komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Bikepacking auf feinstem Gravel im Südwesten Finnlands

Henna

Bikepacking auf feinstem Gravel im Südwesten Finnlands

Fahrrad-Collection von Henna

3

Touren

27:08 Std

334 km

2 280 m

Einige der besten Gravel-Wege Finnlands findest du im Südwesten des Landes. Die Auswahl an geschmeidigen Schotterstraßen, Feld- und Waldwegen sowie Singletrails in diesem Gebiet ist endlos. Zu allem Überfluss sind die meisten Wege in einem erstklassigen Zustand, sodass du einige traumhafte Abschnitte mit feinstem Schotter erwarten kannst.

Größtenteils verläuft diese Route auf Schotter, aber es sind auch einige asphaltierte Verbindungsstraßen dabei. Man sagt, Finnland sei flach, aber in dieser Gegend gibt es jede Menge sanfte Hügel, die deine Beine zum Brennen bringen! Die Strecke führt durch wunderschöne Landschaften, vorbei an zahlreichen alten Bauernhöfen und historischen Gebäuden sowie über ruhige Waldwege, wo du alleine mit den Waldbewohnern bist.

Du hast jeden Tag die Möglichkeit, Essen und Wasser aufzufüllen. Da die Route aber hauptsächlich über kleinere Straßen führt, empfehle ich dir, mindestens drei Flaschen Wasser sowie einen Wasserfilter oder Aufbereitungstabletten mitzunehmen. Vor allem an heißen Tagen hat man besser zu viel als zu wenig dabei.

In den größeren Städten kannst du deinen Proviant auffüllen: Turku, Paimio und Salo. Ich würde empfehlen, dabei nicht zu knapp zu planen, da es auf der Route ein paar längere Abschnitte ohne Versorgungsmöglichkeiten gibt.

Ich habe die Tour in Mustio begonnen, aber du kannst an einem beliebigen Ort auf der Runde starten. Viel Spaß im Gravelparadies!

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Bikepacking SW Finland

331 km

2 700 m

2 690 m

Zuletzt aktualisiert: 24. November 2021

Touren & Highlights

  • 04:47
    50,9 km
    10,6 km/h
    340 m
    340 m

    Dieser düstere Tag auf dem Fahrrad begann mit breiten, glatten Schotterstraßen, bevor die kleineren Waldwege und steilere Hügellandschaften folgten.

    

    Ich beendete den Tag in der Schutzhütte Kvarnträsk, einem großartigen Ort zum Campen am See.

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Henna

    Anpassen
    Ansehen
  • 09:38
    120 km
    12,5 km/h
    850 m
    880 m

    Dieser zweite Tag begann mit kleinen Forststraßen mit gelegentlich weicheren Schotterwegen. Die Doppelspur in und aus Mathildedal war unglaublich und sehr zu empfehlen, da die Oberfläche mit einem Gravelbike so glatt und perfekt war.

    

    Ich würde empfehlen, in Mathildedal zu Mittag zu essen, da es viele

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Henna

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • 12:43
    163 km
    12,8 km/h
    1 100 m
    1 050 m

    Bereiten Sie sich auf dieser dritten und letzten Etappe auf einen langen Tag auf dem Rad vor. Es gibt mehr asphaltierte Abschnitte auf dieser Tour, aber auch einige tolle Singletrails und perfekte glatte Schotter-Rallye-Straßen.

    

    Außerdem stehen heute in Paimio und Salo weitere Dienste zur Verfügung. Stellen

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Henna

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    3
  • Distanz
    334 km
  • Zeit
    27:08 Std
  • Höhenmeter
    2 280 m

Dir gefällt vielleicht auch

Tour de Fin

Fahrrad-Collection von Cycling Through A Pandemic

Von Neapel zum Nordkap – zwei Freundinnen, ein Ziel und ganz viel Eis

Fahrrad-Collection von NORTH STAR PEDALING

Auf Tierspuren durch den Bayerischen Wald

Wander-Collection von komoot

Radfahren am Millstätter See. Das Juwel in Kärnten.

Fahrrad-Collection von Millstätter See

Entdecken

Bikepacking auf feinstem Gravel im Südwesten Finnlands

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum