komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Beim Wandern zur Ruhe kommen – die Slow Trails in Kärnten

Kärnten Tourismus, Gert Perauer

Beim Wandern zur Ruhe kommen – die Slow Trails in Kärnten

Wander-Collection von Kärnten Werbung

16

Touren

26:07 Std

58,8 mi

4 975 ft

Einen Wanderweg entlang schlendern, die umgebende Natur in ihrer ganzen Schönheit aufsaugen, eine Pause mit Aussicht oder glitzernde Bergseen – bei den Slow Trails in Kärnten geht es nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern darum, in der Natur deinen Ruhepunkt wiederzuentdecken. Auf 14 Wegen laden wir dich dazu ein, innezuhalten, durchzuatmen und die Natur auf dich wirken zu lassen. Auf diese Weise wird jeder einzelne Ausflug auch ein Weg zu dir selbst. Achtsamkeit in Verbindung mit der schönsten Natur an unseren Seen – da steht Erholung auf der Tagesordnung.

Unsere Qualitätswege führen dich durch fünf verschiedene Regionen in Kärnten. Angefangen vom Wörthersee, der mit seinem türkisfarbenen Wasser über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist. Oder du wandelst auf gemütlichen Wegen am Millstätter See und lässt dich von der herrlichen Bergwelt ringsum in ihren Bann ziehen. Was die Wanderungen alle auszeichnet, ist ihre Einfachheit. Die Wege sind gepflegt und einfach zu begehen – das lässt dir Zeit, dich auf dich selbst, die Natur und das Erleben zu konzentrieren.

Ob Yoga, Burgen, klassische Musik oder Promenadenbad: Auf den 14 Wegen kommt jeder auf seine Kosten. Die Wege führen allesamt zu landschaftlich besonderen Plätzen an den wunderschönen Kärntner Seen oder entführen dich in die Welt der Musik und Kultur. Herrlich natürlich sind der Afritzer See und die Drauschleife – Vogelliebhaber kommen hier bei zahlreichen Beobachtungen auf ihre Kosten. Der Weissensee lädt zu einem Bad in dem kristallklaren Wasser ein – in besonderer Stille, weil an diesem See keine Straße entlangführt. An anderen Seen kannst du mit dem Schiff fahren und eine ganz andere Perspektive vom Wasser aus erlangen.

Dabei sind die Wege rund zehn Kilometer und du überwindest nicht mehr als 300 Höhenmeter. Je nachdem, wie viele Pausen du einbaust, bist du auch nie länger als drei Stunden auf den Beinen. Und Baden geht überall! Jeder Slow Trail hat seinen eigenen Charakter, seine eigene Geschichte – komm mit uns auf eine Entdeckungsreise der besonderen Art und finde den Weg in dein tiefstes Inneres.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Slow Trail Mirnock – Urlaubs­region Millstätter See

    Leicht
    00:56
    1,77 mi
    1,9 mi/h
    425 ft
    475 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Mirnock ist ein isolierter Bergrücken am Ostufer des Millstätter Sees. Einer Sage nach trug der Berg einst eine runde Felskuppe, auf der ein Riese lebte. Der verliebte sich in die Tochter eines Fischers, der am Afritzer See wohnte. Eines Nachts entführte der Riese die Tochter, doch mit einer List

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Leicht
    01:00
    2,23 mi
    2,2 mi/h
    200 ft
    200 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Mit einer Länge von mehr als elf Kilometern und einer Breite von fast zwei Kilometern ist der Millstätter See der zweitgrößte See in Kärnten. Um den See in seinen ganzen Ausmaßen zu erfahren, lohnt es sich, ein wenig an den umliegenden Hängen aufzusteigen. Oberhalb vom See bekommst du dann einen Eindruck

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    02:02
    4,83 mi
    2,4 mi/h
    175 ft
    175 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Das traumhafte Bergpanorama spiegelt sich im glitzernden Wasser, am Ufer laden Hängematten zu Entspannung ein und als Krönung eine Schifffahrt: Dein Ausflug zum Südufer des Millstätter Sees ist der perfekte Tag am See! Los geht deine Tour an der Schiffstation Seeboden Steinerbucht. Hier befindet sich

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Leicht
    01:30
    3,38 mi
    2,3 mi/h
    300 ft
    300 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf dem Slow Trail Faaker See erkundest du das idyllische Natur- und Landschaftsschutzgebiet am Rande des Drobollacher Moors. Du wanderst am Fuße der Karawanken mit dem Mittagskogel als markanteste und höchste Erhebung der Region Villach und erlebst einen See, der wunderbar in dieses Idyll eingepasst

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Mittelschwer
    01:05
    2,49 mi
    2,3 mi/h
    150 ft
    200 ft
    Mittelschwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die zweite Variante des Slow Trail Faaker See startet in Drobollach. Von hier aus schlenderst du durch das Naturschutzgebiet Drobollacher Moor und genießt einen herrlichen Blick über das Wasser und auf die Berge.

