Schwarzwald Tourismus

Genussvoll wandern – Genießerpfade Schwarzwald

@ Schwarzwald Tourismus

Genussvoll wandern – Genießerpfade Schwarzwald

Wander-Collection von Schwarzwald Tourismus

23

Touren

84:04 Std

276 km

9 190 m

Herrliche Ausblicke, frische Waldluft, plätschernde Bäche und ausgezeichnetes Essen – der Schwarzwald verspricht Genuss für alle Sinne. Eine Vielfalt von Wanderwegen und Pfaden durchzieht das größte deutsche Mittelgebirge mit seiner unberührten Natur. Mal wanderst du durch dichte Wälder zu sonnigen Aussichtspunkten, mal geht es an schmalen Flüssen entlang durch mystische Schluchten. Glasklare Seen, die dich zu einem Bad im kühlen Nass einladen, locken genauso wie felsige Gipfel, die Weitblicke bis zu den Alpen preisgeben. Nicht ohne Grund ist der Schwarzwald für seine traumhafte Landschaft bis über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

In dieser Collection stellen wir dir 23 der insgesamt 46 Genießerpfade im Schwarzwald vor, die allesamt als Premiumwanderwege zertifiziert sind. Diese zeichnen sich durch ein besonders naturnahes Wandererlebnis auf weichen Pfaden abseits von Straßen aus. Nicht nur auf Naturgenuss, sondern auch auf Genuss in Form von hervorragenden Schwarzwälder Spezialitäten kannst du dich freuen. So erwarten dich auf deinen Touren durch die Wälder traditionelle Gasthäuser, gemütliche Cafés, kleine Hofläden und sogar „Schnapsbrünnele” am Wegesrand. Neben den attraktiven Landschaften kommt auch der Kulturgenuss nicht zu kurz: Du wanderst zu beeindruckenden Burgruinen, durch bekannte Kurorte und blumengeschmückte Fachwerkdörfer.

Die meisten Genießerpfade sind als Rundwege angelegt, bei den Ausnahmen kommst du ganz einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Ausgangspunkt zurück. Die 46 Wanderungen sind allesamt gut ausgeschildert und unterscheiden sich in Länge sowie Schwierigkeitsgrad – so findest du bestimmt deinen ganz persönlichen Lieblingsweg.

Die restlichen Genießerpfade kannst du übrigens hier finden: komoot.de/collection/1107030

Immer mehr Menschen wollen die eindrucksvolle Natur im Schwarzwald erkunden und erleben – ganz egal ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem Mountainbike. Aber wir als Menschen sind hier im Schwarzwald nur Gäste – und die Tiere und Pflanzen sind unsere Gastgeber. Deshalb heißt es für alle Naturliebhaber #respectfornature, denn nur mit Respekt können wir den Schwarzwald auch für unsere Nachfahren in seiner Schönheit bewahren.

Mehr zur #respectfornature Initiative erfährst du auf unserer Profilseite komoot.de/user/schwarzwaldtourismus oder unter respekt-schwarzwald.info.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Mittelschwer
    03:28
    11,2 km
    3,2 km/h
    420 m
    420 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Premiumweg führt dich auf einsamen Pfaden durch lichtdurchflutete Wälder, über saftige Obstwiesen und vorbei an plätschernden Bächlein mit ständig wechselnden Perspektiven auf Badens Weinort Nummer eins. Genieße Aussichten auf die weitläufige Rheinebene, hinter der sich die Vogesen auftürmen. Und staune über den Weitblick auf Durbach mit seinen Rebhängen und dem Wahrzeichen Schloss Staufenberg bis zum höchsten Punkt des Nationalparks Schwarzwald, der Hornisgrinde.

  • Mittelschwer
    03:12
    10,3 km
    3,2 km/h
    390 m
    390 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Im Durchbacher Ortsteil Gebirg begegnest du auf diesem schönen Weg stattlichen Schwarzwaldhöfen mit teils jahrhundertelanger Familiengeschichte, tauchst in dunkle Wälder ein und durchquerst saftig grüne Streuobstwiesen und tief eingeschnittene Täler – Schwarzwälder Postkartenidylle pur! Lass dich von der Vielfalt der Landschaft, den Blicken ins Tal und zum Mooskopf begeistern und erkunde die durch harte Arbeit geprägten Geschichten der sieben Hofgüter.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    04:32
    14,5 km
    3,2 km/h
    570 m
    570 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dem Belchensteig genießt du Weitblicke vom schönsten Aussichtsberg im Schwarzwald. Vom Belchen blickst du von der schneebedeckten Schweizer Alpenkette über die Rheinebene hinweg bis zu den Vogesen. Entlang des Premiumwanderwegs findest du immer wieder Sitz- und Rastgelegenheiten für dein Vesper mit erstklassigen Ausblicken.

  • Mittelschwer
    02:19
    8,10 km
    3,5 km/h
    170 m
    180 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf diesem Genießerpfad wanderst du entlang der Rundtour Wolfsgrube, die dich an den Abhängen der Teinach und idyllisch durch Laub- und Nadelwälder führt. Dabei kommst du auch an der Wolfsgrube vorbei, die früher tatsächlich als Fallgrube genutzt wurde, um Wölfe zu fangen. Verwunschene Pfade bringen dich zur Feenwiese, wo du auf der Himmelsschaukel verweilen und träumen kannst. Dann geht es über den imposanten, aus Buntsandstein bestehenden Beilfelsen wieder zurück.

  • Schwer
    07:19
    23,7 km
    3,2 km/h
    860 m
    840 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Turmsteig hat seinen Namen zurecht erhalten. Dich erwarten zwar einige Höhenmeter, die aber jedoch immer wieder erneut mit einer grandiosen Aussicht auf die umliegenden Berge und Täler im Südschwarzwald …

  • Schwer
    04:06
    12,4 km
    3,0 km/h
    550 m
    550 m
    Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Auf diesem aussichtsreichen Premiumwanderweg tauchst du tief ins Mittelalter hinein. Die Tour führt dich rund um die Schramberger Talstadt und vorbei an den Burgruinen Falkenstein und Hohenschramberg. Ebenfalls auf dem Weg liegt die Falkensteiner Kapelle, die eine der schönsten Beweinungsgruppen Süddeutschlands enthält. Am Berneckstrand kannst du deine müden Füße im kühlen Nass der Schiltach erfrischen.

  • Mittelschwer
    03:44
    12,5 km
    3,3 km/h
    380 m
    380 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Heidelbeerweg ist ein absoluter Genießerpfad mit mäßigen Steigungen und abwechslungsreicher, unterschiedlicher Wegbeschaffenheit. Freu dich auf wilde Romantik beim Durchqueren einer moosbewachsenen Felsenlandschaft auf schmalen Pfaden. Unterwegs kannst du zum Beispiel von der Heidelbeerschaukel schöne Ausblicke genießen und am Wegesrand Heidelbeeren naschen.

  • Mittelschwer
    04:00
    12,8 km
    3,2 km/h
    440 m
    450 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dem Genießerpfad zur Blockhütte des Hotels Traube-Tonbach ist die Pausen-Verführung besonders süß: Schwarzwälder Kirschtorte aus der hauseigenen Patisserie. Der aussichtsreiche Rundweg führt dich 12,5 Kilometer weit auf alten Holzmacherpfaden und bei schöner Aussicht um das Tonbachtal herum.

  • Mittelschwer
    04:57
    16,3 km
    3,3 km/h
    540 m
    540 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    An Schnaps- und Weinbrunnen vorbei führt dich der Genießerpfad Baiersbronner Panoramasteig 14 Kilometer weit über die Sonnenterrasse des Murgtals. In der Wanderhütte Panoramastüble des Hotels Löwen in Schwarzenberg gibt es ein regionales Vesper, Kaffee und Blechkuchen.

  • Mittelschwer
    02:21
    7,90 km
    3,4 km/h
    230 m
    230 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dem Hochschwarzwälder Hirtenpfad bei Lenzkirch wanderst du auf dem acht Kilometer langen Rundweg an Waldrändern und blühenden Wiesen entlang. Es erwarten dich weite Aussichten aufs Gletscherhochtal und den südlichen Schwarzwald, bei guter Sicht sogar bis in die Alpen.

  • Mittelschwer
    04:45
    15,1 km
    3,2 km/h
    600 m
    590 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Bernauer Hochtal Steig bietet dir auf einer Strecke von 16 Kilometern anspruchsvolle Pfade im Bernauer Hochtal mit eindrucksvollen Schwarzwald- und Alpenpanoramen. Zur urigen Wanderpause bietet sich die Krunkelbach-Hütte unterm Herzogenhorn an. Höchster Punkt des Steigs ist jedoch das 1349 Meter hohe Spießhorn. Dort kannst du bei einer Pause auf der originellen Bank die großartige Aussicht genießen.

  • Mittelschwer
    04:05
    13,1 km
    3,2 km/h
    510 m
    500 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Hausacher Bergsteig ist ein anspruchsvoller, etwa 14 Kilometer langer Trail in moderaten Höhenlagen zwischen 246 und 581 Metern. Er bietet dir malerische Ausblicke auf die Berge rund um das Kinzigtal und am Weg laden Wanderkühlschränke zur Pause ein.

  • Mittelschwer
    02:46
    9,42 km
    3,4 km/h
    280 m
    280 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Vom Ruhestein bei Seebach wanderst du auf dem Bosensteiner Almpfad gut zehn Kilometer weit durch urwüchsige Wälder und über panoramareiche Wiesen und Weiden. Die Fernblicke lassen sich von den Himmelsliegen besonders gut genießen. Wie es sich für einen Almpfad gehört, erwarten dich am Wegesrand gleich drei schöne Berggasthäuser zu einer Einkehr.

  • Mittelschwer
    03:16
    11,8 km
    3,6 km/h
    190 m
    190 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Ohne große Höhenunterschiede wanderst du auf dem Rundweg Waldpfad Groppertal vorbei an Baumriesen, Schwarzwaldhöfen und idyllischen Waldpassagen nördlich von Villingen-Schwenningen. Vesperstuben und der Rastplatz am Wildgehege Salvest mit Spielplatz und Ruhebänken laden zum Genießen auf der Ostseite des Schwarzwaldes ein.

  • Mittelschwer
    04:26
    14,4 km
    3,2 km/h
    510 m
    510 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Über Wiesenwege und mal durch moosige, mal durch lichte Tannenwälder führt die 14 Kilometer lange Hahn-und- Henne-Runde in Zell am Harmersbach. An den schönsten Aussichtspunkten laden dich liebevoll gestaltete Bänke und Rastplätze im weithin bekannten Hahn-und- Henne-Look zum Verweilen ein.

  • Mittelschwer
    02:56
    10,4 km
    3,5 km/h
    210 m
    210 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Mit einem schönen Rundblick bis zur Schwäbischen Alb lockt die Himmelberg Runde um Bad Dürrheims höchstgelegenen Stadtteil Öfingen. Auf gut zehn Kilometern wanderst du erst über weite Wiesen und steigst dann den bewaldeten Hang zum Gipfel des 941 Meter hohen Himmelbergs hinauf. Von oben blickst du über die Baar auf der östlichen Seite des Schwarzwaldes bis zu den weit entfernten Schweizer Alpen.

  • Mittelschwer
    04:21
    14,2 km
    3,3 km/h
    500 m
    500 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Das Zusammenspiel aus Genuss- und Wanderfreuden zeichnet den Harmersbacher Vesperweg aus. Auf 14,5 Kilometern führt dich der Rundweg um Oberharmersbach im mittleren Schwarzwald.

    In „Danises Hofladen“ lässt sich der Rucksack mit regionalen Spezialitäten füllen – für genießerische Pausen. Denn außergewöhnliche Rastplätze hat die Strecke zahlreich zu bieten: Dazu zählen ein 30 Meter langer Baumstamm, das Schmusehisli, eine „Baumwiege“ und eine Hollywoodschaukel.

  • Mittelschwer
    03:20
    11,8 km
    3,5 km/h
    250 m
    250 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Ibacher Panoramaweg im südlichen Schwarzwald bietet dir tolle Blicke auf das Alpenpanorama. Der zwölf Kilometer lange Rundweg führt dich um das vom Feldberggletscher geformte Ibacher Hochtal und durchquert das Naturschutzgebiet „Kohlhütte-Lampenschweine“ und das Klusenmoos. Entlang der Tour laden dich Himmelsliegen zur Erholung ein.

  • Mittelschwer
    03:48
    12,6 km
    3,3 km/h
    390 m
    390 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf abenteuerlichen Pfaden wanderst du auf dem Rappenfelsensteig vorbei an steilen Hängen, tiefen Schluchten und herabstürzenden Bächen. Der Rundweg führt dich auf elf Kilometern durch das Schwarzatal bei Schönenbach im südlichen Schwarzwald. Vom Rappenfelsen hast du einen ausgezeichneten Blick auf die beeindruckende Felskulisse und das umgebende
    Wäldermeer.

  • Mittelschwer
    03:33
    11,1 km
    3,1 km/h
    470 m
    470 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf dem Peterstaler Schwarzwaldsteig wanderst du 10,8 Kilometer weit durch das Renchtal. Die moderaten Höhenlagen bis 745 Meter bieten dir hier schöne Fernblicke. Das Flusstal der Rench, Bergwiesen mit Himmelsliegen und würzige Nadelwälder sorgen auf der mittelschweren Tour für zusätzliche Abwechslung.

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    23
  • Distanz
    276 km
  • Zeit
    84:04 Std
  • Höhenmeter
    9 190 m

Dir gefällt vielleicht auch

Im Einklang mit der Natur – wandern in Bad Peterstal-Griesbach
Wander-Collection von
Bad Peterstal-Griesbach
3 Tage auf dem Schwarzwälder Albsteig
Wander-Collection von
Fräulein Draußen
Reise nach Oberbayern – mit TOUR im Pfaffenwinkel
Rennrad-Collection von
TOUR Magazin
Schwarzwald Tourismus

Genussvoll wandern – Genießerpfade Schwarzwald