PillerseeTal - Kitzbüheler Alpen

Bergerlebnisträume werden wahr: Kurztrip in die Loferer Steinberge

© TVB PillerseeTal | Foto: Gartner Mathäus

Bergerlebnisträume werden wahr: Kurztrip in die Loferer Steinberge

Wander-Collection von PillerseeTal - Kitzbüheler Alpen

4

Touren

24:00 Std

42,1 km

3 550 m

Hereinspaziert ins PillerseeTal. Oder sollen wir sagen: „Bühne frei für Bergerlebnisträume“? Denn genau die erwarten dich in und rund um unser wunderbar aufgewecktes und herrlich naturnahes Urlaubsparadies. Zwischen den mächtigen Steinbergen, sanften Grasbergen und plätschernden Gebirgsbächen lässt es sich einfach wunderbar abschalten und den Alltag vergessen.

Mit dieser Collection stellen wir dir dein persönliches „Mountain-Escape“ vor – und zwar zwischen den eindrucksvollen Felslandschaften der Loferer Steinberge. Weil wir wissen, wie gut das tun kann – nicht nur den in diesen Zeiten oft unterforderten Wanderbeinen, sondern vor allem der Seele.

Vier Touren und ebenso viele einmalige Highlights findest du in unserer kleinen, aber feinen und mit viel Liebe für dich zusammengestellten „Wandersammlung“. Dabei dient die erste Tour zur Schießlingalm und dem gleichnamigen Gipfelkreuz erst einmal zum Warmlaufen und um erste Bekanntschaft mit unserer Region zu schließen. Tour Nummer zwei geht es da schon etwas ehrgeiziger an und führt dich erst zum Heimkehrerkreuz, dann aufs aussichtsreiche Seehorn – für das Extra an Wandergenuss. Ja, und einer darf niemals fehlen, während des wohltuenden PillerseeTal-Kurztrips: Der allseits bekannte und beliebte Nuaracher Höhenweg – aufgeteilt auf zwei Etappen – ist der absolute Höhepunkt deines Pillerseetalurlaubs.

Unser Tal erreichst du außer mit dem Auto auch ganz bequem mit der Bahn: Die drei Bahnhöfe Fieberbrunn, Pfaffenschwendt und Hochfilzen werden mehrmals täglich angesteuert. Das ausgefeilte Bussystem vor Ort lässt dich auch während deines Aufenthalts wunderbar mobil bleiben.

Ein warmes Bett, die perfekte Ausgangslage für all deine Wanderungen und die nötige alpine Kompetenz und Beratung bieten dir unsere spezialisierten Wanderunterkünfte: kitzbueheler-alpen.com/de/pital/unterkuenfte/wandern.html. Wenn du dich dazu entscheidest, den Nuaracher Höhenweg zu absolvieren, kannst du zwischen den beiden Etappen auf der Schmidt-Zabierow-Hütte nächtigen: schmidt-zabierow.at. Und damit du deinen Wanderurlaub schon mal sorgenfrei planen kannst, bieten wir dir unsere Stornogarantie an: kitzbueheler-alpen.com/de/pital/stornogarantie.html

Klingt nach genau der Art sorgenfreiem Kurztrip, den du jetzt brauchst? Dann nichts wie auf und davon ins wunderbare PillerseeTal.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Mittelschwer
    04:23
    14,3 km
    3,3 km/h
    440 m
    440 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Eine einmalige Bergwelt, quirliges Wasser und eine urige Einkehrmöglichkeit erwarten dich auf deiner Runde zur Schießlingalm. Eine wunderbare Tour am Fuße der mächtigen Leoganger Steinberge, die aufgrund ihres Wasserreichtums nicht …

  • Schwer
    07:09
    8,96 km
    1,3 km/h
    1 210 m
    1 210 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Ein außergewöhnliches Bergerlebnis erwartet dich rund um das aussichtsreiche Seehorn. Mit dem glitzernden Pillersee zu deinen Füßen erklimmst du die 2.155 Meter und absolvierst damit einen beachtlichen Teil des bekannten …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    05:06
    6,35 km
    1,2 km/h
    1 250 m
    250 m
    Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Der Nuaracher Höhenweg ist ein Erlebnis für alle Sinne: Die Augen auf die stolze Bergwelt gerichtet, in den Ohren nichts als herrliche Stille wanderst du auf dieser ersten Etappe hinauf …

  • Schwer
    07:21
    12,5 km
    1,7 km/h
    650 m
    1 650 m
    Schwere Bergtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Nachdem du mit frischer Energie in der Schmidt-Zabierow-Hütte aufgewacht bist, kannst du dich während des ersten Anstiegs hinauf auf den Waidringer Nieder von der Morgensonne kitzeln lassen. Mit dem Erreichen …

  • © OSM

    Pillersee

    Wander-Highlight

    Schwimmen, Bootfahrten, Stand-Up-Paddeln und im Winter durch den Schnee wandern... der Pillersee ist nicht nur ein einmaliges Naturjuwel, sondern auch Anlaufstelle für alle möglichen Bewegungsmenschen. Tauch ein ins kühle Nass oder lass bei einem Sonnenbad die herrliche Natur rundherum auf dich wirken. Im Winter ganz du einem heißen Getränk am See die Seele baumeln lassen. Hier lässt es sich so richtig schön abschalten.

    Tipp von
    Valerie
  • © OSM

    Nach einem Spaziergang genau das Richtige, um die müden Füße zu durchbluten.

    Tipp von
    Sarah
  • © OSM

    Der Vorgängerbau dieser schönen Kirche stammte circa aus dem Jahr 1200 und zu Beginn des 15. Jahrhunderts wurde die Wallfahrtskirche St. Adolari in der heutigen Form ausgebaut. Um 1684 folgte der Anbau der Sakristei. Besonders sehenswert ist der Innenraum mit dem größten gotischen Marienzyklus in Nordtirol. Einen Blick hineinzuwerfen lohnt sich und daneben kannst du im Gasthof Adolari einkehren.

    Tipp von
    Tamara
  • © OSM

    Sehr schöne Klamm. Am Ende der Klamm hängt der Teufel in einer Felsspalte. Die Klamm liegt direkt am Waidringer Panoramaweg und ist kostenlos zugänglich.

    Tipp von
    Ralf

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    4
  • Highlights
    4
  • Distanz
    42,1 km
  • Zeit
    24:00 Std
  • Höhenmeter
    3 550 m

Dir gefällt vielleicht auch

PillerseeTal - Kitzbüheler Alpen

Bergerlebnisträume werden wahr: Kurztrip in die Loferer Steinberge