Jesko von Werthern

Landleben und Weitblicke – Der Vogelsberger Südbahnradweg

Spessart

Landleben und Weitblicke – Der Vogelsberger Südbahnradweg

Fahrrad-Collection von Jesko von Werthern
2-3 Tage
0-0 Std / Tag
33,2 km
90 m
510 m

Entspanntes Genussradeln in beeindruckender Mittelgebirgslandschaft, urige Dörfer und immer wieder herrliche Ausblicke, garniert mit Eindrücken echten Landlebens und interessanten Einblicken in die vulkanische Vergangenheit der Region: All das bietet der Vogelsberger Südbahnradweg.

Der 33 Kilometer lange Radweg stellt die Verbindung zwischen Vulkanradweg (komoot.com/collection/764) und Hessischem Fernradweg R3 dar. Besonders interessant ist hier die Topografie. Hartmannshain liegt etwa 400 Höhenmeter höher als Wächtersbach. In herrlicher Landschaft rollt es hier also flott mit nur wenigen Gegenanstiegen von den Höhen des Vogelsbergs bis hinab ins Kinzigtal – andersherum wirst du natürlich entsprechend mehr Zeit brauchen. Der Vogelsberg ist durch vulkanische Aktivität entstanden. Auf den Info-Tafeln entlang der Strecke erfährst du mehr Fakten zur spannenden Geschichte dieser speziellen Gegend mitten in Deutschland.

Generell kannst du dir hier Zeit nehmen und die Fahrt durch Wälder und Felder so richtig genießen. Die Hektik der Großstädte ist hier weit entfernt. An einem der vielen Bio-Höfe entlang der Strecke kannst du dich für ein Picknick eindecken, denn schöne Rastplätze gibt es jede Menge.

Hauptsächlich auf Wirtschaftswegen folgt die Route so nah wie möglich der Trasse der ehemaligen Südbahn, deren Betrieb bereits vor mehr als 50 Jahren eingestellt wurde. Mittlerweile ist der Südbahnradweg Teil des Hessischen Bahnradwegs, der eine große Rundfahrt auf dem Netz ehemaliger Bahntrassen möglich macht.

Das Ziel in Wächtersbach liegt direkt an der Bahnstrecke Frankfurt - Fulda - Kassel sowie am Fernradweg R3 und ist damit perfekt angebunden. Zum Startpunkt in Hartmannshain gelangst du zum Beispiel über den Vulkanradweg oder per Fahrrad-Shuttle-Service "Vulkan-Express" (an allen Wochenenden und Feiertagen zwischen Mai und Oktober, Fahrradmitnahme ist kostenlos).

Auf der Karte

Touren & Highlights

    Leicht
    01:43
    33,2 km
    19,3 km/h
    90 m
    510 m
    Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Vogelsberger Südbahnradweg beginnt in Hartmannshain am Knotenpunkt mit dem Vulkanradweg. Die hier beschriebene Variante ist besonders für Genussradler reizvoll, denn auf den 33 Kilometern nach Wächtersbach geht es fast ausschließlich bergab. Schon am Ortsausgang von Hartmannshain kannst du die Vorteile der Schwerkraft voll auskosten und es auf bestem Asphalt locker rollen lassen.

    Für den Vogelsberg typische Dörfer wie Völzberg und Lichenroth erwarten dich auf den ersten Kilometern. Hier kannst du eine ländliche Idylle wie aus dem Bilderbuch genießen. Auf meiner Tour in dieser Gegend habe ich zwei Hirsche und sogar eine Wildkatze sehen dürfen. Das sind Begegnungen, die man nicht mehr vergisst.

    Am Kulturdenkmal Sangmühle führt eine frisch renovierte Brücke über die Salz. Die Mühle liegt im dichten Wald, doch auf der gesamten Strecke kannst du auch immer wieder herrliche Ausblicke über die umgebenden Felder genießen.

    Etwa auf halber Strecke liegt Birstein, liebevoll die Perle des Vogelsbergs genannt. An heißen Sommertagen lockt das örtliche Freibad mit einer erfrischenden Abkühlung. Auch sonst gibt es hier einiges zu entdecken, wie etwa das direkt am Radweg gelegene Denkmal für die Südbahn in Form einer historischen Diesellok oder das wunderschöne Schloss.

    In Weilers wurde der ehemalige Bahnhof zu einer beeindruckend großen Rastanlage für Radler umgebaut. Sogar eine Ladestation für e-Bikes findet sich hier.

    Am Ziel der Tour in Wächtersbach stehen dir alle Möglichkeiten zur Weiterfahrt offen. Hier halten die Züge der Linie Frankfurt – Fulda, du kannst aber auch zum Beispiel auf dem Hessischen Radfernweg R3 weiterradeln. Oder du nutzt den Fahrrad-Shuttle-Service "Vulkanexpress", um bequem zum Ausgangspunkt zurückgelangen. Natürlich kannst du auch einfach umdrehen und wieder zurückradeln, wenn du noch ein paar Höhenmeter sammeln magst. Oder du machst mithilfe des Hessischen Bahnradwegs eine Rundtour über Hanau und Gedern zurück nach Hartmannshain.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    1
  • Distanz
    33,2 km
  • Zeit
    01:43 Std
  • Höhenmeter
    90 m510 m

Dir gefällt vielleicht auch

Die schönsten Fernradwege in Franken
Fahrrad-Collection von
Franken Tourismus
Trails an der Sonne – Mountainbiken rund um Freiburg
Mountainbike-Collection von
Giant Deutschland
Vom Kasteel Vorden zum Sint-Pietersberg – Pieterpad Teil 2
Wander-Collection von
Pauline van der Waal
Jesko von Werthern

Landleben und Weitblicke – Der Vogelsberger Südbahnradweg