adidas Five Ten

Don't let the weather stop you! Win with Five Ten! – Franken

anaterate

Don't let the weather stop you! Win with Five Ten! – Franken

Mountainbike-Collection von adidas Five Ten

Der Herbst ist im Anflug – und damit auch Nebel, Nieselregen, Matsch und frische Temperaturen. Grund sich einzumummeln und die Vorhänge vorzuziehen? Auf keinen Fall! Denn du bist nicht aus Zucker und eine Ausfahrt mit dem Bike lohnt sich bestimmt nicht nur bei Sonnenschein. Genau das wollen wir dir mit dieser Collection beweisen.

Franken ist bekannt für seine Gastfreundschaft, schmackhaftes Bier, herzhafte Küche, ganz viel Kultur und spektakuläre Natur – die perfekte Region also, um auch bei schlechtem Wetter richtig viel zu erleben. In dieser Collection haben wir dir 17 Highlights zusammengestellt, die deinen Ausflug in dieser wunderschönen nordbayerischen Region zu einem vortrefflichen Erlebnis werden lassen.

In Bayreuth begrüßt dich beispielsweise die Geschichte der klassischen Musik an jeder Ecke. Als Festspiel- und Wagner-Stadt ist sie für alle Klassik-Fans ein wahres Paradies. Wer es hingegen richtig grün und naturbelassen mag, kommt in Franken ebenfalls absolut auf seine Kosten! Ob Brombachsee, Paradiestal, Baumwipfelpfad oder spektakuläre Felsformationen und Höhlen wie der Hohle Felsen oder die Teufelshöhle Pottenstein – hier kannst du richtig viel entdecken. Das Wetter spielt dabei so gut wie keine Rolle. Natürlich solltest du unter anderem eine Regenjacke dabei haben und bei nassem Fels vorsichtig gehen – aber das versteht sich ja von selbst.

Willst du nach deiner Tour ein bisschen ausspannen? Dann lohnt sich ein Besuch in der Therme Rodach. Natürlich haben wir auch an dein leibliches Wohl gedacht und Hütten und Restaurants gibt es reichlich in Franken. Freu dich also auf eine erlebnisreiche Zeit und mach dir das schlechte Wetter zum Freund!

Übrigens: Egal welche Bedingungen, egal welches Gelände: Mit dem adidas Five Ten Trailcross Mountainbiking-Schuh kannst du selbst abgelegenste Wälder das ganze Jahr über erkunden. Seine wasserdichte, atmungsaktive GORE-TEX Membran hält deine Füße auch bei Regen und Schnee angenehm trocken. Die rutschfeste Gummiaußensohle garantiert dir dabei optimalen Grip auf den Pedalen und sein Schaft aus flexiblem Neopren hält Matsch und kleine Steinchen ab. So hält dich nichts, nicht mal das übelste Wetter, von deinem Bike-Ride ab.

Um dich zusätzlich zu motivieren, veranstalten wir ein Gewinnspiel für dich:

- Schnapp dir ein Highlight aus der Collection oder such dir ein anderes tolles Ziel und plane bei Schmuddelwetter deine eigene Tour.
- Mach während der Tour ein paar Fotos um die Stimmung einzufangen und gib im Tourtitel das Hashtag #brandofthebrave an.
- Folge adidas Five Ten auf komoot und markiere uns als Teilnehmer der Tour.

Unter allen Teilnehmenden verlosen wir zwei Five Ten Trailcross Pakete. Ein jedes Paket beinhaltet den Five Ten Trailcross Gore-Tex Mountainbike-Schuh und ein Five Ten TrailX Longsleeve. Sollten die Produkte wider Erwarten nicht verfügbar sein, erhalten die Gewinner stattdessen einen 250 Euro Gutschein für den Onlineshop von adidas.de.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • © OSM

    Halbinsel im Altmühlsee

    Fahrrad-Highlight

    Der idyllische Altmühlsee liegt im oberen Tal der Altmühl im Fränkischen Seenland. Der See ist von einem Ringdamm eingefasst und befindet sich in der Nähe von Gunzenhausen. Wer Erholung sucht, ist hier genau richtig. Baden, Surfen, Wandern, Segeln und Radfahren: alles ist hier möglich. Auf dem sehr gut ausgebauten Rundweg um den See kannst du den Altmühlsee erkunden.

    Im Norden des Sees liegt die so genannte Vogelinsel: Dieses über 200 Hektar große Areal bietet allerhand seltenen Vögeln Lebensraum. Exkursionen kannst du bei der Informationsstelle des Landesbundes für Vogelschutz buchen. Auf der Vogelinsel befindet sich ebenfalls ein Aussichtsturm, von welchem du einen perfekten Ausblick hast.

    Tipp von
    Nadine
  • © OSM

    Richard Wagner Museum

    Fahrrad-Highlight

    Wer klassische Musik mag, muss quasi mindestens einmal nach Bayreuth kommen. Die Stadt gilt mit den Festspielen und dem Richard Wagner Museum als Epizentrum der weltweiten Wagner- und Klassik-Begeisterung. Im Richard Wagner Museum kannst du die Aura eines der größten deutschen Künstler auf besondere Weise spüren. Hier kannst du die dreiteilige Dauerausstellung zu Wagners Leben und Werk, zur Geschichte der Bayreuther Festspiele und zur Wirkungsgeschichte seines Schaffens. Wechselnde Sonderausstellungen vertiefen vielfältige Spezialthemen. Zudem befindet sich hier das Nationalarchiv mit der weltweit größten und bedeutendsten Wagner-Sammlung. Sie umfasst unter anderem handschriftliche Briefe, Manuskripte und Partituren Richard Wagners sowie zahllose Briefe an Wagner und seine Familie. Dazu kommen Dokumente, Archivalien, Fotografien, Werke der bildenden Kunst, Bibliotheken und Objekte verschiedenster Art zu Leben und Werk Richard Wagners und der Geschichte der Bayreuther Festspiele.

    Tipp von
    Nadine
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • © OSM

    Teufelshöhle Pottenstein

    Mountainbike-Highlight

    Ein tolles Ausflugsziel, nach der Führung kann man im Terrassencafe noch einen Kaffee und Kuchen genießen. Die Teufelshöhle ist Teil der „Erlebniswelt Jurahöhlen“.

    Tipp von
    Rombea
  • © OSM

    Pavillon Streitberg

    Mountainbike-Highlight

    Sehr schöner Pavillon mit herrlicher Aussicht. Der Grund für den Bau des Pavillons – der Besuch des Prinzen Rupprecht von Bayern – ist auf einer Tafel erklärt. Sehr schöner Platz.

    Tipp von
    Rombea
  • © OSM

    Knockhütte

    Mountainbike-Highlight

    Die Knockhütte des VV Obernsees liegt auf 517 Metern am Knock und bietet eine herrliche Aussicht. Der 35 Sitzplätze umfassende Pfahlbau wird Sonn- und Feiertags von den Vereinsmitgliedern im Wechsel ehrenamtlich bewirtschaftet. Auf dem Menü stehen kühle Getränke und deftige Brotzeiten. Zudem kannst du bei herrlicher Aussicht Kaffee und Kuchen genießen. Die Hütte ist auch für private Feste geeignet und eingerichtet. Außerdem findest du außen einen Kühlschrank mit Münzeinwurf. Mehr Info findest du hier: knockhuette.de.

    Tipp von
    Nadine
  • © OSM

    Brombachsee

    Fahrrad-Highlight

    Der Große Brombachsee ist ein Stausee im Süden Mittelfrankens und bildet zusammen mit seinen beiden Vorsperren Kleiner Brombachsee und Igelsbachsee den Brombachsee. Im Jahr 2000 eingeweiht, ist er der größte Stausee des Fränkischen Seenlands und größtes Stillgewässer Frankens.

    Tipp von
    Lisa
  • © OSM

    Nürnberg Altstadt

    Fahrrad-Highlight

    Die Nürnberger Altstadt lädt dich buchstäblich zu einer Sightseeing-Tour ein, weil sie so sehenswert ist. An fast jeder Ecke kannst du wunderschöne Häuser, interessante Kirchen oder lauschige Plätze entdecken. Hier befindet sich zum Beispiel die Kaiserburg Nürnberg aus dem elften Jahrhundert. Zu den vielen Museen der Gegend gehören zudem das Spielzeugmuseum, das Hutmuseum, das Bernsteinmuseum und das Albrecht-Dürer-Haus, in dem der berühmte Grafiker und Maler lebte und arbeitete. Außerdem kannst du an Führungen durch die mittelalterlichen Lochgefängnisse und Tunnel unter der Stadt teilnehmen. Zur Stärkung kannst du in die Biergärten, Weinlokale und traditionellen Restaurants einkehren.

    Tipp von
    Nadine
  • © OSM

    Paradiestal

    Fahrrad-Highlight

    Vom Wanderparkplatz aus fährst du direkt hinein in den Wald, der mit teils wurzeligen, teils vermoosten Waldwegen durchzogen ist. Hält man sich rechts, kommt man ins von Felsen eingerahmte Paradiestal, das größtenteils ein naturbelassener Wiesengrund ist. Im Sommer findest du hier kühle, schattige Stellen, im Frühling und Herbst kannst du auf einem Baumstamm Platz nehmen und die von der Sonnen aufwärmen lassen. Absolut paradiesisch ist auch die Artenvielfalt. Hier gibt es viel zu sehen!

    Tipp von
    Nadine
  • © OSM

    Gasthaus Sauer

    Rennrad-Highlight

    Die Brauerei Sauer in Roßdorf am Forst kann bereits mehr als 200 Jahre Tradition und Erfahrung im Bierbrauen aufweisen. Seit 1784 wird hier nach dem bayerischen Reinheitsgebot Bier gebraut. Das süffige Urbräu ist sicher das beliebteste Bier, aber auch das feinherbe Pils, das prickelnde Hefeweizen und das sommerfrische Braunbier bieten immer köstlichen Trinkgenuss. Im Biergarten und Felsenkeller gibt es neben typisch fränkischer Küche auch saisonale Gerichte und Brotzeiten. Weitere Informationen sowie die Öffnungszeiten findest du unter: brauerei-sauer.de.

    Tipp von
    Nadine
  • © OSM

    Kloster Banz

    Mountainbike-Highlight

    Eine unbedingt sehenswerte Anlage, die ehemalige Benediktinerabtei Kloster Banz liegt auf dem Banzberg und ist weithin sichtbar. Von oben bietet sich ein herrlicher Ausblick ins Maintal. Direkt am Eingang gibt es einen schattigen Biergarten, am Klettergarten einen Biergarten mit Aussicht. Heute ist das Kloster eine Bildungsstätte der Hanns-Seidel-Stiftung.

    Tipp von
    Rombea
  • © OSM

    Baumwipfelpfad Steigerwald

    Mountainbike-Highlight

    Einmal gemeinsam mit Eichhörnchen und Vögeln durch die Baumwipfel spazieren? Das kannst du im Baumwipfelpfad Steigerwald. Der Holzsteg ist 1.150 Meter und schlängelt sich durch alle Etagen des Waldes. Highlight ist der 42 Meter hohe Aussichtsturm. Der Weg ist auch rollstuhlgerecht ausgebaut und steht somit allen Besuchern offen. Zudem erfährst du durch spannend aufbereitete Infotafeln alles rund um den Wald und seine nachhaltige Nutzung durch Forstwirtschaft und Jagd.

    Tipp von
    Nadine
  • © OSM

    Urwald im Reichswald

    Mountainbike-Highlight

    Der Reichswald hat eine Fläche von etwa 25.000 Hektar und teilt sich durch die Pegnitz in einen nördlichen und südlichen Teil. Er ist einer der größten stadtnahen Erholungswälder in unmittelbarer Nähe zu einer deutschen Großstadt. Große Teile davon sind als Bannwald geschützt. Der Nürnberger Reichswald gehörte im Mittelalter zum Reichsgut, also dem Krongut der römisch-deutschen Wahlkönige in der Nähe ihrer Nürnberger Kaiserburg, und wurde von der Reichsstadt Nürnberg verwaltet. Mit dem Reichswaldprogramm wurde 1986–2003 durch Neupflanzung von Laubhölzern ein naturnaher Mischwald angestrebt. Insgesamt gibt es 20 verschiedene Waldtypen, vom nassen Erlenbruchwald über Eichen-Buchen- und Eichen-Kiefernwälder bis hin zu Flechten-Kiefernwäldern. Neben den vorherrschenden Nadelwäldern gibt es entlang der Waldbäche auch Bruch- und Sumpfwälder, in den aufgelassenen Steinbrüchen haben sich Biotope entwickelt, die Flüsse haben Sandterrassen angeschwemmt, von denen der feine Sand durch Stürme zu Binnendünen in den Wald geweht wurde. Waldweiher, Birkenwälder, Sandmagerrasen, Waldwiesen, Heiden und Hügel ergänzen das Bild einer auf den ersten Blick nicht vermuteten Vielfalt.

    Tipp von
    MaDDin
  • © OSM

    Therme Natur Bad Rodach

    Mountainbike-Highlight

    Die großzügige Badelandschaft, darunter zwei Innenbecken, zwei Therapiebecken und drei Außenbecken, wovon eines mit 26 bis 28 Grad und 20 Meter Länge zum sportlichen Schwimmen einläd, gehört die Therme Natur zu den schönsten Wellness-und Gesundheitseinrichtungen Frankens. Sprudeldüsen, Strömungskanal, Dampfbad, Kneippanlagen und Tepidarium bieten dir Erhohlung pur.
    Der Deutsche Saunabund hat der Saunawelt „Erdfeuer“ sein höchstes Qualitätssiegel „Sauna Premium“ mit fünf Sternen verliehen und sie zählt damit zu den hochwertigsten Einrichtungen in ganz Deutschland.

    Tipp von
    Nadine
  • © OSM

    Veste Coburg

    Fahrrad-Highlight

    In der Burg befindet sich ein Museum, das bedeutende Kunstsammlungen zeigt. Darunter eine Jagdwaffen- und Gläsersammlung sowie ein Kupferstichkabinett. Abgesehen von dem Museum lohnt sich der Besuch der Burganlage auch wegen der grandiosen Aussicht, denn die Anlage thront hoch über Coburg und der Blick reicht bis weit ins Umland.

    Mehr Informationen zur Veste Coburg und zu den Öffnungszeiten des Museums findest du unter veste.kunstsammlungen-coburg.de.

    Tipp von
    Johanna
  • © OSM

    Grandiose Aussicht vom Hohler Fels ins Umland, schöne Sitzplätze für eine Rast mit Aussicht auf den Happurger Stausee. Sehr beliebter Platz und im Sommer sehr gut besucht, am Wochenende leider nicht zu empfehlen. Der "Hohler Fels" ist eine natürliche Karsthöhle. Neben der Höhle trägt auch die benachbarte Felswand diesen Namen, Vorsicht an der ungesicherten Felskante.

    Tipp von
    Rombea
  • © OSM

    Röthenbachklamm

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Der Röthenbach ist ein über 21 km langer Fluss im Landkreis Nürnberger Land, der in Röthenbach an der Pegnitz von links und Süden in die hier fast westlich laufende Pegnitz mündet.

    Entlang der Röthenbach verläuft ein schön Flowiger-Singeltrail mit schönen ups and downs, vielen Kurven und mehreren Holzbrücken über die Röthenbach, guter Fun Faktor.

    Tipp von
    Christofer
  • © OSM

    Kösseinehaus

    Mountainbike-Highlight

    Das Kösseinehaus ist die Auffahrt auf jeden Fall wert. Nicht nur die Rundrumaussicht, sondern auch der sehr schön angelegte Gästebereich sind empfehlenswert. Innen- und Außenbestuhlung, daher auch bei etwas schlechterem Wetter geeignet als Ziel. An Wochenenden bei gutem Wetter sollte man sich auf darauf einrichten, dass jeder Platz belegt ist und das Essen schon mal sehr lange auf sich warten lässt. Aber die Getränkeauswahl kann einen vertrösten und Kuchen kommt auch schnell.

    Tipp von
    Biene
  • © OSM

    Besonders schön ist ein Besuch der Altstadt mit der Kaiserburg, dem Hersbrucker und Nürnberger Tor, dem alten Rathaus, dem Felsenkeller und dem historischen Marktplatz. Hier findest du auch viele Restaurants und Cafés, in denen du die fränkische Küche genießen kannst.

    Tipp von
    Johanna

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Dir gefällt vielleicht auch

Bike Parks im Westen Deutschlands
Mountainbike-Collection von
komoot
Über Flüsse, Berge und Heide – der Weser-Harz-Heide-Radweg
Fahrrad-Collection von
Zoe von Rambling Rocks
Traumhafte Panoramabiketouren über dem Walensee
Mountainbike-Collection von
komoot
adidas Five Ten

Don't let the weather stop you! Win with Five Ten! – Franken