komoot
Entdecken

Erwandere Irlands Küste: Klippen, Wellen, weite Strände

© Tourism Ireland / Failte Ireland

Erwandere Irlands Küste: Klippen, Wellen, weite Strände

Wander-Collection von Irland

9

Touren

20:10 Std

70,2 km

1 360 m

Die Wellen krachen in der Tiefe gegen die steil abfallenden Felswände, dein Blick schweift über die eindrucksvollen Klippen, die grünen Wiesen und den tiefblauen Atlantik. In der Ferne siehst du ein verfallenes Castle an der Kante der Steilküste Wind und Wetter trotzen. Die Möwen kreischen, die Luft schmeckt salzig und der Wind zerzaust die dir Haare. 100 Prozent irische Küstenidylle! Genau das erwartet dich auf den neun Wanderungen dieser Collection, die dich zu den schönsten Küstenabschnitten der grünen Insel bringen. Vom entspannten Spaziergang bis zur längeren Wanderung, diese Touren lassen dich einfach nur staunen. Du wirst dich in Irland verlieben – wenn du das nicht sowieso schon getan hast.

Die Ausflugsziele sind über die ganze Insel verteilt. Du kannst sie also super in deine Entdeckungstour durch Irland verbinden. Die meisten Routen sind recht kurz, sodass du sie easy in deinen Urlaubstag integrieren kannst. Egal, für welche Küste du dich entscheidest, die Landschaften sind einfach nur herrlich. Während im Norden und Westen der Insel die hohen Felswände beeindrucken, kannst du dich im Süden und Osten an den von Klippen eingefassten Sandstränden wegträumen. Die bekanntesten Steilklippen Irlands sind die Cliffs of Moher, definitiv einen Besuch wert. Doch auch abseits der beliebten Besuchspots gibt es jede Menge atemberaubende Landschaft zu entdecken. Erklimme die Klippen von Sliabh Liag, die zu den höchsten Steilklippen Europas gehören. Schlendere Kilometer lang am Sandstrand entlang bei St Helen’s oder lass deinen Blick an der Küstenlinie vor Dublin über die Irische See schweifen. Und zum Abschluss deiner Touren suchst du dir ein gemütliches Pub und wärmst dich mit einer Tasse Tee auf oder lässt dir ein frisch gezapftes Guinness schmecken. Und weil man zwischen den ganzen Wandertagen auch mal eine entspannte Pause braucht, haben wir dir neben den neun Routen noch elf herrliche, versteckte Sandstrände rund um die Grüne Insel herausgesucht.

Das Wetter in Irland ist speziell: Der warme Golfstrom sorgt das ganze Jahr über für ein gemäßigtes Klima. Deshalb kannst du die Wanderungen theoretisch das ganze Jahr über machen. Die besten Chancen für gutes Wetter hast du jedoch von Mai bis September. Pack dir auf jeden Fall gute Kleidung ein, die dich vor Wind, Kälte und Regen schützt. Denn an der Atlantikküste kann das Wetter schon mal rauer werden. Doch auch dann überzeugt Irland durch seine ganz besondere Schönheit, wenn das Meer besonders aufgewühlt ist und dir ein faszinierendes Naturschauspiel bietet. Ideal, um dich richtig auspusten zu lassen und die besondere Atmosphäre Irlands voll und ganz zu erleben.

Noch ein paar Tipps zur Anreise: Flughäfen findest du in allen Landesteilen, ob Dublin, Knock, Kerry, Galway oder Cork. Mit einem Mietwagen bist du zudem flexibel und kannst deine Küstentouren problemlos ansteuern. Deinem Entdeckungsurlaub auf der Grünen Insel steht also nichts mehr im Wege. Wir wünschen dir viel Spaß und unvergessliche Erlebnisse!

Falls du auf der Suche nach weiteren Touren in Irland bist, schau doch mal in unserem Profil vorbei: komoot.de/user/ireland/collections

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Schwer
    05:28
    18,1 km
    3,3 km/h
    240 m
    250 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    „I’m sitting on the cliffs of Moher
    Looking out to sea
    The broad Atlantic swells below me
    A bridge love between you and me
    The puffins cry above the tide
    The seagulls glide through the air“

    Schon der irische Schauspieler Dermot Kelly war verzaubert von den eindrucksvollen Cliffs of Moher. Nahezu senkrecht ragen die Felswände bis zu 210 Meter in …

  • Mittelschwer
    03:35
    10,0 km
    2,8 km/h
    540 m
    540 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dieser traumhaften Wanderung kommst du hoch hinaus: Die Klippen von Sliabh Liag (auch als Slieve League bekannt) zählen mit ihren 600 Metern zu den höchsten in Europa. Der Pilgrims Path bringt dich auf das Plateau dieser eindrucksvollen Landschaft und lässt dich über die Schönheit dieser Ecke Irlands einfach nur staunen. Du wanderst über schmale Pfade und genießt dabei einen …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    02:11
    7,84 km
    3,6 km/h
    150 m
    140 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Steile Felsvorsprünge, herrliche Ausblicke übers Meer und ein Leuchtturm – was braucht es mehr für eine perfekte Küstenwanderung? Der acht Kilometer lange Cliff Path bei Howth vereint all das und bietet dir eine traumhafte Wanderung. Und wer weiß, vielleicht entdeckst du auf der Runde sogar noch einige Kegelrobben, die sich auf den Felsen sonnen.

    Los geht die Tour am Bahnhof …

  • Leicht
    01:01
    4,08 km
    4,0 km/h
    0 m
    0 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Du hast Lust auf einen ausgedehnten Spaziergang entlang der Küste? Dann ist die vier Kilometer lange Strecke von St Helen's nach Carne im County Wexford genau richtig für dich. Der Weg verläuft am südöstlichen Zipfel Irlands und erwartet dich mit schroffen Felsvorsprüngen und sanften Sandstränden. Herrliche Blicke über das Meer sind selbstverständlich inklusive.

    Los geht es am Pier in St …

  • Leicht
    01:36
    6,07 km
    3,8 km/h
    40 m
    80 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Dieser ausgedehnte Spaziergang an der Küste entlang verbindet die beiden Orte Bray und Greystones. Auf einem herrlichen Wanderpfad folgst du der Küstenlinie und lässt deinen Blick über die Irische See schweifen. Perfekt, um sich den Kopf einmal ausgiebig auspusten zu lassen.

    Los geht die Wanderung in Bray. Start- und Endpunkt erreichst du ganz einfach mit dem Zug von Dublin aus. …

  • Leicht
    00:51
    3,16 km
    3,7 km/h
    40 m
    40 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Links und rechts der Sandstrände von Ballybunion ragen steile Felswände aus dem Meer, in denen je nach Wasserstand Höhlen zutage treten. Ein herrlicher Küstenabschnitt, den du am besten auf dem gut drei Kilometer langen Ballybunion Loop entdeckst.

    Los geht die kurze Wanderung an der Burgruine in Ballybunion. Sie bildet ein herrliches Fotomotiv oberhalb des Strands, dem du Richtung Norden folgst. …

  • Leicht
    01:12
    4,57 km
    3,8 km/h
    40 m
    40 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Mullaghmore ist bei Surfern bekannt für die hohen Wellen, die gegen die Klippen rauschen. Doch auch für Wanderer hat der Ferienort im County Sligo einiges zu bieten. Auf dem Mullaghmore Head Loop kannst du die Bilderbuchkulisse an der Küste in vollen Zügen genießen. Der Weg führt dich knapp fünf Kilometer an der Küstenlinie der Halbinsel entlang.

    Startpunkt der Runde ist …

  • Leicht
    01:23
    5,38 km
    3,9 km/h
    40 m
    40 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Capel Way ist ein herrlicher Spaziergang um die Spitze der Halbinsel Knockadoon. Der knapp sechs Kilometer lange Pfad führt dich auf Schotterwegen und ruhigen Nebenstraßen an der Küste entlang und bietet dir wunderschöne Aussichten aufs Meer und die vorgelagerten Inseln. Los geht die Runde auf dem Parkplatz am Knockadoon Pier.

    Der Weg führt dich an den Klippen entlang. Vor …

  • Mittelschwer
    02:52
    10,9 km
    3,8 km/h
    260 m
    270 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf dieser gut zehn Kilometer langen Rundwanderung erwartet dich eine wilde Landschaft: Die Klippen entlang des Benwee Loop fallen steil in den Atlantik ab und bieten dir eine dramatische Kulisse. Die Wellen rauschen gegen die Felsen, auf der Hochebene erstrecken sich sumpfige Wiesen und zwischendurch verläuft ein naturbelassener Moorpfad. Klingt herrlich, oder?

    Los geht die Runde in Carrowteigue Village. Du …

  • © OSM

    Strandhill Beach

    Wander-Highlight

    Der Strandhill Beach befindet sich in der Grafschaft Sligo und ist über Irland hinaus als Surfstrand bekannt. Dementsprechend findest du hier viele Surfschulen – Lust, mal Wellen zu reiten? Zudem genießt du von hier einen Panoramablick auf Knocknarea und Benbulben und kannst tolle Wanderungen unternehmen.

  • © OSM

    Beaches by Stonefield

    Wander-Highlight

    Schöne lange Sandstrände, die zu ausgedehnten Spaziergängen einladen. Vom Strand hast du tolle Blicke auf die Klippen, die den Strand auf beiden Seiten einhegen. Neben den traumhaft schönen Sanddünen findest du hier auch eine kleine Höhle unter den Klippen, die du erkunden kannst. Die geschützte Bucht von Carrowteige eignet sich hervorragend zum Schwimmen.

    Tipp von
    Marion
  • © OSM

    Keem Bay Beach

    Wander-Highlight

    Hier trifft karibisches Türkis auf saftiges Grün: Der Keem Beach liegt in einer wunderschönen Hufeisenbucht auf Achill Island in der Grafschaft Mayo. Der Sandstrand ist von hohen Klippen umgeben und somit vor Wind geschützt.

