Baiersbronn

Der Hunger kommt beim Wandern – 5 Einkehrtipps in Baiersbronn

© Baiersbronn Touristik

Der Hunger kommt beim Wandern – 5 Einkehrtipps in Baiersbronn

Wander-Collection von Baiersbronn

5

Touren

18:39 Std

61,2 km

1 890 m

Was gibt es Besseres, als während einer Wanderung in eine gemütliche Hütte einzukehren? Ein kühles Getränk in der Hand, ein herrliches Panorama vor Augen. Der Magen knurrt nach einem Tag an der frischen Luft und das Essen ist bereits bestellt. Du weißt genau, wovon wir sprechen, richtig? Das Gefühl von absoluter Zufriedenheit. So ein Stopp in einer urigen Hütte ist quasi das Sahnehäubchen auf der Schwarzwälder Kirschtorte – der erste Schluck vom Bier oder der erfrischenden Schorle. In dieser Collection stellen wir dir fünf Wanderhütten im Baiersbronner Wanderhimmel vor, die dich genau dieses Feeling erleben lassen. Und damit du auch mit ausreichend Hunger an den Hütten ankommst, empfehlen wir dir zu jeder Einkehr eine passende Wanderung durch den Nordschwarzwald.

Baiersbronn liegt mitten im Nationalpark Schwarzwald und erwartet dich mit dem Komplettpaket Schwarzwald-Idylle: dichte Nadelwälder mit herrlichen Wanderpfaden, traumhafte Aussichten in die Täler und auf die umliegenden Berge sowie regionale Köstlichkeiten – von Herrgottsbscheißerle bis zum geräucherten Schinken. Denn die Gemeinde im Murgtal ist nicht nur für ihre malerische Landschaft bekannt. Insgesamt acht Michelin-Sterne gibt es in Baiersbronn, verteilt auf drei Häuser: Die Schwarzwaldstube und Köhlerstube im Hotel Traube Tonbach, das Restaurant Bareiss im gleichnamigen Hotel Bareiss und das Restaurant Schlossberg im Hotel Sackmann.

Doch die Hotels kümmern sich nicht nur um ihre Hotelgäste. In ihren Wanderhütten Blockhütte, Wanderhütte Sattelei, Forellenhof Buhlbach und Panorama-Hütte verwöhnen sie Naturfreunde mit herzhaftem Vesper, fangfrischem Fisch oder süßen Köstlichkeiten in uriger Atmosphäre. Dein Vesper kannst du hier bei bester Aussicht genießen. Historisch wird es beim Seidtenhof, einem der ältesten erhaltenen Höfe im Murgtal. Bekannt ist der Betrieb für seine handgemachte Eiscreme, die man im Hofladen oder in der Selbstbedienungstruhe bekommt. Du siehst, hungrig bleibst du beim Wandern in Baiersbronn definitiv nicht. Dein sonst obligatorisches Vesper kann also getrost zu Hause bleiben.

Du planst mehrere Wandertage in der Region? Dann findest du in Baiersbronn eine große Auswahl an Unterkünften – vom Luxushotel bis zur Pension. Falls du ohne Auto unterwegs bist, kannst du ganz entspannt mit der Murgtalbahn über Rastatt oder Freudenstadt anreisen. Genieße die herrlich frische Luft im Schwarzwald und entdecke die ausgezeichnete Wanderregion rings um Baiersbronn auf deinen Wanderungen. Und falls der Magen wieder zu knurren anfängt, ist die nächste Wanderhütte bestimmt nicht weit. Um dich auf deinen Besuch im Baiersbronn passend einzustimmen, wünschen wir schonmal „En Guade!“

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Mittelschwer
    04:03
    12,9 km
    3,2 km/h
    460 m
    470 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dem Genießerpfad zur Blockhütte des Hotels Traube-Tonbach ist die Pausen-Verführung besonders cremig und süß: Schwarzwälder Kirschtorte aus der hauseigenen Patisserie erwartet dich in der urigen Holzhütte. Und dazu noch …

  • © OSM

    Klasse Aussicht, sehr schöne Hütte, ausgezeichnetes Essen und wunderbarer Kuchen. Öffnungszeiten erfragen, da ab und zu nur für geschlossene Gesellschaft bewirtet wird.

    Mehr Informationen unter: traube-tonbach.de/restaurants-bar/blockhuette

    Tipp von
    SpecialGuest
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    03:22
    11,2 km
    3,3 km/h
    360 m
    360 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Genießerpfad Baiersbronner Satteleisteig verspricht traumhafte Ausblicke auf Baiersbronn und das Murgtal. Mit der urigen Sattelei-Wanderhütte des Hotels Bareiss lassen sich auf dieser Tour perfekt Wander- und Gaumenfreuden miteinander verbinden. …

  • © OSM

    Wanderhütte Sattelei

    Wander-Highlight

    Die Sattelei wird vom Hotel Bareiss betrieben. In der gemütlichen Hütte kannst du dich mit badischer und schwäbischer Küche stärken und dabei den herrlichen Blick ins Tonbachtal genießen. Und wenn das Wetter nicht mitspielt, dann kannst du es dir in der urigen Stube gemütlich machen. Geöffnet ist täglich ab 11 Uhr. Alle weiteren Informationen findest du hier: bareiss.com/wanderhuette-sattelei.html.

    Tipp von
    Vanessa Kopp
  • Schwer
    05:11
    16,3 km
    3,2 km/h
    540 m
    540 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    An Schnaps- und Weinbrunnen vorbei führt dich der Genießerpfad Baiersbronner Panoramasteig. Mit bester Aussicht wanderst du über die Sonnenterrasse des Murgtals und genießt Ausblicke Richtung Klosterreichenbach und bis nach Schönmünzach. …

  • © OSM

    Panorama-Hütte

    Wander-Highlight

    In der gemütlichen, bewirtschafteten Wanderhütte auf der Sonnenseite des Murgtales kann man im Schwarzwald Hüttenatmosphäre genießen. Von der Terrasse der Hütte hat man einen einzigartigen Blick ins Murgtal. Eine schöne Möglichkeit zum Verweilen. Man sollte jedoch frühzeitig ankommen, da die Hütte sehr beliebt und schnell sehr voll ist.

    Mehr Informationen: sackmanns-wanderhotel-loewen.de/de/panorama-huette

  • Mittelschwer
    04:56
    16,6 km
    3,4 km/h
    490 m
    490 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die Luft in Obertal-Buhlbach ist besonders frisch – nicht umsonst wurde der Teilort von Baiersbronn als heilklimatischer Luftkurort ausgezeichnet. Auf dieser knapp 17 Kilometer langen Wanderung kannst du dich von …

  • © OSM

    Forellenhof Buhlbach

    Wander-Highlight

    Im Forellenhof Buhlbach des Hotels Bareiss kommen Fans von fangfrischem Fisch auf ihre Kosten. In der eigenen Zucht direkt neben dem Hof werden Regenbogenforellen, aber auch Lachs, Goldforellen und Saiblinge gezüchtet. Fisch ist dir nichts? Keine Sorge, wie sich das für den Schwarzwald gehört stehen natürlich auch noch Maultaschen oder eine Vesperplatte mit Schinkenspezialitäten auf der Karte.

    Mehr Informationen: bareiss.com/forellenhof-buhlbach.html

    Tipp von
    Vanessa Kopp
  • Leicht
    01:07
    4,26 km
    3,8 km/h
    40 m
    40 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die gut vier Kilometer lange Kinderwagentour eignet sich perfekt für einen Ausflug mit der ganzen Familie. Auf festem Untergrund und ohne nennenswerte Höhenunterschiede kannst du deinen Kinderwagen ganz entspannt durch …

  • © OSM

    Seidtenhof

    Wander-Highlight

    Der Seidtenhof gehört zu den ältesten erhaltenen Höfen im Murgtal. Du kannst dir den heute noch laufenden Hofbetrieb bei deinem Besuch anschauen. Bekannt ist der Seidtenhof für sein hausgemachtes Eis. Der Fokus liegt dabei auf frischen, regionalen und saisonalen Zutaten. Für den herzhaften Appetit gibt es eine gute Auswahl auf der Vesperkarte. Mehr Informationen findest du hier: seidtenhof.de.

    Tipp von
    Vanessa Kopp

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    5
  • Highlights
    5
  • Distanz
    61,2 km
  • Zeit
    18:39 Std
  • Höhenmeter
    1 890 m

Dir gefällt vielleicht auch

Heilige Berge und ihre Geschichte
Wander-Collection von
komoot
Aktiv „aufm Radl” unterwegs im Chiemgau
Fahrrad-Collection von
Chiemsee-Chiemgau
Radfahren in Holland oberhalb von Amsterdam
Fahrrad-Collection von
Holland oberhalb von Amsterdam
Baiersbronn

Der Hunger kommt beim Wandern – 5 Einkehrtipps in Baiersbronn