Shop
Entdecken

Abschalten auf dem Ysper-Weitental Rundwanderweg

Juergen

Abschalten auf dem Ysper-Weitental Rundwanderweg

Wander-Collection von Tamara

9

Touren

51:53 Std

179 km

4 640 m

So herrlich kann Weitwandern sein! Auf dem Ysper-Weitental Rundwanderweg bist du meist ganz allein unterwegs und kannst die herrliche Stille in den weiten Wäldern und schmalen Tälern genießen. Die unterschiedlichen Reize des Südlichen Waldviertels prägen die neun Etappen: Du wanderst über sanftes Hochland mit traditionellen Höfen zu bestechend schönen Aussichtspunkten und an massiven Granitblöcken vorbei.

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich beim 180 Kilometer langen Ysper-Weitental Rundwanderweg um eine Rundtour. So kannst du an jedem beliebigen Etappenort einsteigen – in dieser Collection startest du zum Beispiel in Laimbach am Ostrong. Wenn du bereits am Vortag anreisen möchtest, kannst du dort in Schreiners Waldviertel Haus übernachten.

Sportlich geht es auf der ersten Etappe los: Sie ist die längste der neun und führt dich zu atemberaubenden Gipfeln wie dem Großen Peilstein. Mit dem Donautal und einem beeindruckenden Voralpenpanorama im Rücken, wanderst du am zweiten Tag zuerst an der Kleinen Ysper und später an der Großen Ysper entlang. Auf der dritten Etappe erwartet dich mit der Ysperklamm ein besonders wildromantisches Highlight. Durch das größte geschlossene Waldgebiet Österreichs, den Weinsberger Wald mitten im Herzen des Waldviertels, geht es am vierten Tag und das Ziel der nächsten Etappe bildet Pöggstall mit seinem majestätischen Schloss.

In einem steten Auf und Ab wanderst du anschließend durch das grüne Weitental. Das stattliche Schloss Leiben und die beeindruckende Wallfahrtsbasilika Maria Taferl bilden die kulturellen Höhepunkte der Etappen 7 und 8. Am letzten Tag des Ysper-Weitental Rundwanderweges marschierst du über den Kollnitzberg, auf dem sich ein Aussichtsturm befindet, zurück nach Laimbach, dem Ausgangspunkt deines Weitwander-Abenteuers.

Für die Begehung der teilweise langen Etappen des Ysper-Weitental Rundwanderweges ist Ausdauer gefragt, alpine Erfahrung brauchst du hingegen nicht. Da in den Etappenzielen die Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten eher spärlich ist, empfehle ich dir deinen Schlafplatz im Voraus zu reservieren. Wenn du mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen möchtest, kannst du die Buslinie 791 nutzen: verkehrsmittel.info/linie-791-vor. Sie verbindet Laimbach zum Beispiel mit dem Bahnhof Melk und dem Bahnhof Pöchlarn. Dieser Weitwanderweg ist die perfekte Gelegenheit, um abzuschalten und den Alltag hinter sich zu lassen.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Schwer
    08:05
    26,5 km
    3,3 km/h
    890 m
    880 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Knackig und sportlich geht es direkt los: Die erste Etappe des Ysper-Weitental Rundwanderweges ist die längste deines neuntägigen Wanderabenteuers und startet in Laimbach am Ostrong. Wenn du bereits am Vortag anreisen möchtest, kannst du in Schreiners Waldviertel Haus übernachten. Vom Ortszentrum zieht es dich Richtung Süden und nach einem kurzen Abschnitt entlang der Straße biegst du in den Wald ab. …

  • Schwer
    05:45
    19,2 km
    3,3 km/h
    580 m
    610 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die zweite Etappe des Ysper-Weitental Rundwanderweges beginnt in Nöchling. Zu Beginn durchstreifst du einen bunten Fleckerlteppich aus Feldern, Bauernhöfen und kleinen Wäldern. Du querst die Kleine Ysper und folgst anschließend dem plätschernden Losenegger Bach durch seine romantische Klamm.

    In einem steten Auf und Ab, wie es für die hügelige Landschaft des Waldviertels typisch ist, geht es nach Sankt Oswald. In …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    05:27
    18,7 km
    3,4 km/h
    540 m
    300 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Nach einer Nacht in Ysper startest du in die dritte Etappe des Weitwanderwegs: Vom Marktplatz geht es parallel zur Großen Ysper Richtung Norden und schon nach kurzer Zeit erreichst du den idyllischen Waldteich. Malerisch spiegeln sich die mächtigen Bäume im Wasser wider. Der 3-Teich-Weg führt dich dann zum etwas größeren Puschacherteich, um den ein schöner Rundweg führt.

    Ohne größere Höhenunterschiede …

  • Schwer
    07:06
    25,4 km
    3,6 km/h
    530 m
    400 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Mit 25,4 Kilometern erwartet dich heute die zweitlängste Etappe des Ysper-Weitental Rundwanderweges. Du startest in Dorfstetten und wanderst anfangs am Ufer der Kleinen Ysper an der Landstraße entlang, bis du dich bei Forstamt rechts hältst. Noch immer von dem plätschernden Bach begleitet, erreichst du den Pfaffenstegteich, der idyllisch im Wald liegt. Ein kleiner Steg führt aufs Wasser hinaus und ermöglicht …

  • Mittelschwer
    04:22
    15,6 km
    3,6 km/h
    160 m
    570 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Nach einer Nacht im hübschen Gutenbrunn machst du dich auf den Weg nach Edlesberg. Du wanderst durch ein buntes Mosaik aus Feldern, Weilern und Wiesen. Nach nur zwei Kilometern erreichst du den schimmernden Edlesberger See, der zu einer Pause einlädt. Da die fünfte Etappe mit 15,6 Kilometern etwas kürzer ausfällt, kannst du dir ruhig ein entspanntes Bad im See gönnen. …

  • Mittelschwer
    04:55
    16,9 km
    3,4 km/h
    520 m
    480 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die sechste Etappe des Ysper-Weitental Rundwanderweges startet in Pöggstall mit seinem schönen Schloss. Anfangs geht es Richtung Norden, dabei steigt der Weg stetig an. Mit herrlichen Ausblicken zurück nach Pöggstall wanderst du den Hang hinauf, bevor du in den Wald eintauchst. Du querst den Loibersdorfer Bach und verlässt bald darauf sein Ufer, um zum Weiler Straßreith abzubiegen.

    Auf gut begehbaren …

  • Schwer
    07:08
    24,1 km
    3,4 km/h
    620 m
    850 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Raxendorf ist der offizielle Startpunkt der siebten Etappe des Ysper-Weitental Rundwanderweges. Wenn du am Vortag bereits bis nach Weiten gewandert bist, verkürzt sich diese 24 Kilometer lange Etappe um die Hälfte. Von Raxendorf geht es über Lehsdorf nach Zeining. Im Anschluss beginnt ein gemächlicher Aufstieg hinauf zum Nonnersdorfer Kreuz – der idyllische Rastplatz markiert den höchsten Punkt dieser Tagesstrecke.

    Nach …

  • Mittelschwer
    04:04
    14,4 km
    3,5 km/h
    360 m
    220 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Du startest beim mächtigen Schloss in Leiben und wanderst zu Beginn der achten Etappe auf einen Aussichtshügel südlich des Ortes. Oben wirst du mit einem herrlichen Blick hinab ins Donautal belohnt. In einem sanften Auf und Ab wanderst du weiter Richtung Losau und durchquerst anschließend kleinere Wälder und Wiesen.

    Über Hasling erreichst du Artstetten – dort kannst du dir auf …

  • Schwer
    05:01
    17,6 km
    3,5 km/h
    440 m
    340 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Unglaublich, aber heute steht schon die letzte Etappe des Ysper-Weitental Rundwanderweges an: Der Tag beginnt mit einer Wahnsinns-Aussicht hinab ins Donautal. Wenn du möchtest, kannst du noch einmal einen Blick in die schöne Basilika Maria Taferl werfen, bevor du ans Ufer des Marbachs wanderst. Parallel zum Bachlauf geht es Richtung Norden, dabei durchquerst du den Ort Reitern.

    Der Weg wird …

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    9
  • Distanz
    179 km
  • Zeit
    51:53 Std
  • Höhenmeter
    4 640 m

Dir gefällt vielleicht auch

Sagenumwoben Weitwandern an der Donau im Nibelungengau

Wander-Collection by

 Donau Niederösterreich

Tropfsteinhöhlen – magische Welten unter der Erde

Wander-Collection by

 komoot

Trails und das süße Leben in Ascona-Locarno

Mountainbike-Collection by

 Ascona-Locarno

Radel- und Badespaß auf dem Mecklenburgischen Seen-Radweg

Fahrrad-Collection by

 Hannah

Entdecken

Abschalten auf dem Ysper-Weitental Rundwanderweg