Diana Grodnick

Stuttgarter Schotterglück – Gravel-Touren rund um den Kessel

Diana Grodnick

Stuttgarter Schotterglück – Gravel-Touren rund um den Kessel

Fahrrad-Collection von Diana Grodnick

12

Touren

56:47 Std

660 km

9 760 m

Mit einem riesigen Netz an Wald- und Forstwegen, einer ausgedehnten Hügellandschaft und zahlreichen Weinbergen bietet Stuttgart perfekte Bedingungen für dich und dein Gravelbike.

In dieser Collection nehme ich dich mit auf zwölf Gravel-Touren durch die schönen Stuttgarter Wälder und die beeindruckenden Naturparks im Stuttgarter Umland. Die kürzeren Routen eignen sich hervorragend als Feierabendrunden, grandiose Aussichten in unmittelbarer Stadtnähe lassen dich schnell deinen Arbeitsstress vergessen. Auch die längeren Routen durch den wunderschönen Schönbuch oder den Schwäbisch-Fränkischen Wald werden dich verzaubern.

Aber Achtung, durch die Kessellage wirst du auf jeder Tour einige Höhenmeter sammeln. Eine leichte Übersetzung wird dir helfen, jeden Berg zu erklimmen. Jede Tour besteht aus einem Mix an breiten Schotterpisten und schmalen Waldwegen, aber auch asphaltierte Streckenabschnitte sind immer mit dabei.

Alle Touren starten und enden an S- oder U-Bahnstationen des Stuttgarter VVS-Netzes. Die Fahrradmitnahme in der S-Bahn ist immer möglich und kostet nur an Wochentagen zwischen 6 und 9 Uhr ein Kinderticket extra. In der U-Bahn fährt dein Rad immer kostenfrei mit, allerdings ist hier die Fahrradmitnahme Montag bis Freitag während der Rushhour zwischen 6 und 8:30 Uhr sowie 16 und 18:30 Uhr nicht erlaubt.

Egal, ob dich das Gravel-Virus schon erwischt hat oder ob du als Gravel-Neuling unterwegs bist, in dieser Collection ist für jeden etwas dabei. Stadtnahe Routen können immer auch an jeder S- oder U-Bahnstation abgekürzt werden. Und alle, die auf besonders lange Gravel-Abenteuer stehen, können einfach zwei Touren miteinander kombinieren. Auf jeden Fall wirst du – auch wenn du schon lange in Stuttgart wohnst – staunen, wie schön die Schwabenmetropole ist und was es noch alles zu entdecken gibt.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • Schwer
    02:49
    35,6 km
    12,6 km/h
    590 m
    590 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Diese Tour ist einfach typisch Stuttgart, urbaner Flair kombiniert mit super schönen Aussichten und viel Natur. Du startest an der U-Bahnhaltestelle Mineralbäder. Begleitet von Vogelgezwitscher geht's durch den Rosensteinpark hinauf …

  • Schwer
    04:05
    48,5 km
    11,9 km/h
    780 m
    780 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Du startest diese Tour am Marienplatz. Nach einer kurzen, asphaltierten Strecke durch die Stadtteile Süd und Heslach biegst du nach nur drei Kilometern in den Wald ab. Jetzt beginnt ein …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    03:06
    34,9 km
    11,3 km/h
    730 m
    730 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Du beginnst am hippen Marienplatz und begibst dich kurz darauf schon auf den kernigsten Anstieg der gesamten Tour. Der Schimmelhüttenweg ist zwar steil, aber wunderschön inmitten von Weinbergen.

    Wenn sich …

  • Schwer
    05:03
    48,1 km
    9,5 km/h
    980 m
    980 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Die Tour startet an der S-Bahnstation in Schwaikheim und führt dich zunächst über den Korber Kopf und den Wanderparkplatz Hanweiler Sattel zum Kleinheppacher Kopf, wo du bei guten Wetterverhältnissen Gleitschirmflieger beobachten kannst.

    Es folgt ein feiner Schotterweg nach dem anderen. Ungefähr auf halber Strecke kommst du an einem riesigen Mammutbaum vorbei. Ein königlicher Faible ist die Ursache dafür, dass es ausgerechnet im Schwabenländle so viele Mammutbäume gibt, die sonst eher in Kalifornien zu finden sind. Wissbegierige können weitere Details den Hinweisschildern entnehmen.

    Auf breiten Waldwegen und durch Weinberge geht es nun wieder zum Korber Kopf, wo du an einzigartigen Skulpturen vorbei radelst. Seit 2007 werden hier jährlich wechselnde Kunstwerke unter dem Titel „Köpfe am Korber Kopf“ ausgestellt. Von hier aus rollst du bergab zurück zum Ausgangspunkt nach Schwaikheim.

  • Schwer
    04:52
    56,3 km
    11,6 km/h
    870 m
    870 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Die Tour beginnt an der S-Bahnstation in Fellbach. Nach der Ortschaft Stetten wartet mitten in den Weinbergen nach einem steilen, asphaltierten Anstieg die Sandburg auf dich. Um die fantastische Aussicht …

  • Schwer
    02:58
    41,6 km
    14,0 km/h
    400 m
    400 m
    Schwere Gravel-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Die Tour startet am S-Bahnhof in Ditzingen und beginnt mit einem Abstecher auf den Grünen Heiner, der bei klarem Wetter einen fantastischen Fernblick bietet.

    Weiter geht's in Richtung Möglingen, wo du auf den Leudelsbach triffst. Von hieraus geht es einen schmalen Wiesenweg am Bach entlang. Nach regnerischen Tagen wird es ab jetzt sehr matschig, daher empfiehlt es sich diese Tour nur nach mehreren regenfreien Tagen in Angriff zu nehmen,

    Nach dem Wanderparkplatz beginnt das wunderschöne Leudelbachtal. Umgeben von steilen Weinbergen fährst du zunächst auf Asphalt und später auf einem Schotterweg am Bach entlang. Über dir thronen steile Weinberge, die dir an heißen Sommertagen ausreichend Schatten spenden.

    Am Enzeckstüble verabschiedest du dich vom Leudelsbach. Hier beginnt ein schmaler Weg, der oberhalb der Enz entlang geht. Hier wirst du ein kurzes Stück schieben, insbesondere bei Nässe können die Wurzeln sehr schmierig sein. In Unterriexingen triffst du auf den Glemsradweg, der dich wieder zurück zum Ausgangspunkt nach Ditzingen bringt.

  • Schwer
    05:58
    65,5 km
    11,0 km/h
    1 090 m
    1 090 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Auf dieser Tour erkundest du einige der offiziell genehmigten Trails der Trailsurfers Baden-Württemberg (trailsurfers-bw.de) in den Löwensteiner Bergen. Diese Tour ist die fahrtechnisch anspruchsvollste Tour in dieser Collection und richtet …

  • Schwer
    04:44
    60,5 km
    12,8 km/h
    740 m
    740 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Die Tour beginnt in Remseck an der Endstation der U12. Bereits nach ein paar Metern bist du auf dem Remstalradweg im Grünen. Der Weg schlängelt sich bis nach Waiblingen, erst in Großheppach verlässt du die Rems wieder.

    Ab jetzt warten einige Höhenmeter auf dich. Am Remstalkino kannst du aber eine Verschnaufpause einlegen und im Kinostuhl sitzend das Panorama genießen.

    Im weiteren Streckenverlauf nimmst du einige der schönsten Schotterwege des Schurwaldes unter die Stollen. Die Strecke am Breitenbach ist besonders idyllisch und ruhig. Viele Menschen wirst du hier nicht treffen. Auf dem Stettener Bachweg geht es auf Schotter weiter durch den Wald.

    An der Y-Burg angekommen, musst du dich so langsam wieder an etwas mehr Menschen gewöhnen. Von hier aus pedalierst du durch die Weinberge in Richtung Fellbach. Wenn du an den Landungsbrücken am Neckar angekommen bist, ist es nur noch ein Katzensprung zurück bis nach Remseck.

  • Schwer
    04:26
    50,3 km
    11,3 km/h
    700 m
    700 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    An der S-Bahnstation Oberaichen startest du die Tour in Richtung Rohr. Am Wanderparkplatz Schmellbachtal führt dich ein schöner Waldweg raus ins Grüne.

    Auf breiten Schotterwegen geht es weiter bis zum …

  • Schwer
    06:47
    75,8 km
    11,2 km/h
    1 020 m
    1 020 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Diese Tour startet an der S-Bahnstation in Herrenberg. Nach einem kurzen Abstecher in die schöne Altstadt pedalierst du hinauf zum Naturpark Schönbuch, wo unzählige Schotterwege auf dich warten. Besonders beeindruckend …

  • Schwer
    06:06
    75,0 km
    12,3 km/h
    850 m
    850 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Diese Route führt dich von der S-Bahnstation in Bietigheim-Bissingen in den Naturpark Stromberg-Heuchelberg. Auf den ersten 14 Kilometern rollst du gemütlich an der Enz entlang.

    Nachdem du die Ortschaft Oberriexingen …

  • Schwer
    05:54
    67,9 km
    11,5 km/h
    1 010 m
    1 010 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Die Tour führt dich in den wunderschönen Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald. Du startest an der S-Bahnstation in Winnenden und pedalierst von hier aus durch den Wald hinauf zum Stöckenhof.

    Nachdem du …

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    12
  • Distanz
    660 km
  • Zeit
    56:47 Std
  • Höhenmeter
    9 760 m

Dir gefällt vielleicht auch

Schaurig schöne Moor Touren
Fahrrad-Collection von
komoot
Große Pfälzerwald-Runde mit BIKE
Mountainbike-Collection von
BIKE Magazin
Urlaub im Herzen der Natur – Landal GreenParks
Fahrrad-Collection von
Landal GreenParks GmbH
Diana Grodnick

Stuttgarter Schotterglück – Gravel-Touren rund um den Kessel