Shop
Entdecken

Unsere Kucki-Rad-Reisen 2021

Horst H.

Unsere Kucki-Rad-Reisen 2021

Collection von Horst H.

42

Touren

121:28 Std

2 113 km

16 880 m

Wo wir dieses Jahr mit Ebke-Radreisen unterwegs waren

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • 03:11
    60,7 km
    19,0 km/h
    290 m
    510 m

    Da war ich auch einmal mit Ebke. War schön. Mila

    von
    Mila
  • 01:53
    31,1 km
    16,4 km/h
    360 m
    380 m

    1.Tag: Anreise, Kaiserbahnhof – Angermünde, ca. 33 kmWir starten unsere Tour gegen Mittag am Kaiserbahnhof in Joachimsthal, mitten im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Der Kaiserpavillon wurde für die Jagdausflüge von Wilhelm II. gebaut und ist noch weitgehend original erhalten. Auf sehr ruhigen Nebenstraßen und asphaltierten Radwegen radeln wir durch ausgedehnte Buchenwälder mit Waldmooren und durch die leicht hügelige Wiesen- und Seenlandschaft. …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • 03:20
    57,5 km
    17,2 km/h
    310 m
    360 m

    2.Tag: Uckermärkischer Radrundweg - Oder, ca. 55 KmWir starten ab Hotel und radeln auf dem uckermärkischen Radrundweg durch die hügelige Wiesenlandschaft der Uckermark nach Stolpe. Dort lohnt sich ein Besuch im Stolper Turm, ein Aussichtsturm mit weitem Blick auf die Flusslandschaft der Oder. Danach geht es auf ebener Straße entlang der Hohensaathen-Friedrichsthaler-Wasserstraße und entlang der Oder Richtung Oderbraufuch. Wir …

  • 03:26
    56,7 km
    16,5 km/h
    340 m
    360 m

    3. Tag: Uckermärkische Seen, ca. 60 kmDie heutige Tour startet auch am Hotel und führt uns auf dem Berlin-Usedom-Radweg bis nach Prenzlau. Auf gut ausgebauter, abschnittsweise immer wieder hügeliger Strecke fahren wir zum Oberuckersee. Dort können wir vom Aussichtspunkt und Rastplatz Drei-Seen-Blick einen weiten Rundblick auf die Seen- und Wiesenlandschaft genießen. Der Radweg führt uns weiter auf schöner und …

  • 04:03
    71,8 km
    17,7 km/h
    340 m
    330 m

    4.Tag: Nationalpark Unteres Odertal, ca. 55 kmPer Bus fahren wir zum Ausgangspunkt der heutigen Tour nach Mescherin im äußersten Norden des Nationalparks Unteres Odertal. Dort radeln wir auf dem Oder-Neisse-Radweg Richtung Süden, durchgehend asphaltiert und mit Blick auf die Flusslandschaft. In den Auen entlang der Oder hat sich eine reiche Vogelwelt erhalten. Nach Mittagspause in Schwedt geht es am …

  • 03:03
    56,0 km
    18,4 km/h
    290 m
    340 m

    5.Tag: Spur der Steine, ca 52 kmAuch heute bringt uns der Bus wieder zu unserem Ausgangspunkt, dieses Mal an die Landesgrenze zu Mecklenburg Vorpommern. Hier startet unsere Tour durch die "steinreiche" Gegend der Uckermark welches man kaum übersehen kann: kulturhistorische Bauten der Backsteingotik, steinzeitliche Großsteingräber, aus riesigen Findlingen bestehend, alte Feldsteinbauten. Nach etwa der Hälfte dieser Tour erreichen wir, …

  • 02:13
    39,4 km
    17,8 km/h
    250 m
    270 m

    6.Tag: Idylle am Finowkanal – Heimreise, ca. 35 kmDie Tour startet mit einer kurzen Busfahrt nach Kloster Chorin, wo sich ein Besuch im ehemaligen Zisterzienser-Kloster lohnt. Die Radtour startet am Kloster und führt auf wassergebundener Radstrecke zum Finowkanal. Wo früher die Lastkähne per Hand oder Pferd entlang getreidelt wurden, genießen heute Ausflügler den komfortablen Radweg auf ebener Strecke. Der …

  • 01:39
    44,8 km
    27,1 km/h
    150 m
    150 m

    Tour konnte nicht vollständig geradelt werden, nach 20 km überraschte uns der Wettergott und hat uns völlig durchnässt an der Maas stehen lassen, so dass das Kucki-Bussi uns auflesen und ins Hotel bringen musste.

  • 03:32
    56,3 km
    16,0 km/h
    530 m
    530 m

    Etwas abgewandelte Tour zur Planung wegen der verkürzten Tour von gestern.

  • 03:13
    54,1 km
    16,8 km/h
    400 m
    410 m

    3. Tag: Vincent van Gogh, Zundert – Etten-Leur - Breda, ca. 53 km Am Morgen bringt uns der Bus nach Zundert. Hier erblickt Vincent van Gogh 1853 das Licht der Welt. In seinem Geburtshaus befindet sich heutzutage das Vincent van GoghHuis, ein Museum voller Erinnerungsstücke des großen Malers. Wir durchfahren schöne Naturgebiete wie den Pannenhoef und den Lokker, bestückt mit …

  • 03:13
    60,9 km
    18,9 km/h
    330 m
    330 m

    4. Tag: Brabant Wal - Sint Maartensdijk - Bergen-op-Zoom, ca. 60 km Der Bus bringt uns nach Zeeland um einmal kurz Meeresluft zu schnuppern. Auf der Insel Tholen, umgeben von Krammer, Krabbenkreek und Oosterschelde starten wir unsere Tour in dem südlich gelegen Örtchen Sint-Maartensdijk. Direkt am Ufer der Oosterschelde entlang erreichen wir die von Stadtwällen und Festungsbauten umgebene Altstadt von …

  • 03:12
    51,0 km
    15,9 km/h
    330 m
    320 m

    5. Tag: Best – Nuenen – Eindhoven, ca. 45 km, Heimreise Heute folgen wir noch einmal den Spuren Vincent van Gogh, bevor wir die Heimreise antreten. Seine Meisterwerke können weltweit bewundert werden, aber seine künstlerischen Wurzeln befinden sich hier in Brabant. Er lebte nur zwei Jahre in Nuenen, es stammen ein Viertel seiner Werke aus dieser Zeit. Am Wilhelminakanal entlang …

  • 03:18
    41,1 km
    12,4 km/h
    240 m
    270 m

    Horst: Wie immer toll gemacht. Vielen Dank.

  • 03:03
    55,7 km
    18,2 km/h
    350 m
    440 m

    Ein kurzer Bustranfer bringt uns mitten hinein in das wahrscheinlich bekannteste Weinanbaugebiet Österreichs, den Naturpark Südsteiermark. Hier startet unsere Radtour in Deutschlandsberg, der Hauptstadt des Schilcherlandes, dessen Wein auch Namensgeber der Region ist. Die Schilcher Weinstrasse und später die Sausaler Weinstraße begleiten uns auf dieser Tagesetappe, die wir ganz dem Weingenuss widmen wollen. Linker und rechter Hand können wir bei …

  • 03:15
    58,2 km
    17,9 km/h
    200 m
    270 m

    3.Tag: Leibnitz – Bad Radkersburg, ca. 52 kmIn der Südsteirischen Weinhauptstadt Leibnitz starten wir direkt am Hotel, an der Mur, dem zweitgrößten Fluss Österreichs und Namensgeber für den bekannten Murradweg. Dieser geleitet uns durch die wunderschönen Murauen, frische Wälder und die wunderbare Hügelwelt des Naturparks Südsteiermark. Hier haben wir die Gelegenheit die alte Römerstadt Flavia Solva bei Wagna zu …

  • 02:27
    44,1 km
    18,0 km/h
    330 m
    300 m

    4.Tag: Graz – St. Ruprecht an der Raab, ca. 43 kmDer wohl schönste Ort um in Graz die Radtour zu starten ist sicherlich die historische Altstadt. Die Mur begleitet uns aus der Stadt hinaus, bis wir auf den Mostwärtsradweg treffen. Dieser führ uns mitten hinein in den Grüngürtel rund um Graz, hinauf in den Kurort Laßnitzhöhe, der mit seiner …

  • 04:17
    75,6 km
    17,6 km/h
    500 m
    600 m

    5.Tag: Raabtalradweg und Kernöltour, ca. 67 kmWir starten direkt am Hotel. Ins flache Raabtal entführt uns heute die Tour, vorbei an Apfel- und Weingärten, Kürbis- und Maisfeldern, so zu sagen der steirischen Identität auf der Spur. Auf der Höhe des Mühlteich verlassen wir den Raabtalweg und werden mit einer Variante, über die Kernöltour nach Feldbach radeln. Nicht nur wunderschöne …

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    42
  • Distanz
    2 113 km
  • Zeit
    121:28 Std
  • Höhenmeter
    16 880 m

Dir gefällt vielleicht auch

Von A wie Alm bis Z wie Zirbe – Sommer im Pitztal

Wander-Collection by

 Pitztal

Himmlische Cévennen – Bikerafting in der Gorges du Tarn

Collection by

 Louise

Bikepacking-Abenteuer in Wales – ein Wochenende Natur pur

Mountainbike-Collection by

 Martin Donat

Natur entdecken – 10 Wandertouren abseits der Hauptpfade im Dresden Elbland

Wander-Collection by

 Dresden Elbland

Entdecken

Unsere Kucki-Rad-Reisen 2021

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum