komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Folge dem Wasser – entlang von Irlands Flüssen und Seen

curio

Folge dem Wasser – entlang von Irlands Flüssen und Seen

Wander-Collection von Renée

10

Touren

60:21 Std

193 km

4 180 m

Sattgrüne Landschaften durchzogen von leuchtend blauen Flüssen und Seen – das ist Irland! Auf der „Grünen Insel“ findest du malerische Seenlandschaften mit glasklarem Wasser, plätschernde Bergbäche und rauschende Wasserfälle. Und auch fernab der steilen Küsten gibt es viel zu entdecken. In dieser Collection dreht sich alles ums kühle Nass. Zehn abwechslungsreiche Touren führen dich auf eine Entdeckungsreise entlang des Wassers: auf Wanderwegen, die Flüssen und Kanälen folgen, auf Rundwanderungen um idyllische Loughs, die eingebettet zwischen schroffen Bergen liegen und vorbei an eindrucksvollen Wasserfällen.

Und wenn du genug gewandert bist, wird es Zeit für einen Perspektivwechsel: Paddle mit einem Kajak, Kanu oder einem SUP über die märchenhaften Loughs und entdecke diese wunderschönen Wasserlandschaften von einer anderen Seite. Oder willst du lieber mehr Action? Dann kommst du beim Canyoning beziehungsweise Gorge Walking voll auf deine Kosten. Ausgestattet mit einem Neopren-Anzug und einer ordentlichen Portion Abenteuerlust wanderst, kletterst und schwimmst du dabei durch brausende Schluchten und springst von den Klippen ins Wasser. Gemütlicher wird es dagegen auf einer Bootstour – hier kannst du dich entweder geführten Touren anschließen oder selbst die Kapitänsmütze aufsetzen und das Steuer übernehmen. Ich habe dir zehn Wasseraktivitäten – verteilt über ganz Irland – herausgesucht, die deine Zeit dort schnell unvergessen machen werden.

Dank des milden Klimas ist Wandern in Irland das ganze Jahr über möglich. Eine Regenjacke und Funktionsbekleidung im Zwiebelprinzip wappnen dich für jedes Wetter. Zusätzlich ausgestattet mit festem, wasserdichtem Schuhwerk bist du startklar für ein spontanes Abenteuer zwischen klaren Loughs und malerischen Flusslandschaften. Worauf wartest du noch? Die meisten Flüge aus Deutschland gehen nach Dublin, dennoch gibt es einzelne Verbindungen zu regionalen Flughäfen Kerry, Shannon und Cork. Eine aktuelle Flugübersicht findest du unter ireland.com/de-de/plan-your-trip/travel/getting-to-ireland.

Wie du siehst, gibt es auf der „Grünen Insel“ doch auch ganz schön viel Blau zu entdecken. Einige der Touren sind auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, mit einem eigenen Mietwagen bist du jedoch am flexibelsten. Tosende Wasserfälle, wie der mächtige Powerscourt Wasserfall, mäandernde Flussläufe oder tiefblaue Loughs, in denen sich der Himmel spiegelt warten darauf, von dir erkundet zu werden.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Lough Derg Way – Wandern in Irlands Mitte

    Schwer
    16:19
    60,8 km
    3,7 km/h
    730 m
    700 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Lough Derg Way ist ein mehr als 60 Kilometer langer Weitwanderweg, der zunächst am Fluss Shannon und später am See Lough Derg im County Clare entlangführt. Die atemberaubende Landschaft und das faszinierende Erbe machen diesen Weg zu einer der schönsten langen Wanderungen Irlands.

    

    Der Lough Derg Way

    von Renée

    Ansehen
  • Schwer
    05:56
    22,0 km
    3,7 km/h
    280 m
    270 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Im Westen der Grafschaft Cavan erhebt sich das Cuilcagh-Gebirge, an dessen Westseite der längste Fluss der Insel entlang fließt: der Shannon. Durch das Tal verläuft der 22 Kilometer lange Cavan Way von Dowra bis Blacklion. Dabei wanderst du zwischen den Seen Upper Lough MacNean und Lower Lough MacNean

    von Renée

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    07:07
    16,8 km
    2,4 km/h
    650 m
    650 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der größte von Menschenhand geschaffene See Irlands, ein fast weißer Sandstrand und gleich drei aussichtsreiche Gipfel erwarten dich auf dieser abwechslungsreichen Tour unweit der irischen Hauptstadt. Wenn du deine Badesachen einpackst, kannst du zum Ende der Tour sogar ins kühle Nass springen und den

    von Renée

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:27
    8,99 km
    3,7 km/h
    130 m
    130 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Bei dieser schönen neun Kilometer langen Tour erwarten dich tolle Aussichten auf den See Lough Veagh sowie das am Ufer stehende stattliche Landhaus Glenveagh Castle mit seinem bildschönen Schlossgarten aus viktorianischer Zeit. Das Gelände ist vorwiegend eben, nur bei Glenveagh Castle sind auf dem Weg

    von Renée

    Ansehen
  • Schwer
    09:01
    26,8 km
    3,0 km/h
    450 m
    450 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese ausgedehnte Tagestour führt dich einmal um den Lough Currane herum. Dabei wanderst du teils direkt am Wasser entlang, teils erhaschst du vom Bergrücken nördlich des Sees ausgedehnte Blicke über die sanfte Hügellandschaft. Wir empfehlen dir, auf jeden Fall ausreichend Verpflegung und Getränke einzupacken

    von Renée

    Ansehen
  • Schwer
    06:09
    17,9 km
    2,9 km/h
    620 m
    650 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese Wanderung im Killarney Nationalpark ist gespickt mit Sehenswürdigkeiten und fantastischen Ausblicken. Den Auftakt macht ein herrlicher Wasserfall, dann steht ein aussichtsreicher Gipfel auf dem Programm, von dem du schon die wunderschönen Seen bestaunen kannst, an deren Ufer du anschließend zum

    von Renée

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:37
    10,0 km
    3,8 km/h
    70 m
    70 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Einige historische Sehenswürdigkeiten und der größte See Irlands erwarten dich auf dieser abwechslungsreichen Rundtour. Plan also ruhig etwas Zeit ein, denn entlang des Weges gibt es viel zu entdecken. Wir empfehlen dir außerdem, ein kleines Picknick einzupacken, denn am Ufer des weitläufigen Lough Corrib

    von Renée

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:10
    12,4 km
    3,0 km/h
    380 m
    380 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Im Wicklow Mountains Nationalpark kannst du ein wunderschönes Tal mit zwei Seen und einer historischen Klosteranlage besuchen. Schon im 6. Jahrhundert gründete der heilige Kevin hier eine frühchristliche Siedlung. Besonders beeindruckend ist der 33 Meter hohe Rundturm, der die Anlage überragt. Drum herum

    von Renée

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:36
    10,1 km
    2,8 km/h
    290 m
    300 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dieser gemütlichen Runde entdeckst du den höchsten Wasserfall Irlands von allen Seiten. Ganz nebenbei bieten sich dir dabei wunderschöne Ausblicke auf das Bergpanorama, in dem der Powerscourt Waterfall eingebettet ist. Nimm doch ein kleines Picknick mit und genieße diese Aussicht bei einer entspannten

    von Renée

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:58
    7,25 km
    2,4 km/h
    590 m
    590 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Zwischen zwei Bergzügen liegt der Coumshingaun Lough. Vor diesem See öffnet sich dir die Bergwelt der Comeragh Mountains und gibt den Blick in die flache, weite Landschaft frei. Wenn du diesen Ausblick über den fantastischen See im Osten Irlands genießen willst, solltest du dich auf die herausfordernden

    von Renée

    Ansehen
  • © OSM

    Rund um das Städtchen Graiguenamanagh kann man wunderbar auf dem SUP den River Barrow erkunden. Das SUP bekommst du zum Beispiel bei „Pure adventure”. Neben SUPs werden dort auch Kanus und Kayaks vermietet und geführte Touren angeboten.

    Alle Infos findest du unter pureadventure.ie.

    Tipp von Sebastian Kowalke

  • © OSM

    Der Coomasaharn Lake ist ein wunderschöner, abgelegener See in der Nähe von Glenbeigh und liegt am Rande des Kerry International Dark Sky Reserve, dem einzigen Lichtschutzgebiet in der nördlichen Hemisphäre – bei klarer Sicht ist dir ein spektakulärer Sternenhimmel sicher. Und zwar aus einer ganz besonderen Perspektive: von deinem SUP-Board aus!

    Wilder und ursprünglicher geht es nicht. SUP auf dem Coomasaharn Lake – und das auch noch nachts – ist ein atemberaubendes Erlebnis, das du niemals vergessen wirst. Und als Teil der Reeks District Big Five Challenge kannst du dich auch noch auf der Big Five Wall of Fame verewigen: Schieß einfach ein Foto von deinem nächtlichen SUP-Abenteuer und du bist dabei.

    Für Tipps, Infos, Leihboards und eine warme Tasse Kakao nach deiner Paddel-Tour quatschst du am besten mit den Partnern vor Ort, die für dich tolle Angebote bereithalten und die du hier findest: reeksdistrict.com/bigfive.

    Tipp von Reeks District

  • © OSM

    The valley in which Caragh Lake sits was carved by mighty Ice Age glaciers – but don’t be fooled by the peaceful setting. If a wind whips up, traversing the six kilometres over this glacial lake, one of the Reeks District Big Five, will test even seasoned kayakers.

    Talk to local partner providers about boat hire, instruction and support. A list of these can be found at reeksdistrict.com/bigfive. At the very least, you should expect to be on the water for an hour. Suitable training, buoyancy aid and clothing are essential.

    To bag your paddle as part of the Big Five, take a picture getting in and getting out and add them to the Highlights.



    ------------------------------



    An einem der westlichsten Punkte von Irland schneidet sich die Dingle Bucht tief in das irische Festland und sorgt mit ihren rauen Steilküsten und den sattgrünen Hügeln der Grafschaft Kerry für einzigartige Kontraste. Nur wenige Kilometer südlich der Bucht liegt in einem friedlichen Tal der Lake Caragh – ein malerischer See, der einst von den Gletschern der letzten Eiszeit geformt wurde.

    Die Stimmung hier ist total friedlich und idyllisch – aber lass dich davon nicht täuschen: Wenn der Wind kräftig weht, ist dir hier ein forderndes Outdoor-Abenteuer sicher. Selbst für erfahrene Kajakfahrer sind die sechs Kilometer über den See eine echte Herausforderung – du bist mindestens eine Stunde auf dem Wasser, eine gewisse Fitness, eine Schwimmweste und die passende Aiusrüstung sind also unerlässlich. Aber genau darum ist die Kajakfahrt über den Gletschersee ja auch Teil der Reeks District Big Five Challenge.

    Um an der Challenge teilzunehmen, brauchst du natürlich ein Kajak – und auch der ein oder andere Tipp von einem Local kann nicht schaden. Mehr Infos und eine Liste der Ansprechpartner vor Ort findest du unter reeksdistrict.com/bigfive. Jetzt brauchst du nur noch ein Foto von deiner Kajaktour im passenden komoot-Highlight zu posten und schon hast du die erste Challenge der Big Five bestanden.

    Tipp von Reeks District

  • © OSM

    Eingebettet am Fuße des Kings Mountain liegt der malerische Glencar Lough. Die Kulisse bietet sich geradezu für einen Perspektivwechsel an. Mit dem Boot kannst du aufs Wasser paddeln und diese atemberaubende Kulisse ganz in Ruhe genießen. Für Anfänger bieten sich geführte Touren, beispielsweise mit dem Kayak an. Ein Anbieter ist Sligo Kayak Tours: sligokayaktours.com.

    Tipp von Renée

  • © OSM

    Du wolltest schon immer einmal das Ruder deiner eigenen, kleinen Kreuzfahrt übernehmen? Auf dem längsten Fluss Irlands, dem Shannon, ist das möglich. Dafür brauchst du keinen Bootsführerschein. Nach einer kurzen Einweisung kannst du selbst losschippern, wohin du auch möchtest. Mit allem an Bord, was du für einen kurzen Mehrtagestrip benötigst, kannst du jeden Tag selbst entscheiden, wo es dich hinzieht und die Landschaft aus blauen Seen und Flüssen sowie pittoresken Städtchen an den Ufern nach Herzenslust erkunden.

    Ein guter Startpunkt für eine eigene Kreuzfahrt ist beispielsweise das malerische Städtchen Carrick-on-Shannon. Verschiedene Anbieter wie Carrickcraft, Emerald Star und Locaboat verleihen Boote für Mehrtagestouren auf dem Wasser, die du so schnell nicht vergessen wirst.

    Tipp von Renée

  • © OSM

    Lough Oughter bietet sowohl für Anfänger als auch erfahrene Kayaker abwechslungsreiche Tourenmöglichkeiten. In dem weitverzweigten Seenkomplex gibt es viel zu entdecken. Vom Wasser aus kannst du den Lebensraum vieler Vögel- und Wildtierarten in aller Ruhe erkunden und diese Idylle in dich aufsaugen. Auf einer kleinen Insel mitten im See ragen die Ruinen des Clogh Oughter Castle in den Himmel und bieten ein eindrucksvolles Fotomotiv.

    Über das Cavan Adventure Centre kannst du geführte Touren buchen oder ein Kayak ausleihen, wenn du lieber auf eigene Faust losziehen möchtest. Mehr Informationen dazu findest du hier: cavanadventure.com.

    Tipp von Renée

  • © OSM

    Mit einer geführten Bootstour auf dem Grand Canal kannst du die Geschichte und Kultur der Region auf eine entspannte Art und Weise entdecken. Ursprünglich Ende des 18. Jahrhunderts gebaut, verlor der Kanal mit der Eisenbahn immer mehr an Bedeutung und verfiel schließlich. Bürgerinitiativen ist es zu verdanken, dass er bis heute erhalten und wieder auf der gesamten Länge schiffbar ist. Auf einer ein- bis zweieinhalb stündigen Bootstour kannst du abschalten und die grüne Landschaft vom Wasser aus bewundern.

    Der Ausgangsort Sallins ist von Dublin gut mit dem Auto oder dem Zug erreichbar. Mehr Informationen findest du hier: bargetrip.ie.

    Tipp von Renée

  • © OSM

    Das geschichtsträchtige Boyne Tal wurde bereits in der Steinzeit besiedelt und Spuren der Vergangenheit findest du hier an jeder Ecke. Der Anbieter Boyne Tours bietet eine Bootstour auf diesem malerischen Fluss an und verbindet diese Spuren der Vergangenheit mit Einblicken hinter die Kulissen von Game of Thrones. Denn der Gründer Ross Kenny ist ein weit bekannter Bootsbauer, der die Dreharbeiten der Fantasy-Serie mit seinen Handwerkskünsten unterstützt hat. Mehr Informationen dazu findest du hier: boyneboats.ie.

    Tipp von Renée

  • © OSM

    Ein SUP eignet sich perfekt, um eine andere Perspektive auf den weitläufigen Lough Derg zu bekommen. In aller Ruhe paddelst du über das klare Wasser und saugst diese malerische Landschaft in dich auf. SUPs kannst du beim UL Sport Adventure Centre, Derg Isle Adventure Center oder bei Lough Derg Water Sports mieten. Auch Kayaks und Kanus werden zum Verleih angeboten, und wenn du dich lieber einer geführten Tour anschließen möchtest, findest du hier verschiedenste Möglichkeiten.

    Tipp von Renée

  • © OSM

    Schwimmen, Klettern, Abseilen und Klippenspringen klingt für dich nach dem größten Spaß überhaupt? Dann ist Canyoning beziehungsweise Gorge Walking genau das Richtige für dich! Mit Helm und Wetsuit ausgestattet und einem erfahrenen Guide an der Seite kämpfst du dich durch eine dramatische Schlucht, die das Wasser tief in den Fels gefressen hat – ein Abenteuer, das du nicht so schnell wieder vergisst! Mehr Informationen findest du hier: killaryadventure.com/en/gorge-walking.

    Tipp von Renée

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    10
  • Highlights
    10
  • Distanz
    193 km
  • Zeit
    60:21 Std
  • Höhenmeter
    4 180 m

Dir gefällt vielleicht auch

Irlands magischer Osten – Alte Orte, malerische Seen & felsige Berge

Wander-Collection von Irland

Spielend die Natur entdecken – Kindererlebnispfade im Hochschwarzwald

Wander-Collection von Hochschwarzwald

Vielseitiges Teneriffa – sechs Wandertouren für jeden Geschmack

Wander-Collection von Julia

Entdecken

Folge dem Wasser – entlang von Irlands Flüssen und Seen

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzDatenschutzeinstellungenCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum