komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Die Natur kennenlernen mit Kleinkindern in Wien & Niederösterreich

Mount_Magdalena

Die Natur kennenlernen mit Kleinkindern in Wien & Niederösterreich

Wander-Collection von Milupa

19

Touren

25:46 Std

56,5 mi

5 775 ft

Mit dem Baby in der Bauchtrage stadtnah ins Grüne oder gemeinsam die ersten Schritte vom Nachwuchs auf dem Waldboden erleben: Für Wanderungen mit Kleinstkindern und Babys gibt es viele richtig gute Gründe. Wenn dein Baby bei der ersten Rast nach den Grashalmen greift, der Nachwuchs auf seinen ersten Schritten den Heuschrecken hinterherläuft und in der Natur hautnah lernt, was Schnecken und Regenwürmer sind, dann bleibt der Alltag brav zu Hause. Hand aufs Herz: Gibt es etwas Schöneres, als kleinen Kindern schon von den ersten Wochen an die Liebe zur Natur näherzubringen?

PASSENDE WEGE FÜR DIE KLEINSTEN

Daher haben wir dir in dieser Collection Wanderwege herausgesucht, die perfekt für junge Familien geeignet sind und die du mit deinem wenige Wochen alten Baby oder deinem energiegeladenen Kleinkind unternehmen kannst. Anderthalb bis sieben Kilometer lang sind die Wanderstrecken, die verteilt in ganz Wien und Niederösterreich auf dich warten. Ob erst wenige Wochen alt oder schon selbst auf den noch wackeligen Beinchen unterwegs: Hier findest du garantiert einen passenden Ausflug.

Geachtet haben wir darauf, dass die Wanderungen auf größtenteils ebenen Wegen verlaufen, damit du auch mit Bauchtrage und Kraxe entspannt unterwegs sein kannst. Mit dabei sind aber auch Wege, die du mit dem Kinderwagen absolvieren kannst. Dazu haben wir auf ausreichend Rast- und Wickelmöglichkeiten geachtet und lauter coole Stopps, wie Streichelzoos, Spielplätze und Seen eingeplant. Einige der Wege sind darüber hinaus Themenwege, die schon Kleinkinder an spielerischen Stationen entlang der Strecke mit Infos rund um Natur und Tiere versorgen.

Bei allen Wanderungen kannst du die Anreise gut mit dem Auto planen. Darüber hinaus gibt es einige Routen, die du mit dem Zug und auch dem Bus erreichst. Geplant haben wir alle Wanderungen als Rundweg, so ist die An- und Abreise etwas leichter. Die meisten Wanderungen kannst du auch gut abkürzen, falls die Beine mal schneller schwer werden oder das Wetter umschwenkt. Aber auch Verlängerungen sind natürlich möglich.

UNSERE TIPPS FÜR DIE TOUR MIT BABYS UND KLEINKINDERN

Wandern mit Babys und Kleinkindern kann herausfordernd sein, aber zusammen mit dem Nachwuchs durch die Natur zu streifen und gemeinsame Stunden an der frischen Luft zu verbringen, ist einfach unbezahlbar. Um die Wanderung mit dem Nachwuchs richtig anzugehen und dir den Einstieg zu erleichtern, haben wir sechs Tipps für euer gemeinsames Outdoorabenteuer:

1. Plane keine zu ambitionierten Touren, sondern wagt euch als Familie langsam vor und schaut, welche Streckenlängen und -arten gut zu euch passen.

2. Seid ihr im Sommer unterwegs, dann beginnt eure Tour am besten am Morgen, damit ihr nicht in der Mittagshitze unterwegs seid.

3. Um deinen Nachwuchs unterwegs zu füttern, brauchst du keine besondere Ausrüstung. Stillen ist natürlich auch hier das Beste, da Du eigentlich an nichts weiter denken musst. Falls du lieber das Fläschchen gibst ist das aber auch ganz einfach. Nimm ausreichend saubere Fläschchen mit, befülle kleine Portionsdöschen mit der korrekten Menge Milchpulver und fülle zwei Thermosflaschen mit Wasser: eine mit kochendem abgekochtem Wasser und eine mit
kaltem Wasser. Unterwegs benutzt du ein kleines Thermometer (ein neues, sauberes Fieberthermometer funktioniert perfekt), um die richtige Mischung aus kalt und warm zu finden. Am besten übst du das mit der Mischung schon mal vorab zu Hause, dann klappt es unterwegs gleich noch schneller. Wenn der Nachwuchs lieber schon Milchbrei verspeist, ist das auch kein Problem: Statt Fläschchen befüllst du kleine Frischhaltedosen jeweils mit der richtigen Menge Breipulver für eine Mahlzeit und gießt bei der Snackpause Wasser auf. Als Zwischensnack kannst du geschnittenes Obst und natürlich ausreichend Wasser einpacken.

4. Achte darauf, dass je nach Witterung und Jahreszeit passende Picknickhütten, Almen oder Gasthäuser auf dem Weg liegen. Ansonsten brauchst du gerade im Sommer keine besondere Infrastruktur. Angst vor fehlenden Einkehrmöglichkeiten brauchst du also nicht haben, denn gerade, wenn du mit einem Baby unterwegs bist, kann auch jede Wiese zum Wickeltisch werden. Hab dafür immer eine kuschelige Decke dabei.

5. Wenn du dich zwischen Kinderwagen und Bauchtrage entscheiden musst, dann raten wir dir für die meisten Wanderwege zur Bauchtrage. Solange du keine Seeumrundung auf asphaltierten Straßen planst, ist eine Bauchtrage angenehmer und trotzt jeglichen unbefestigten Untergründen. Für Kinder ab sechs Monaten kannst du Kraxe oder Rückentrage nutzen. Ob ein Weg überhaupt kinderwagentauglich ist, erfährst du direkt in der Tourenüberschrift.

6. Für Kleinkinder, die selbst schon laufen können, gilt: Die Touren sollten nicht länger als drei bis fünf Kilometer sein, da die Kleinen länger brauchen und ihr garantiert mehr Stopps einlegt.

So gut vorbereitet, kannst du dich ganz auf die Natur einlassen und einen herrlichen Ausflug ins Grüne mit den Allerkleinsten verbringen. Wir wünschen euch ganz viel Spaß – und du wirst sehen, zusammen mit deinen Kindern wirst du die Natur nochmal ganz neu kennenlernen und erste, unvergessliche Erinnerungen sammeln.

Die Inhalte der Wander-Collection wurden von komoot zur Verfügung gestellt.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Marillen-Erlebnisweg Wachau – Wandern mit Kleinkindern in Wien & NÖ

    Mittelschwer
    01:25
    3,12 mi
    2,2 mi/h
    350 ft
    350 ft
    Mittelschwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Wachauer Marillen-Erlebnisweg führt dich und deine Familie durch die traumhaften Weinlandschaften und alten Marillengärten bei Angern. An sechs Stationen erfährst du alles zum Thema Marille (Aprikose). Du startest beim Weinhof Aufreiter und wanderst von dort zur Feuerwache, wo du auf den Weg „Am

    von Milupa

    Ansehen
  • Leicht
    01:46
    4,08 mi
    2,3 mi/h
    250 ft
    250 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Eulenweg ist ein echtes Familien-Erlebnis im Wildnisgebiet Dürrenstein. Auf einem breiten Forstweg wandernd, kannst du an acht Stationen Interessantes über die heimischen Eulen und ihren Lebensraum erfahren. Die nächste Einkehrmöglichkeit und Anschluss ans Bahnnetz findest du im nahen Göstling an

    von Milupa

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    02:02
    4,51 mi
    2,2 mi/h
    450 ft
    450 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die Rundwanderung Wolfsgraben ist eine sehr familienfreundliche Tour durch Wälder, über Wiesen und an Bächen entlang. Die Güterwege und Forststraßen sind kinderwagentauglich. Vom Startpunkt an der Herz-Jesu-Kirche im Ort Wolfsgraben wanderst du anfangs westwärts. Nachdem du einen sanften Anstieg bew

    von Milupa

    Ansehen
  • Leicht
    01:24
    3,05 mi
    2,2 mi/h
    375 ft
    350 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese herrliche Runde ist einer von sechs Teddybärentrails im westlichen Waldviertel und führt dich bei Rapottenstein durch das malerische Kamptal. Vom Ortszentrum marschierst du zum Sportplatz, wo du auf einen Wiesenpfad wechselst, der dich ins Tal des Kleinen Kamp leitet. Falls du nach eineinhalb Kilometern

    von Milupa

    Ansehen
  • Leicht
    01:01
    2,29 mi
    2,3 mi/h
    200 ft
    200 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese kurze und einfache Runde führt dich zu den schönsten Plätzen in Payerbach und eignet sich auch für Kinderwagen. Der Bahnhof Payerbach-Reichenau ist der Ausgangspunkt dieser Tour und von dort spazierst du sanft bergan zur Sonnenpromenade. Nicht nur wärmende Sonnenstrahlen, sondern auch eine herrliche

    von Milupa

    Ansehen
  • Leicht
    01:35
    3,29 mi
    2,1 mi/h
    575 ft
    575 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die Kranichberger Schwaig ist eine idyllische Alm am Wechsel, die sich ausgezeichnet als Ziel für eine entspannte Familienwanderung eignet. Der Startpunkt liegt an der Steyersberger Schwaig, einem bewirtschafteten Hof auf 1.370 Metern, wo du gleich zu Beginn ein herrliches Panorama genießt. Auf Forst

    von Milupa

    Ansehen
  • Leicht
    01:27
    3,41 mi
    2,4 mi/h
    175 ft
    175 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    In der mystischen Hagenbachklamm im nördlichen Wienerwald gibt es für Groß und Klein viel zu entdecken. Dank der schattigen Wege, die auch mit dem Buggy zu bewältigen sind, eignet sich diese Wanderung auch für heißere Sommertage. Du startest am Parkplatz Hagenbachklamm oder direkt im nahen St. Andr

    von Milupa

    Ansehen
  • Leicht
    00:22
    0,81 mi
    2,2 mi/h
    100 ft
    100 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Traumhafte Ausblicke über das schöne Mariazellerland erwarten dich auf der Gemeindealpe Mitterbach. Mit der Mariazellerbahn gelangst du ganz entspannt nach Mitterbach, von wo aus du die Talstation des Sessellifts zu Fuß erreichst. Sportliche Eltern können die 800 Höhenmeter auch wandernd bezwingen. Auf

    von Milupa

    Ansehen
  • Leicht
    00:59
    1,83 mi
    1,9 mi/h
    450 ft
    450 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Spiegelnde Weiher, schattige Waldwege, tosende Wassermassen und tolle Kinderspielplätze warten in Muggendorf auf kleine und große Wanderer. Besonders im Frühling rauschen große Wassermengen durch das Tal und bilden ein beeindruckendes Naturschauspiel. Vom Parkplatz beziehungsweise der Bushaltestelle

    von Milupa

    Ansehen
  • Mittelschwer
    01:46
    2,24 mi
    1,3 mi/h
    1 150 ft
    1 150 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese kurze, knackige Runde bringt dich hinauf zur Wunderalm am Schneeberg, wo du mit deiner Familie unterschiedliche Spielstationen vorfindest. Ob du den Aufstieg zu Fuß oder mit der Sesselbahn zurücklegst, bleibt ganz dir überlassen. Los geht es an der Talstation Losenheim – falls du mit öffentlichen

    von Milupa

    Ansehen
  • Leicht
    01:21
    3,16 mi
    2,3 mi/h
    150 ft
    150 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Eine selten gewordene Flora und Fauna kannst du mit deiner Familie im nordwestlichen Waldviertel erkunden: Das Moor bei Heidenreichstein bietet viele Highlights für Groß und Klein. Los geht es beim Besucherzentrum des Naturparks, der dich mit einem Café, einem Alpaka-Gehege und einem großen Spielplatz

    von Milupa

    Ansehen
  • Leicht
    01:31
    3,60 mi
    2,4 mi/h
    150 ft
    150 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Eine flache Seeumrundung mit wechselnden Ausblicken auf das schimmernde Wasser erwartet dich im nördlichen Waldviertel. Die Wanderung startet am Bahnhof von Litschau, der nördlichsten Stadt Österreichs. Über den Stadtplatz spazierst du Richtung Schloss Litschau und gelangst dann ans südliche Ufer des

    von Milupa

    Ansehen
  • Leicht
    01:17
    2,83 mi
    2,2 mi/h
    325 ft
    325 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Im Naturpark Sparbach im Wienerwald erwartet Familien eine abwechslungsreiche Wanderung zu unterschiedlichen Highlights für kleine und große Wanderer. Vom interaktiven Naturparkhaus wanderst du am Streichelzoo vorbei zum Lenauteich und biegst dort zur Leopoldmühle ab. Einem sanft ansteigenden Waldweg

    von Milupa

    Ansehen
  • Leicht
    01:51
    4,47 mi
    2,4 mi/h
    100 ft
    100 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Im Nationalpark Donau-Auen entdeckst du eine echte Waldwildnis, denn hier kann sich seit 1996 die Natur wieder frei entfalten. Diese flache Runde führt dich durch den westlichsten Teil des Parks und startet am Naturparkhaus Lobau. Von dort geht es direkt hinein in den Wald, wo du auf die Dechantlacke

    von Milupa

    Ansehen
  • Leicht
    00:41
    1,58 mi
    2,3 mi/h
    100 ft
    100 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Lainzer Tiergarten ist eine Naherholungs-Oase in Wien, die viel Platz für Kinder und Erwachsene bietet: Spielplätze, Teiche, Rastbänke und Tiere verteilen sich über das ehemals kaiserliche Jagdrevier. Vom Startpunkt am Lainzer Tor begibst du dich anfangs auf den breiten geschotterten Lehrpfad.

    

    Vorbei

    von Milupa

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:00
    4,29 mi
    2,1 mi/h
    600 ft
    600 ft
    Mittelschwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese Wanderung bringt dich und deine Familie auf die höchste Erhebung der Leiser Berge: Der 492 Meter hohe Buschberg bietet weite Aussichten und wird von einer „Goldhaube“ gekrönt, einer Radarstationen des Bundesheeres. Los geht es am Parkplatz Buschberg und von dort wanderst du anfangs durch ein Waldst

    von Milupa

    Ansehen
  • Mittelschwer
    00:53
    2,01 mi
    2,3 mi/h
    150 ft
    150 ft
    Mittelschwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Das Erholungsgebiet Laaer Wald, unweit des Hauptbahnhofes Wien, ist der perfekte Ort für einen stadtnahen Familienausflug. Seit Ende des 19. Jahrhunderts stehen hier bunte Fahrgeschäfte umgeben von einem schönen Waldgebiet. Diese kurze Runde, die du auch mit einem Buggy begehen kannst, startet an der

    von Milupa

    Ansehen
  • Mittelschwer
    01:32
    3,73 mi
    2,4 mi/h
    75 ft
    75 ft
    Mittelschwere Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Wiener Prater ist wohl das beliebteste Naherholungsgebiet der Hauptstadt und bietet zahlreiche Möglichkeiten für einen flachen Familienspaziergang. Diese sechs Kilometer lange Runde startet an der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 1 (Prater Hauptallee) und von dort wanderst du anfangs zum Konstantinteich

    von Milupa

    Ansehen
  • Leicht
    00:55
    2,20 mi
    2,4 mi/h
    50 ft
    50 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der 100 Hektar große Donaupark wurde 1964 anlässlich der Wiener Internationalen Gartenschau angelegt und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Mehrere Spielplätze, große Wiesen, schattige Rastbänke, ein kleiner See und die Donauparkbahn machen dieses Fleckchen Grün zu einem perfekten

    von Milupa

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    19
  • Distanz
    56,5 mi
  • Zeit
    25:46 Std
  • Höhenmeter
    5 775 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Von Niederösterreich bis Kärnten – Unsere Lieblingshütten in Österreich

Wander-Collection von Urlaub in Österreich

Quellen, Bergbau, Gipfel – eine BergZeitReise durch die Steiermark

Wander-Collection von Nadine

Flow-Trail statt Ski-Piste

Mountainbike-Collection von komoot

Ab ins Grüne – mit der S‑Bahn zu versteckten Waldseen

Wander-Collection von S-Bahn Berlin