Naturcamping rund um Berlin

Naturcamping rund um Berlin

Fahrrad-Collection von
Komoot

Raus aus der Stadt, rein ins Abenteuer. Eine Nacht unter freiem Himmel schlafen kann den Kopf so frei machen wie eine Woche Urlaub. Egal ob du es lieber einfach magst oder ein wenig Komfort bevorzugst - rund um Berlin lässt es sich fabelhaft Zelten, planschen und Sterne gucken. Man muss nur wissen wo. Schnapp dir Schlafsack, Isomatte und Zelt und plan deine Tour einfach zu dem Platz in dieser Collection, der dir am besten gefällt.

Auf der Karte

Die Highlights

  • 18
    © OSM

    Biber Ferienhof

    Fahrrad-Highlight

    Direkt an der Diemitzer Schleuse am Kleinen Peetschsee zwischen Labus- und Vilzsee, inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte, liegt der Mecklenburger Dreiseitenhof. In den liebevoll renovierten Stallgebäuden und der Scheune befinden sich Ferienwohnungen, Zimmer, eine Gaststätte und ein Outdoorladen. Eine Sauna und allerlei Tiere gibt es auch.

    Auf dem Gelände liegt das Wiesencamp, auf dem es viel Platz zum Zelten gibt. Romantische Abende am Lagerfeuer sind inklusive. Tagsüber kann man sich ein Kanu, Floß oder Boot leihen und entspannt auf dem Wasser treiben.

    Für den Campingplatz werden keine Reservierungen entgegen genommen.

    Telefon Rezeption: 039827 / 799 888
    biberferienhof.de

    Tipp von
    Stephanie
  • 62
    © OSM

    Biwakplatz Mönchwinkel

    Fahrrad-Highlight

    Ein minimaler Biwakplatz direkt an der Spree. Kein Strom, kein fließend Wasser, keine Gebühren.
    Wanderer, Paddler und Radfahrer können hier legal eine Nacht ihr Zelt aufschlagen.
    Feuerstelle und eine Holzbank+ Tisch sind vorhanden. Zur Spree gibt es einen kleinen Badezugang.

    Tipp von
    Peter Pinnau
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

    oder
    Mit E-Mail registrieren
  • 6
    © OSM

    Naturerlebnishof Uferloos

    Fahrrad-Highlight

    Als Steffi und Norbert Bartel den alten Bauernhof in der Kienitz übernahmen, war von Anfang an klar, dass sie dieses Fleckchen Erde nicht nur allein mit ihren drei Kindern nutzen wollen. Nach und nach ist so ein Naturerlebnishof entstanden, auf dem man sich ein bisschen fühlt wie in einem Traum. Naturidylle, Jurten, Zirkuswägen und viel Raum zum Entdecken der Wildnis gibt es hier. Wer Lust auf Wildnisküche, Lagerfeuerstelle mit Sitzklötzern, den Kräutergarten, und Weidentipis hat, wird sich hier wohlfühlen.

    Von April bis Oktober werden Übernachtungsgäste empfangen, es gibt auch hier und dort Platz für eigene Zelte. Bitte in jedem Fall vorher anmelden.

    Telefon: 033478/ 38976
    uferloos.de

    Tipp von
    Stephanie
  • 4
    © OSM

    Biwakplatz Bahnitz

    Fahrrad-Highlight

    Toller Biwakplatz im idyllischen und abgeschiedenen Künstlerdörfchen Bahnitz, der Rad- und Wasserwanderen einiges bietet: Feiner Sandstrand, Feuerstelle, angrenzende Straußenfarm und eine eigenen Kneipp Anlage. (Kostenpflichtige) WC und Duschen sind vorhanden, Schlüssel gibts beim Hafenmeister. Und das Frühstück ist auch schon mal gesichert: Der Dorfladen ist nur 5 Gehminuten entfernt, hat Sonntags allerdings geschlossen.

    Tipp von
    Marius
  • 6
    © OSM

    Biwakplatz Grütz

    Fahrrad-Highlight

    Wer es einfach mag, wird sich an diesem Biwakplatz erfreuen. Er liegt gut geschützt und trotzdem direkt am Havelland- und Havel-Radweg. Es gibt eine Feuerstelle mit Brennholz, einen Grillplatz, eine Kanuablage und Sitzmöglichkeiten mit Tischen sowie ein einfaches "Dixi".

    Wer mag kann sich gegen ein paar Münzen Trinkwasser und Strom zapfen. Duschen gibt es bei der Marina im Dorfzentrum (gegen ein Entgelt).

    Tipp von
    Stephanie
  • 17
    © OSM

    Mitten auf der Mecklenburgischen Seenplatte, in diesem Labyrinth von Seen, Flüssen und Kanälen, eingebettet in dunkelgrünen Wäldern, liegt der Ellbogensee. Der Naturcampingplatz liegt auf einer Anhöhe. Hier kann man baden, sich sonnen, spielen, hüpfen, springen und Sandburgen bauen. Abends genießt man auf dem Steg noch die letzten Sonnenstrahlen und lässt dort die Füße im Wasser baumeln. Dann, wenn die Dunkelheit sich über die Felder legt, trifft man sich beim Lagerfeuer, zum Singen und Knüppelknuchen backen.

    Telefon: 033093 32173
    ellbogensee.de

    Tipp von
    Stephanie
  • 4
    © OSM

    Biwakplatz Neugaul

    Fahrrad-Highlight

    Direkt am Wasser kann man hier ein simples Nachtlager aufschlagen. Die Wiese ist großräumig gemäht, meist ist man allein. Es gibt einen sehr baufälligen schönen Steg. Gegenüber ist der eigentliche Biwakplatz mit überdachter Sitzgruppe, allerdings direkt neben einer unschönen Ruine und zugewachsenem Wasserzugang.

    Tipp von
    Stephanie
  • 1
    © OSM

    Im Norden Brandenburgs, zwischen Stechlin- und Dagowsee, findet ihr mitten im Wald einen magischen Ort, der euch herzlich willkommen heißt. Von April bis Oktober bieten Katharina und Constantin Übernachtungen für kleine Kinder- und Jugendgruppen, Wanderer, Wasserratten, Radfahrer, Yogis, Naturverliebte und alle, die gerne eine Nacht am Lagerfeuer unter dem Sternenhimmel verbringen. Ihr könnt dort einzelne Betten oder zimmerweise buchen, bzw. auch ein Zelt aufstellen. Das Wanderquartier verfügt über eine Gemeinschaftsküche, sanitäre Einrichtungen und eine große Feuerstelle.

    info@buchenbesuchen.de
    buchenbesuchen.de

    Tipp von
    Stephanie
  • 5
    © OSM

    Der Natur-Campingplatz Hexenwäldchen ist ruhig und idyllisch mitten im Wald und direkt am See gelegen - ein perfekter Fleck für den Familienurlaub mitten in der Natur. Eine Runde auf dem kühlen Nass gefällig? 18 verschiedene verschiedene Bootstypen, von Wander-Kajaks bis 2-3-4-sitzige Kunststoff Kanus warten nur darauf, von euch gemietet zu werden und auf Tagestouren ausgeführt zu werden.

    Mehr über das Hexenwäldchen inklusive Preise findet ihr hier:
    hexenwaeldchen.de

    Tipp von
    Stephanie
  • 2
    © OSM

    Biwakplatz Fegefeuer

    Fahrrad-Highlight

    Mitten im Wald und direkt am Wasser liegt hier ein Biwakplatz, dessen Name vielleicht die ein oder andere Gruselgeschichte am Abend anregt. Es gibt eine Lagerfeuerstelle, oft liegt Brennholz bereit.

    Tipp von
    Stephanie
  • 32
    © OSM

    Marina Alter Hafen

    Fahrrad-Highlight

    Die Marina ist, wie der Name schon sagt, ein Hafen, und unter Wasserwanderern beliebt. Zelten kann man hier in der Naturidylle auch wunderbar und wer sich mal als Kapitän versuchen möchte leiht sich ein Kanu oder eine gecharterte Yacht und fährt damit über die romantischen Wasserwege. In der Hafenboutique gibt es Dinge des täglichen Bedarfs, außerdem lädt der Ziegeleipark nebenan zu interessanten Tagesausflügen für die ganze Familie ein.

    Telefon +49 (3307) 420 504
    marina-alter-hafen.de

    Tipp von
    Stephanie

Dir gefällt diese Collection? Teil sie mit deinen Freunden!

Dir gefällt vielleicht auch