint oder ausgeschildert ist. Wir werden es im Herbst wiederholen. Sicher.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    01:51
    7,31 km
    3,9 km/h
    230 m
    240 m

    Sehr angenehmer Spaziergang von Bonmatí, mit einem guten Blick auf Anglès und den Berg Santa Bàrbara von der Kirche Sant Julià del Llor und einer überraschenden Rückkehr nach dem Strom von La Canova. Schade, dass es jetzt kein Wasser trägt. Im Herbst und nach einem heftigen Regenschauer kann es sehr ansprechend sein.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • 02:09
    36,8 km
    17,1 km/h
    100 m
    100 m
    03:55
    13,4 km
    3,4 km/h
    820 m
    830 m

    Wir nutzten die Tatsache, dass sich die Tregurà-Strecke in einem sehr guten Zustand befindet, und ließen das Auto sehr nahe an der Straße, die von Tregurà hinaufführt, in einer Verbreiterung nahe dem Niveau von 1760 stehen. Von dort folgten wir dem traditionellen Pfad (gelbe Schilder zum Pass) dels Tres Pics) und der Gratweg zum Balandrau. Richtige Wahl, denn der am häufigsten genutzte Parkplatz unter der Burg der Mauren war ein Autounfall.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    02:38
    12,8 km
    4,8 km/h
    70 m
    80 m

    Folgen Sie der Hauptstraße bis zum Ende der Autobahn und folgen Sie dann mehr oder weniger parallel zum Fluss bis zum Zusammenfluss von Llémena und Sant Gregori. Rückkehr über die königliche Straße.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    03:03
    12,4 km
    4,1 km/h
    280 m
    290 m
    01:36
    24,0 km
    14,9 km/h
    120 m
    140 m
    04:00
    12,5 km
    3,1 km/h
    820 m
    820 m

    Wir nutzten die Beschilderung von Itinerànnia und den Halbmarathon der Mare de Déu del Mont und konnten diese Route machen, die ich lange gesucht hatte, aber über die Route nicht klar war. Es ist eine abwechslungsreiche Route mit wenig befahrenen Orten und wenig bekannten Aussichten. Bemerkenswert ist ein Nest mit drei Geiern auf der Hauptklippe, das zum Soler hinaufführt. Das heißt, wenn sie 12 km lang sind und 800 m Höhenunterschied durch eine typische Garrotxí-Landschaft haben, das heißt: raue und schlechte Strecke.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    01:44
    5,34 km
    3,1 km/h
    230 m
    240 m
    01:21
    21,2 km
    15,6 km/h
    80 m
    90 m
    01:47
    6,26 km
    3,5 km/h
    200 m
    210 m

    Kurzer Spaziergang von der Kirche Sant Julià de Ramis zum Schloss (heute ein Hotel-Museum-Restaurant), der iberisch-römischen Stätte und der Kirche der Sants Metges, die auf dem Weg zurückkehrt, der an die Schlucht grenzt.
    Als unerwartete Überraschung können wir den ersten Schneefall in den Pyrenäen sehen: Canigó, Vallter und Puigmal.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    03:13
    11,0 km
    3,4 km/h
    370 m
    350 m

    Sehr interessante Route vom Pasteral zum Sprung der Olla de Gorners. Abwechslungsreich (Steinbrüche, Höhlen oder Minen, Dolmen, Blick über das Ter, Kastanienbäume, Bassi-Brunnen, springendes Wasser) und gut zu tun, wenn Sie die richtigen Richtungen haben (GPS überprüfen oder verfolgen). Insbesondere sollte der Herbst spektakulär sein, wenn es ein Jahr mit Regen und Kastanien ist.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    05:01
    16,6 km
    3,3 km/h
    630 m
    650 m

    Anspruchsvolle Route aufgrund ihrer Länge (17 km), des Höhenunterschieds (720 m) und einiger sehr gerader und schlecht gefräster Straßenabschnitte. Der Rest ist ein markierter Weg, durch Spuren oder Wege, und hat nur die Komplikation des Aufstiegs zum Schloss von Bac Grillera durch die Kette, die, wenn es nicht klar ist, links gefangen werden kann.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    05:52
    12,6 km
    2,2 km/h
    780 m
    760 m
    12,1 km
    -- km/h
    650 m
    640 m

    Alternative Route zum bekanntesten vom Borderiol-Pass. Es geht am Llops-Brunnen, dem Rupitosa-Brunnen vorbei und steigt kurz darauf ganz entschlossen in Richtung Turó Gros del Pujol an. Dann folgen Sie einfach dem Grat bis zum Kreuz.
    Achten Sie auf den ersten Abschnitt des Aufstiegs nach dem Rupitosa-Brunnen, um den Turó Gros-Pfad korrekt zu nehmen. Wenn wir falsch liegen, passiert auch nichts. Sie kommen an der Cordes-Schlucht vorbei, einem weiteren Weg, um den Matagalls-Kamm zu besteigen. Ein bisschen länger, aber sehr schön.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    9,11 km
    -- km/h
    450 m
    410 m

    Die Route, die dort beginnt, wo der GR83 die Spur des Sobirà verlässt, führt in Richtung des Stroms der Quelle des Gavatx und folgt dem GR, bis er den traditionellen Weg von der Quelle der Trinker nach Sant Miquel de les Formigues findet. Die Rückkehr von oben erfolgt über einen sehr steilen Weg, der zuerst zum zerstörten Haus von Borrell und dann zur Quelle der Ameise und zum Sprung von Sant Martí führt. Dieser Abstieg ist nicht ausgeschildert und es werden nur wenige Sehenswürdigkeiten gefunden, aber der Weg ist auf dem größten Teil der Strecke sichtbar. Normalerweise erfolgt diese Route in umgekehrter Reihenfolge, um den schwierigsten Teil des Aufstiegs zu bewältigen. Pass auf deine Knie auf!

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    10,2 km
    -- km/h
    610 m
    590 m
    01:54
    12,0 km
    6,3 km/h
    480 m
    490 m

    Kannst du baden?

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    05:18
    15,3 km
    2,9 km/h
    720 m
    700 m

    Diese Route verbindet zwei herausragende Elemente der Vallfogona-Umgebung. Folgen Sie einerseits dem Masica-Strom bis zum Ende des ausgeschilderten Abschnitts. Und dann verbindet es sich mit der PR, die von Santa Magdalena de Cambrils kommt und zum Schloss von Mailand führt. Der Abstieg erfolgt entlang des ausgeschilderten Weges (GR, PR und Itinerànnia) der Burg von Vallfogona.
    Es sollte beachtet werden, dass der Link vom Masica-Strom zum PR nur mit einigen Orientierungspunkten und roten Graffiti gekennzeichnet ist, die überwacht werden müssen, da sie nicht immer gut sichtbar sind. Außerdem ist der Pfad nicht gefräst und Sie müssen eine Karte mitbringen oder einer Spur der Route folgen.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    04:23
    12,4 km
    2,8 km/h
    460 m
    470 m

    Diese Route folgt weitgehend den ausgeschilderten Wegen von Santa Pau nach Sant Julià del Mont. Nehmen Sie nur beim Abstieg einen Kamm, der zum Sant Martí Vell führt und nicht ausgeschildert ist. Der Weg wird in Richtung km 10 verwirrend, wo wir den Kamm verlassen müssen, um zum Sant Martí Vell hinunterzufahren. Seien Sie an dieser Stelle sehr vorsichtig, da das Folgen des Kamms zu einem Sackarsch führt.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    03:21
    10,5 km
    3,1 km/h
    220 m
    210 m
    05:08
    13,7 km
    2,7 km/h
    690 m
    650 m

    Aufgrund der Vielfalt der Umgebungen, des Gefälles und der Aussicht ist dies wahrscheinlich der beste Ausflug zum Gironès. Besonders hervorzuheben ist die gesamte Route des Kamms entlang der Klippe und der Abstieg entlang des Rocacorba-Baches. Halluzinieren.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    02:58
    11,8 km
    4,0 km/h
    200 m
    180 m
    05:01
    16,1 km
    3,2 km/h
    810 m
    770 m

    ACHTUNG: Wenn Sie im Oratorium von Sant Isidre angekommen sind, ist es besser, dem GR zu folgen, bis Sie den Weg finden, der nach Montmajor zum Toralloles-Pass führt. Die Abkürzung, die die Spur vom Oratorium verlässt, verliert in ihrem ersten Abschnitt sehr viel, da sie wenig befahren und nicht ausgeschildert ist.

    übersetzt vonOriginal anzeigen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    90
  • Distanz
    1 085 km
  • Zeit
    266:26 Std
  • Höhenmeter
    41 780 m

Dir gefällt vielleicht auch

Der Vennbahn Radweg – 125 km Europa
Fahrrad-Collection von
Vennbahn
Bikepacking zwischen München und Venedig
Fahrrad-Collection von
komoot
BIKE THE LAKE – Radgenuss am Wolfgangsee
Fahrrad-Collection von
Wolfgangsee Tourismus
Soliv@

2020