Dan Hobson

Historische Wanderung auf den Spuren des Mittelalters – Sussex Border Path

Steve

Historische Wanderung auf den Spuren des Mittelalters – Sussex Border Path

Wander-Collection von Dan Hobson

10-22

Tage

3-6 Std

/ Tag

252 km

2 610 m

2 620 m

Der Sussex Border Path ist ein Fernwanderweg, der sich durch eine mittelalterlich anmutende Landschaft mit sanften bewaldeten Hügeln, Wiesen voller Wildblumen, Weideland und historischen Orten schlängelt.

Die 250 Kilometer lange Route folgt locker der Grenze der Grafschaft Sussex zu Hampshire, Surrey und Kent – in dieser Reihenfolge von Westen nach Osten. Sie weicht etwas von der exakten Grenze ab, um die landschaftlich reizvollsten Wege einzubeziehen, und verläuft mitten durch den Nationalpark South Downs und das Naturschutzgebiet High Weald.

Von Emsworth beginnt der Weg mit einer Runde um die Insel Thorney. Dann führt er sich in nordöstlicher Richtung durch die South Downs nach South Harting und Liphook, bevor er Gospel Green, Rudgwick, Gatwick und East Grinstead passiert. Der letzte Teil windet sich in südöstlicher Richtung durch den High Weald, einen ausgedehnten Wald, zurück zur Küste bei Rye.

Auf einem Großteil der Strecke erwarten dich abwechslungsreiche Wege und herrliche Ausblicke. Auch hast du viele Chancen, Wildtiere zu beobachten und kannst unzählige Gebäude besuchen, die unter Denkmalschutz stehen.

Zu den Höhepunkten auf dem Weg gehören: St. Hubert's, eine malerische Kirche aus dem 10. Jahrhundert mit sächsisch-normannischem Ursprung; Harting Down, eines der größten Gebiete alter Kreidefelder in Großbritannien; Black Down, die höchste Erhebung in West Sussex; Lowfield Heath Windmill, eine hübsche Mühle aus dem 18. Jahrhundert; East Grinstead, eine historische Marktstadt mit einer der längsten Reihen aus Fachwerkbauten aus dem 14. Jahrhundert in England; Bodiam Castle, eine mächtige Festung aus dem 14. Jahrhundert; und Rye, eine weitere wunderbar historische Stadt mit einem der ältesten Pubs in England.

In dieser Collection teile ich die Route in 14 Etappen zwischen 13,5 und 22,5 Kilometer Länge auf. Natürlich kannst du die Route in so viele Etappen unterteilen, wie du möchtest oder auch nur eine einzelne Etappe gehen. Unterwegs bist du relativ gut mit Unterkünften und öffentlichen Verkehrsmitteln versorgt. Die Wahl, in welche Richtung du den Weg gehen möchtest, liegt ganz bei dir, da beides gut funktioniert.

Der Sussex Border Path verläuft hauptsächlich auf Feldwegen über hügeliges, offenes Land. Es gibt hier und da ein paar steile Anstiege, aber nichts allzu Anstrengendes. Daher ist die Route für alle Wanderer gut geeignet.

Beide Enden des Weges sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr leicht zu erreichen, da es in Emsworth und Rye jeweils einen Bahnhof und Busverbindungen gibt.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Mittelschwer
    03:43
    14,7 km
    4,0 km/h
    20 m
    20 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die erste Etappe führt Sie auf eine vollständige Schleife von Thorney Island, einer wunderschönen Halbinsel, die sich bis in den Hafen von Chichester erstreckt.Thorney Island wurde bis 1976 als …

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Mittelschwer
    04:50
    18,0 km
    3,7 km/h
    260 m
    160 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf dieser Wanderung besuchen Sie einige wundervolle historische Stätten, darunter eine malerische Kirche aus dem 10. Jahrhundert und eine strohgedeckte Kneipe aus dem 16. Jahrhundert.Diese Wanderung ist 18 km lang, 259 m bergauf und 160 m bergab.Zu Beginn verlassen Sie Emsworth im Norden, überqueren Emsworth Common und umrunden den Stansted Forest. Nachdem Sie die Eisenbahnlinie überquert haben, wandern Sie durch Ackerland und schlängeln sich um das Dorf Finchdean.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    06:08
    22,4 km
    3,6 km/h
    370 m
    350 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese Wanderung führt Sie durch das Herz des South Downs National Park, wo Sie einen spektakulären Blick über die atemberaubende Landschaft erwarten.Die schwierigste Wanderung in der Route, Etappe 3, …

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Schwer
    05:33
    20,6 km
    3,7 km/h
    310 m
    170 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Erwarten Sie auf dieser Wanderung, die sandigen Pfaden über Marley Common und Black Down folgt, einen herrlichen Blick über den Sussex Weald.Eine weitere herausfordernde Etappe ist diese 20,6 km lange Wanderung mit 305 m bergauf und 175 m bergab.Sie verlassen Rake auf Feldwegen, bevor Sie den Folly Pond umrunden, einen malerischen Wasserabschnitt im Herzen des Forest Mere Site von besonderem wissenschaftlichem Interesse. Sie folgen dann Gassen und Fußwegen über Stanley Common und den Ridge nach Marley Common.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Schwer
    05:54
    22,3 km
    3,8 km/h
    130 m
    340 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese Etappe folgt einem Kamm entlang der Grenze zwischen Sussex und Surrey und bietet einen schönen Blick in beide Grafschaften.Die 5. Etappe markiert die letzte der anspruchsvollsten Wanderungen in …

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Mittelschwer
    04:41
    17,7 km
    3,8 km/h
    200 m
    120 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Stufe 6 schlängelt sich durch ein hübsches Flickenteppich aus Ackerland und Wald zum malerischen Dorf Rusper.Bei einem relativ sanften Gehen sollte sich diese Wanderung im Vergleich zu den letzten …

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Mittelschwer
    03:28
    13,4 km
    3,9 km/h
    50 m
    110 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese gemütliche Bühne besucht eine mysteriöse Windmühle und erkundet Dörfer und Städte mit historischen Gebäuden und ausgezeichneten Pubs.Die einfachste Wanderung in der Sammlung, Etappe 7, ist 13,4 km lang, 46 m bergauf und 114 m bergab.Sie verlassen Rusper im Osten, bevor Sie durch Furzefield Wood nach Norden abbiegen. Der Weg schlängelt sich dann entlang malerischer Fußwege durch Weideland und Baumgruppen.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Mittelschwer
    04:49
    18,5 km
    3,8 km/h
    150 m
    90 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Hübsche Landschaft verbindet sich auf dieser Wanderung mit exquisiter historischer Architektur.Nach einer gemächlichen vorherigen Etappe ist Etappe 8 mit einer Länge von 18,5 km (11,5 Meilen) mit 145 m (475 Fuß) bergauf und 300 Fuß (91 m) bergab anspruchsvoller.Die Etappe beginnt mit einem kleinen Abschnitt entlang der Autobahn. Danach verbessern sich die Dinge jedoch schnell. Sobald Sie die M23 überquert haben, passieren Sie bald St. Bartholomew's, eine malerische Kirche aus dem 12. Jahrhundert am Rande des Dorfes Burstow.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Mittelschwer
    03:41
    13,6 km
    3,7 km/h
    180 m
    230 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese Etappe führt Sie in das Hochwaldgebiet von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit (AONB), eine der schönsten mittelalterlichen Landschaften Nordeuropas.Mit einer Entfernung von 13,5 km, einem Aufstieg von 183 m und …

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Mittelschwer
    04:32
    17,1 km
    3,8 km/h
    170 m
    180 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese Etappe erkundet ein wunderschönes Landgut und macht einen Pfeifstopp in einem Pub aus dem 16. Jahrhundert, das einst eine Hochburg der Schmuggler war.Die Etappe 10 ist 17,1 km lang und hat 168 m bergauf und 183 m bergab.Wenn Sie Cowden verlassen, lohnt es sich, die St. Mary Magdalene-Kirche zu besichtigen, die aus dem 13. Jahrhundert stammt und über einen markanten Holzschindelturm verfügt. Sie wandern dann kurz nach Süden und überqueren den Kent Water River.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Mittelschwer
    04:50
    17,4 km
    3,6 km/h
    340 m
    260 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese Etappe schlängelt sich nach Osten durch das atemberaubende High Weald Area von außergewöhnlicher natürlicher Schönheit zur malerischen Marktstadt Wadhurst.Mit einer Entfernung von 17,4 km (10,8 Meilen), 343 m …

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Mittelschwer
    04:27
    16,8 km
    3,8 km/h
    150 m
    160 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dieser Etappe erwartet Sie eine herrliche Wanderung am Wasser, die sich größtenteils um das Nordufer des Bewl Water windet.Auf gut gepflegten Wegen und ohne nennenswerte Hügel sollte sich …

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Schwer
    05:29
    20,4 km
    3,7 km/h
    230 m
    310 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Sie besuchen ein mächtiges Schloss aus dem 14. Jahrhundert und bewundern alte Dampfzüge, die auf dieser bezaubernden Wanderung durch die Landschaft rauschen.Diese Wanderung ist 20,4 km lang, 236 m bergauf und 312 m bergab.Sie verlassen Flimwell im Süden und schlängeln sich dann auf Fußwegen durch die pastorale Landschaft nach Westen. Der Weg führt durch den Stadtrand von Hawkhurst und dann nach Südosten zum Dorf Bodiam.

    übersetzt vonOriginal anzeigen
  • Mittelschwer
    04:49
    18,7 km
    3,9 km/h
    70 m
    120 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Sussex Border Path endet mit einer wunderschönen Wanderung entlang des Flusses Rother in die mittelalterliche Stadt Rye.Die Etappe 14 ist eine feste Zwischenstufe der Reiseroute und 18,7 km lang mit 69 m Aufstieg und 114 m Abstieg.Zu Beginn wandern Sie von Northiam nach Osten durch Ackerland und Waldgebiete zum Dorf Beckley. Sie fahren dann auf Fußwegen nach Nordosten zur Blackwall Bridge und zum Fluss Rother.

    übersetzt vonOriginal anzeigen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    14
  • Distanz
    252 km
  • Zeit
    66:53 Std
  • Höhenmeter
    2 610 m2 620 m
Dan Hobson

Historische Wanderung auf den Spuren des Mittelalters – Sussex Border Path