komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Ein Paradies für Radfahrer in Südfrankreich – die Schätze von Sault

X1Klima

Ein Paradies für Radfahrer in Südfrankreich – die Schätze von Sault

Rennrad-Collection von Vincent Reboul

5

Touren

27:52 Std

417 km

7 830 m

Der unübersehbare Mont Ventoux zieht unzählige Radsportfans in die Provence. Der legendäre Berg ist ein fester Bestandteil der Geschichte der Tour de France. Jährlich eifern den Profis etwa 500.000 Hobby-Radfahrer nach. Die anderen Pässe und die benachbarten Berge bleiben dagegen oft unbesucht und sind relativ unbekannt.

Diese Collection soll dir helfen, weniger bekannte Routen in der Region zu entdecken. Die fünf Runden beginnen alle in Sault am Fuße des Mont Ventoux. Sie richten sich in erster Linie an regelmäßige und erfahrene Radfahrer. Mit einem E-Bike kommen auch alle anderen in ihren Genuss.

Geografisch und klimatisch liegt der Ort Sault in einem Grenzgebiet. Hier treffen sich die drei Départements Vaucluse, Drôme und Alpes de Haute Provence. Jede Region hat ihre Besonderheiten, deshalb kann dir jede Tour etwas komplett Neues zeigen. Es gibt reizvolle Voralpen-Täler wie das Jabron oder das Méouge und du kannst den Naturpark Luberon mit seinen Steineichenwäldern, den Ockerfelsen, hochgelegenen Dörfern, Olivenbäumen und Schluchten erkunden. Wem das nicht reicht, der sollte die Albion-Hochebene mit ihrer herrlichen Weite, den Kastanienwäldern, Lavendelfeldern und Dinkelackern in seinen Reiseplan aufnehmen. Außerdem ist die benachbarte Region Drôme mit ihren zahlreichen Pässen für eine Abwechslung gut. Die Region um Sault ist ein kleines Paradies für Radfahrer!

Das Klima ist außergewöhnlich und perfekt zum Rennradfahren: trocken und kühl. Ganze 300 Sonnentage im Jahr lässt sich die Region nachsagen. In einer Höhe von 800 Metern sind auch die Nächte sehr angenehm. Allerdings solltest du immer ein Auge aufs Wetter werfen, das auch mal sehr wechselhaft und ziemlich windig sein kann. Der heftige Mistral wird deinen Weg hier aber nicht kreuzen.

Diese Collection zeigt dir die schönsten Ecken der Region von einem einzigen Stützpunkt aus. Eine der Unterkunftsmöglichkeiten ist das Hotel le Nesk, ein Haus, das sich ganz dem Radsport verschrieben hat und komfortable Zimmer, eine Fahrradwerkstatt und ein Spa bietet. Im Erdgeschoss des Hotels ist eine einzigartige Sammlung von Champions-Rädern zu sehen – ein ausgezeichnetes Basislager also.

Obwohl Sault recht klein ist, bietet es die gleichen Dienstleistungen wie eine mittelgroße Stadt. Falls du ein Fahrrad ausleihen möchtest, bist du bei Albion Cycles an der richtigen Adresse. Dort gibt es eine große Auswahl.

Die beste Zeit für einen Besuch ist von Anfang April bis Ende Oktober. Auch in den Sommermonaten gehören übrigens ein paar warme Klamotten ins Gepäck. Auf dem Gipfel des Ventoux und auch rundherum kann es ganz schön kalt werden.

Die Zufahrt zum Mont Ventoux wird normalerweise Mitte April geöffnet, aber auch dann kann noch Schnee auf dem Berg liegen. Auf den Straßen hier ist immer viel los, es ist also Vorsicht geboten.

Mit dem Auto erreichst du Sault ganz einfach, indem du die Autobahn A7 bei Orange verlässt, wo du auch den nächstgelegenen Bahnhof findest. Von Carpentras fahren mehrere Busunternehmen nach Sault, vor allem morgens und am späten Nachmittag. Und das für den schmalen Preis von drei Euro pro Person. Das macht die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln recht einfach.

Wenn es zeitlich passt, empfehle ich dir, den Markt zu besuchen, der jeden Mittwoch im Zentrum des Dorfes stattfindet. Außerdem lohnt es sich, ein oder zwei Tage zur Erholung und für kulturelle Ausflüge einzuplanen, um deinen Aufenthalt perfekt zu machen. Das macht aus deiner Radreise eine runde Sache.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Schwer
    03:48
    73,6 km
    19,3 km/h
    1 220 m
    1 220 m
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gute Straßenbeläge. Einfach zu fahren.

    Für diesen ersten Erkundungstag von Sault aus habe ich mich entschieden, Ihnen den Luberon und seine emblematischen Dörfer zu zeigen, nämlich: Gordes, Lioux und Murs.

    

    Gordes ist ein Muss, das auf seinem Felsvorsprung thront. Ich empfehle einen Besuch des Schlosses, das Sammlungen zeitgenössischer Kunst

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Vincent Reboul

    Ansehen
  • Schwer
    07:10
    102 km
    14,3 km/h
    1 960 m
    1 960 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese Radtour präsentiert viele mehr uneben und nicht weniger als vier Pässe zu überqueren: „Perty“, „Saint Jean“, „Macuègne“, „L'Homme Mort“, und diese drei Abteilungen: Vaucluse, also lassen Sie dann für die Drôme, bevor Sie in die Alpes de Haute Provence zurückkehren.

    

    Der Anfang der Route führt über

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Vincent Reboul

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    04:08
    61,3 km
    14,8 km/h
    1 030 m
    1 030 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Neben dem Mont Ventoux empfehle ich Les Gorges de la Nesque, wenn Sie in Sault übernachten.

    

    Ab Villes-sur-Auzon ist der Aufstieg langsam und allmählich, fast einfach, da der Prozentsatz in bestimmten Abschnitten gering ist. Wir sind fast überrascht, ohne Zwischenfälle am Belvedere von Castellaras anzukommen

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Vincent Reboul

    Ansehen
  • Schwer
    05:36
    83,4 km
    14,9 km/h
    1 410 m
    1 410 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Kulturtag für diejenigen, die es wünschen, mit drei fast obligatorischen Stationen auf dem Programm: der erste in Banon, einem sehr hübschen Bergdorf, das für seinen Ziegenkäse, aber vor allem für seine berühmte Buchhandlung "Le Bleuet" bekannt ist.

    

    Auch Simiane-la-Rotonde, ein Bergdorf, ist mit seiner

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Vincent Reboul

    Ansehen
  • Schwer
    07:10
    96,8 km
    13,5 km/h
    2 210 m
    2 210 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Drei Straßen führen zum Gipfel des Mont Ventoux. Diejenigen, die von den Dörfern Bédoin und Malaucène aus starten, sind die schwierigsten. Das von Sault ist ideal für eine erste Besteigung des Giganten der Provence, da der Start auf einer Höhe von 800 Metern liegt. Auf 26 Straßenkilometern sind es nur

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Vincent Reboul

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    5
  • Distanz
    417 km
  • Zeit
    27:52 Std
  • Höhenmeter
    7 830 m

Dir gefällt vielleicht auch

Legendäre Pässe der Tour de France

Rennrad-Collection von komoot

Three Peaks Bike Race – von Wien nach Nizza

Rennrad-Collection von Sofiane Sehili

Vom Böhmerwald zu den Karnischen Alpen auf dem Rupertiweg

Wander-Collection von Tamara

Entdecken

Ein Paradies für Radfahrer in Südfrankreich – die Schätze von Sault

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum