Hoch hinaus im Allgäu

Wander-Collection von
komoot

Die Allgäuer Alpen sind bekannt für ihren Abwechslungsreichtum. Hier findest du schroffe Bergrücken, extrem steile Grashänge, ein hervorragend ausgebautes Wegenetz und eine Flora, die zu den artenreichsten der ganzen Alpen zählt. Wanderer können in unzähligen Hütten einkehren und sich auf eine Vielzahl an Seilbahnen verlassen. Dazu kommen steile Anstiege, atemberaubende Tiefblicke und sensationelle Panoramen. Wir haben euch hier 8 der sportlich anspruchsvollsten Gipfel der Allgäuer Alpen zusammengestellt.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • 13
    © OSM

    Großer Widderstein

    Bergtour-Highlight

    Die Besteigung des Großen Widdersteins empfiehlt sich ab Baad entgegen dem Uhrzeigersinn. Bis und ab dem eigentlichen Einstieg ist es eine Bergtour ohne sonderliche Schwierigkeiten. Beim Aufstieg in der Gipfelrinne ist Trittsicherheit und Achtsamkeit, gerade aufgrund losen Gerölls, gefragt. Achtung: in den Sommermonaten stark frequentiert.

    Einkehrmöglichkeiten Aufstieg: Bärgünthütte
    Einkehrmöglichkeiten Abstieg: Obere Widdersteinhütte, Hintere Gemsteltalalpe, Gestell-Schönesbodenalpe, Vorderes Gemsteltal (Geheimtipp), Tonisgemsteltalalpe

  • 15
    © OSM

    Gaishorn

    Bergtour-Highlight

    Das Gaishorn ist mit 2.249 Metern der höchste Berg im Tannheimer Tal und der Aufstieg ist eine großartige Bergtour. Wenn du nicht auf dem selben Weg auf- und absteigen willst, solltest du über den längeren Weg von Norden zum Gipfel steigen. Der Serpentinenpfad über das Geröllfeld, der hier zum Gipfel führt, ist im Abstieg recht unbequem, während der Weg nach Süden zur Vilsalpe vor allem über Berwiesen verläuft.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

    oder
    Mit E-Mail registrieren
  • 18
    © OSM

    Rote Flüh

    Bergtour-Highlight

    Beeindruckende Panoramaaussicht über den Haldensee und das Tannheimer Tal und auf die imposante Gimpel-Wand. Nach Querung des Kars zwischen Gimpel und Rot Flüh beginnt der felsige, aber gut gesicherte Aufstieg zum Gipfel. Hier kann man den Gemsen und ihren Kletterkünsten zusehen, ebenso wie den Kletterern, die sich an der Gimpel-Wand versuchen.

    Ausgangspunkt ist der Wanderparkplatz zwischen Haller und Nesselwängle (gebührenpflichtig).
    Einkehrmöglichkeit beim Auf- und Abstieg im Gimpelhaus (gimpelhaus.at). Das Gimpelhaus bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten (geöffnet in den Sommermonaten).

  • 5
    © OSM

    Mädelegabel

    Bergtour-Highlight

    Die Tour auf die Mädelegabel zwischen Kemptener Hütte und Rappenseehütte ist gerade in Verbindung mit dem Heilbronner Weg (Verbindung zwischen Rappenseehütte und Waltenberger Haus) eine traumhafte Aussichtstour in den Allgäuer Hochalpen. Im Bereich des sogenannten Vorderen Bockkar lassen sich außerdem Steinböcke beobachten.

    Einkehr- & Übernachtungsmöglichkeiten: Kemptener Hütte (kemptner-huette.de), Rappenseehütte (rappenseehuette.de), Enzianhütte (enzianhuette-oberstdorf.de), Waltenberger Haus (dav-allgaeu-immenstadt.de/waltenberger-haus.html), Gasthof Einödsbach (einoedsbach.de)

  • 4
    © OSM

    Großer Krottenkopf

    Bergtour-Highlight

    Der höchste Gipfel der Allgäuer Alpen lässt sich bei guter Kondition als Tagestour planen. In der Wanne zwischen Krottenkopfscharte und Mädelejoch kann man immer wieder Murmeltiere beobachten. Allerdings sollte man die Anfahrt nach Elbigenalp (Aufstieg von österreichischer Seite) bzw. in die Spielmannszug nicht außer Acht lassen. In die Spielmannsau kann man sich auch per Taxi ab Oberstdorf (ca. 22 €) shutteln lassen.

    Einkehr- & Übernachtungsmöglichkeiten: Hermann-von-Barth Hütte (hermann-von-barth.at) bei Ab- oder Aufstieg über Elbigenalp, Kemptener Hütte (kemptner-huette.de), Berggasthof Spielmannsau (spielmannsau-berggasthof.de)

    Tipp: Bergkäs von der Oberauhütte, am Ende der Spielmannszug, mitnehmen

  • 1
    © OSM

    Kreuzeck

    Bergtour-Highlight

    Der Aufstieg über den Bettlerrücken ist ein echter Geheimtipp. Das Kreuzeck bietet mit seinem grünen, mit Blumen übersätem Rücken einen nicht alltäglichen Anblick auf das grandiose Panorama der Allgäuer Hochalpen. Die Runde über die Krottenspitzen zur Kemptener Hütte (Übernachtungsmöglichkeit) und wieder zurück in Richtung Spielmannsau ist ein absoluter Genuß und vergleichsweise wenig begangen. Deshalb lassen sich in diesem Bereich auch gut Gemsen beim Klettern im felsigen Gelände beobachten.

    Die Anfahrt zum Ausgangspunkt, dem Gasthof Spielmannsau, empfiehlt sich mit dem Fahrrad.

    Einkehrmöglichkeiten: Gasthof Spielmannsau, Kemptener Hütte, Oberau Hütte.

  • 21
    © OSM

    Aggenstein

    Bergtour-Highlight

    Der Aggenstein ist, gerade in den Sommermonaten, ein vielbegangener Aussichtsberg mit einer tollen Rundum-Sicht. Daher empfiehlt sich eine Besteigung sehr früh oder spät in der Saison. Um die Bad Kissingen Hütte herum und auf den letzten Metern zum Gipfel tummeln sich eine Vielzahl an Gämsen.

    Ausgangspunkt (Südroute): Wanderparkplatz "Enge", kurz nach Grän in Richtung Pfronten (gebührenpflichtig).
    Einkehrmöglichkeit: Bad Kissinger Hütte (dav-kg.de/bad-kissinger-huette) mit Übernachtungsmöglichkeit.

  • 4
    © OSM

    Laufbacher Eck

    Bergtour-Highlight

    Für die herrliche Blumenwanderung zum Laufbacher Eck empfiehlt sich der Aufstieg ab Oberstdorf mit der Nebelhornbahn. Begleitet vom Pfeiffen der Murmeltiere und der über dem Oytal thronende Höfats kann man die Höhenwanderung zum Laufbacher Eck einfach nur genießen. Nach dem Abstieg über den Himmelecksattel empfiehlt sich eine Einkehr in der Käseralpe (leckere Brotzeitplatte). Wer dem langen Rückweg ab dem Oytal entgehen möchte, leiht sich dort einen Bergroller und fährt das Tal hinaus zurück zum Ausgangsort.

    Einkehrmöglichkeiten: Käseralpe, Untere Gutenalpe, Oytalhaus

Dir gefällt diese Collection? Teil sie mit deinen Freunden!

Dir gefällt vielleicht auch

Allgäuer Genussgipfel
Wander-Collection von
komoot
Die faszinierende Bergwelt Tirols
Wander-Collection von
Tirol
7 Etappen auf dem Kocher-Jagst-Radweg durch Süddeutschland
Fahrrad-Collection von
Kocher-Jagst-Radweg