Shop
Entdecken

Zwischen Wald und Wiese – Schwarzwald Nordrandweg

Quapp Wolke

Zwischen Wald und Wiese – Schwarzwald Nordrandweg

Wander-Collection von Tamara

3-5

Tage

3-5 Std

/ Tag

62,8 km

1 040 m

1 170 m

Der Schwarzwald Nordrandweg zeichnet sich durch eine offene Landschaft zwischen tiefen Wäldern und bunten Streuobstwiesen aus. Einen ganz besonderen Reiz hat der Fernwanderweg im Spätsommer, wenn die Bäume voller Obst hängen und die Weizenfelder golden leuchten. Über Höhenrücken mit Blick auf die Schwarzwaldgipfel führt er dich auf gut 60 Kilometern von Mühlacker bis nach Durlach.

Seit 1980 besteht der nördlichste Querweg des Schwarzwaldvereins, 2006 wurde er mit geänderter Wegführung und durchgängiger Wegmarkierung neu eröffnet. Während sich auf den Wanderwegen im zentralen Schwarzwald oft Scharen von Wanderern tummeln und sich sogar Staus bilden, genießt du am Nordrandweg ganz viel Ruhe und Natur. Auf drei einfach zu begehenden Etappen erkundest du eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft, die mit traditionellen Höfen, kleinen Dörfern und geschichtsträchtigen Orten gespickt ist.

Die Senderstadt Mühlacker ist der Ausgangspunkt des Nordrandweges und von dort wanderst du über die Ruine Löffelstelz zu den Wällen der Eppinger Linie. Mit dem Gaisberg, der Waldschanze mit Chataque und dem Wartberg erwarten dich am ersten Tag drei beeindruckende Aussichtspunkte, bevor du dein Etappenziel Pforzheim erreichst. Die zweite Etappe bringt dich über den Wallberg in das schöne Weinanbaugebiet bei Dietlingen – auf den Anhöhen liegen dir sanfte Hügel bis hin zu den Schwarzwaldhöhen zu Füßen. Von den Höhen spazierst du anschließend ins idyllische Pfinztal hinab und nach insgesamt 21 Kilometern kommst du in Langensteinbach, deinem Tagesziel, an.

Am dritten und letzten Tag kannst du dich nochmal auf herrlich Aussichten und schattige Wälder freuen. Entlang des Weges liegen nicht nur viele Schutzhütten, sondern auch spannende Highlights wie der Vogellehrpfad, der Rittnerthof oder der Turmberg. Von diesem bietet sich bei klarem Wetter ein fantastischer Blick über Karlsruhe und die Rheinebene bis hin zum Pfälzerwald und den Vogesen. In Durlach hast du schließlich das Ziel des Schwarzwald Nordrandweges erreicht und kannst den Tag in der schönen Stadt ausklingen lassen.

Für die Begehung sind außer genügend Ausdauer keine Vorkenntnisse nötig. Die Route verläuft über breite Wege und schöne Pfade. Besonders praktisch ist die ausgezeichnete Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz: Sowohl der Start- als auch der Zielpunkt sowie die Etappenorte Pforzheim und Langensteinbach verfügen über einen Bahnhof. So hast du die Möglichkeit, Teile des Nordrandweges als Tageswanderungen zu gehen.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Schwer
    07:06
    25,5 km
    3,6 km/h
    490 m
    450 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Startpunkt des Schwarzwald Nordrandweges ist der Bahnhof Mühlacker, so kannst du ganz bequem mit dem Zug anreisen. Die Bahnhofstraße leitet dich zum Kelterplatz, wo sich eine Übersichtstafel zur ersten Etappe des Fernwanderweges befindet. Am Ufer der Enz steigst du dann zur romantischen Burgruine Löffelstelz hinauf, von der du den ersten Panoramablick des Tages genießt.

    Nach dem Abstieg über Serpentinen …

  • Schwer
    05:50
    21,0 km
    3,6 km/h
    380 m
    410 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Nach einer Nacht in Pforzheim geht es vom Bahnhof aus Richtung Hauptfriedhof. Der Nordrandweg führt dich dann in die Hachelanlage mit dem schönen Hachelturm, von dem du eine weite Aussicht über Pforzheim genießt. Der Hachelallee folgend, gelangst du zum 422 Meter hohen Wallberg. Auf seinem Gipfel befindet sich eine Gedenkstätte für den Luftangriff im Februar 1945, der Pforzheim fast völlig …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    04:26
    16,3 km
    3,7 km/h
    180 m
    310 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die letzte Etappe des Schwarwald Nordrandweges wartet nochmal mit viel Natur zwischen Wald und Streuobstwiesen auf dich. Du startest am Marktplatz Langensteinbach und von dort geht es an der Kirche Sankt Barbara vorbei nordwärts. Am Parkplatz Rappenbusch biegst du links in den Wald ein, um dem Rappenbuschweg ein gutes Stück zu folgen.

    Du passierst eine Schutzhütte und gelangst ins Bocksbachtal. …

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    3
  • Distanz
    62,8 km
  • Zeit
    17:22 Std
  • Höhenmeter
    1 040 m1 170 m

Dir gefällt vielleicht auch

Lowest to Highest (L2H) in Deutschland

Wander-Collection by

 Christo Foerster | Raus und machen

Wildparks – Safari in Deutschland

Wander-Collection by

 komoot

Die zehn schönsten Salzburger Hausrunden

Rennrad-Collection by

 komoot

Auf der Via Claudia Augusta über die Alpen

Fahrrad-Collection by

 Via-Claudia-Augusta

Entdecken

Zwischen Wald und Wiese – Schwarzwald Nordrandweg