  • © OSM

    Dog's Bay Beach

    Wander-Highlight

    Der wunderschöne Dog's Bay hat eine spektakuläre Hufeisenform mit einem mehr als ein Kilometer langen weißen Sandstrand. Der Sand besteht dabei nicht aus herkömmlichem Kalkstein, sondern aus Muschelfragmenten, die ihm eine rein weiße Farbe verleihen. Der Strand ist auf natürliche Weise durch die Landzunge geschützt und gilt als sicher zum Schwimmen und eignet sich auch bestens für andere Wassersportarten wie Windsurfen und Kitesurfen.

  • © OSM

    Barley Cove beach

    Wander-Highlight

    Der Traumstrand Barley Cove liegt zwischen zwei Landzungen auf der Halbinsel Mizen in West Cork. Der Strand eignet sich für einen Ausflug mit deiner ganzen Familie. Er besticht durch ein ausgedehntes Dünensystem und einer wilden und schönen Landschaft. Dieser wunderschöne Strand, der sich für ausgedehnte Spaziergänge genauso eignet wie für tolle Strandtage mit Badespaß ist als ein besonderes Schutzgebiet im Rahmen der europäischen Habitat-Richtlinie ausgewiesen.

  • © OSM

    Tramore Beach

    Wander-Highlight

    Traumhafte 4,8 Kilometer Sandstrand mit Dünen und Klippen laden dich zu ausgedehnten Strandspaziergängen, Drachensteigen und entspannten Nachmittagen ein. Der Tramore Beach befindet sich im gleichnamigen Ort in der Grafschaft Waterford.
    Tramore bedeutet übrigens „Großer Strand“ – was auch viel Sinn macht, bei dieser großen Ausdehnung des goldenen Sandstrandes.

  • © OSM

    Curracloe Beach

    Wander-Highlight

    Eine Mischung aus Ostsee und Karibik: Der Curracloe Beach ist ein wunderschöner weißer Sandstrand in der Grafschaft Wexford. Der Strand, der bereits in einem Hollywood-Film zu sehen war, erstreckt sich über mehrere Kilometer und ist berühmt für seinen weichen, feinen Sand. Der Strand eignet sich besonders gut für Familien, weil er durch seinen flachen Zugang sicher zum Schwimmen geeignet ist.

  • © OSM

    Morriscastle Beach

    Wander-Highlight

    Der Morriscastle Beach liegt in der Nähe des malerischen Dorfes Kilmuckridge, der einer der beliebtesten Ferienorte im Südosten Irlands ist. Der lange Sandstrand ist ideal für entspannte Spaziergänge geeignet, zudem findest du am Strand viele abgelegene Buchten, an denen du mit deiner Familie gemütliche Picknicks veranstalten kannst. Vom Strand aus kannst du auch einen Spaziergang nach Newtown unternehmen und unterwegs das Ballteigue-Moor und den vogelreichen Fodagh besuchen.

  • © OSM

    Derrynane Beach

    Wander-Highlight

    Der Derrynane Beach zählt unzweifelhaft zu den schönsten Stränden Irlands. Auch wenn du hier nur im Hochsommer im Atlantik planschen kannst, lohnt sich ein Besuch zu jeder Jahreszeit. Ob du Sandburgen mit deinen Kindern baust, am Wasser spazieren gehst oder bloß im Sand liegst – der Strand erfüllt all deine Wünsche.

  • © OSM

    Mulranny Beach

    Wander-Highlight (Abschnitt)

    Der Mulranny Beach ist ein beliebter Sandstrand südwestlich von Mulranny in der Grafschaft Mayo. Die Beschaffenheit des Strandes ist eine Mischung aus großen Kieselsteinen und Sand. Der Strand lädt dich ein zum Entspannen, Schwimmen und Kajakfahren ein.

  • © OSM

    Rossbeigh Beach

    Wander-Highlight

    Der Rossbeigh Beach befindet sich in der Nähe des Dorfes Glenbeigh in der Grafschaft Kerry. Der weitläufige Sandstrand eignet sich hervorragend zum Schwimmen, Wandern, Surfen und einfach nur Relaxen.

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    9
  • Highlights
    11
  • Distanz
    70,2 km
  • Zeit
    20:10 Std
  • Höhenmeter
    1 360 m

Dir gefällt vielleicht auch

Irlands wilder Westen

Wander-Collection by

 komoot

Zwischen Wellen und Gipfeln – zu den besten Aussichten Irlands

Wander-Collection by

 Irland

Von der Quelle bis zur Mündung – Oste-Radweg

Fahrrad-Collection by

 Hannah

Natur entdecken im Norden – die schönsten Wanderungen im Naturpark Moor-Veenland

Wander-Collection by

 Naturpark Moor

Entdecken

Erwandere Irlands Küste: Klippen, Wellen, weite Strände

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum