Ben

Rad- und Kulturgenuss am Thermenradweg im Süden von Wien

Ben

Rad- und Kulturgenuss am Thermenradweg im Süden von Wien

Fahrrad-Collection von Ben

2-3

Tage

1-1 Std

/ Tag

54,2 km

170 m

80 m

Der Thermenradweg ist einer der beliebtesten Radwege Niederösterreichs und hat seinen Startpunkt im Süden von Wien bei Inzersdorf. Auf seinen 53 Kilometern bis Katzelsdorf bei Wiener Neustadt lässt es sich nicht nur genussvoll Radfahren, sondern es gibt auch eine ganze Menge zu entdecken. So kommst du unterwegs an historischen Städten vorbei, erlebst eine einmalige Kulturlandschaft entlang des Wienerwaldes und triffst auf bedeutende Denkmäler der Industrie- und Kulturgeschichte.

Der Name Thermenradweg hat natürlich einen Hintergrund. Die Region im Süden von Wien ist bekannt für ihre zahlreichen Quellen, die sich aus der so genannten Thermenlinie speisen. Dieser geologischen Störungszone verdanken Orte wie Baden oder Bad Vöslau ihre Geschichte als Kurorte. Bereits zu Zeiten der Römer wusste man das zu schätzen. Auch heute werden hier noch öffentliche Thermen betrieben, wie etwa die Römertherme in Baden. Neben den mondänen Kurorten sind die Abschnitte entlang des Wiener Neustädter Kanals, mit den zahlreichen Schleusen und Aquädukten, nicht nur herrlich schön zu befahren sondern auch eine interessanter Exkurs in die Zeit der frühen Industrialisierung.

2019 wurde der Radweg noch einmal optimiert und auf einigen Abschnitten saniert. Durch seine gute Beschilderung und sein flaches Höhenprofil eignet er sich besonders für Familien und Genießer. Aber auch wenn du es sportlich angehen möchtest, ist der Radweg interessant, bietet er doch eine unkomplizierte Möglichkeit, die Vororte im Süden von Wien flott hinter dir zu lassen. In Kombination mit anderen Radwegen ermöglicht er außerdem große, sehr verkehrsberuhigte Runden. Ein Beispiel ist die Kombination mit dem Triestingau-Radweg ab Schönau. Aber auch der Piestingtalradweg lässt sich gut erreichen. Und nicht zuletzt kannst du den Thermenradweg, der Teil des Eurovelo 9 von der Ostsee bis zur Adria ist, fast beliebig lang Richtung Süden verlängern.

Es gibt noch einen Grund, weshalb die Thermenregion bei Ausflüglern aller Art so beliebt ist: Die Rede ist natürlich vom Wein und der Kultur, die sich um diesen herum ausgeprägt hat. Über viele Abschnitte ist die Landschaft vom Weinanbau geprägt und die beliebten Heurigen – für Nicht-Österreicher: Gaststätten, wo der selbst produzierte Wein ausgeschenkt wird – findest du in fast jedem Ort. Es ist daher naheliegend, die Radtour mit einem Besuch in einem gemütlichen Heurigengarten ausklingen zu lassen und neben den selbst produzierten Weinen auch die anderen kulinarischen, meist deftigen Verlockungen, die hier angeboten werden, zu probieren.

Wenn es dann vielleicht einmal ein bisschen länger und geselliger wird, so bist du in den meisten Orten auf der sicheren Seite. Dank der Südbahnlinie kommst du von fast überall wieder schnell und sicher zurück zum Ausgangspunkt in Wien.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Mittelschwer
    03:26
    54,2 km
    15,8 km/h
    170 m
    80 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Thermenradweg beginnt am südlichen Rand von Wien, direkt bei der Vorarlberger Allee. Um den Ausgangspunkt zu erreichen, eignet sich der Laxenburg-Radweg, der dich stressfrei aus der Innenstadt hier herführt. …

    von
    Ben
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    1
  • Distanz
    54,2 km
  • Zeit
    03:26 Std
  • Höhenmeter
    170 m80 m

Dir gefällt vielleicht auch

Die schönsten Badestellen rund um Wien
Fahrrad-Collection von
komoot
Offizielle Mountainbiketouren rund um Johanniskreuz
Mountainbike-Collection von
MTB Park Pfälzerwald
Ben

Rad- und Kulturgenuss am Thermenradweg im Süden von Wien