komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Aussichtsreich und genussvoll – VGN Freizeittipps 2022

VGN © Andrea Gaspar-Klein

Aussichtsreich und genussvoll – VGN Freizeittipps 2022

Wander-Collection von VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG

13

Touren

58:16 Std

227 km

3 500 m

Der nächste freie Tag naht und du möchtest mal wieder raus? Hier findest du Inspiration für herrliche Touren rund um Nürnberg. Dich erwarten wunderbare Aussichtspunkte und Altstädte, Schlösser und Burgruinen, idyllische Flusstäler und imposante Felsformationen. Auch Familienwanderungen mit spannenden Erlebniswegen und Höhlenerkundungen findest du hier. Und wenn du mal auf zwei Rädern statt auf zwei Füßen die Region erkunden möchtest, dann haben wir sogar noch eine Radtour für dich drauf gepackt.

Alle Touren erreichst du bequem mit den Bussen und Bahnen des VGN. Schon bei der Anreise genießt du deinen freien Tag beim Blick aus dem Fenster. Der VGN erspart dir außerdem die Parkplatzsuche und niemand muss auf Bier oder Wein verzichten, um nach Hause fahren zu können. Zudem eröffnen dir die öffentlichen Verkehrsmittel neue Routenmöglichkeiten: Du musst nicht mehr zu deinem Ausgangspunkt zurückkommen und kannst deine Tour unterwegs spontan an einer der vielen Haltestellen abkürzen.

Für den vollkommenen Genuss sorgen traditionelle Gasthöfe und lauschige Biergärten, wo du fränkische Hausmannskost und köstliche Brotzeiten bekommst. Dazu gibt es ein süffiges Bier aus einer der zahlreichen Brauereien oder einen feinen Wein von den Sonnenhängen, über die du auch wandern kannst – und zum Abschluss einen Schnaps aus Früchten direkt vom Baum nebenan.

Und wenn du mal auf zwei Rädern statt auf zwei Füßen die Region erkunden möchtest, dann haben wir sogar noch eine Radtour für dich drauf gepackt.

In diesem Sommer ist eine Fahrt ins Grüne übrigens noch attraktiver: Im Juni, Juli und August kannst du den gesamten Nahverkehr für 9 Euro pro Monat nutzen. Klingt nach einem guten Deal, oder nicht? Und mit dieser Meinung bist du bestimmt nicht alleine. Deshalb haben wir dir ein paar Tipps, wie du volle Busse und Bahnen vermeiden kannst: Fahre am besten in etwas abgelegene Ecken, in die sonst keiner fährt – in dieser Collection findest du dafür schonmal ein paar gute Ideen. Bleibe einfach länger draußen und genieße zum Abschluss deiner Tour noch den Sonnenuntergang, dann ist in der Bahn auf der Rückfahrt bestimmt ein Sitzplatz frei. Gehe unter der Woche auf Tour oder nutze parallel fahrende S-Bahnen. Und noch ein Rat zum Schluss: Nutze unsere VGN Fahrplan & Ticket App, hier erhältst du stets die korrekten Fahrplandaten und falls ein Zug mal Verspätung hat, sitzt du nicht am Bahnhof, sondern gemütlich im Biergarten. In diesem Sinne: Wir wünschen dir eine gute Fahrt in einen ereignisreichen Wandersommer!

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    7 auf einen Streich – VGN Freizeittipps 2022

    Mittelschwer
    04:22
    15,9 km
    3,6 km/h
    200 m
    350 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Für diese Route planst du am besten einen ganzen Tag ein, denn sie bringt dich zu sieben Brauereien und Kellern, die die Wanderung zu einem wahren Genuss machen. Allerdings schenken nur fünf davon ihr Bier direkt vor Ort aus – was aber vollkommen ausreicht. Dazu gibt es fränkische Hausmannskost, die

    von VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG

    Ansehen
  • Schwer
    06:46
    23,7 km
    3,5 km/h
    510 m
    540 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Besonders aussichtsreich führt dich diese Route über die Weinberge am Rande des Steigerwalds. Dabei wechseln sich die sonnigen Hänge mit dem Schatten des Waldes ab. Die Hauptroute beginnt in Castell. Du kannst die Wanderung aber auch schon in Abtswind beginnen, wenn du die Strecke noch verlängern möchtest

    von VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    06:03
    18,1 km
    3,0 km/h
    390 m
    240 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Der Bier- und Wein-Express ist ein Sonderbus, der in den warmen Monaten an Sonn- und Feiertagen fährt – perfekt, um den nördlichen Steigerwald zu erwandern. Weil du unterwegs immer wieder an Bushaltestellen vorbeikommst, lässt sich die Strecke auch in zwei oder drei Etappen aufteilen, falls du dir mehr

    von VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:32
    16,5 km
    3,6 km/h
    200 m
    310 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese wunderschöne Route führt dich direkt am Walberla vorbei zu einigen Orten, die das Wandern in der Fränkischen Schweiz besonders angenehm machen: Brennereien und Brauereien. Mit einigen gaumenfreundlichen Stopps auf dem Weg geht es sich besonders beschwingt. Dabei durchstreifst du auch die Streuobstwiesen

    von VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:41
    17,3 km
    3,7 km/h
    220 m
    240 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Durch fränkische Dörfer mit mittelalterlichen Kirchen vorbei an historischen Felsenkellern und Sandsteinbauten führt dich diese Wanderung zur Festung Lichtenau und in die Residenzstadt Ansbach. Los geht es am Bahnhof von Sachsen, das östlich von Ansbach liegt.

    

    Von dort ist es gar nicht weit nach Lichtenau

    von VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:56
    7,38 km
    2,5 km/h
    180 m
    160 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Zwischen Plech und Höfen lassen sich auf kurzer Strecke vier Höhlen auf einmal erkunden. Diese Route eignet sich perfekt für eine Familienwanderung, denn die Wege sind abwechslungsreich, viele Felsen am Wegesrand laden zum Kraxeln ein und es bleibt bis zum Ende spannend.

    

    Mit einer Taschenlampe im Gep

    von VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:09
    11,4 km
    3,6 km/h
    190 m
    190 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Kirschen, Äpfel und Birnen: Diese Wanderung durch den Naturpark Frankenhöhe nimmt dich mit durch herrliche Streuobstwiesen. Dich erwarten knorrige Bäume, fantastische Aussichten und ein spannender Erlebnispfad, der dir mehr über die regionale Kulturlandschaft erzählt.

    

    Vom Bahnhof Ottenhofen-Bergel wanderst

    von VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG

    Ansehen
  • Schwer
    04:02
    14,5 km
    3,6 km/h
    240 m
    270 m
    Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Diese Wanderung ist besonders im Spätsommer und Herbst zur Weinlese eine Augenweide, wenn rotgoldenes Laub zwischen goldweißen und tiefdunkelblauen Trauben durchschimmert. Aber auch im Frühling und Sommer lohnt es sich, die sonnenverwöhnten Hänge zu entdecken. Jede Jahreszeit verzaubert die Landschaft

    von VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:45
    14,1 km
    3,0 km/h
    250 m
    310 m
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Diese herrliche Wanderung führt dich durch den Naturpark Haßberge. Auf überwiegend unbefestigten Wegen zeigt sie dir den wunderbaren Burgenwinkel. Sie versetzt dich zurück in die Zeit der Ritter und nimmt dich mit zum weiten Blick von der Schwedenschanze.

    

    Der Weg startet in dem kleinen Ort Manau. Gleich

    von VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG

    Ansehen
  • Schwer
    03:35
    13,1 km
    3,7 km/h
    150 m
    250 m
    Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Diese Wanderung von Wannberg führt auf einem herrlichen Pfad durch den Wald ins malerische Klumpertal mit seinen Quellen, Felsen und Mühlen. Auch der weitere Weg ins Püttlachtal ist mit Höhepunkten gespickt und endet schließlich im schönen Pottenstein.

    

    In Wannberg wendest du dich nach Süden und begibst

    von VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG

    Ansehen
  • Schwer
    05:00
    18,2 km
    3,6 km/h
    290 m
    300 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die Kirchenburgen, auch Kirchengaden genannt, sind eine unterfränkische Besonderheit. In den Dörfern stehen neben den Kirchen historische Speicher, in denen Vorräte gelagert wurden. Sie dienten als Zuflucht bei Angriffen. Jedes Dorf auf dieser Wanderung erinnert mit einer solchen Kirchenburg an die Vergangenheit

    von VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG

    Ansehen
  • Schwer
    05:22
    18,6 km
    3,5 km/h
    390 m
    600 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Dieser Weg führt dich durch hügeliges Gelände zu mystischen Burgruinen, den besten Aussichten und zu besonderen Blüten. Zu Beginn machst du einen Abstecher auf den Gipfel des Poppbergs. Dort oben erobert die Natur langsam eine Ruine mit Ursprung im 13. Jahrhundert zurück. Obwohl hier nichts restauriert

    von VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:02
    38,1 km
    12,6 km/h
    300 m
    300 m
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf dieser schönen Radtour erwarten dich die malerische fränkische Natur, fantastische Ausblicke und ungewöhnliche Tiere. Du startest in Oberhaid, das im Maintal nordwestlich von Bamberg liegt. Solltest du auf den ersten Metern merken, dass mit deinem Fahrrad etwas nicht stimmt, kommst du bald an einem

    von VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    13
  • Distanz
    227 km
  • Zeit
    58:16 Std
  • Höhenmeter
    3 500 m

Dir gefällt vielleicht auch

Wo der BierGenuss zuhause ist – 4 Tage in der Fränkischen Schweiz

Wander-Collection von Fränkische Schweiz

Weinberge, Altstadtgeflüster & Auenwälder – entdecke Schweinfurt

Wander-Collection von FrankenTourismus

Auf der Jagd nach Trails in der Bay Area

Mountainbike-Collection von komoot

Vielfalt mit Bergpanorama – Thematische Wanderungen im Wallis

Wander-Collection von MySwitzerland

Entdecken

Aussichtsreich und genussvoll – VGN Freizeittipps 2022

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzDatenschutzeinstellungenCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum