Naturarena Bergisches Land

„Endlich widder op jöck“ – Die besten Wander- und Radtouren im Bergischen Land

© Dominik Ketz

„Endlich widder op jöck“ – Die besten Wander- und Radtouren im Bergischen Land

17

Touren

71:39 Std

589 km

7 430 m

„Endlich widder op jöck – endlich wieder raus!“ – So lautet das Motto dieser Collection, mit der wir dir Anregungen für einen unvergesslichen Kurzurlaub im Bergischen Land geben möchten. Wie wäre es mit einer schönen Radtour auf einem der unzähligen Radwege oder stillgelegten Bahntrassen im Bergischen Land? An einem Aussichtspunkt einen romantischen Sonnenuntergang beobachten oder bei einer Wanderung Kraft in der Natur schöpfen? Egal, ob du sportlich oder eher gemütlich unterwegs bist, nur ein paar Stunden, einen Tag oder gleich eine ganze Woche Zeit hast – das Bergische Land ist perfekt für den kleinen Urlaub zwischendurch!

Die Region östlich von Köln bietet als abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft Wanderfreunden und Radfans vielfältige Möglichkeiten zum aktiven Entdecken und Erleben der Natur. Zahlreiche Talsperren, kleine Bäche und Siefen sowie vielerorts tolle Panoramen prägen die Landschaft. So ist ganzjährig für viel Abwechslung beim Wandern und Radfahren und im Sommer auch noch für Abkühlung gesorgt. Zahlreiche kleine Orte mit historischen Fachwerk- oder Schieferhäusern laden dich zu einem Spaziergang ein und viele weitere Freizeitmöglichkeiten liefern dir Ideen für einen Ausflug mit der ganzen Familie.

Das Bergische Land ist zum Radfahren geradezu ideal, ganz egal, ob du mit dem Tourenrad, Mountainbike, Gravelbike oder Rennrad unterwegs bist. Auch wenn der Name es nicht gleich vermuten lässt, gibt es hier nicht nur hügelige Routen für sportlich ambitionierte RadfahrerInnen, sondern auch zahlreiche gemütliche Touren mit nur geringen Steigungen, gut geeignet für Genussradler oder Familien.

Wenn du lieber zu Fuß unterwegs bist, findest du im Bergischen zahlreiche hochwertige Wanderwege. Die beiden zertifizierten Fernwanderwege „Bergischer Weg“ und „Bergischer Panoramasteig“ mit ihren mehr als 240 Kilometern Länge laden dich ein, den Naturpark Bergisches Land in verschiedenen Tagesetappen zu erwandern. Unterwegs erwarten dich beeindruckende Ausblicke über die weiten Höhenzüge sowie die besondere Kombination aus grüner Natur mit im Sommer blühenden Wiesen, Mischwäldern, Talsperren und Bachtälern. Zudem laden die insgesamt 24 Bergischen Streifzüge dazu ein, die Region auf attraktiven Themenwegen zu entdecken.

Egal ob auf dem Bike oder auf Schusters Rappen – nach einem schönen Tag in der Natur erwartet dich immer ein weiteres Highlight: Die Bergischen Gastgeber verwöhnen dich mit ihrer herzlichen Gastfreundschaft und regionalen Leckereien. Bei einer gemütlichen Einkehr in einem Restaurant oder Biergarten kannst du dich bei einer Bergischen Kaffeetafel mit frischen Waffeln und Kaffee aus der Dröppelmina oder einem deftigen Pillekuchen für die nächste Etappe stärken. Zahlreiche Hotels und Ferienwohnungen in der Region heißen dich auch über Nacht herzlich willkommen.

Einige Gastgeber haben ganz spezielle Angebote für radelnde und wandernde Gäste entwickelt, wie zum Beispiel Lunchpakete für unterwegs oder die Möglichkeit des Gepäcktransfers bei einem Hotelwechsel. Diese Hotels sind außerdem wunderbar als Ausgangspunkt für weitere ausgedehnte Wanderungen und Radtouren geeignet und freuen sich schon auf dich:

Hotel-Restaurant Derichsweiler Hof – komoot.de/highlight/3362020
Hotel-Restaurant Lüdenbach – komoot.de/highlight/858561
Hotel-Restaurant Stremme – komoot.de/highlight/3362017
Hotel-Restaurant Wißkirchen – komoot.de/highlight/729907
Hotel-Restaurant „Zum Schwanen“ – komoot.de/highlight/3362014
Landgasthof Reinhold – komoot.de/highlight/1848242
Landhotel Napoleon – komoot.de/highlight/3362010

Jetzt aber auf in die bergische Natur und los geht’s!

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Schwer
    05:09
    18,2 km
    3,5 km/h
    410 m
    360 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf rund 260 Kilometern Länge führt der Bergische Weg in 14 Etappen vom Ruhrgebiet durch die Naturparks Bergisches Land und Siebengebirge bis nach Königswinter am Rhein. Unterwegs erwarten dich idyllische …

  • Schwer
    05:51
    20,3 km
    3,5 km/h
    500 m
    510 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Bergische Weg ist immer eine Wanderung wert! Und weil der „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ so schön ist, kannst du dich auch auf die achte Etappe freuen, die von Rösrath-Forsbach ins …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    07:04
    25,0 km
    3,5 km/h
    500 m
    610 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Bergische Panoramasteig führt in einer großen Schleife auf einer Länge von 244 Kilometern in zwölf Etappen durch den Naturpark Bergisches Land. Unterwegs ist der Name Programm: Großartige Aussichten sind …

  • Schwer
    05:58
    21,0 km
    3,5 km/h
    410 m
    590 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese schöne Wanderung beschreibt die letzte Etappe des Bergischen Panoramasteigs, die wieder allerlei Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Du startest im Heilklimatischen Kurort Nümbrecht – das Ziel der Wanderung ist nach …

  • Mittelschwer
    03:58
    14,9 km
    3,8 km/h
    100 m
    250 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dieser Route erkundest du das wildromantische Eifgenbachtal. Und da gibt es viel zu entdecken: Die Sehenswürdigkeiten am Rand des Weges reichen von alten Mühlen über ehemalige Kuranlagen im Dornröschenschlaf …

  • Mittelschwer
    03:19
    12,1 km
    3,6 km/h
    200 m
    200 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf diesem Streifzug ist der Name Programm: Du begibst dich auf eine Zeitreise durch die Energiegewinnung im Bergischen Land und erfährst, wie die Menschen hier mit Wind, Wasser und dem …

  • Mittelschwer
    02:30
    8,78 km
    3,5 km/h
    190 m
    190 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dieser kurzen Rundwanderung geht es ganz besinnlich zu: Der Overather Pilgerweg ist keine neun Kilometer lang und lädt unterwegs immer wieder zum Innehalten ein. Und das ist keineswegs eine …

  • Leicht
    01:45
    6,25 km
    3,6 km/h
    130 m
    130 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Vogelgezwitscher, Verkehrslärm, Musik – die Welt ist voller Geräusche und genau darum geht es auf diesem kurzen „Streifzug“ durchs Bergische Land. Wenn du unterwegs die Ohren spitzt, kannst du die …

  • Mittelschwer
    04:16
    15,5 km
    3,6 km/h
    250 m
    250 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Bereits im Mittelalter haben sich die Menschen der Umgebung das Wasser der Dhünn zunutze gemacht, um ihre Mühlen anzutreiben. Heute dient das klare Wasser vielen Menschen im Bergischen Land als …

  • Mittelschwer
    03:01
    11,3 km
    3,7 km/h
    120 m
    130 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die Wasserschutzzone der Dhünntalsperre ist eigentlich größtenteils für die Öffentlichkeit gesperrt. Auf dieser Wanderung kannst du trotzdem diesen schützenswerten Naturraum entdecken: Ein Teil der Strecke führt direkt entlang der Wasserkante, …

  • Schwer
    08:58
    133 km
    14,8 km/h
    1 700 m
    1 500 m
    Fähre
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    14 Tunnel, bis zu 40 Meter hohe Viadukte und zahlreiche Brücken mit herrlichen Ausblicken in weite Landschaften oder Einblicken in das benachbarte Häusermeer der Städte – der Bergische Panorama-Radweg ist …

  • Mittelschwer
    03:32
    58,8 km
    16,6 km/h
    430 m
    570 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Von 1868 bis in die 1980er Jahre rollten zwischen Leverkusen-Opladen und Remscheid-Lennep noch die Züge – „Balkanexpress“ wurde diese Bahnlinie damals im Volksmund genannt. 2013 wurde damit begonnen, die alte …

  • Schwer
    04:59
    75,9 km
    15,2 km/h
    850 m
    840 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Auf dieser 75 Kilometer langen Route ist der Name Programm: Gleich fünf der Bergischen Talsperren sorgen für die großartige Kulisse dieser Tour, die du am Stück oder in Etappen fahren …

  • Mittelschwer
    02:34
    40,1 km
    15,6 km/h
    280 m
    280 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese knapp 40 Kilometer lange Rundtour vereint den Charme der eindrucksvollen Industriekultur entlang der Dhünn bis zur Rheinschiene mit der herrlichen Natur auf den grünen Bergischen Höhen als auch in …

  • Schwer
    03:06
    43,6 km
    14,0 km/h
    460 m
    460 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Leichlingen, die „Blütenstadt“, ist ein wahres Idyll im Bergischen Land. Die Stadt befindet sich am nordwestlichen Zipfel des Rheinisch-Bergischen Kreises und ist von Köln, Düsseldorf und dem Ruhrgebiet aus super …

  • Mittelschwer
    02:56
    44,7 km
    15,2 km/h
    280 m
    280 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Diese schöne Tour folgt den beiden Flüssen Agger und Sülz und ist – weil du kaum Höhenmeter überwinden musst – besonders familienfreundlich. Außerdem führt der Agger-Sülz-Radweg auf vielen naturnahen Wegen …

  • Schwer
    02:43
    40,0 km
    14,7 km/h
    630 m
    630 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf dieser Tour durch Nümbrecht und Umgebung kannst du das typische Bild des Bergischen Landes kennenlernen: Die Fachwerkroute führt dich durch viele von Fachwerk geprägte Ortschaften und durch herrliche Natur. …

  • © OSM

    Das Hotel Wißkirchen in Altenberg besitzt Grundmauern aus dem 18. Jahrhundert. Bevor das Gebäude gastronomisch genutzt wurde, beherbergte es mal eine Ziegelei, mal ein Sägewerk. Noch in den 50er Jahren befand sich hier die Poststelle. Das traditionsreiche Haus liegt in direkter Nähe zum Altenberger Dom und der Dhünntalsperre, mitten im Bergischen Land.

    Wenn du nur zum Essen kommst, kannst du dich auf moderne, bergische Landhausküche freuen. Das Restaurant hat täglich von 7 bis mindesten 23 Uhr geöffnet, warme Speisen bekommst du von 12 bis 14:30 Uhr und 18 bis 21:30 Uhr.

    Insbesondere auf den folgenden Touren im Bergischen Land bietet sich hier eine Einkehr oder Übernachtung an:
    komoot.de/tour/393697946
    komoot.de/tour/393702699
    komoot.de/tour/393706922
    komoot.de/tour/393708387
    komoot.de/tour/393749970

    Tipp von
    Martin Donat
  • © OSM

    Landhotel Napoleon

    Wander-Highlight

    Das Landhotel Napoleon liegt idyllisch eingebettet in grüne Wiesen, Wälder und Talsperren des Bergischen Landes. Das Haus ist seit jeher in Familienbesitz und wird bereits in 4. und 5. Generation geführt. Hier erlebst du typisch Bergische Gastlichkeit und dazu gehört vor allem auch eines: die Bergische Kaffeetafel!

    Öffungszeiten Restaurant:
    Montag, Dienstag und Mittwoch ab 17 Uhr geöffnet;
    Donnerstag und Freitags von 11:30 Uhr bis 14 Uhr und von 17 bis 23 Uhr;
    Samstag, Sonntag und an Feiertagen durchgehend geöffnet ab 11:30 Uhr.

    Insbesondere auf den folgenden Touren im Bergischen Land bietet sich hier eine Einkehr oder Übernachtung an:
    komoot.de/tour/393708387
    komoot.de/tour/393714833
    komoot.de/tour/393747786

    Tipp von
    Martin Donat
  • © OSM

    Hier kannst du dich stärken, im Biergarten eine Pause einlegen und sogar eine Unterkunft finden. Das Hotel-Restaurant Lüdenbach bietet dir in dritter Generation typisch Bergische Gastlichkeit und natürlich bekommst du hier auch eine Bergische Kaffeetafel! Außerdem ist das Hotel vom ADFC als fahrradfreundlicher Gastgeber mit dem Siegel „Bett+Bike Sport“ zertifiziert und bietet dir deshalb eine ganz besondere Qualität bei Sicherheit, Service und Pflege für dein Equipment.

    Die Restaurantküche ist ab 17:30 Uhr geöffnet. Kaffee, Kuchen, Bergische Waffeln sowie Vesper gibt’s an Sonn- und Feiertagen von 14 bis 17:30 Uhr.

    Insbesondere auf den folgenden Touren im Bergischen Land bietet sich hier eine Einkehr oder Übernachtung an:
    komoot.de/tour/393699446
    komoot.de/tour/393704559
    komoot.de/tour/393757240

    Tipp von
    Martin Donat

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    17
  • Highlights
    7
  • Distanz
    589 km
  • Zeit
    71:39 Std
  • Höhenmeter
    7 430 m

Dir gefällt vielleicht auch

Naturarena Bergisches Land

„Endlich widder op jöck“ – Die besten Wander- und Radtouren im Bergischen Land