Tobias

Hoch hinaus in Rheinland-Pfalz – der Hunsrück-Radweg

Hunsbuckel

Hoch hinaus in Rheinland-Pfalz – der Hunsrück-Radweg

Fahrrad-Collection von Tobias

2-3

Tage

3-5 Std

/ Tag

163 km

1 870 m

1 950 m

Zwischen den beiden Flüssen Saar und Rhein gelegen, erhebt sich einer der ältesten Gebirgszüge Deutschlands, der Hunsrück. Noch heute rätselt man über die Herkunft seines Namens. Nur eines ist klar: Der schon von weitem sichtbare Bergrücken, der in Deutschland die höchste Erhebung linksseitig des Rheins darstellt, spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Der im Jahr 2011 eröffnete und damit noch recht junge Radweg macht es inzwischen möglich, diese eindrucksvolle Landschaft auch mit dem Rad zu erfahren. Er verläuft von Westen nach Osten direkt über den Bergrücken und kreuzt dabei den höchsten Punkt, den Erbeskopf mit 816 Metern. Wenn du möchtest, kannst du die Strecke natürlich auch in der anderen Richtung fahren. Weitere Highlights sind die Stadt Saarburg, der Keller Stausee, Kirchberg, die älteste Stadt im Hunsrück und der Zielort Bacharach.

Sowohl Genuss- als auch ambitionierte Freizeitradler kommen auf dem Hunsrück-Radweg voll auf ihre Kosten. Da stellenweise auch Steigungen bis zu zehn Prozent zu bewältigen sind, ist der um die 160 Kilometer lange Radweg in vier Etappen unterteilt – so ergibt sich ein gutes Mittelmaß im Hinblick auf Schwierigkeitsgrad und Wegstrecke. Zudem sind die erste und letzte Etappe etwas kürzer gehalten, damit genügend Zeit für die An- und Abreise bleibt.

Der Radweg eignet sich in erster Linie für Tourenradler, aber auch Mountainbiker und Rennradfahrer werden ihren Spaß haben. Für Mountainbiker findet sich auf dem Erbeskopf zum Beispiel ein ausladender Trailpark mit vielen Lines verschiedener Schwierigkeitsgrade. Rennradfahrer werden den zumeist asphaltierten Untergrund zu schätzen wissen – nur auf Etappe 2 und 3 muss die Streckenführung etwas angepasst werden, da hier auch längere Abschnitte mit losem Untergrund vorkommen.

An allen Etappenzielen findest du ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten und auch an leckerer, gutbürgerlicher Küche zur Stärkung wird es nicht mangeln. Als ideale Ergänzung zu deiner Tour über den Hunsrück bieten sich übrigens der Rheinradweg und die Radwege am Ufer von Saar und Mosel an. In Koblenz treffen diese aufeinander und ermöglichen es dir, aus deiner Tour eine Rundtour zu machen.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Schwer
    02:15
    29,8 km
    13,3 km/h
    540 m
    220 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Deine Tour auf dem Hunsrück-Radweg beginnt mitten in Saarburg an der Saar. Solltest du mit dem Zug anreisen, lohnt es sich auf jeden Fall, noch einen kleinen Abstecher in die …

  • Schwer
    03:40
    50,4 km
    13,8 km/h
    590 m
    630 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die zweite Etappe des Hunsrück-Radwegs hat es nach dem „gemütlichen“ Aufwärmtraining vom gestrigen Tag nun schon deutlich mehr in sich. Insgesamt schlägt sie über den Daumen gepeilt mit 50 Kilometern …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    03:10
    47,7 km
    15,1 km/h
    450 m
    540 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Etappe 3 führt dich von Morbach auf knapp 48 Kilometern bis nach Simmern. Die 450 Höhenmeter, die es unterwegs zu bewältigen gilt, entspringen dabei einem eher hügeligen Terrain. So erreichst …

  • Mittelschwer
    02:04
    35,0 km
    16,9 km/h
    300 m
    560 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf der vierten Etappe des Hunsrück-Radwegs kannst du es heute wieder etwas gemütlicher angehen lassen. Die meisten Höhenmeter sind geschafft und auch das Etappenziel liegt mit 35 Kilometern nahezu in …

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    4
  • Distanz
    163 km
  • Zeit
    11:09 Std
  • Höhenmeter
    1 870 m1 950 m

Dir gefällt vielleicht auch

Tobias

Hoch hinaus in Rheinland-Pfalz – der Hunsrück-Radweg