komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Naturerlebnis mit dem Rad – Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer

Matt Bauer

Naturerlebnis mit dem Rad – Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer

Fahrrad-Collection von Hannah

11

Touren

40:57 Std

414 mi

4 500 ft

450 Kilometer durch die sanft-wellige norddeutsche Landschaft zwischen Elbe und Weser zu radeln, ist ein Naturerlebnis der besonderen Art. Lass dir die frische Nordseebrise um die Nase wehen und entdecke den unverwechselbaren Geruch feuchter Moorwiesen, wenn du durch die abgeschiedene Landschaft des Teufelsmoors fährst. Auf idyllischen Deichwegen begegnen dir grasende Schafe und gemütlich wiederkäuende Kühe. Unterwegs entdeckst du spannende Hansestädte, idyllische Gemeinden und maritime Küstenorte.

Die Rundroute beginnt in der Fahrradstadt Bremen und verläuft über Bremervörde, Hemmoor, Cuxhaven und Bremerhaven. Die klassische Rundtour umfasst acht Etappen. Außerdem hast du die Möglichkeit, drei alternative Routen zu wählen. Dadurch ergeben sich Rundrouten verschiedener Länge, die du ganz nach Zeit und Lust auswählen kannst. Insgesamt liegen dir 690 Kilometer Radelglück quer durch die einsamen Weiten des Teufelsmoors, des Marschlandes und entlang des niedersächsischen Wattenmeers zu Füßen.

Die Strecke verläuft überwiegend flach und ist somit für jeden wunderbar zu erradeln. Trotzdem wird es nicht langweilig, denn die Region weist eine außerordentliche natürliche und kulturelle Vielfalt auf. Ausgeschildert ist die Strecke mit einem kleinen Kiebitz, der hier im Moor heimisch ist.

Die Längen der Etappen variieren zwischen knapp 40 und maximal 100 Kilometern. Die Etappenziele verfügen über Unterkünfte, die du am besten im Voraus reservierst. Von idyllischen Campingplätzen am Wasser bis zu komfortablen Ferienwohnungen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Traditionelle Einkehrmöglichkeiten wie Fischerkaten, Melkhüs und Hofcafés sorgen für dein leibliches Wohl.

Den Startpunkt in Bremen kannst du mit der Deutschen Bahn gut erreichen: Direktverbindungen gibt es nach Hamburg, Hannover, Magdeburg oder Osnabrück. Da es eine Rundtour ist, kannst du dir auch überlegen, mit dem Auto anzureisen. Auch andere Einstiegsmöglichkeiten wie Bremerhaven oder Cuxhaven sind mit der Bahn gut angebunden. Deiner Entdeckungstour durch Moor und Watt steht also nichts im Wege.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer

278 mi

3 275 ft

3 300 ft

Zuletzt aktualisiert: 23. November 2021

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Etappe 1: Von Bremen nach Ostersode – Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer

    Mittelschwer
    03:25
    33,7 mi
    9,9 mi/h
    400 ft
    425 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Die erste Etappe deiner Rundreise startet in einer der fahrradfreundlichsten Großstädten Deutschlands: Bremen. Hier lohnt es sich, einen Tag zu verweilen und die Stadt auf zwei Rädern zu erkunden.

    

    Deine Strecke führt dich auf gut 54 Kilometern aus der Stadt hinaus und mitten hinein in die besondere Landschaft

    von Hannah

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:19
    22,6 mi
    9,7 mi/h
    275 ft
    275 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die zweite Etappe ist nur 36 Kilometer lang – wenn du motiviert bist, dann häng sie direkt an die erste mit an. Auch als Tagesetappe ist die Tour zu empfehlen, denn so hast du ausreichend Zeit, um vom Rad abzusteigen, Vögel zu beobachten oder dein Etappenziel Bremervörde zu erkunden.

    

    Du radelst ein St

    von Hannah

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    02:28
    25,2 mi
    10,2 mi/h
    425 ft
    425 ft
    Schwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Auf deiner dritten Etappe radelst du gut 40 Kilometer bis an den idyllischen Horstsee mitten in Stade. Los geht’s auf einem wunderbar geteerten Waldweg, wo eine kleine Schutzhütte zu einem zweiten Frühstück lockt.

    

    Nun fährst du durch die idyllischen kleinen Ortschaften und Felder der Stader Geest. Bevor

    von Hannah

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:46
    38,2 mi
    10,1 mi/h
    625 ft
    650 ft
    Fähre
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Die vierte Etappe ist mit gut 61 Kilometern etwas länger und führt dich in die sympathische Kleinstadt Hemmoor. Du startest mit einer Abschiedsrunde durch die Altstadt von Stade und radelst hinein in die ländliche Umgebung.

    

    Vorbei an einer Alpakafarm und Karpfenteichen, durch weite Felder und auf schattigen

    von Hannah

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:15
    45,3 mi
    10,7 mi/h
    250 ft
    250 ft
    Fähre
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Heute radelst du knapp 73 Kilometer in einer Kurve an der Elbe entlang bis Otterndorf an der Elbmündung. Der Weg ist durchgehend flach, so schaffst du auch die etwas längere Tour ohne Probleme.

    Hinter Hemmoor überquerst du die Oste auf besondere Art: mit einer Schwebefähre. Danach radelst du entspannt

    von Hannah

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:33
    45,7 mi
    10,1 mi/h
    425 ft
    425 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Inzwischen bist du super eingeradelt und meisterst auch die nächsten 73 Kilometer in die Kurstadt Bad Bederkesa mit links. Du radelst auf gewohnt flachem Terrain und darfst dich heute auf Nordseestrand freuen.

    

    Hinter Otterndorf radelst du entlang idyllischer Felder und gelangst nach etwa 15 Kilometern

    von Hannah

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:29
    34,0 mi
    9,8 mi/h
    375 ft
    375 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Heute geht es auf knappen 55 Kilometern in die idyllische Ortschaft Sandstedt. Los geht’s in Bad Bederkesa und du radelst durch die ländliche Umgebung zurück in Richtung Küste.

    Nach etwa der Hälfte deiner Strecke erreichst du die Hafenstadt Bremerhaven, die am Elbe-Weser Dreieck und der Nordsee liegt

    von Hannah

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:21
    34,7 mi
    10,3 mi/h
    450 ft
    425 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Heute bricht bereits deine letzte Etappe zurück zu deinem Ausgangspunkt Bremen an, das du nach gut 56 Kilometern erreichst. Dein Weg führt dich auf traumhaften Deichwegen entlang der Weser und du kannst noch einmal deinen Kopf freiradeln, bevor dich das urbane Pflaster empfängt.

    Nach deinem Frühstück

    von Hannah

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:19
    41,3 mi
    9,6 mi/h
    625 ft
    625 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese Route kannst du an die zweite Etappe anschließen und danach in Etappe 7 einsteigen. So verkürzt du die Rundroute auf etwa 240 Kilometer und kannst sie gemütlich in drei bis vier Tagen radeln. Die Alternativroute führt dich auf gut 66 Kilometern in die Hafenstadt Bremerhaven.

    Du radelst aus Bremerv

    von Hannah

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:06
    32,0 mi
    10,3 mi/h
    300 ft
    325 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf dieser alternativen Route von Cuxhaven nach Bremerhaven erwarten dich 52 Kilometer Watt satt. Du kannst sie an die sechste Etappe anschließen, auf der du nach 20 Kilometern Cuxhaven erreichst.

    Du radelst auf wunderbaren Deichwegen und hast den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer stets zu deiner

    von Hannah

    Ansehen
  • Schwer
    05:57
    61,7 mi
    10,4 mi/h
    375 ft
    350 ft
    Fähre
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Wenn du dir zum Ende deiner Reise hin noch eine längere Tour vornehmen willst, dann ist diese Tour für dich. Sie ist knapp 100 Kilometer lang und führt dich an den Bahnhof in Bremen-Vegesack.

    Deine Tour startet direkt mit einer Fährfahrt über die Weser. Nun radelst du durch den Stadtteil Blexen von Nordenham

    von Hannah

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    11
  • Distanz
    414 mi
  • Zeit
    40:57 Std
  • Höhenmeter
    4 500 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Erlebnisreiche Themenradtouren im malerischen Cuxland

Fahrrad-Collection von Cuxland

Mit Rückenwind auf langen E-Bike-Strecken rund um Cloppenburg

Fahrrad-Collection von Kalkhoff Bikes

Ab in den Schnee! Winterwandern in Vorarlberg & am Arlberg

Wander-Collection von Ferien in Österreich

Die beliebtesten Badeseen in Hessen

Fahrrad-Collection von komoot