komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Ein tierisch gutes Abenteuer im Sauerland – Bikepacking mit Hund

Stephan Peters | lifeCYCLE magazine

Ein tierisch gutes Abenteuer im Sauerland – Bikepacking mit Hund

Mountainbike-Collection von Martin Donat

2-3

Tage

2-3 Std

/ Tag

63,2 km

1 600 m

1 180 m

Wer auf den Hund gekommen ist, dessen Leben erfährt die ein oder andere Veränderung ab dem Tag, an dem der kleine Kerl einzieht. Wo früher Ordnung herrschte, entwickelt sich schnell ein wundersames Chaos, während die Ruhe von einst dem lebensfrohen Buhlen um Aufmerksamkeit weicht. Je ungestümer das neue Familienmitglied, desto anstrengender können die ersten Monate sein, doch keine angeknabberten Schuhe, keine schlaflosen Nächte, keine ausgeräumten Komposter und keine Nasenstupser an allen Fenstern können darüber hinwegtäuschen, dass ein neuer bester Freund in das Leben des einst so biederen Rudels Einzug gehalten hat. Doch trotz allem Chaos, welches das neue Familienmitglied mit sich bringt, ist ganz schnell klar: Es gibt doch nichts Schöneres, als Dinge gemeinsam zu tun. Und genau darum geht es in dieser Collection: Der erste gemeinsame Overnighter mit meinem Dalmatiner Sancho.


Die Route
Dass Sancho gern und ausdauernd läuft, das war schnell klar. Dalmatiner sind Laufhunde und haben früher nicht umsonst (Feuerwehr-) Kutschen begleitet, indem sie als „lebende Sirene“ vorausliefen. Schon auf unserer allerersten gemeinsamen Mini-Radfahrt war klar: Das ist genau sein Ding. Und so war es eine Frage der Zeit, bis wir uns zum ersten Mal auf eine etwas größere Reise begaben. Die Route für dieses Abenteuer habe ich mit Bedacht ausgewählt: Da vieles so neu für Sancho war, wollte ich auf Nummer sicher gehen und im Zweifelsfall ohne größere Probleme abkürzen oder abbrechen können. Der Rothaarsteig diente mir zur groben Orientierung. Er führt durch die wunderschöne Natur des Sauerlandes, ist aber immer in Reichweite der Zivilisation, sodass wir im Zweifelsfall relativ schnell die nächste Bushhaltestelle oder eine Pension hätten aufsuchen können. Weil der Rothaarsteig teilweise über ziemlich holprige Trails verläuft, habe ich ihn hier und da etwas „entschärft“, indem ich unsere Route über alternative Schotterwege gelegt habe. Etwa nach zwei Drittel der Strecke habe ich uns vorab eine „gemütliche“ Schutzhütte aus Holz herausgesucht, in der ich unser Nachtlager errichten wollte – auf diese Weise hatten wir einen langen ersten und einen kürzeren zweiten Tag, an dem noch genug Zeit für die Rückreise nach Hause blieb. Mit dem Ergebnis meiner Planung waren wir beide absolut zufrieden: Sancho konnte fast immer ohne Leine laufen und ich freute mich über perfekte Gravel-Bedingungen. Diese Route kann ich dir und deiner Fellnase wärmstens zum Nachfahren empfehlen!

Radfahren mit Hund
Wenn du mit deinem Hund eine Radtour machen möchtest, musst du dich ein bisschen auf deinen neuen Begleiter einstellen. Wie schnell kann er längere Zeit am Stück laufen? Welche Distanz schafft er? Wie groß ist sein Bedürfnis, hier und da mal anzuhalten, zu schnuppern oder etwas zu trinken? Ich habe schnell herausgefunden, dass meine Durchschnittsgeschwindigkeit deutlich langsamer ist, wenn Sancho dabei ist. Nicht, weil er so langsam wäre – wenn es bergauf geht, habe ich keine Chance. Aber er stoppt eben hier und da mal, wir machen regelmäßig Trinkpausen und sind einfach insgesamt gemütlicher unterwegs, denn schließlich wollen wir eine gute Zeit haben und kein Rennen fahren. Daher mein wichtigster Tipp: Entspanne dich und achte darauf, wie es deinem Vierbeiner geht. So groovt ihr euch schnell ein und seid ein gutes Team. Vor allem bei warmen Temperaturen solltest du beachten, dass dein Hund sehr viel schneller erschöpft sein wird, als bei moderatem Wetter. Ein knallheißer Hochsommertag ist sicherlich nicht perfekt für euer gemeinsames Abenteuer.


Übernachten mit Hund
Im Sommer ist dieses Thema nicht ganz so entscheidend, da es Nachts nicht so kalt wird. Wenn du wie ich im Herbst auf Tour gehst, solltest du aber daran denken, dass auch dein Vierbeiner – je nach Rasse – nachts frieren wird. Ich war ein bisschen zu optimistisch und war davon ausgegangen, dass mein Schlafsack und eine Isomatte reichen. Für Sancho hatte ich noch eine zusätzliche „Hundedecke“ dabei, allerdings stellte sich schnell heraus, dass er auch lieber auf einer gemütlicheren Unterlage liegen wollte. Und so dauerte es nicht lange, bis wir dicht an dicht auf meiner Isomatte lagen und uns einen Schlafsack teilten. Das war nicht wirklich gemütlich, aber immerhin sehr kuschelig und angenehm warm. Beim nächsten Mal würde ich Sancho wohl zumindest noch eine zweite weichere Unterlage mitnehmen. Wenn du in Sachen Hundegepäck ein paar Tipps für mich hast, freue ich mich über einen Kommentar 🛏️🐶🏕️.

Damit das Gepäck nicht zu schwer wird, habe ich alles weggelassen, was nicht unbedingt sein muss. Mit dabei waren ein paar trockene Umziehklamotten für mich, Futter für Sancho, zwei Trinkflaschen (eine für den Hund, eine für mich), das Allernötigste an Ersatzteilen sowie ein Minitool fürs Bike und natürlich Isomatte und Schlafsack. Für meine Verpflegung hatte ich ein paar Brötchen dabei und unterwegs eine Einkehrmöglichkeit eingeplant. Unterm Strich war die Nacht in der Hütte sehr ungemütlich, aber irgendwie auch total schön. Wir haben uns aneinandergekuschelt und uns gegenseitig gewärmt. Viele neue Geräusche haben Sancho nachts ein paarmal aufgeschreckt und zweimal ging er auf eine kurze Streiftour durchs Unterholz. Als es morgens endlich hell wurde, waren wir beide froh, dass es weiterging. Trotzdem hatte ich das Gefühl, dass auch Sancho dieses Abenteuer ziemlich cool fand!



Mach dir euer eigenes Abenteuer!
Kein Mensch-Hund-Team ist gleich. Du weißt am besten, was dein Vierbeiner mag und wie lange er durchhält. Daher soll diese Collection auch nur eine Inspiration für eigene Abenteuer sein. Trotzdem ist die Tour ein guter Anhaltspunkt für deine Planung. Vielleicht nimmst du sie als Grundlage für eine eigene Ausfahrt und passt die Etappen so an, dass sie euren Bedürfnissen gerecht wird. Übrigens taugt die Route nicht nur für einen Overnighter mit Hund: Auch mit Kids, die schon eine gewisse Fitness und Durchhaltevermögen entwickelt haben, wirst du eine Menge Spaß haben, denn die verkehrsarme Route ist wirklich gut geeignet für einen Familienausflug. Unterwegs warten tolle Aussichtspunkte und viele weitere Highlights wie die beiden Trailcenter in Brilon und Winterberg auf euch. Denke nur daran, dass viele Höhenmeter auf euch warten und plane sie entsprechend ein.

In diesem Video habe ich noch ein paar optische Eindrücke von meiner Tour für dich:

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Bikepacking mit Hund durchs Sauerland

67,0 km

1 650 m

1 230 m

Zuletzt aktualisiert: 16. November 2021

Oder übernimm die vorgeschlagenen Tagesetappen aus dieser Collection direkt in den Mehrtagesplaner und plan so deine eigene Version dieses Abenteuers.

Mehr erfahren
komoot premium logo

Touren & Highlights

  • Schwer
    05:11
    43,5 km
    8,4 km/h
    1 260 m
    890 m
    Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Raus aus Brilon, rein in die Natur! Diese Tour hat einige Höhenmeter zu bieten, ansonsten ist sie für Mensch und Tier gut zu meistern. Sancho freute sich vor allem darüber, dass er fast ohne Unterbrechung ohne Leine laufen durfte.

    

    Unser persönliches Highlight war definitiv der TrailGround Brilon gleich

    von Martin Donat

    Ansehen
  • Schwer
    01:55
    19,8 km
    10,3 km/h
    340 m
    290 m
    Schwere Gravel-Tour. Gute Grundkondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Tag 2 auf der Overnighter-Tour mit meinem Freund und Dalmatiner Sancho. Ihn hat die kalte Nacht in der Schutzhütte scheinbar nicht gestört, jedenfalls strotzte er morgens nur so vor Energie und wollte direkt weiterlaufen. Den Wunsch erfüllte ich ihm gern, denn so wurde mir auch endlich wieder warm. Die

    von Martin Donat

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    2
  • Distanz
    63,2 km
  • Zeit
    07:06 Std
  • Höhenmeter
    1 600 m1 180 m

Dir gefällt vielleicht auch

Bike Arena Sauerland: Per Mountainbike durchs Land der 1000 Berge

Mountainbike-Collection von Sauerland-Tourismus

Schöffel MTB Rides – die schönsten Nature-Trails in Deutschland

Mountainbike-Collection von Schöffel Sportbekleidung

Der Rheinradweg von der Quelle an die Nordsee

Fahrrad-Collection von komoot

Alpes du Sud – dem Himmel ganz nah

Collection von Explore France

Entdecken

Ein tierisch gutes Abenteuer im Sauerland – Bikepacking mit Hund

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum