Schwäbische Alb

Wasser, Wald und Weitsicht – Wandern auf den DonauWellen

© Donaubergland GmbH Fotograf Thomas Bichler

Wasser, Wald und Weitsicht – Wandern auf den DonauWellen

Wander-Collection von Schwäbische Alb

6

Touren

22:25 Std

75,7 km

2 130 m

DonauWellen, schön anzusehen und einfach unwiderstehlich – das trifft nicht nur auf den leckeren Kuchen mit Kirschen und Schokoglasur zu, sondern auch auf die Wanderwege im Donaubergland. Die DonauWellen-Wanderungen stehen für das stete Auf und Ab der Landschaft. Die weißen Kalkfelsen zu beiden Seiten des Flusses heben sich markant vom Grün des umliegenden Waldes ab. Wo sich die Bäume lichten, blickst du hinab in idyllische Täler, auf kleine Orte und natürlich auf die gemächlich fließende Donau.

In dieser Collection stellen wir dir alle sechs DonauWellen-Wandertouren vor, die dich über herrliche Albhochflächen oder zum „Schwäbischen Grand Canyon“ führen. An manchen Stellen blickst du mehr als hundert Meter in die Tiefe, dann wanderst du wieder ganz nahe am Wasser. Das verspricht Abwechslung pur und in den traditionellen Gasthäusern entlang der Wege kannst du die leckeren Donauwellen probieren.

Im Tal der Lippach, einem Seitental der Donau, folgst du alten Schäferwegen an kleinen Quellen und Brunnen vorbei, die einst den Schafen als Trinkstelle dienten. Eine einmalige Landschaft, gespickt mit herrlichen Aussichtspunkten und märchenhaften Burgen, erwartet dich im Durchbruchstal der Donau – steil, wie in einem Canyon, fallen die Felswände hier zum Fluss hin ab. Die Tour an der Donauversickerung lässt dich an einem einzigartigen Naturschauspiel teilhaben: Im Frühjahr und im Herbst versickert der Fluss vollständig und du kannst trockenen Fußes durchs Flussbett spazieren.

Die Eichfelsen-Panorama-Runde bringt dich ins Herz des Naturparks Obere Donau mit seinen schroffen Felsen und verschlungenen Pfaden. Wechselnde Blicke ins Donautal, auf den Albtrauf und den Schwarzwald bietet dir der Klippeneck-Steig. Die duftenden Heiden und verwachsenen Ruinen entlang der Kraftstein-Runde bieten dir schließlich viele Plätze zum Rasten und Genießen.

Noch eine Info im Sinne der Natur: auch die braucht nämlich ihre Erholung. Deshalb sind die Premium- und Qualitätswege im Donaubergland von November bis April in der Winterpause. Auch aus Sicherheitsgründen ist eine komplette Begehung der Wege bei Nässe, Schnee und Eis absolut nicht empfehlenswert. Die Orientierungstafeln an den betreffenden Wanderparkplätzen werden im Winter abmontiert und die Wege werden während dieser Zeit auch nicht betreut.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Mittelschwer
    03:47
    13,1 km
    3,5 km/h
    310 m
    310 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese 13 Kilometer lange Wanderung führt dich auf dem Alten Schäferweg durch ein Seitental der Donau. Mehrere Quellen und Brunnen sprudeln in dem Gebiet, was die sonst eher kargere Landschaft …

  • Mittelschwer
    04:35
    15,4 km
    3,4 km/h
    440 m
    470 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese Wanderung macht dem Titel „Donauwellen“ alle Ehre: In einem schönen Auf und Ab wanderst du durch die einmalige Landschaft des Durchbruchstals der Donau. Dich erwarten wunderschöne Ausblicke auf den …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    03:40
    13,0 km
    3,6 km/h
    270 m
    260 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dieser Strecke erlebst du etwas weltweit Einzigartiges: Zwischen Immendingen und Möhringen verschwindet die Donau einfach von der Oberfläche. An circa 155 Tagen im Jahr – im Frühjahr und im …

  • Mittelschwer
    04:25
    14,1 km
    3,2 km/h
    530 m
    520 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese Rundwanderung bringt dich auf verschlungenen Pfaden und wundervollen Panoramawegen durch das Herz des Naturparks Obere Donau. Startpunkt der Wanderung ist am eindrucksvollen Kloster Beuron. Die Besichtigung der Klosterkirche kannst …

  • Mittelschwer
    02:51
    9,22 km
    3,2 km/h
    310 m
    310 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dieser knapp zehn Kilometer langen Wanderung steht der Albtrauf im Mittelpunkt – und das von verschiedenen Blickwinkeln aus. Du läufst unterhalb der steilen Abbruchkante entlang und genießt wenig später …

  • Mittelschwer
    03:09
    10,8 km
    3,4 km/h
    270 m
    270 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese moderate Wanderung führt dich durch mehrere Naturschutzgebiete auf der Hochfläche der Schwäbischen Alb über ein Seitental der Donau. Dich erwarten entlang der knapp elf Kilometer langen Strecke nur wenige …

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    6
  • Distanz
    75,7 km
  • Zeit
    22:25 Std
  • Höhenmeter
    2 130 m

Dir gefällt vielleicht auch

Die schönsten Baumwipfelpfade im Süden
Wander-Collection von
komoot
Sternradeln im Nürnberger Land
Fahrrad-Collection von
Nürnberger Land
Schwäbische Alb

Wasser, Wald und Weitsicht – Wandern auf den DonauWellen