Berlins beste Badeseen

Fahrrad-Collection von komoot

Wenn der Sommer Berlin im Schwitzkasten hält, die Luft steht und der Asphalt zu fließen beginnt, dann macht nur eines Sinn: Badesachen schnappen, rauf aufs Rad und raus aus dem Großstadtdschungel – hinein ins kühle Nass. Noch schöner wird's mit Lieblingsmenschen, Frisbee und Wassermelone. Hier sind die beliebtesten Badeseen der Berliner komoot Nutzer. Entdecke die wunderschöne Natur vor den Toren der Hauptstadt. Lass dich von großen Seen mit klarem, blauen Wasser verzaubern, entdecke einsame Traumstrände mit feinstem Sand und genieße versteckte Badestellen an bewaldeten Ufern, damit du lässig über jede Hitzewelle surfst.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • © OSM

    Malerisch von Schilf und altem Baumbestand gesäumt ist der Große Lienewitzsee ein wunderbares Ausflugziel, das Ufer ist aber nur schwer zu erreichen. Zum Baden lockt diese Badestelle, die die einzige des gesamten Sees ist.

    Tipp von
    Daniela
  • © OSM

    Badestrand Lieper Bucht

    Fahrrad-Highlight

    Eignet sich super für einen kleinen Picknick-Abstecher während der Fahrradrunde. Für Romantiker sehr zu empfehlen bei Sonnenuntergang! Traumhafte Farbspiele auf der Wasseroberfläche. ;)

    Tipp von
    Carina 🍉
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • © OSM

    Strandbad Ferch

    Fahrrad-Highlight

    Schöner Sandstrand von dem man lange ins flache Wasser laufen kann. Optimal für Familien mit Kindern. Eis und kleine Snacks gibts am Kiosk. Eintritt: ein paar Euro

    Tipp von
    Jonas
  • © OSM

    Badestelle am Maxsee

    Wander-Highlight

    Vom Wald umwachsen bietet der Maxsee zwar keine großen Badestrände, dafür himmlische Badeidylle für alle Wasserratten, die es etwas ruhiger und natürlicher bevorzugen.

    Tipp von
    Daniela
  • © OSM

    Idyllisch im Naturschutzgebiet Sacrower See und Königswald gelegen, hat der Sacrower See wahrscheinlich die beste Wasserqualität der Seen in und um Berlin. Viel Platz zum Liegen gibt es hier nicht, daher am besten die kühlen Fluten genießen.

    Tipp von
    Oliver
  • © OSM

    Waldbad Templin

    Fahrrad-Highlight

    Das Waldbad Templin, wenige Kilometer außerhalb von Potsdam in Richtung Caputh gelegen, ist ein toller Badeplatz für alle Wasserratten - von jung bis alt - und bequem mit dem Fahrrad oder Auto zu erreichen. Wer Action liebt, findet neben Surf- und Bootsverleih eine Beachvolleyballanlage und eine Großwasserrutsche. An Wochenenden ist hier reger Betrieb, also würde ich die Fahrt mit dem Rad empfehlen. Wer dann nach dem Baden doch zu erschöpft für die Heimfahrt ist, kann mit dem Potsdamer Wassertaxi entspannt wieder zurückschippern.

    Mehr Infos, inklusive Preise und Öffnungszeiten:
    swp-potsdam.de/swp/de/baeder/angebote-blp/waldbad-templin-blp/waldbad-templin.php

    Potsdamer Wassertaxi: potsdamer-wassertaxi.de

    Tipp von
    Daniela
  • © OSM

    Badeplatz Seddinsee

    Fahrrad-Highlight

    Wunderschön eingebettet in ein Waldgebiet ist der Seddinsee ein Erholungs- und Freizeitgebiet für Natur- und Wassersportfreunde gleichermaßen.

    Tipp von
    Daniela
  • © OSM

    Nordstrand Werlsee

    Fahrrad-Highlight

    Der bis zu 15 Meter tiefe Werlsee ist für seine gute Badequalität bekannt, und im Sommer beliebtes Ziel für Badenixen und Wochenendkapitäne. Am Badestrand lässt es sich entspannt die Sonne genießen und zwischendurch im kühlen Nass erfrischen.

    Tipp von
    Daniela
  • © OSM

    Strand Peetzsee

    Fahrrad-Highlight

    Feiner Sandstrand vor waldbewachsenem Hintergrund, eine traumhafte Aussicht auf den See - was will man mehr an einem heißen Sommertag?

    Tipp von
    Daniela
  • © OSM

    Am Campingplatz Schwarzhorn gelegen ist der Strand am Campingplatz Schwarzhorn mit einer Liegewiese, Sandstrand und einer Volleyball-Anlage ausgestattet. Ein Imbiss befindet sich in nächster Nähe.

    Tipp von
    Daniela
  • © OSM

    Berlin – Wandlitzsee

    Wander-Highlight

    Der flächenmäßig größte See des Wandlitzer Seengebiets heißt streng genommen Wandlitzer See. Der fischreiche See ist kaum bebaut und ist daher besonders beliebt bei Naturfans in und um Berlin. Das Strandband ist in den Sommermonaten geöffnet und bietet einen Kiosk, Bootsverleih, Kinderspielplatz, Sprungturm und diverse andere Sportmöglichkeiten.

    Tipp von
    Daniela
  • © OSM

    Badestelle Liepnitzsee

    Fahrrad-Highlight

    Keine offizielle Badestelle mit großer Liegewiese, dafür aber ruhig gelegen für alle, die es etwas abgeschiedener mögen.

    Tipp von
    Daniela
  • © OSM

    Badestelle Stienitzsee

    Wander-Highlight

    Die kleine Badestelle am Stienitzsee ist besonders schön zum Abkühlen im Sommer.

  • © OSM

    Plötzensee

    Fahrrad-Highlight

    Idyllischer See zwischen Moabit und Tegel mit Naturfreibad, das eine hundertjährige Tradition aufweist (strandbad-ploetzensee.de). Am nordwestlichen Ufer gibt es eine FKK-Badestelle und -Liegewiese.

    Tipp von
    Dieter
  • © OSM

    Strandbad Rangsdorf

    Fahrrad-Highlight

    Landschaftlich wunderbar gelegen, ist das Strandbad genau das Richtige für Fans der Ostalgie. Etwas in die Jahre gekommen bietet es einen großen Sandstrand und eine Liegewiese mit viel Schattenplätzen und anliegendem Biergarten. Das nebenan gelegene Seebad Casino bietet einen Bootsverleih. Die große Flachwasserzone zieht vor allem Familien mit Kindern an.

    Tipp von
    Daniela
  • © OSM

    Buckow Strand

    Fahrrad-Highlight

    Kinder- und familienfreundlicher Strand mit schönem Blick auf den Buckowsee. Mit Bistro und Eiswagen.

    Tipp von
    Lucia
  • © OSM

    Orankesee

    Fahrrad-Highlight

    Im Berliner Ortsteil Alt-Hohenschönhausen gelegen, ist der Orankesee genau das Richtige für alle Wasserratten, die sich für ein naturnahes Bad nicht zu weit aus dem Stadtkern hinausbewegen möchten. Das Strandbad Orankesse ist mit feinstem Ostseesand aus dem Ostseebad Ahlbeck ausgestattet - dafür aber im Sommer auch entsprechend gut besucht.

    Tipp von
    Daniela
  • © OSM

    Seebad Caputh

    Fahrrad-Highlight

    Wunderbar gelegenes Seebad mit Sandstrad und Strandbar, an dem es sich herrlich entspannen lässt. Der Eintrittspreis zum Strand beträgt 4,50 für Erwachsene und 2,50 für Kinder. Liegen sind ab 3,00 EUR erhältlich. Beach-Volleyball und Bootsverleih sind ebenfalls vorhanden. Oder man schaut auf einer Bootstour vom nebengelegenen Templiner See mal kurz vorbei...

    seebad-caputh.de

    Tipp von
    Daniela
  • © OSM

    Badestelle Tegeler See

    Fahrrad-Highlight

    Als Ersatz geeignet, wenn das Strandbad Tegel geschlossen ist. Man muss aber früh da sein.

    Tipp von
    Tom Spandau

Dir gefällt diese Collection?

Dir gefällt vielleicht auch

6 Herbsttouren durch Brandenburg auf Fontanes Spuren
Fahrrad-Collection von
Reiseland Brandenburg
Ein Wochenende in der Lüneburger Heide
Fahrrad-Collection von
komoot
Biken & Genuss im Vinschgau
Mountainbike-Collection von
komoot