komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Ilmtal- und Unstrut-Radweg: Thüringen auf dem Rad entdecken

Andi I. & Marini I.

Ilmtal- und Unstrut-Radweg: Thüringen auf dem Rad entdecken

Fahrrad-Collection von Thüringen entdecken

8

Touren

19:13 Std

206 mi

4 225 ft

Auf diesen Wegen begleitet dich das Rauschen zweier Thüringer Flüsse: Der Ilmtal- und Unstrut-Radweg präsentieren das grüne Herz Deutschlands von seiner schönsten Seite. Idyllische Streuobstwiesen, bewaldete Hügel, hübsche Fachwerkhäuser, begrünte Uferlandschaften, prachtvolle Schlösser, alte Klöster und sagenumwobene Burgen – in jeweils vier Tagen kannst du Thüringen in all seiner Vielfalt erleben und ebenso in geschichtsträchtige Orte wie auch eine wunderschöne Natur eintauchen.

In dieser Collection stellen wir dir die beiden Wege in all ihren Einzelheiten vor. Wir beginnen mit dem Ilmtal-Radweg, der dich auf einer Strecke von 123 Kilometern von der Quelle der Ilm in Allzunah bis zur Mündung in die Saale bei Großheringen führt. Beim Radeln am Fluss kannst du dich nicht nur an der schönen Landschaft erfreuen, sondern auch auf den Spuren des Dichters Johann Wolfgang von Goethe wandeln, der in Weimar gelebt hat und sich von einigen Orten entlang der Ilm zu Werken hat inspirieren lassen. Die Etappen sind zwischen 18 und 37 Kilometer lang und eignen sich bestens für ein entspanntes, verlängertes Wochenende. Den Gesamttrack findest du unter komoot.de/tour/588018714.

Der Unstrut-Radweg ist mit etwa 200 Kilometern etwas länger und führt in vier Etappen von der Quelle der Unstrut bei Kefferhausen in Thüringen bis zu ihrer Mündung in die Saale bei Naumburg in Sachsen-Anhalt. Dabei geht es meistens bergab oder ist weitgehend flach. Idyllische Städte wie Mühlhausen und Bad Langensalza liegen auf dem Weg der Unstrut nach Sachsen-Anhalt. Bevor sie dort schließlich in die Saale mündet, umfließt sie am Ende ihres Laufs noch liebliche, grüne Hügel und traumhafte, alte Weinberge. Den Gesamttrack findest du unter komoot.de/tour/588063259.

Beide Wege sind bestens an den Nah- und Fernverkehr angebunden, sodass du die Ausgangs- und Endpunkte bequem mit dem Zug erreichst. Bei Bedarf kannst du deine Tour dank der guten Infrastruktur auch mal abkürzen, sei es weil das Wetter nicht mehr mitspielt oder du müde Beine hast. Eine schöne Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten findest du ebenfalls an den Etappenzielen vor. Also, worauf wartest du noch? Wir wünschen dir einen wunderschönen Urlaub in Thüringen!

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Etappe 1: Von Allzunah nach Ilmenau – Ilmtal-Radweg

    Schwer
    01:02
    11,5 mi
    11,2 mi/h
    350 ft
    1 250 ft
    Schwere Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Eigentlich beginnt der Ilmtal-Radweg in Allzunah an einem der Quellbäche der Ilm. Damit du aber bequem zum Startpunkt des Radwegs kommst, haben wir dir in diese erste Etappe auch gleich den Weg dorthin mit eingebaut. Vom Bahnhof Rennsteig radelst du etwa zweieinhalb Kilometer auf fast flacher Strecke

    von Ilmtal-Radweg

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:00
    23,0 mi
    11,5 mi/h
    350 ft
    950 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Heute warten 37 Kilometer des schönen Ilmtal-Radwegs auf dich, der dich von Ilmenau nach Kranichfeld bringt. Durch das Schortetal radelst du teilweise direkt am Ufer der Ilm entlang. Hinter Langewiesen kreuzt die längste Talbrücke Thüringens deinen Weg, die mit ihren stattlichen 1681 Metern Länge beeindruckt

    von Ilmtal-Radweg

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    01:51
    18,5 mi
    10,0 mi/h
    850 ft
    1 125 ft
    Schwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Von Kranichfeld geht es auf der 29 Kilometer langen dritten Etappe, die heute auch ein paar aufregende Steigungen für dich bereithält, nach Weimar, wo du wieder auf den Spuren Goethes wandeln kannst.

    

    Auf relativ direktem Wege führt dich der Radweg von Kranichfeld nach Tannroda. In dem kleinen Städtchen

    von Ilmtal-Radweg

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:10
    23,4 mi
    10,8 mi/h
    500 ft
    825 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Heute steht die letzte Etappe der viertägigen Fahrradtour auf dem Ilmtal-Radweg an. Sie ist 37 Kilometer lang und bringt dich von Weimar zur Mündung der Ilm nach Großheringen. Von Weimar aus fährst du unter der über 130 Jahre alten Sechsbogenbrücke hindurch, die das Ilmtal überspannt, vorbei an romantischen

    von Ilmtal-Radweg

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:19
    35,5 mi
    10,7 mi/h
    700 ft
    1 275 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf der ersten Etappe des Unstrut-Radwegs fährst du von der Unstrutquelle in Kefferhausen bis nach Bad Langensalza. Dabei geht es fast immer bergab.

    

    Um zum Startpunkt des Fahrradwegs zu kommen, nimmst du am besten den Zug nach Silberhausen. Von dort aus sind es circa fünf Kilometer bis zur Unstrutquelle

    von komoot

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:38
    28,1 mi
    10,7 mi/h
    400 ft
    550 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Von Bad Langensalza geht es heute auf weitgehend flachen 45 Kilometern nach Sömmerda. Dabei kannst du dich unterwegs vor allem auf wunderschöne Natur entlang des Flusses freuen.

    

    Der erste Teil der Strecke führt dich Richtung Osten. Gleich zu Beginn schlängelt sich der Radweg durch ein wunderschönes Naturschutzgebiet

    von komoot

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:08
    32,8 mi
    10,5 mi/h
    400 ft
    450 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Heute warten knapp 53 fast komplett flache Kilometer auf dich, die dich von Sömmerda nach Roßleben bringen.

    

    Gleich hinter Sömmerada darfst du dich auf einen besonders schönen Abschnitt des Unstrut-Radwegs freuen. Auf glattem Asphalt fährst du durch eine malerische Allee direkt am Ufer entlang. Nachdem

    von komoot

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:06
    33,1 mi
    10,7 mi/h
    650 ft
    725 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Auf der letzten Etappe des Unstrut-Radwegs warten heute einige Highlights auf dich, die du auf der 53 Kilometer langen Strecke von Roßleben nach Naumburg bewundern kannst. Daneben sorgen auch einige kleine Steigungen auf der sonst eher flachen Strecke für angenehme Abwechslung.

    

    Seichte Hügel säumen zu

    von komoot

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    8
  • Distanz
    206 mi
  • Zeit
    19:13 Std
  • Höhenmeter
    4 225 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Urlaub in Deutschland – Sachsen-Anhalt mit dem Rad entdecken

Fahrrad-Collection von Reiseland Sachsen-Anhalt

Gemütlich unter Strom – Urlaub mit dem E-Bike

Fahrrad-Collection von Kalkhoff Bikes

Wein, Wälder und Wandern – die VGN Freizeittipps 2020 für Wanderer

Wander-Collection von VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG

Hoch hinauf in den Pyrenäen: die legendären Pässe von Andorra

Rennrad-Collection von Peaknik