komoot
Entdecken

Sanfte Hügel & grüne Wälder – Wanderauszeit auf dem Bückebergweg

Ingo

Sanfte Hügel & grüne Wälder – Wanderauszeit auf dem Bückebergweg

Wander-Collection von Angelina Kuhlmann

3-5

Tage

3-5 Std

/ Tag

54,9 km

910 m

910 m

Das Schaumburger Land ist waldreich, hügelig, grün und facettenreich. Entspannte Waldwege laden dich im Wesergebirge und auf dem Bückeberg zum Wandern ein, im Sommer wiegen die Ähren auf den weiten Feldern im Wind und historisch bedeutsame Orte beeindrucken mit einzigartigen Bauwerken und der besonderen Herzlichkeit ihrer Bewohner. Diese wunderschöne Region in Südniedersachsen kannst du am besten auf dem Bückebergweg kennenlernen, der dich zu den Highlights des Schaumburger Landes führt.

Gute 55 Kilometer lang ist der Fernwanderweg, der dich von der Porta Westfalica am Nordrand Nordrhein-Westfalens erst durch das Wesergebirge und dann über den Höhenzug Bückeberg bis nach Bad Nenndorf in Niedersachsen bringt. In dieser Collection habe ich dir den Bückebergweg in drei Etappen aufgeteilt, die zwischen 17 und 20 Kilometer lang sind. So kannst du dich auch als Wander-Einsteiger auf den Weg machen. Als Wander-Profi lässt sich die Strecke auch in zwei Tagen gehen. Entlang des Weges warten aber einige Orte auf dich, bei denen sich ein etwas längerer Besuch lohnt.

Neben fabelhaften Aussichten von der Porta-Kanzel und dem Idaturm auf der ersten, etwas gebirgigen Etappe folgen Überraschungen mitten in der Natur, wie die einmaligen Saurierfährten in Obernkirchen und die Schaumburger Waldimkerei. Darüber hinaus liegen zwei bekannte niedersächsische Städte auf deinem Weg: Bückeburg und Bad Nenndorf. Ausreichend Möglichkeiten also, sowohl die grüne Seite des Schaumburger Landes als auch die städtischen Merkmale zu erkunden. Der Bückebergweg bringt beides zusammen.

Für die Anreise kannst du die Bahn nutzen. Praktischerweise sind nicht nur Porta Westfalica und Bad Nenndorf gut an das regionale Bahnnetz angeschlossen, auch an den Etappenzielen findest du Bahnhöfe. So ist der Bückebergweg nicht nur als Fernwanderweg attraktiv, du kannst die einzelnen Etappen ebenso als Tagestouren gehen. Übernachtungen kannst du im Schaumburger Land am besten über diese Webseite planen: schaumburgerland-tourismus.de.

Mit seinem Routenverlauf durch die Buchen-, Ahorn- und Fichtenwälder und über die sanften Steigungen des Bückebergs, hin zu historischen Orten und über saftig grüne Wiesen: Der Bückebergweg ist die perfekte Auszeit vom stressigen Alltag. Plane ihn doch einfach an einem langen Wochenende ein. Du wirst sehen: Diese kleine Entdeckungstour durch das charmante Schaumburger Land tut richtig gut.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
    Schwer
    05:28
    19,4 km
    3,5 km/h
    420 m
    390 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    An der Porta Westfalica bricht die Weser durch das Wiehen- und Wesergebirge und schafft ein natürliches Tor zwischen Ravensberger Hügelland und Norddeutscher Tiefebene. Hier beginnt die erste Etappe des Bückebergwegs, direkt am Bahnhof der Stadt Porta Westfalica. Mit Blick auf die imposante Weserbrücke liegt gleich zu Beginn die herausforderndste Steigung des Weges vor dir.

    Dafür wirst du dann nach etwa …

  • Schwer
    05:08
    18,8 km
    3,7 km/h
    310 m
    260 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Von Bad Eilsen aus liegt heute ein ganzer Tag auf dem Bückeberg vor dir. Der dicht bewaldete Höhenzug ist Teil des Weserberglandes und hat eine Besonderheit: In früheren Zeiten wurde dort Sandstein angebaut, der unter anderem für den Bau des Kölner Doms genutzt wurde. Der Abbau ist auch der Grund für die Freilegung der Dinosaurierfährten von Obernkirchen, die du auf …

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    04:32
    16,8 km
    3,7 km/h
    180 m
    270 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Mit guten 17 Kilometern ist die dritte Etappe des Bückebergwegs die kürzeste. Da das sehenswerte Bad Nenndorf am Ende der Etappe liegt, passt das wunderbar. So hast du am Ende des Tages noch ausreichend Zeit für einen Bummel durch die Stadt. Um dorthin zu gelangen, beginnst du die Wanderung aber zunächst in Reinsdorf. In nördlicher Richtung führt dich der Weg …

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    3
  • Distanz
    54,9 km
  • Zeit
    15:07 Std
  • Höhenmeter
    910 m910 m

Dir gefällt vielleicht auch

Teuflische Orte

Wander-Collection by

 komoot

Die schönsten Baumwipfelpfade Deutschlands

Wander-Collection by

 komoot

Ein britisches Solo-Abenteuer

Fahrrad-Collection by

 Cycling Through A Pandemic

Wälder erradeln & Bäume pflanzen – Fahr ein schöneres Hamburg

Fahrrad-Collection by

 Hamburg

Entdecken

Sanfte Hügel & grüne Wälder – Wanderauszeit auf dem Bückebergweg

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum