komoot
Entdecken

Sagenhaft wandern zum Kyffhäuser – 15 Tage auf dem Barbarossaweg

Thüringer Tourismus GmbH

Sagenhaft wandern zum Kyffhäuser – 15 Tage auf dem Barbarossaweg

Wander-Collection von Angelina Kuhlmann

13-29

Tage

3-6 Std

/ Tag

318 km

6 030 m

5 980 m

Der Tod des Kaisers Friedrich I. ist ein Mythos, aus dem eine der bekanntesten Sagen Deutschlands entstanden ist – die Barbarossasage. In der Erinnerung vieler Bürger brachte ihr Kaiser Einheit und Frieden. So glaubten sie niemals an seinen Tod, sondern ersannen die Sage über den Kaiser, der gebannt in einem Berg auf seine Rückkehr wartet. Einer der ältesten Fernwanderwege Deutschlands widmet sich dem sagenhaften Leben Barbarossas.

Mittelalterliche Trutzburgen, geologisch besondere Landschaften, malerische Altstädte, Kunst und ruhige Natur: Der Barbarossaweg bietet dir auf einer Länge von 315 Kilometern alles, was das geschichtsinteressierte Wanderherz begehrt. Er verbindet Orte in Hessen und Thüringen, die Barbarossa während seiner Regentschaft besucht hat und die Zeugnisse des Mittelalters sind. Darüber hinaus endet er an der Reichsburg Kyffhausen im Kyffhäusergebirge, wo Barbarossa der Sage nach im Berg auf seine Rückkehr warten soll. Die Tour verläuft über leicht begehbare Wege und beinhaltet keine schweren Steigungen.

Ich habe dir den Wanderweg in 15 Etappen zwischen 15 und 28 Kilometern aufgeteilt. Auf jeder von ihnen erwarten dich wundervolle historische und landschaftliche Highlights. Geplant sind die Touren so, dass du am Abend immer eine Übernachtungsmöglichkeit findest. Deinen Startpunkt Korbach kannst du bequem mit der Bahn erreichen und dort die Fernwanderung beginnen. Am Kyffhäuser kannst du am Ende der Tour dann den Kyffhäuser Rufbus nutzen, um zum Beispiel zum Bahnhof nach Berga zu gelangen. Alle Infos dazu findest du hier: region-suedharz-kyffhaeuser.de.

Die Pfalz Tilleda, das älteste Rathaus in Fritzlar, die Boyneburg, in der Barbarossa sogar einen Hoftag abhielt, und viele weitere Orte lassen die Luft auf dem Barbarossaweg aufgrund der historischen Bedeutsamkeit geradezu vibrieren. Dazu wanderst du durch die dichten Wälder zwischen Südharz und Thüringer Wald und lernst den kleinen Bruder des Harzes, das Kyffhäusergebirge kennen. Und vielleicht begeistert dich die Barbarossasage dann genauso wie mich. Einen kleinen Vorgeschmack auf diese märchenhafte Geschichte gibt Friedrich Rückert in einem Gedicht: „Der alte Barbarossa, der Kaiser Friederich, im unterird’schen Schlosse hält er verzaubert sich. Er ist niemals gestorben; er lebt darin noch jetzt. Er hat im Schloß verborgen zum Schlaf sich hingesetzt”.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Barbarossaweg

305 km

5 750 m

5 690 m

Zuletzt aktualisiert: 29. Dezember 2021

Oder übernimm die vorgeschlagenen Tagesetappen aus dieser Collection direkt in den Mehrtagesplaner und plan so deine eigene Version dieses Abenteuers.

Mehr erfahren
komoot premium logo

Touren & Highlights

  • Schwer
    07:18
    26,3 km
    3,6 km/h
    440 m
    500 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Gespannt steigst du am Morgen des ersten Tages in Korbach aus dem Zug. Vor dir liegen 15 Tage voller besonderer Orte und Zeit, den Alltagsstress hinter dir zu lassen. Bereits nach wenigen Schritten tauchst du ein in diese besondere Region, denn schon das kleine Korbach ist einfach bezaubernd. Vom Bahnhof

    von Angelina Kuhlmann

  • Schwer
    05:52
    20,5 km
    3,5 km/h
    490 m
    380 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Von Dalwigksthal, dem Tor zur Örkschen Schweiz, betrittst du am zweiten Tag auf dem Barbarossaweg einen satt grünen Naturraum. Der Wanderweg führt dich zunächst hinauf zur Burg Lichtenfels und folgt dann immer dem Verlauf der Orke, die sich ihren Weg durch dichte Wälder und Wiesen bahnt. Auf dem Weg

    von Angelina Kuhlmann

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    06:09
    22,2 km
    3,6 km/h
    340 m
    500 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf der dritten Etappe des Barbarossaweges setzt du deinen Weg durch den einzigen Nationalpark des Bundeslandes Hessen fort. Über einen hügeligen Streckenverlauf führt dich der Weg von Frankenau bis nach Bad Wildungen. Während du auf den ersten zwei Etappe an viele Burgen und Ruinen vorbeikommst, tauchst

    von Angelina Kuhlmann

  • Schwer
    05:22
    19,2 km
    3,6 km/h
    350 m
    410 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    In Bad Wildungen selbst solltest du dir zu Beginn der vierten Etappen etwas Zeit für eine Erkundungstour nehmen. Neben dem Schloss Friedrichstein, dessen Besuch schon in der Route eingeplant ist, kannst du dort auch das Gelände der Gartenschau 2006, die alte Feuerwehr und die Stadtkirche bewundern. Dann

    von Angelina Kuhlmann

  • Schwer
    06:18
    22,8 km
    3,6 km/h
    360 m
    410 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Ein Tag zwischen Eder, Ems und zwei idyllischen Burgen: So verläuft die fünfte Etappe des Barbarossaweges zwischen Fritzlar und Melsungen. Nach einem kurzen Stück entlang der Eder, führt dich der Fernwanderweg weg vom Wasser und hinein in die Wiesen und Felder hinter den Ederauen. Dort kannst du den

    von Angelina Kuhlmann

  • Schwer
    06:30
    22,8 km
    3,5 km/h
    620 m
    350 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Falls du nach der fünften Etappe nicht schon bei einem Bummel durch die Melsunger Altstadt auf die Kemenate gestoßen bist, solltest am sechsten Tag des Barbarossaweges noch schnell einen Blick auf das älteste Haus der Stadt Melsungen werfen. Es steht im Burgmannenhof und wurde wohl früher nicht nur als

    von Angelina Kuhlmann

  • Schwer
    06:40
    22,8 km
    3,4 km/h
    510 m
    740 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf der siebten Etappe des Barbarossaweges warten heute gleich zwei gelogische Besonderheite und einige Höhenmeter auf dich. Insgesamt absolvierst du auf dem Streckenabschnitt ab Reichenbach gute 23 Kilometer, die dich Stück für Stück näher an die hessisch-thüringische Grenze bringen.

    

    Der Barbarossaweg

    von Angelina Kuhlmann

  • Mittelschwer
    04:32
    15,1 km
    3,3 km/h
    570 m
    280 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Heute triffst du auf einen der Orte, an dem Friedrich I. wohl nicht nur einmal Hof gehalten hat. Knapp dreieinhalb Kilometer hinter Wichmannshausen liegt die mittelalterliche Boyneburg. Bevor Kaiser Barbarossa 1190 bei einem Kreuzzug starb, hielt er dort 1166 einen Hoftag und 1188 einen Reichstag ab

    von Angelina Kuhlmann

  • Schwer
    05:27
    20,0 km
    3,7 km/h
    210 m
    440 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Steile Berghänge, Felsen und wunderschöne Buchenwälder: Die neunte Etappe des Barbarossaweges verschlägt dich über 20 Kilometer in das Naturschutzgebiet Dreiherrenstein-Eschenberg-Kreutzerberg. Obwohl du von Weißenborn aus bis nach Treffurt in einem hügeligen Gebiet wanderst, hält sich die Steigung

    von Angelina Kuhlmann

  • Schwer
    05:55
    21,3 km
    3,6 km/h
    360 m
    410 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Willkommen in Thüringen! Nach neun Tagen auf dem Barbarossaweg hast du den hessischen Teil des Wanderweges hinter dir gelassen. Vor dir liegt heute eine gut 21 Kilometer lange Tour durch den Nationalpark Hainich. Du verlässt Treffurt Richtung Burg Normannenstein und folgst dem Barbarossaweg zunächst

    von Angelina Kuhlmann

  • Mittelschwer
    04:15
    15,9 km
    3,7 km/h
    270 m
    30 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Da heute mit knapp 16 Kilometern eine der kürzeren Etappen des Barbarossaweges auf dich wartet, kannst du die Zeit am Morgen noch für einen Spaziergang durch Mühlhausen nutzen. Dann geht es für dich nach Norden aus der Stadt heraus, dabei begleitet dich die Unstrut, deren Verlauf eine absolute Naturidylle

    von Angelina Kuhlmann

  • Schwer
    06:08
    23,0 km
    3,8 km/h
    240 m
    260 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Mit der zwölften Etappe des Barbarossaweges erreichst du den Kyffhäuserkreis in Thüringen. Nach den Wiesen- und Feldern in der Nähe der Unstrut, wird es auf deinem Weg heute wieder waldiger. Von Sollstedt aus bringt dich der Fernwanderweg in den Dün. Der Dün, oder auch Dünwald, ist ein Höhenzug der bis

    von Angelina Kuhlmann

  • Schwer
    06:46
    24,4 km
    3,6 km/h
    340 m
    580 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf der 13. Etappe des Barbarossaweges erwartet dich eine wundervolle Mischung aus der Natur der Hainleite, Panoramablicken ins Thüringer Land, einer malerischen Burgruine und dem Besuch der Bergstadt Sondershausen. Los geht es mit viel Energie nach der Nacht auf Burg Lohra.

    

    Richtung Osten wanderst du

    von Angelina Kuhlmann

  • Schwer
    07:37
    28,2 km
    3,7 km/h
    350 m
    400 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die 14. Etappe des Barbarossaweges verbindet die Hainleite mit dem Kyffhäusergebirge. Auf der heutigen Wanderung durchquerst du das Gebiet zwischen den beiden Naturräumen und lernst dabei nicht nur weitere einzigartige Zeitzeugen des Mittelalters kennen, sondern besuchst auch die berüchtigte Barbarossah

    von Angelina Kuhlmann

  • Mittelschwer
    04:11
    13,7 km
    3,3 km/h
    590 m
    300 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Knapp 300 Kilometer, zahlreiche Burgen und mittelalterliche Städte sind bereits geschafft. Und doch liegt der Höhepunkt des Barbarossaweges am Ende der 15. Etappe heute noch vor dir. Die knapp dreizehn Kilometer lange Tour bringt dich zur Reichsburg Kyffhausen und zum Kyffhäuserdenkmal – also mitten

    von Angelina Kuhlmann

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    15
  • Distanz
    318 km
  • Zeit
    89:00 Std
  • Höhenmeter
    6 030 m5 980 m

Dir gefällt vielleicht auch

Wilde Wasser, urige Wälder, mächtige Gipfel: Hike Happy in Süd & Ost

Wander-Collection von KEEN Footwear

Die schönsten Familienwanderungen durch den Urwald

Wander-Collection von Nationalpark Hainich

Natur und Kultur – Radfahren im Oberpfälzer Wald

Fahrrad-Collection von Oberpfälzer Wald

Färöer Inseln von Ost nach West – 4 Tage Bikepacking-Abenteuer

Mountainbike-Collection von Tobias Woggon

Entdecken

Sagenhaft wandern zum Kyffhäuser – 15 Tage auf dem Barbarossaweg

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum