Wo das Wasser wild durch den Fels sprudelt

Hiking Collection by
Komoot

Wenn im Frühjahr die Wildbäche mit eiskaltem Schmelzwasser anschwellen und sich tosend ihren Weg durch Wald & Fels bahnen, ist das ein beeindruckendes Schauspiel für große und kleine Abenteurer. Gesicherte Wege führen über Brücken und Tunnel nah am Wasser entlang und machen sie zum eindrucksvollen Naturerlebnis. Die schönsten 10 Klammen & Schluchten in deiner Nähe haben wir für dich schon mal herausgesucht.

  • Wutachschlucht

    Hiking Highlight (Segment)

    16
    © OSM

    Die Wutachschlucht gilt als eine der schönsten Wanderungen Deutschlands. Biologen, Geologen, Natur-Romantiker – alle kommen hier auf ihren Geschmack. Wer die Einsamkeit sucht, findet sie allerdings höchstens in den frühen Morgen- und späten Abendstunden, der Naturpark Südschwarzwald ist ein beliebtes Wandergebiet. Dafür gibt es immer wieder Einkehrmöglichkeiten und schön angelegte Rastplätze.

    Tip by
    Stephanie
  • Haslachschlucht

    Hiking Highlight (Segment)

    11
    © OSM

    Gern als die kleine Schwester der Wutachschlucht bezeichnet, hat die Haslachschlucht nicht weniger zu bieten. Der ausgebaute Steig führ durch die enge Klamm, hinunter ans Wasser und hoch hinaus, stets wird man mit wildromantischen Blicken auf das Naturjuwel verwöhnt. Höhepunkte sind die Aussichtspunkte Hölloch- und Rechenfelsen.

    Etwas Kondition ist erforderlich, um die Höhenunterschiede zu überwinden, besonders um zu den beiden Aussichtspunkten zu gelangen.

    Tip by
    Stephanie
  • Sign Up To Discover Places Like This

    Get recommendations on the best single tracks, peaks, & plenty of other exciting outdoor places.

    or
    Sign Up With Email
  • Lotenbachklamm

    Hiking Highlight (Segment)

    27
    © OSM

    Hier lässt ich Ruhe und Beschaulichkeit abseits des Publikumsverkehrs der Wutach finden. Wildromantisch ist es, immer wieder kreuzt man den Lotenbach, überwindet Felsbrocken über Treppen und blickt auf Kaskaden, über die der Bach verspielt in Richtung Wutach läuft.

    Der Weg ist mit Brücken und Holzstegen gesichert, Trittsicherheit und festes Schuhwerk sind dennoch erforderlich.

    Tip by
    Stephanie
  • Breitachklamm

    Hiking Highlight (Segment)

    80
    © OSM

    Das Wasser der Breitach rauscht durch eine enge Schlucht aus knapp hundert Meter hohen, teils überhängenden Felswänden, fällt über Felsbänke weiter in die Tiefe und versprüht dabei feine Wassertropfen, die eine mystische Stimmung erzeugen. Ein unvergessliches Naturschauspiel.

    Die Breitachklamm ist die tiefste Felsenschlucht Europas, welche auf 1,5km Länge über gut begehbare und gesicherte Wege erwandert werden kann. An heißen Sommertagen ist es hier erfrischend kühl, im Winter ist die Klamm als eine der einzigen überhaupt geöffnet.

    Öffnungszeiten
    Sommersaison: Ab 9 Uhr - letzter Einlass 17 Uhr - Schließung 18 Uhr
    Wintersaison: Ab 9 Uhr - letzter Einlass 16 Uhr - Schließung 17 Uhr

    Eintritt
    Erwachsene 4 €, Kinder 1,50 €

    Tip by
    Stephanie
  • Hausbachklamm

    Hiking Highlight (Segment)

    5
    © OSM

    Mit ihren wildromantischen Wasserfällen, kleinen Brücken und schönen Auswaschungen ist die Hausbauchklamm ein lohnendes Familien-Ausflugsziel. Vorbei an moosbewachsenen Felswänden geht es auf einem gut ausgebauten Weg mit unzähligen Brücken entlang des Baches nach Schnellers.

    An einigen Stellen wird der Hausbach mithilfe von Seilen oder auf umgestürzten Baumstämmen überquert, was besonders kleinen Abenteurern Spaß macht. An warmen Tagen laden kühle Gumpen zum Baden ein. Der Weg ist nicht kinderwagentauglich.

    Tip by
    Stephanie
  • Eistobel

    Hiking Highlight (Segment)

    26
    © OSM

    Der Weg durch den Eistobel ist wegen des schattigen Wegverlaufes und der "Nähe zum Wasser" insbesondere an heissen Tagen ein Genuss. Seinen ganz besonderen Zauber entfaltet er natürlich im Winter, wenn die Boschungen hinter Wänden von riesigen Eiszapfen verschwinden. Ein Traum in Weiss.

    Tip by
    Frank
  • Taminaschlucht

    Hiking Highlight (Segment)

    1
    © OSM

    Nur mittags dringt etwas Licht in diese tiefe, schmale Schlucht, feucht und kühl ist es am Boden der bis zu 70 Meter hohen Felswände zu jeder Zeit. Durch den Fels führt ein gesicherter Stollen am kleinen Thermalwasserbrunnen vorbei bis zur Quellwassergrotte.

    Öffnungszeiten: Ende April bis Ende Oktober, täglich von 10 bis 17.15 Uhr.
    Eintritt: Erwachsene 6 CHF, Kinder 4 CHF

    Tip by
    Stephanie
  • Starzlachklamm

    Hiking Highlight (Segment)

    52
    © OSM

    Wer durch diese wildromantische Klamm mit ihren steil aufragenden Felswänden, riesigen Felsblöcken, den schäumenden Wasserstrudeln und dem Felsentor schreitet, wird sich einmal mehr in die Natur verlieben.

    Der Weg ist komfortabel ausgebaut und auch mit Kindern gut zu begehen.
    Je nach Witterung täglich von Ende April bis Anfang November geöffnet.
    Eintritt: Erwachsene 3,50 €, Kinder ab 6 Jahren 2 €

    Tip by
    Stephanie
  • Tüfelsschlucht

    Hiking Highlight (Segment)

    2
    © OSM

    Von der Mitte des Dorfes führt ein verwunschen anmutender Weg durch die Tüfelsschlucht bis zum Allerheiligenberg. Auf dem gut begehbaren Fußweg entdeckt man hinter jeder Windung ein neues kleines Zauberland aus Höhlen und Klüften, von Grün überzogen – und mitten hindurch führt unser Weg uns über Brücken und Stege am Cholersbach entlang.

    Tip by
    Stephanie
  • Rieslocher Klamm

    Hiking Highlight (Segment)

    5
    © OSM

    Wo der Riesbach wild tosend in die tiefe stürzt, entstand im Laufe der Zeit eine klammartige Schlucht. Heute kann man hier Wasserfälle von bis zu 15 Metern Höhe bestaunen, entlang der Waldschlucht dem Flussverlauf folgen und einzigartige Pflanzen beobachten.

    Tip by
    Stephanie

Like What You See? Share It With Your Friends!

164