komoot
Entdecken

Durch das andalusische Hinterland – ein spanisches Abenteuer

Antonio Morales García

Durch das andalusische Hinterland – ein spanisches Abenteuer

Fahrrad-Collection von Vincent Reboul

8-16

Tage

3-6 Std

/ Tag

719 km

9 200 m

9 200 m

Andalusien liegt im äußersten Süden der Iberischen Halbinsel und unterscheidet sich landschaftlich ganz gewaltig von Mitteleuropa. Auf dieser Reise kannst du das Gefühl haben, in einer Wüste im Südwesten Amerikas zu sein oder durch ein nordafrikanisches Dorf zu schlendern. So kannst du dich ganz weit weg fühlen, obwohl du noch in Europa bist.

Die oft für den Massentourismus lückenlos bebaute andalusische Küste ist nur an wenigen Stellen erhalten geblieben. Deshalb zeige ich dir hier eine Radreise durchs Landesinnere, das noch viel ursprünglicher ist.

Die Route startet in Almería und durchquert Andalusien von Ost nach West. Dabei passierst du die Städte Granada, Córdoba und Sevilla. Die Landschaft ist abwechslungsreich und reicht von der Tabernas-Wüste bis zum Nationalpark der Sierra Nevada, dem wunderschönen andalusischen Küstengebirge. Bevor du die Ebenen des Guadalquivir erreichst, radelst du durch die Betische Kordillere.

Der rote Faden dieser neun Etappen und 700 Kilometer langen Collection ist die Geschichte Andalusiens. Die Mauren haben hier nicht nur ihre wunderbare Architektur, sondern auch einige Traditionen zurückgelassen. Zum Beispiel findest du in den bedeutenden Städten traditionelle Hamams. Diese Bäder eignen sich hervorragend, um sich von den körperlichen Anstrengungen eines Tages im Sattel zu erholen.

Spanien ist nach der Schweiz das zweithöchste Land in Europa. Es ist also keine Überraschung, dass du auf den ersten fünf Etappen einige Höhenmeter vor dir hast, die eine gewisse Kondition erfordern. Die letzten vier Etappen verlaufen dann durch weniger hügeliges Gelände. Auch die Straßenbeläge sind sehr unterschiedlich. Es ist nicht ungewöhnlich, von Asphalt auf hochwertige Gravel-Strecken zu wechseln. Diese Route ist perfekt für Bikepacker mit Gravelbikes. Sie eignet sich aber genauso gut für Trekkingräder, wenn du gerne etwas langsamer reisen möchtest.

Den Hochsommer gilt es auf jeden Fall zu vermeiden, da die Hitze dir dann jeden Spaß rauben kann. Auch der Winter kann vor allem in den Höhenlagen problematisch sein. Deshalb sind der Frühling und der Herbst die besten Jahreszeiten für diese Route.

Andalusien ist ein kulinarisches Paradies: vom ausgezeichneten Tomatenbrot zum Frühstück bis zum iberischen Schinken und Rotwein am Abend. Auf die Verpflegung kannst du dich schon mal freuen: Die Preise im Landesinneren sind sehr erschwinglich.

Einige Abschnitte führen durch wüstenähnliche Gegenden. Denk also daran, immer genügend Wasser mitzunehmen. Almería, der Ausgangspunkt dieser Reise, und Sevilla, der Zielort, sind sowohl mit dem Flugzeug als auch mit der Bahn gut erreichbar. Hier kannst du dich über die spanischen Zugverbindungen informieren: renfe.com.

Falls du noch Zeit hast, empfehle ich dir, ein paar Tage am Cabo de Gata in der Nähe von Almería zu verbringen. Von Sevilla lohnen sich Ausflüge zur römischen Ausgrabungsstätte Itálica und zum Dorf El Rocío im Nationalpark Doñana.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Une Aventure Andalouse

704 km

8 930 m

8 920 m

Zuletzt aktualisiert: 6. Januar 2022

Oder übernimm die vorgeschlagenen Tagesetappen aus dieser Collection direkt in den Mehrtagesplaner und plan so deine eigene Version dieses Abenteuers.

Mehr erfahren
komoot premium logo

Touren & Highlights

  • Schwer
    03:22
    46,1 km
    13,7 km/h
    850 m
    450 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    An diesem ersten Tag der Entdeckung Andalusiens werden Sie Ihr eigenes Kino machen!

    

    Die Region Almería mit ihrem Nationalpark Tabernas Desert und der Burg Alcazaba diente und dient als Kulisse für die siebte Kunst. Heute unternehmen Sie eine Reise in den amerikanischen Westen oder in die Arabische Wüste

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Vincent Reboul

  • Schwer
    07:38
    99,0 km
    13,0 km/h
    2 330 m
    1 450 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    An diesem zweiten Tag lassen Sie die Wüste von Tabernas hinter sich und fahren in Richtung der Berge der Sierra Nevada und der Alpujarras von Almeria und Granada. Sie folgen dem Tal des Andarax-Flusses bis Kilometer 40.

    

    Bevor Sie den schweren Aufstieg am Nachmittag Bewältigung , die Sie über tausend Meter

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Vincent Reboul

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    03:31
    53,8 km
    15,3 km/h
    870 m
    1 710 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Dieser dritte Tag ist einer meiner Favoriten dieser Reise nach Andalusien.

    

    Sie werden sich im Herzen der Sierra Nevada entwickeln. Dörfer wie Trevélez und Bubión, die Teil dieser berühmten "pueblos blancos" (weiße Dörfer) sind, werden Sie verzaubern. Der Tag ist auch weniger anstrengend als der vorherige

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Vincent Reboul

  • Schwer
    03:51
    55,8 km
    14,5 km/h
    870 m
    630 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Wenn Sie sich der Stadt Granada nähern, werden Sie nach und nach auf mehr Verkehr stoßen.

    

    Sie beginnen den Tag mit einem schönen Anstieg, der sich um den achten Kilometer herum stabilisiert. Nach etwa zwanzig Kilometern erreichst du eine Höhe von rund 900 Metern. Ab diesem Punkt wird der Rest der Route

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Vincent Reboul

  • Schwer
    07:27
    106 km
    14,3 km/h
    2 050 m
    2 180 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Von den neun Etappen dieses andalusischen Abenteuers ist dieser fünfte Tag zweifellos derjenige, der am weitesten von den ausgetretenen Pfaden abweicht.

    

    Es ist ein Tag, der etwas mehr als 100 Kilometer zurücklegt, aber eine starke positive Erhebung darstellt. Hören Sie auf Ihren Körper und Ihre Wünsche

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Vincent Reboul

  • Schwer
    04:38
    76,2 km
    16,4 km/h
    580 m
    740 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Tag findet fast ausschließlich auf der „Via verde del Aceite“, also dem grünen Weg des Öls, statt. Von den 76 Kilometern, die keine größeren Schwierigkeiten bereiten, werden 73 auf dieser alten, zum Radweg umgebauten Bahntrasse folgen.

    

    Sie bewegen sich zwischen Bergen und Olivenhainen so weit das

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Vincent Reboul

  • Schwer
    04:05
    66,2 km
    16,2 km/h
    660 m
    950 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Nach Granada ist die prächtige Stadt Cordoba an der Reihe, oder Cordoba auf Französisch.

    

    Die Straße wird ausnahmsweise mit einem Großteil der Abfahrten abgeschlossen! Es ist selten genug, es zu unterlassen, es zu erwähnen. Sie kehren heute Abend in die Nähe des Meeresspiegels zurück, wenn Sie Ihr Ziel

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Vincent Reboul

  • Schwer
    06:28
    83,0 km
    12,8 km/h
    490 m
    400 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Ich habe mich für diese achte Etappe entschieden, damit Sie ein Dorf eingefleischter Andalusier entdecken können!

    

    Marinaleda ist nicht das, was der Name vermuten lässt, ein Badeort für wohlhabende Touristen, sondern ganz im Gegenteil. Sie ist bekannt für ihr soziales Experiment, das auf einer linken Ideologie

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Vincent Reboul

  • Schwer
    08:48
    133 km
    15,1 km/h
    510 m
    700 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Es liegt ein schöner Tag vor uns. Es hat keinen großen Höhenunterschied, aber es ist schwierig, weil es die längste Distanz dieses Abenteuers zurücklegt. Zögern Sie also nicht, es in zwei Teile aufzuteilen, zum Beispiel mit einer Ankunft in Carmona anstelle von Sevilla.

    

    Heute gibt es lange Geraden, die

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Vincent Reboul

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    9
  • Distanz
    719 km
  • Zeit
    49:49 Std
  • Höhenmeter
    9 200 m9 200 m

Dir gefällt vielleicht auch

Vías Verdes – Bahntrassenradeln in Spanien

Fahrrad-Collection von Tourspain

Badlands 2021 – 750 km Schotter in den Wüsten Spaniens

Fahrrad-Collection von ChrisHallRides

Fernwandern mitten in Deutschland – der Rothaarsteig

Wander-Collection von Top Trails of Germany

7 Tage unterwegs in den Sellrainer Alpen – Sellrainer Hüttenrunde

Wander-Collection von Innsbruck

Entdecken

Durch das andalusische Hinterland – ein spanisches Abenteuer

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum