BUND e.V.

Touren am Grünen Band im Elbe-Altmark-Wendland

BUND e.V.

Touren am Grünen Band im Elbe-Altmark-Wendland

Collection von BUND e.V.

11

Touren

25:56 Std

256 km

620 m

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Mittelschwer
    02:42
    10,6 km
    3,9 km/h
    30 m
    20 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese Wanderung führt euch zum Cheiner Torfmoor, das sich im Schatten der ehemaligen innerdeutschen Grenze gut erhalten konnte. Dadurch könnt ihr hier seltene Arten wie den Torfwiesen-Scheckenfalter, ein ganz besonderer Schmetterling, beobachten. Wir empfehlen euch einen Besuch im Frühjahr, wenn das Konzert von Moor-, Laub- und Grasfröschen die Luft erfüllt. Aber auch im Mai und Juni ist es wunderschön, denn dann blühen hier über 6.000 Orchideen. Weiter geht es zum Grenzturm Luckau, ein Zeugnis unserer jüngsten Geschichte.

  • Leicht
    00:53
    3,51 km
    4,0 km/h
    10 m
    10 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese Wanderung entführt euch zu naturnahen Gewässern und bunt blühende Feuchtwiesen. An den Brietzer Teichen könnt ihr das Eldorado für Wat- und Wasservögel, Libellen und Amphibien am besten von den Beobachtungsständen aus genießen. Seit Ende der 1990er-Jahre wurden die ehemaligen "Ziegeleiteiche" naturnah umgestaltet, sodass ein wertvolles Feuchtbiotop für Zug- und Brutvögel entstand. Wir empfehlen euch den Bohlenweg besonders im Mai und Juni zu besuchen. Dann zeigt sich das Gebiet farbenfroh mit Blüten der seltenen Orchideen des Breitblättrigen Knabenkrauts.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    02:01
    28,1 km
    13,9 km/h
    40 m
    40 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese Rundroute führt euch durch die Elbe-Aland-Niederung im UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. Wir empfehlen euch diese Tour zusammen mit der Auentour-App zu machen. Mit ihr erhaltet ihr anhand von Audioaufnahmen, Fotos, Karten und Videos spannende Einblicke in die verschiedenen Lebensräume der Auenlandschaft. Dazu erlebt ihr auch die besondere Kulturgeschichte dieser Region und könnt kleine Rätsel und Aufgaben lösen. Zur Auentour-App geht es hier: bund.net/fluesse-gewaesser/lebendige-elbauen/auentour-app

  • Leicht
    01:37
    6,37 km
    3,9 km/h
    20 m
    20 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf dieser Wanderung erlebt ihr urwaldartige Feuchtwälder des Bürgerholzes Salzwedel. Mit etwas Glück könnt ihr hier Kraniche, Schwarzstörche und Seeadler beobachten. Die Bäume stehen mitten im Wasser. Wir empfehlen euch einen Besuch im Frühling, wenn im Unterwuchs die weiße Wasserfeder blüht. Der Grenzturm Hoyersburg, ein Relikt aus der Zeit, als hier die innerdeutsche Grenze verlief, ist nicht weit entfernt. Er bietet einen interessanten Rundblick über das Grüne Band.

  • Mittelschwer
    03:39
    14,3 km
    3,9 km/h
    50 m
    50 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dieser Wanderung um den Arendsee erschließt sich euch ein einzigartiges Naturparadies. Das Nordufer des Sees war zu Zeiten der DDR nicht zugänglich. Wir empfehlen euch die Wanderung im Winter …

  • Leicht
    00:51
    10,4 km
    12,2 km/h
    30 m
    30 m
    Leichte Fahrradtour. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese Rund-Radtour startet in Niedersachsen: Auf den alten Kolonnenwegen bewegt ihr euch über die ehemalige innerdeutsche Grenze. Dabei radelt ihr vorbei an alten Grenzsteinen durch das Grüne Band zum Jahrsauer Sack. Dort angekommen findet ihr Relikte einer verschwundenen Ortschaft, deren Bewohner zu DDR-Zeiten zwangsumgesiedelt wurden. Diese Tour ist wunderbar geeignet für alle, die sich für Natur und Geschichte begeistern!

  • Schwer
    10:10
    167 km
    16,4 km/h
    400 m
    400 m
    Fähre
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Diese Radstrecke führt euch gleich durch vier Bundesländer entlang des Grünen Bandes: Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Ihr radelt entlang der Elbe und der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Dadurch verbindet diese Strecke die spannendsten Aspekte von Natur und Kultur. Die innerdeutsche Grenzsituation erlebt ihr an Orten wie ehemaligen Grenztürmen und Mahnmalen. Zudem führt die Strecke vorbei an einzigartigen Naturlandschaften, wie die Lenzener Elbtalaue, in denen ihr faszinierende Tiere und Pflanzen der Region beobachten könnt.

  • Leicht
    01:20
    5,21 km
    3,9 km/h
    10 m
    10 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    An der Wirler Spitze knickt die Grenze zwischen Sachsen-Anhalt und Niedersachsen von Norden kommend scharf nach Westen ab – eine echte Grenzspitze. Wie an der gesamten ehemaligen innerdeutschen Grenze, dem …

  • Leicht
    01:02
    4,04 km
    3,9 km/h
    10 m
    10 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese Tour führt dich von Brietz aus am Wohnplatz Brietzer Mühlen vorbei an die Brietzer Teiche. Dabei handelt es sich um ehemalige Tongruben, die vom BUND aufwändig zu einer offenen Teichlandschaft umgestaltet wurden. Viele Vögel finden diese Renaturierung sehr gelungen und haben sich hier angesiedelt – ob als dauerhafter Bewohner oder als Übernachtungsgast auf der Durchreise. Von verschiedenen Beobachtungsständen aus hast du einen herrlichen Blick über die Teiche und auf die zahlreichen gefiederten Bewohner.

  • Leicht
    01:02
    4,06 km
    4,0 km/h
    10 m
    10 m
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Nordwestlich von Salzwedel, unweit der Grenze zwischen Sachsen-Anhalt und Niedersachsen, liegt ein altes Tonabbaugebiet. Nach der Wende übernahm der BUND die Tongruben und renaturierte sie als ein weites Feuchtwiesen- und …

  • © OSM

    Bei der Hohen Garbe handelt es sich um einen besonders gut erhaltenen Auenwald. Diese sind in Deutschland nur noch sehr selten zu finden. Das Gebiet der Hohen Garbe wurde in einem mehrjährigen Projekt vom BUND e.V. wieder renaturiert. Der ehemalige Deich wurde geschlitzt und alte Flutrinnen ausgebaggert, sodass nun wieder Flusswasser in den Auwald fließen kann. Viele Bäume und Sträucher wurden gepflanzt. Jetzt kann sich der Wald natürlich entwickelt und wachsen. Einen Überblick über das Projekt und die Hohe Garbe findet ihr hier: bund.net/elbauen

    Tipp von
    BUND e.V.
  • © OSM

    Von dem Bohlensteg aus könnt ihr im Mai/Juni wunderbar das Breitblättrige Knabenkraut sehen. Es handelt sich dabei um eine Orchideenart, die auf der Roten Liste von Sachsen-Anhalt steht und als stark gefährdet eingestuft wurde. Zudem könnt ihr hier auch die ein oder anderen wilden Tiere beobachten.

    Tipp von
    BUND e.V.
  • © OSM

    Jahrsau ist eine der Ortschaften an der ehemaligen innerdeutsche Grenze, die endgültig im Jahr 1970 geschleift wurde.
    Noch heute findet man hier einen Rundweg durch den geschleiften Ort, auf dem man die Überbleibsel des Ortes noch heute sieht.
    Durch die Mauerreste kann man noch heute nachvollziehen, wo sich die Gebäude befunden haben.
    Ein geschichtsträchtiger Ort, in dem man zum Nachdenken angeregt wird.

    Tipp von
    Johanna
  • © OSM

    Das Cheiner Torfmoor ist durch seine Abgeschiedenheit im Schatten der ehemaligen innerdeutschen Grenze, welche heute das Grüne Band bildet, weitgehend von einer tiefgreifenden Entwässerung verschont geblieben. Aus zahlreichen Quellen gespeist, hat sich hier ein buntes Mosaik aus artenreichen Feuchtwiesen, Moor- und Sumpfwäldern erhalten. Wir empfehlen euch einen Besuch im Frühjahr. Dann erfüllt das Konzert von Moor-, Laub- und Grasfröschen die Luft. Im Mai und Juni zeigt sich das Moor farbenfroh mit der Blüte von über 6.000 Orchideen, z.B. dem seltenen Breitblättrigen Knabenkraut. Eigens zu dieser Zeit wird ein Bohlensteg errichtet. Über diesen könnt ihr die prächtige Feuchtwiese betreten, ohne dabei die empfindliche Vegetationsdecke und die Moorböden zu schädigen.

    Tipp von
    BUND e.V.
  • © OSM

    Bohlenweg

    Wander-Highlight

    Eine Hälfte derzeitig gesperrt

    Tipp von
    Choice
  • © OSM

    Tolle Landschaften. Hier war die Stelle, wo der deich rückverlegt wurde.
    Mehr Infos: de.wikipedia.org/wiki/Biosph%C3%A4renreservat_Flusslandschaft_Elbe-Brandenburg

    Tipp von
    RadlerJan
  • © OSM

    Wanderweg um den Arendsee

    Fahrrad-Highlight

    Tolle Wege und gute Sicht

    Tipp von
    Anne
  • © OSM

    Von hier aus blickst du auf einen tiefen Teich mit flachem Uferbereichen und Enten, Gänse, Schwäne, Taucher und Co. lassen sich hier gut beobachten

  • © OSM

    Von hier aus hast du einen guten Blick über die Gewässer.

  • © OSM

    Die Brietzer Teiche sind heute ein Eldorado für Wat- und Wasservögel, Libellen und Amphibien. Die ehemaligen, durch Tonabbau entstandenen "Ziegeleiteiche" westlich von Salzwedel wurden seit Ende der 1990er-Jahre naturnah umgestaltet. Entstanden ist ein wertvolles Feuchtbiotop für Zug- und Brutvögel mit ausgezeichneten Lebensbedin­gungen für Wiesen- und Röhrichtbrüter – wie Rohrweihe, Bekassine und Wasserralle.
    Quelle (gekürzt): BUND

    Tipp von
    Mandelkern

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    11
  • Highlights
    12
  • Distanz
    256 km
  • Zeit
    25:56 Std
  • Höhenmeter
    620 m

Dir gefällt vielleicht auch

Schwarzwaldhöhen per Pedes - Radtouren rund um Bad Peterstal-Griesbach
Mountainbike-Collection von
Bad Peterstal-Griesbach
Hüttengaudi im Schneebergland
Wander-Collection von
komoot
Entlang der sprudelnden Alb auf dem Albsteig Schwarzwald
Wander-Collection von
Schwarzwald Tourismus
BUND e.V.

Touren am Grünen Band im Elbe-Altmark-Wendland