komoot
Entdecken

Grüne Insel im Mittelmeer – auf der GT20 quer durch Korsika

Tristan Bogaard

Grüne Insel im Mittelmeer – auf der GT20 quer durch Korsika

Fahrrad-Collection von tristanbogaard

7

Touren

24:08 Std

316 km

6 680 m

Willkommen auf Korsika, der französischen Insel im Mittelmeer. Belén und ich waren hier, um sie mit dem Fahrrad zu überqueren. Wir haben unsere Route auf Basis der GT20 mit einigen selbst ausgesuchten kleinen Bergstraßen geplant. Wenn du an der offiziellen Route der GT20 interessiert bist, findest du den Link dazu weiter unten.

Diese Collection fasst unsere Eindrücke, Etappenbeschreibungen und natürlich die Routen, um diese Tour selbst zu fahren, zusammen. Es gibt auch eine Gesamtroute, die wie immer von Belén zur Verfügung gestellt wird.

Korsika ist eine besondere Mittelmeerinsel, weil sie zu großen Teilen von grüner Vegetation aus Bäumen und wilden Sträuchern bedeckt ist. Wir haben die schönsten Eichen gesehen, groß, knorrig und mit verdrehten, dicken Ästen. Diese Baumriesen spenden Schatten und schenken den herumtollenden Eichhörnchen Hunderte von Eicheln. In den höher gelegenen Gebieten findest du duftende und grüne Kiefernwälder, entlang der Straßen und auch in den Städten wirst du immer von Grün begleitet.

Da wir in der Nebensaison hier waren, waren die Städte menschenleer und die Straßen ebenfalls ruhiger als in der Hauptferienzeit. Wir haben die typisch französischen Leckereien ausgiebig genossen, die man in den Dorfläden kaufen kann. Fast jedes Geschäft hier ist den korsischen Köstlichkeiten und Produkten gewidmet. Der Kaffee ist gut, die Natur eine Augenweide und die Berge bilden Tag für Tag einen wunderschönen Hintergrund für deine Reise. Worauf wartest du also noch?

Wenn du diese Strecke fahren möchtest, haben wir hier ein paar Tipps für dich:
- Korsika ist eine französische Insel und die Franzosen sprechen nur sehr wenig Englisch. Wenn du in den Gîtes, den typischen Gasthäusern übernachten oder dich mit den Einheimischen unterhalten möchtest, sind ein paar Brocken Französisch unabdinglich. Eine Sprach-App kann dir bei der Vorbereitung helfen.
- Wir sind diese Strecke im Oktober 2021 geradelt. Die ständig wechselnden Wetterbedingungen in dieser Jahreszeit sind unberechenbar und machen das Radfahren manchmal zu einer großen Herausforderung. Wenn du diese Route ebenfalls außerhalb der Hochsaison fahren möchtest, könnte dich das gleiche Schicksal ereilen.
- Die Strecke besteht fast ausschließlich aus asphaltierten Straßen. Es ist sehr schwierig, auf Korsika Schotterstraßen zu finden. Die wenigen unbefestigten Straßen, die es gibt, werden von Ziegen und einigen Mountainbikern genutzt. Die asphaltierten Straßen sind schmal, bieten schöne Ausblicke auf die grüne Landschaft und sind sehr ruhig. Das könnte allerdings im Sommer anders sein.

Zum Schluss noch ein Video, das ich von unserer Fahrt gemacht habe. Wir hoffen, dass dir der Film gefällt und dich zu einer Korsika-Durchquerung inspiriert. Die Originalroute der GT20 findest du hier: komoot.de/tour/621122123.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Corsica Crossing

318 km

7 410 m

7 390 m

Zuletzt aktualisiert: 1. Januar 2022

Touren & Highlights

  • 03:36
    36,0 km
    10,0 km/h
    1 120 m
    410 m

    Der erste Tag unseres Corsica Crossing Abenteuers! Nachdem wir einen Zug von Mailand nach Livorno genommen hatten, um unser Interrail-Ticket zu beenden, und dann ein Boot nach Korsika, beschlossen wir, in Bastia zu schlafen und am nächsten Morgen frisch zu starten. Als Ausgangspunkt wählten wir den Place

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von tristanbogaard

  • 05:54
    75,5 km
    12,8 km/h
    1 670 m
    1 590 m

    Der zweite Tag unseres Corsica Crossing Abenteuers! Wir wachten am schönsten Camp-Spot auf, mit Blick auf feurige Berge und ziemlich anständigen Temperaturen, während die Sonne unsere Seite der Berge noch nicht erreicht hatte.

    

    Über den Col de Bigorno kommend, hatten wir das Vergnügen, eine spektakuläre

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von tristanbogaard

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • 01:57
    28,6 km
    14,7 km/h
    390 m
    650 m

    Tag drei unseres Korsika-Crossing-Abenteuers! Nachdem wir dank eines netten WS-Gastgebers die Nacht mit einem Dach über dem Kopf verbracht hatten, konnten wir frühmorgens mit trockenem Zelt im Rucksack nach Corte fahren! Wir hatten diesen Tag viel länger geplant, aber ein wirklich beängstigendes Wetter

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von tristanbogaard

  • 04:29
    43,2 km
    9,6 km/h
    1 520 m
    790 m

    Tag vier unseres Corsica Crossing-Abenteuers! Von unserem Hotel in Venaco aus radelten wir kurz bergab und starteten dann den Anstieg des Tages, durch Vivario und hinauf zum Pass bei Punta Muro. Dieser Aufstieg ist sehr schön und wir hatten an diesem Tag Glück mit dem Wetter, also war es ein besonders

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von tristanbogaard

  • 03:36
    58,5 km
    16,2 km/h
    780 m
    1 250 m

    Tag fünf unseres Corsica Crossing Abenteuers! Wie Sie vielleicht im Bericht vom Vortag gelesen haben, wachten wir aufgrund der Regengüsse der Nacht in einem völlig durchnässten Zelt auf, also packten wir in wenigen Minuten zusammen und hofften, dass die Sonne später am Tag unser ganzes Lager austrocknen

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von tristanbogaard

  • 02:40
    44,0 km
    16,5 km/h
    710 m
    1 390 m

    Tag sechs unseres Korsika-Crossing-Abenteuers! Wir starteten spät, wegen einer erneuten nassen Nacht und der Angst, das Zelt später nicht mehr trocknen zu können (danke Morgensonne!) sowie Beléns Matte, die über Nacht durchlöchert war.

    

    Nachdem wir ein Schwimmbad gefunden und die Reifenpanne identifiziert

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von tristanbogaard

  • 01:56
    30,8 km
    15,9 km/h
    510 m
    590 m

    Der letzte Tag unseres Corsica Crossing Abenteuers! Wir begannen früh damit, da die Winde zwischen Korsika und Sardinien stärker wurden, was den Fährgesellschaften eine höhere Wahrscheinlichkeit gab, die Boote zu stornieren. Wir hatten einen Zeitplan zu erfüllen und beschlossen, es bis zur frühen Abreise

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von tristanbogaard

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    7
  • Distanz
    316 km
  • Zeit
    24:08 Std
  • Höhenmeter
    6 680 m

Dir gefällt vielleicht auch

Vom Cap Corse bis Syrakus – drei Mittelmeerinseln

Fahrrad-Collection von Vincent Reboul

Von Neapel zum Nordkap – zwei Freundinnen, ein Ziel und ganz viel Eis

Fahrrad-Collection von NORTH STAR PEDALING

Vom plätschernden Bach zum mächtigen Fluss – der Innradweg

Fahrrad-Collection von Innradweg

Der Saaleradweg – 9 Etappen von der Quelle an die Elbe

Fahrrad-Collection von Saaleradweg

Entdecken

Grüne Insel im Mittelmeer – auf der GT20 quer durch Korsika

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum