adidas Five Ten

#CleanYourLocalForest in Franken & gewinne mit Five Ten

Markus

#CleanYourLocalForest in Franken & gewinne mit Five Ten

Mountainbike-Collection von adidas Five Ten

Stell dir vor, du fährst auf einem flowigen Trail, der dich auf naturbelassenen Pfaden durch herrlich dichten Wald schickt. Plötzlich liegt da eine Plastikflasche, die augenscheinlich jemand verloren hat. Klar, dass du sie aufhebst. Schließlich hat sie auf dem Trail nichts zu suchen und stellt auch ein Hindernis dar.

Was hältst du davon, wenn du noch einen Schritt weiter gehst – und damit mit gutem Beispiel voran? Zeige den anderen Waldbesuchern, dass dir als Mountainbiker die unberührte Natur ebenso sehr am Herzen liegt: Pack für deine Tour einen Müllbeutel mit in deinen Rucksack und sammel auf der Strecke, an Parkplätzen oder Wegkreuzungen ein bisschen Müll ein. Natürlich sollst du keinen Großputz veranstalten. Es reicht aus, wenn sich jeder nur ein paar Minuten Zeit nimmt. Dann sehen unsere Wälder schon bald um ein Vielfaches schöner aus!

Das Beste daran: Für deine gute Tat winkt dir außer einem positiven Karma die Chance auf eines von vier exklusiven adidas Five Ten Paketen mit tollen nachhaltigen Produkten für deine Mountainbike-Touren. Zweimal gibt es das Paket in der Ausführung für Damen zu gewinnen, zweimal für Herren. Enthalten sind jeweils ein Paar Five Ten Freerider Primeblue Mountainbike-Schuhe, eine Five Ten BOTB Bikeshorts und ein Five Ten Bike TrailX T-Shirt. Außerdem stehen noch 500 Five Ten 25% Rabatt Codes zur Verlosung bereit!

Das komplette Outfit entstammt übrigens der Primeblue-Produktlinie von adidas Five Ten. Das bedeutet: Für die Produktion werden High-Performance-Recyclingmaterialien verwendet, die zum Teil aus Parley Ocean Plastic bestehen. Dieses besondere Projekt widmet sich der Aufgabe, Strände und Küsten auf der ganzen Welt von Plastikmüll zu befreien, um damit im Anschluss neue Materialien herzustellen. Ein wichtiger Schritt in Richtung einer plastikfreien Zukunft unserer Meere.

Mitmachen bei der #CleanYourLocalForest Initiative ist ganz einfach:
1. Folge adidas Five Ten auf Komoot und nimm uns mit zu deiner Clean Up Aktion – ganz egal, ob du dafür zu Fuß oder auf deinem Bike unterwegs bist. Dafür kannst du dich entweder von den Highlights dieser Collection inspirieren lassen oder deine eigene Lieblings-Route abfahren.
2. Zeige, dass dir deine Umwelt wichtig ist und zeichne deine Clean Up Tour mit komoot auf und ergänze #CleanYourLocalForest im Titel der Tour
3. Markiere adidas Five Ten als Teilnehmer deiner Tour, um sie mit uns und der Community zu teilen. Kreative Touren mit Fotos eurer Sammelaktion haben die Chance, einen von 500 Five Ten 25% Rabatt Codes zu gewinnen! (Du wirst hierfür per E-Mail kontaktiert)
4. Repeat!
5. Hast du außerdem Interesse daran, eins der vier Five Ten Outfits zu gewinnen? Dann registriere dich über den „Jetzt Teilnehmen”-Button für die Verlosung.

Worauf wartest du also noch? Auf geht's! #CleanYourLocalForest und leiste deinen ganz persönlichen Beitrag für einen schöneren Wald!

Auf der Karte

Touren & Highlights

    © OSM

    Start Dirtjumps

    Mountainbike-Highlight

    Schönes kleines Areal mit ein paar gut gebauten Sprüngen. Wird immer mal wieder etwas umgebaut.

    Tipp von
    Philipp
    © OSM

    Mega-Trail am fränkischen Dünenweg

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Absolut Klasse. Jeder Meter.

    Tipp von
    Klaus (KM)
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • © OSM

    Langer Trail durch den Reichswald

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Man hat das Gefühl, dass dieser Trail überhaupt nicht mehr aufhört. Am östlichen Ende noch sehr breit, wird der Weg bald zum richtigen Single-Trail, der sich um Bäume, Felsen und entlang von Hohlwegen windet. Das eine oder andere Matschloch ist auch dabei und als braver Mountainbiker fährt man da natürlich hindurch und macht den Trail nicht noch breiter. Empfehlenswert und nicht sehr schwierig.

    Tipp von
    Biene
    © OSM

    Schöner Single Trail zum Ballern

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    In diesem Eck ist alles voller Trails in allen Schwierigkeitsgraden. Manche zum Ballern, andere sollte man erst mal ablaufen. Aber ganz viel Fun!

    Tipp von
    Biene
    © OSM

    Röthenbachklamm

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Wunderschöner langer Trail, durch märchenhafte Waldlandschaft. Kam mir vor wie in einer Murmelbahn.

    © OSM

    Sandstein-Trail

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Ganz in der Nähe der Sandsteingrube. Ist steiler als es aussieht, gerade am Anfang kommt direkt eine wurzelige Stufe – ideal, um an seiner Technik zu feilen.

    Tipp von
    Christofer
    © OSM

    Cäsartrail

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Cooler Trail! Abfahrtsrichtung: von Norden nach Süden. Am Anfang ein paar kleinere Sprünge/Gaps, dann teilweise recht ruppiges Gelände mit ein paar Stufen etc., in dem man aber sehr viel Spaß haben kann. Gibt ein paar Varianten, für die sich die wiederholte Auffahrt auf dem etwas östlich gelegenen Wirtschaftsweg lohnt.

    Tipp von
    Philipp
    © OSM

    Aurach-Trail

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Einfach ausprobieren, viele technische Späßchen, knapp am Wasser vorbei, Wellen und flowige Passagen.

    Tipp von
    Biene
    © OSM

    Flowtrail mit Funfaktor

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Etwas versteckt hinter einer Bank geht es hinein in den Trail und dann einfach loslegen! Besonders bei Trockenheit einfach zu fahren und ehe man sich versieht ist man schon auf dem Holzweg im Hirschbachtal. Bei feuchtem Boden auf die Matschlöcher achten. Alles bis maximal S1 fahrbar. Der eine Fels in der Mitte ist auch einfach zu fahren, aber kann auch links umfahren werden. Ich stelle dieses Highlight ein, obwohl schon einige Highlights vorhanden sind, aber keines von ihnen den Trail in kompletter Länge zeigt.

    Tipp von
    Biene
    © OSM

    Die Drei Zinnen

    Mountainbike-Highlight

    Die Drei Zinnen stehen eigentlich in den Sextner Dolomiten und sind ein bisschen größer. Die fränkische Version ist aber auch nett anzusehen und auf jeden Fall einen Stopp wert.

    Tipp von
    Martin Donat
    © OSM

    Das schöne Obere Püttlachtal

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Romantisches Tal ab Pottenstein Richtung Pegnitz. Kein Autoverkehr, nur ein schmaler Pfad durch den Wald und nebenan plätschert die Püttlach.

    Tipp von
    Harald🔆
    © OSM

    Die Trail-Landschaft an der Westseite des Segelflugplatzes eignet sich gut zum „Rumturnen“ mit dem MTB. Kurze Auf- und Abfahrten können in verschiedenen Schwierigkeitsgraden geübt werden. Die Bodenbeschaffenheit besteht überwiegend aus Kalksandstein, mal lose Steine, mal gemischt mit Erdboden, mal blanker Fels. Auch die hügelige Achterbahn lohnt den einen oder anderen Ritt: Hier kann man üben, den Schwung zu nutzen und vorausschauend zu schalten. Helm ist Pflicht und sonstige Schutzausrüstung ist zu empfehlen. Auch Flickzeug und Pumpe ist dringend anzuraten. Wenn ich hier rumturne habe ich jedes dritte Mal einen Platten. Hier wachsen Weißdornbüsche; die haben Dornen hart wie Nägel!

    © OSM

    Trockental zur Heroldsmühle

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Ein Trockental ist eine Besonderheit des Karstgebietes Fränkische Schweiz. Es gibt nämlich keinen Bach. Nur nach starken Niederschlägen (meist im Winter/Frühjahr) sprudelt aus zwei Tummlern (Karstquellen, die den Rest des Jahres trocken bleiben) Wasser und das Tal verwandelt sich in einen kleinen Fluss. An den Talhängen findet man die für die Fränkische Schweiz typischen Magerrasen.

    Tipp von
    Harald🔆
    © OSM

    Trail auf Fränkischem Gebirgsweg

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Das hier ist mit Abstand der schönste Singletrail, den ich kenne. Ein schmaler Pfad führt sanft ein paar Kilometer zum Wanderparkplatz. Man ist umgeben von Wald und schön begrünter Landschaft.

    Tipp von
    Florian
    © OSM

    Enger Weg am Abgrund

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Am Weg gibt es zwei Keller zur Einkehr. Mit dem Rad sehr gut und flüssig zu fahren, teilweise über Wiesen, teilweise am Waldrand entlang. Das Stück mit dem „Abgrund“ ist allerdings nur sehr kurz.

    Tipp von
    Biene
    © OSM

    Paradiestal

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Idyllisches Tal mit zahlreichen Felsformationen und einem Felsenkeller, dem früheren Eiskeller einer Stadelhofener Brauerei. So gut wie kein Höhenunterschied auf der Gesamtlänge von ca. 5 km. Durchs Paradiestal führt kein ständig fliessendes Gewässer, was nichts mit den heissen Sommern der Gegenwart zu tun hat.

    Tipp von
    Wolfgang
    © OSM

    Weinhügel Trail

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Dieser Single Trail ist ein nicht nur optisches Highlight. Zwar ist er überwiegend S0 bis S1, zwischendurch wird er jedoch sogar kurz technisch, steil und somit zum S1 bis S2. Für Ungeübte bzw. Hardtail-Fahrer mag er sogar wie ein S3 erscheinen. Am höhsten Punkt wird der Weg felsig, steil und leicht verwurzelt. Bei trockenem Boden lässt er sich aber mit guter Technik und/oder E-MTB Power ohne abzusteigen fahren. Kein loses Geröll oder ähnliches. Guter Grip und verfestigter Boden. Bei Nässe sind die Felsen sowie Wurzel zu rutschig. Dann ist 5 Meter Schieben angesagt. Teilweise kann Laub den Grip abreißen lassen. Vorsicht bei Nässe.

    Tipp von
    Joy
    © OSM

    Staffelberg

    Mountainbike-Highlight

    Tolle Aussicht über weite Teile des Bad Staffelsteiner und Lichtenfelser Gebiets. Mit kleiner Bewirtungshütte und ausreichend Sitzgelegenheiten draußen. Mehrere tolle Wege rauf und runter und Anbindung an umliegende Wälder.

    © OSM

    Pfersag-Wasserfall

    Mountainbike-Highlight

    Der etwa zwei Meter hohe Wasserfall bei Ebneth ist was besonderes. Der Pfersag-Wasserfall ist ein Hufeisen-Wasserfall wie die nordamerikanischen Niagarafälle, nur in Mini. Nach längeren Regenperioden fließt das Wasser über die gesamte Gesteinstufe und bei Trockenperioden fließt lediglich ein schmaler Strahl über die Mitte. Also zu jeder Jahreszeit empfehlenswert.

    Tipp von
    Birgit
    © OSM

    Fischbachtrail – ein absolutes Highlight

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Hier sieht man nur die Hälfte vom Trail (geht auf der anderen Seite weiter). Am besten fährt man den Trail im Frühjahr. Da ist er meist sauber (außer man hat Windbruch) und kann alles einsehen! Am Anfang steiler Einstieg, dann folgt der pure Genuss! Ein „MUSS“ für jeden Mountainbiker! Aber Achtung: Trail ist sehr schmal ==> Gegenverkehr!!

    Tipp von
    Thomas Groß
    © OSM

    Downhill vom Ochsenkopf

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Die Downhillstrecke am Ochsenkopf bietet unzählige Wege und Möglichkeiten nach unten zu kommen. Sehr anspruchsvoll. Die Downhillstrecke liegt direkt am Sessellift. Ein Helm und ein geeignetes MTB sollten hier zur Pflichtausrüstung zählen. Am Bullheadhaus können MTB's und eMTB's ausgeliehen werden.

    Tipp von
    Canniac
    © OSM

    Fleckl-Moor im Fichtelgebirge

    Mountainbike-Highlight

    Ein Moorbad gefällig? Dann auf nach Fleckl ins Fichtelgebirge! Und dazu gibt es noch einen schönen, idyllischen See im Wald. 🏊‍♀️🏊‍♂️ Die Lage ist wunderbar abgeschieden mit sauerstoffreicher, frischer Waldluft und mit dabei: eine schöne Liege- oder auch Sitz-Wiese. 🧘🏻‍♀️🧘🏻‍♂️ 😌 Und das alles ohne Eintritt. 🙂 Nun… bislang ein Geheimtipp – jetzt unter Umständen nicht mehr. 😎

    © OSM

    Epischer Singletrail

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Ein sehr spannender Trail, der mit vielen Steinen gespickt ist. Wenn es trocken ist, macht dieser definitiv richtig viel Spaß. Doch wenn es nass ist (wie es in meinem Fall war), dann sollte man ihn mit Vorsicht genießen, denn dann wird es hier und da schon etwas rutschig. Ein Helm ist hier das mindeste an Ausrüstung was man tragen sollte. Ich empfehle trotzdem etwas mehr, wie zum Beispiel Knie-/Ellenbogenschoner.

    Tipp von
    Andi

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Dir gefällt vielleicht auch

33 MTB-Trails durch Deutschlands Wälder
Mountainbike-Collection von
komoot
Feel the Flow – Alpine Singletrails in Davos Klosters
Mountainbike-Collection von
Bosch eBike Systems
adidas Five Ten

#CleanYourLocalForest in Franken & gewinne mit Five Ten