    

    Von Drobollach aus schlenderst du erstmal ans Seeufer und dann am Rande des Drobollacher

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Leicht
    01:24
    3,32 mi
    2,4 mi/h
    150 ft
    150 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Am Afritzer See kannst du ganz gemächlich und entspannt Wandern – so bleibt dir genügend Zeit, diesen wunderschönen, naturbelassenen See achtsam zu erkunden. Der Slow Trail Afritzer See führt dich durch ein idyllisches und artenreiches Landschaftsschutzgebiet, das zwischen Mirnock und Wöllaner Nock liegt

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Leicht
    01:15
    2,76 mi
    2,2 mi/h
    300 ft
    300 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Naturidyll pur – das erwartet dich bei deiner Wanderung an der Drauschleife bei Villach. Los geht es am Parkplatz des Kloster Wernberg. Bald erreichst du die beiden idyllischen Klosterteiche, welche durch den Sport- und Zuchtfischereiverein Villach bewirtschaftet werden. Hier kannst du bereits kurz anhalten

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Leicht
    01:53
    4,58 mi
    2,4 mi/h
    75 ft
    75 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Ossiacher See ist der drittgrößte See in ganz Kärnten. Der lange, schmale See wird im Norden eingerahmt von den steilen Hängen der Gerlitzen Alpe und grenzt im Süden an die Berge der Ossiacher Tauern. Während am Nord- und Südufer Straßen entlang führen, kannst du am Ostufer Wanderungen in unberührter

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Mittelschwer
    01:42
    3,75 mi
    2,2 mi/h
    400 ft
    400 ft
    Fähre
    Mittelschwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Die zweite Variante des Slow Trails Bleistätter Moor führt in einer weiten Schleife immer am Ufer des Ossiacher Sees entlang. Besonders gemütlich: Zurück geht es vom Zielort mit den Ausflugsdampfern der Ossiacher See Schifffahrt.

    

    Auch diese Tour beginnt am Steinhaus von Günther Domenig und führt dich

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:03
    4,30 mi
    2,1 mi/h
    650 ft
    650 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    In seiner gewaltigen Ausdehnung kannst du den Wörthersee von seinem Ufer aus kaum in Gänze erfassen. Zum Glück finden sich rund um den See verschiedene Aussichtspunkte, die leicht oberhalb des Ufers eine viel bessere Perspektive bieten. Dieser Slow Trail führt dich von Velden am Westufer des Sees zum

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Mittelschwer
    00:47
    1,82 mi
    2,3 mi/h
    125 ft
    125 ft
    Mittelschwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Yoga und wandern? Das passt wunderbar zusammen, wie du auf dieser Tour sehen wirst. Denn in der Natur wird Yoga zu einem ganz besonderen Erlebnis. Der romantische Teufelsgraben bei Velden ist genau der richtige Ort. Hier kannst du dich ungestört unter freiem Himmel bewegen und dabei deine Aufmerksamkeit

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Schwer
    01:37
    3,60 mi
    2,2 mi/h
    275 ft
    275 ft
    Schwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Urlauben wie Brahms? Auf dem Slow Trail Brahmsweg kannst du die Geschichte des ehemaligen Fischerdorfes Pörtschach kennenlernen, in dem der Komponist Johannes Brahms bevorzugt seine Sommermonate verbrachte. Das heutige Tourismuszentrum am Wörthersee ist der Austragungsort des jährlichen internationalen

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Leicht
    01:49
    3,85 mi
    2,1 mi/h
    525 ft
    525 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Geist und Seele baumeln lassen, in Hängematten schwingen, die Leichtigkeit fühlen und den Wörthersee spüren – das alles bietet dir der Schaukelweg an einem der imposantesten Seen Österreichs. Dieser Weg bietet dir die besten Voraussetzungen, um zu entschleunigen. Ganz so, wie es sich für einen waschechten

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:06
    4,34 mi
    2,1 mi/h
    750 ft
    750 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Kitzelberg ist ein bewaldeter Bergrücken am Westufer des Klopeiner Sees. Oben auf dem Gipfel findest du eine schöne Aussichtsplattform – so kannst du trotz der hohen Bäume einen tollen Ausblick auf den Klopeiner See genießen. Von St. Kanzian führt dich eine gemütliche Rundwanderung hinauf zum Gipfel

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:30
    8,24 mi
    2,4 mi/h
    375 ft
    375 ft
    Fähre
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Eine fjordartige Landschaft, glasklares, türkisfarbenes Wasser und romantische Buchten: Auf der Uferwanderung am Weissensee wirst du dich kaum satt sehen können. Seinen Namen hat der See von seinem weißen Kiesufer und Seegrund. Das kalkhaltige Gestein verleiht dem See auch seine karibisch anmutende Wasserfarbe

    von Kärnten Werbung

    Ansehen
  • Leicht
    01:30
    3,59 mi
    2,4 mi/h
    125 ft
    125 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf dieser Wanderung genießt du nicht nur die herrliche Uferlandschaft rund um den Pressegger See, sondern erblickst auf deinem Weg auch die majestätische Bergwelt der Gailtaler und Karnischen Alpen, die den See einrahmen. Du wanderst auf schmalen Pfaden durch den dichten Schilfgürtel. Mit etwas Glück

    von Kärnten Werbung

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    16
  • Distanz
    58,8 mi
  • Zeit
    26:07 Std
  • Höhenmeter
    4 975 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Auf den Spuren der Bibelschmuggler – Weg des Buches

Wander-Collection von Tamara (wandert)

Die schönsten Bahntrassenradwege im Ruhrgebiet (Nord/Nordost)

Fahrrad-Collection von Martin Donat

Zehn unglaubliche Tage in den Rocky Mountains – Colorado Trail

Mountainbike-Collection von Joey