komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Wochenendtouren in Thüringer Wald und Fichtelgebirge

© Martin Kirchner (www.laif.de/kirchner-martin)

Wochenendtouren in Thüringer Wald und Fichtelgebirge

Rennrad-Collection von TOUR Magazin

4

Touren

20:25 Std

246 mi

19 450 ft

Bevor die trüben Tage kommen, zeigt sich Deutschland oft noch mal von seiner sonnigen Seite. Wir haben zwei Vorschläge für ein verlängertes Wochenende: jeweils zwei Touren im Thüringer Wald und im Fichtelgebirge. Und wer sich zwischen beiden Mittelgebirgen, die keine 150 Kilometer auseinanderliegen, nicht entscheiden kann und etwas mehr Zeit mitbringt, stattet einfach beiden Revieren einen Besuch ab – es lohnt sich


Die GPS-Daten gibt's hier, die ganze Geschichte in TOUR 10/2021 – am Kiosk oder online kaufen. Mehr Rennradtouren unter tour-magazin.de/touren.html

Hier findest du außerdem die TOUR-App: apps.apple.com/de/app/id698586715 (Apple App Store), play.google.com/store/apps/details?id=com.pressmatrix.tourmagazin (Google Play Store)

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Tour 1: Zum Kleinen Thüringer Wald – mit TOUR in den Thüringer Wald

    Schwer
    05:28
    66,6 mi
    12,2 mi/h
    5 625 ft
    5 625 ft
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Nach einem ruhigen Aufstieg durch dichten Wald und einer zügigen Abfahrt blitzt in Suhl kurz Industriestadt-Flair auf, bevor es in den lieblichen Kleinen Thüringer Wald geht.

    

    Das würdige Finale der Tour ist ein wunderschöner, aber zunehmend steiler 400-Höhenmeter-Anstieg zum Kleinen Dreiherrenstein

    von TOUR Magazin

    Ansehen
  • Schwer
    04:21
    51,9 mi
    11,9 mi/h
    4 350 ft
    4 350 ft
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    So richtig flach ist es nie, doch so richtig quälend steil auch nicht: Die erstaunlich vielen Höhen-meter der kurzen Runde kommen fast unauffällig zusammen. Lediglich der 400-Höhenmeter-Anstieg hinauf nach Oberweißbach zeigt mit konstanter Steigung fast alpine Qualitäten.

    

    Mit dem 900-jährigen Klosterkomplex

    von TOUR Magazin

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    05:47
    68,7 mi
    11,9 mi/h
    5 425 ft
    5 425 ft
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Der Beginn ist knackig: Sofort geht es über Schneebergpass (799 m) und den Scheitel der Straße am Großen Waldstein (762 m) zur Förmitztalsperre, dann wellig Richtung Osten zur Porzellanstadt Selb, dort stadtauswärts nach Süden.

    

    Steiler Anstieg ab Neuhaus an der Eger, stetiges, moderates Auf und Ab durch

    von TOUR Magazin

    Ansehen
  • Schwer
    04:49
    59,1 mi
    12,2 mi/h
    4 075 ft
    4 050 ft
    Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Auf der Tour sollte man von (16) kommend nach Kulmain abbiegen und nicht den Armesberg fahren (die langen Schleifen bei 17, 18). Dort ist viel Verkehr. Lieber von Kulmain aus nach Wernersreuth. Oder alternativ vor (17) rechts abbiegen und über Godas nach Trevesen. Dort gibt es einen perfekten Radweg

    von bikebaer

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    4
  • Distanz
    246 mi
  • Zeit
    20:25 Std
  • Höhenmeter
    19 450 ft

Dir gefällt vielleicht auch

SEND IT! Deutschland Ride. We did it!

Rennrad-Collection von Steffi Marth

Deutschlandtour durch alle Bundesländer

Rennrad-Collection von TOUR Magazin

Erlebnispfade im Schwarzwald für Groß und Klein

Wander-Collection von Nationalparkregion Schwarzwald

Eine unerwartete unglaubliche Reise – von Indien nach Nepal

Fahrrad-Collection von Robin Patijn - Farawayistan