komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Zwischen Stadt und Natur – Tour de Paris (GR 75)

OneDayHero

Zwischen Stadt und Natur – Tour de Paris (GR 75)

Wander-Collection von Fred Urrutia

3

Touren

14:03 Std

54,2 km

320 m

Ein Fernwanderweg in Paris? Jetzt denkst du vielleicht: Wandern geht man doch eher im Wald oder in den Bergen und nicht in der Großstadt. Meist ist das wohl auch so, aber die Grande Randonnée (GR) 75 stellt dieses schnelle Urteil infrage. Diese Route ist zu 100 Prozent Paris. Sie ist eine Hommage an die Olympischen Sommerspiele und die Paralympics, die 2024 in Paris stattfinden und sie ist erstaunlich abwechslungsreich.

Die GR 75 bietet einen alternativen Blick auf das Pariser Leben. Sie verläuft zwischen zwei Ringstraßen, die den Pariser Kern umschließen, dem Boulevard des Maréchaux und der Ringautobahn. Dabei hast du Gelegenheit, neun Arrondissements und 75 Grünanlagen zu entdecken, die den meisten unbekannt sind. Die Wanderung ist also schon recht urban, ihr Ziel ist es aber, die grünen Ecken und verborgenen Schätze der Stadt zu präsentieren.

Unterwegs kann sich die Atmosphäre auf den Gehwegen und in den Straßen von einem Schritt zum nächsten völlig verändern. Zwischen Vororten und beeindruckenden Monumenten hast du Zeit, die schönsten Plätze von Paris zu genießen oder auch einige bekannte Orte zu entdecken. Diese Wanderung führt allerdings nicht an den berühmtesten Sehenswürdigkeiten wie dem Eiffelturm, Notre-Dame oder dem Arc de Triomphe vorbei.

Wanderer können sich auf diese ausgeschilderte Route begeben, um die Hauptstadt Frankreichs auf eine andere Weise zu entdecken. Die Markierungen sind allerdings manchmal gar nicht so leicht zu finden. Die typischen GR-Markierungen in Rot und Weiß mussten ihren Platz in der Stadt finden. Mit den Touren in dieser Collection wirst du aber immer den richtigen Weg finden. Ich habe mir erlaubt, ein paar kleine Umwege einzubauen, damit du noch mehr schöne und interessante Orte entdecken kannst.

Die Strecke ist gut 50 Kilometer lang und ich schlage vor, sie in drei Wandertage aufzuteilen. Dann hast du ausreichend Zeit und kannst so oft anhalten, wie du möchtest, um die Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Die GR 75 ist eine wahre Genussroute. Das Gelände ist eben und leicht zu gehen. Einfache Wanderschuhe oder andere Sportschuhe reichen aus. Du brauchst keine Stiefel oder andere überflüssige Ausrüstung mitzunehmen. Im Gegenteil, du kannst Wert auf Bequemlichkeit legen.

Die GR 75 beginnt am Parc de la Villette und verläuft im Uhrzeigersinn. Du kannst den Weg aber auch in die andere Richtung gehen. Jede Etappe beginnt und endet in der Nähe einer U-Bahn-Haltestelle. Damit stehen dir immer alle Möglichkeiten von Paris offen – vom Essen bis zur Übernachtung.

Paris ist das ganze Jahr über eine Reise wert, sowohl im Winter als auch im Sommer. Im Hochsommer kann es allerdings ganz schön heiß werden, was bei einer Wanderung vielleicht nicht ideal ist. Die Nachsaison im frühen Herbst ist meist sehr schön, da das Wetter dann immer noch gut, aber nicht mehr so warm ist.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Entre ville et nature — Les Portes de Paris (GR 75)

55,9 km

320 m

320 m

Zuletzt aktualisiert: 6. Januar 2022

Touren & Highlights

  • Mittelschwer
    04:39
    17,8 km
    3,8 km/h
    120 m
    130 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der GR 75 beginnt am Parc de la Villette, in der Nähe der Station Porte de la Villette der U-Bahn-Linie 7 oder der Straßenbahn T3b. Es ist eine der avantgardistischsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt. Dieser Standort verbindet Naturräume und zeitgenössische Kunst. Dies zeigt sich in der Architektur

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Fred Urrutia

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:31
    17,3 km
    3,8 km/h
    110 m
    120 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der zweite Wandertag beginnt auf Höhe der Fußgängerbrücke Simone de Beauvoir. Es handelt sich um eine Fußgängerbrücke mit origineller Architektur, zwei Kurven, die sich kreuzen und den Standort François Mitterrand der Nationalbibliothek von Frankreich überblicken. Auch hier ist es ein architektonisches

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Fred Urrutia

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    04:54
    19,0 km
    3,9 km/h
    90 m
    80 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Letzter Wandertag auf dem GR 75. Zum Start können wir uns nach drei Wandertagen einen kleinen Exkurs gönnen... in den Parc des Princes! Unabhängig davon, ob Sie sich für Fußball begeistern oder nicht, dieses Stadion ist eines der sportlichen Wahrzeichen der Hauptstadt. Warum also nicht mal einen Blick

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Fred Urrutia

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    3
  • Distanz
    54,2 km
  • Zeit
    14:03 Std
  • Höhenmeter
    320 m

Dir gefällt vielleicht auch

Große Runde um Paris – GR 1 um die Île-de-France

Wander-Collection von Fred Urrutia

Am Ufer der Seine durch die Île-de-France – GR 2

Wander-Collection von Fred Urrutia

Die Kulturmetropole Frankens – Bayreuth auf dem Radring erkunden

Fahrrad-Collection von FrankenTourismus

Flow Rider – Trail-Spaß für alle

Mountainbike-Collection von komoot

Entdecken

Zwischen Stadt und Natur – Tour de Paris (GR 75)

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum