komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Gravelrennen quer durch Großbritannien – GBDURO 2021

Mark Beaumont

Gravelrennen quer durch Großbritannien – GBDURO 2021

Fahrrad-Collection von Mark Beaumont

6

Touren

131:19 Std

1 964 km

34 840 m

GBDURO ist das ultimative Bikepacking- und Gravel-Abenteuer quer durch Großbritannien von Land's End nach John O'Groats: ein 2.000 Kilometer langes, selbstorganisiertes Bikepacking-Enduro auf Straßen, Schotter, Singletrails und allem dazwischen. Das jährliche Rennen wird von The Racing Collective organisiert und folgt den strengen Prinzipien #noflyride und #leavenotrace. Die Strecke, die den Namen GB Divide trägt, lässt sich natürlich jederzeit auch ohne Rennen fahren.

Das Rennen fand 2021 zum dritten Mal statt und bei über 250 Bewerbern und Bewerberinnen auf nur 60 Plätze musste man schon sehr erfahren und erfolgreich sein, um überhaupt starten zu dürfen. Insgesamt beendeten in diesem Jahr nur 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer alle vier Etappen innerhalb der vorgegebenen Zeit.

Dies war mein erster Ausdauerwettkampf, nachdem ich bis dahin meine Zeit mit Expeditionen und Rekordversuchen verbracht hatte. Deshalb war dies mein „Jungfernrennen“.

Trotz des Schlafmangels, des oft schlechten Wetters und der Qualen habe ich die Gemeinschaft und die Herausforderung sehr genossen. Es war auch eine atemberaubend schöne Strecke und ich würde jedem empfehlen, diese Collection zu durchstöbern und neue Regionen in Großbritannien zu entdecken.



Die vollständigen Rennergebnisse von The Racing Collective findest du hier: theracingcollective.com/gbduro-results.html

Die offizielle GBDURO-Collection auf komoot gibt es hier: komoot.com/collection/1271169

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Stage 1a: Land's End to the Quantock Hills — #GBduro21

    16:05
    298 km
    18,5 km/h
    5 310 m
    5 190 m

    Land's End ist ein ikonischer Ausgangspunkt für jede Reise, und einer, den ich von Straßenrouten nach John o'Groats gut kenne, nachdem ich kürzlich die 874 Meilen in 39 Stunden und 40 Minuten als 2-Personen-Staffel mit durchschnittlich 23 Meilen pro Stunde zurückgelegt habe. Aber diese Route, die von

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Mark Beaumont

    Anpassen
    Ansehen
  • 18:56
    267 km
    14,1 km/h
    4 470 m
    4 280 m

    Die Mendips waren viel härter als ich erwartet hatte - und es fühlt sich an, als ob Sie Bristol für ungefähr fünf Stunden erreichen würden. Dieser Abschnitt beinhaltet einige Wanderungen mit dem Fahrrad, bevor Sie einige atemberaubende Radwege und Feldwege erreichen. Die Route führt am westlichen Rand

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Mark Beaumont

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • 05:47
    68,5 km
    11,8 km/h
    1 650 m
    1 820 m

    Ich bin den ganzen Abschnitt im Dunkeln gefahren, daher kann ich nicht die besten Beschreibungen geben! Der Wald war wie ein endloses Labyrinth, die Pisten waren langsam, da es ein bisschen geregnet hatte und der Dreck klebte an den Reifen. So sehr, dass ich dachte, meine Bremsen würden schleifen: erstaunlich

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Mark Beaumont

  • 36:27
    469 km
    12,9 km/h
    10 370 m
    9 850 m

    Dies war wohl die härteste Etappe von GBDURO. Obwohl nicht die längsten, waren die Hügel durch Wales unerbittlich. Über 10.000 Höhenmeter auf 469 km.

    

    Im Flachland gab es eine kurze Erholung durch Chester und den Manchester-Kanal, aber dann ist die technischste Fahrt im gesamten LEJOG durch Yorkshire mit

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Mark Beaumont

  • 31:22
    488 km
    15,6 km/h
    7 550 m
    7 870 m

    Ich habe auf dieser Etappe nicht aufgehört, und es waren 33 harte Stunden Fahrt! Ich hätte aufgehört, aber es regnete die meiste Zeit der Nacht, und ich dachte, mir würde nur kalt, wenn ich in nasser Kleidung anhielt. Die Nachtschicht dauerte ungefähr von Falkirk bis Loch Tummel, also über Stirling

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Mark Beaumont

  • 22:42
    373 km
    16,4 km/h
    5 490 m
    5 350 m

    Die letzte Etappe ist die kürzeste von GBDURO und meiner Meinung nach die atemberaubendste. Nach 80 Kilometern (50 Meilen) erreichen Sie das Dorf Contin, das der einzige Ort ist, an dem Sie zuverlässig Vorräte abholen können.

    

    Von dort ist es eine sehr abgelegene Route für 300 Kilometer. Das mit Abstand

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Mark Beaumont

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    6
  • Distanz
    1 964 km
  • Zeit
    131:19 Std
  • Höhenmeter
    34 840 m

Dir gefällt vielleicht auch

Hügel, Heide und herrliche Aussichten – Radtour auf dem Dartmoor Way

Fahrrad-Collection von Kit P

Grinduro! Wales 2021 – Gravelrennen im Herzen von Wales

Fahrrad-Collection von GRINDURO!

Entdecke das Herz Oberschwabens – Donau-Bodensee-Radweg

Fahrrad-Collection von Baden-Württemberg

Indien: Das Spiti-Tal

Fahrrad-Collection von Sara & Andreas / projectpedalfurther

Entdecken

Gravelrennen quer durch Großbritannien – GBDURO 2021

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum