komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Hoch hinaus – 15 Dreitausender in den französischen Alpen

Francesca

Hoch hinaus – 15 Dreitausender in den französischen Alpen

Wander-Collection von Chloé Perceval

15

Touren

91:51 Std

247 km

18 060 m

Gletscher bestaunen, über felsige Pfade kraxeln und aufregende Grate begehen ... Habe ich deine Aufmerksamkeit? Dann bist du wahrscheinlich bereit, deinen ersten (oder zweiten, dritten, vierzigsten?) Dreitausender zu besteigen.

Diese Collection stellt dir 15 Gipfel über 3.000 Metern in den französischen Alpen vor. Sie alle kannst du wandernd, also ohne weitere alpine Kenntnisse erreichen: Vom Vanoise- und Cerces-Massiv über die Écrins und die Ubaye bis zum Mercantour-Gebirge nehmen dich diese Gipfel mit in die Höhen der Alpen.

Für diese Routen brauchst du keine besonderen bergsteigerischen Fähigkeiten. Alle Wege sind ohne Steigeisen, Helm und Klettergurt begehbar. Kondition und Erfahrung im Bergwandern solltest du aber auf jeden Fall im Gepäck haben. Auf den Gipfeln erwarten dich spektakuläre Ausblicke auf die französischen, italienischen und schweizerischen Alpen. Das Überschreiten der 3.000-Meter-Marke ist zwar nur symbolisch, aber dennoch ein schönes Erlebnis.

Die meisten Routen führen an Berghütten vorbei. Dort kannst du einkehren und deine Wasservorräte auffüllen. Außerdem lassen sich die längeren Routen mit einer Hüttenübernachtung auf zwei Tage aufteilen.

Einige dieser Wanderungen sind mit dem Auto, andere mit Bus oder Zug zu erreichen. Wann immer möglich, empfehle ich dir, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen, um die schmalen Bergstraßen zu entlasten.

Diese Gipfel besteigst du am besten im Sommer. Zu früh in der Saison gibt es meist noch viele und große Schneefelder, die gefährlich sein können. Viele Städte, Dörfer und Skigebiete haben Webcams, die dir dabei helfen können, die aktuellen Bedingungen zu beurteilen.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    1 : Le Mont Buet — 15 sommets de plus de 3 000 mètres dans les Alpes

    Schwer
    08:09
    19,8 km
    2,4 km/h
    1 730 m
    1 730 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf 3.098 Metern über dem Meeresspiegel bietet der Mont Buet einen unverbauten Blick auf das Mont-Blanc-Massiv. Es ist nicht der am einfachsten zu erreichende Gipfel in dieser Sammlung, aber zweifellos einer der unglaublichsten und wildesten. Wer die Hin- und Rückfahrt nicht an einem Tag machen möchte

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Chloé Perceval

    Ansehen
  • Schwer
    06:26
    12,0 km
    1,9 km/h
    1 370 m
    1 370 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    An der französisch-italienischen Grenze liegt die Aiguille de la Grande Sassière auf 3.747 Metern über dem Meeresspiegel. Der Aufstieg kann im Sommer erfolgen, wenn der Schnee schmilzt. Die Gratlinie, die zum Gipfel führt, ist absolut erstaunlich und bietet Ihnen spektakuläre Ausblicke auf die franz

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Chloé Perceval

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    05:16
    13,4 km
    2,5 km/h
    1 080 m
    1 080 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Pointe des Fours liegt auf 3.072 Metern über dem Meeresspiegel. Ich schlage vor, Sie erreichen ihn hier vom Parkplatz auf Höhe des Sessellifts Manchet auf den Höhen des Val d'Isère. Denkbar ist auch eine Abfahrt vom Pont de la Neige in Bonneval-sur-Arc für eine kürzere Wanderung, jedoch mit etwas mehr

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Chloé Perceval

    Ansehen
  • Schwer
    05:54
    15,5 km
    2,6 km/h
    1 120 m
    1 130 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die Pointe de l'Observatoire liegt im Herzen des Vanoise-Nationalparks und ist bekannt für die unglaubliche Aussicht auf die vielen Gletscher, den Mont Blanc und das Péclet-Polset-Massiv. Diese schöne Wanderung führt Sie zu seinem Gipfel auf 3.015 Metern über dem Meeresspiegel.

    

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Chloé Perceval

    Ansehen
  • Schwer
    05:15
    14,3 km
    2,7 km/h
    1 050 m
    1 050 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Das Signal du Petit Mont Cenis gipfelt auf 3.163 Metern über dem Meeresspiegel und überblickt das gleichnamige Massiv, die Vanoise und die Écrins.

    

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Chloé Perceval

    Ansehen
  • Schwer
    07:07
    22,3 km
    3,1 km/h
    1 290 m
    1 290 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Berg Tabor, der bis 1947 italienisch war, gipfelt auf 3.178 Metern über dem Meeresspiegel. Es war der Vertrag von Paris, der Thabor zu einem französischen Gipfel machte, indem er die Grenze zwischen Italien und Frankreich verschob. Mit seinem Nachbarn, dem Pic du Thabor, etwas nördlich auf 3.207

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Chloé Perceval

    Ansehen
  • Schwer
    05:43
    14,6 km
    2,6 km/h
    1 080 m
    1 080 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Pointe des Cerces gipfelt auf 3.098 Metern über dem Meeresspiegel. Die Monate August und September sind die beste Zeit für diesen Aufstieg, der Ihnen einen 360°-Blick auf die hohen Gipfel des Cerces-Massivs, die Écrins, den Mont Blanc und den Mont Viso bietet.

    

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Chloé Perceval

    Ansehen
  • Schwer
    07:36
    21,6 km
    2,8 km/h
    1 370 m
    1 370 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Der Grand Galibier ist ein Gipfel des Massif des Cerces, das auf 3.228 Metern über dem Meeresspiegel gipfelt. Sein Aufstieg bietet Ihnen einen Überblick darüber, was dieses Massiv zu bieten hat: unglaubliche Panoramen, hübsche Alpenseen und eine Handvoll Steinböcke.

    

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Chloé Perceval

    Ansehen
  • Schwer
    06:06
    16,2 km
    2,7 km/h
    1 250 m
    1 250 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Eine Pyramidenform und eine flache Spitze: Sie werden sich nicht täuschen, wenn Sie denken, dass Sie es von weitem sehen können, es ist der Mont Chaberton! Seine charakteristische Silhouette macht ihn leicht zu erkennen. Dieser Gipfel des Cerces-Massivs gipfelt auf 3.131 Metern über dem Meeresspiegel

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Chloé Perceval

    Ansehen
  • Schwer
    08:01
    21,2 km
    2,6 km/h
    1 530 m
    1 530 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Gipfel des Écrins-Massivs, Vieux Chaillol erhebt sich auf 3.163 Meter über dem Meeresspiegel. Sein Aufstieg bietet einen herrlichen Blick auf das Massiv und das Champsaur-Tal.

    

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Chloé Perceval

    Ansehen
  • Schwer
    02:25
    6,29 km
    2,6 km/h
    540 m
    540 m
    Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Dies ist eine der einfachsten Wanderungen in dieser Sammlung. Und das aus gutem Grund: Der Start liegt auf knapp 2.600 Metern Seehöhe! Von der Spitze seiner 3.138 Meter bietet der Pain de Sucre ein 360°-Panorama auf die französischen, schweizerischen und italienischen Alpen.

    

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Chloé Perceval

    Ansehen
  • Schwer
    04:37
    14,3 km
    3,1 km/h
    950 m
    950 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    La Mortice besteht aus drei Gipfeln: einem Südgipfel auf 3.169 Metern über dem Meeresspiegel, einem Nordgipfel auf 3.187 Metern und einem unbenannten Zentralgipfel auf 3.155 Metern. Diese schöne Wanderung ermöglicht es Ihnen, alle drei zu erreichen und bietet atemberaubende Panoramen der Region.

    

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Chloé Perceval

    Ansehen
  • Schwer
    07:23
    18,5 km
    2,5 km/h
    1 480 m
    1 480 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Mit seinen 3.325 Metern ist Pointe d'Aval einer der höchsten Gipfel in Haute-Ubaye. Sein Aufstieg ähnelt teilweise dem des Tête de la Frema.

    

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Chloé Perceval

    Ansehen
  • Schwer
    06:56
    19,6 km
    2,8 km/h
    1 230 m
    1 230 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Der Tête de la Frema liegt an der Grenze zwischen Frankreich und Italien und erreicht 3.151 Meter über dem Meeresspiegel. Es ist ein begehbarer Gipfel, der Ihnen eine höchst ästhetische Wanderung verspricht. Wer die Wanderung nicht an nur einem Tag machen möchte, kann sie mit einer Nacht in der Chambeyron

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Chloé Perceval

    Ansehen
  • Schwer
    04:58
    16,8 km
    3,4 km/h
    1 010 m
    1 010 m
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Der Mont Pelat liegt auf 3.051 Metern über dem Meeresspiegel und wird oft als einer der einfachsten Gipfel über 3.000 Metern angesehen. Dies erklärt sich insbesondere durch einen ziemlich hohen Start und das Fehlen wirklich technischer Passagen, um darauf zuzugreifen.

    

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Chloé Perceval

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    15
  • Distanz
    247 km
  • Zeit
    91:51 Std
  • Höhenmeter
    18 060 m

Dir gefällt vielleicht auch

Alpines Wandern – Haute Traversée de Belledonne (GR 738)

Wander-Collection von Chloé Perceval

Auf dem Trans Swiss Trail quer durch die Schweiz

Wander-Collection von Tamara

Stadt, Land, Fluss im Éislek

Wander-Collection von Éislek

3 Tage Bike-Abenteuer im Arberland

Mountainbike-Collection von komoot

Entdecken

Hoch hinaus – 15 Dreitausender in den französischen Alpen

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum