komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

In 9 Etappen auf dem Oder-Neiße-Radweg an die Ostsee

Frank Meyer

In 9 Etappen auf dem Oder-Neiße-Radweg an die Ostsee

Fahrrad-Collection von Hannah

6-12

Tage

3-6 Std

/ Tag

400 mi

7 475 ft

9 575 ft

Der Oder-Neiße-Radweg führt dich von Tschechien an der deutsch-polnischen Grenze entlang bis an die Ostsee. Dabei radelst du zunächst am Ufer der Neiße durch wildromantische Wälder, vorbei an herrlichen Wiesen und bunten Feldern. Weite, grüne Auen, wunderbare Naturschutzgebiete und der einzigartige Nationalpark Unteres Odertal erwarten dich an der Oder und sorgen für unvergessliche Höhepunkte in unberührter Natur. Schließlich erreichst du den Mündungsbereich der Oder mit dem Stettiner Haff, der Insel Usedom und der Ostsee.

Knapp 650 Kilometer legst du auf dem Oder-Neiße-Radweg zurück, den du in neun Etappen fahren kannst. Startpunkt ist an der Neißequelle bei Nová Ves nad Nisou (Neudorf an der Neiße) in der Tschechischen Republik. Mit dem Regionalzug aus Liberec (Reichenberg) erreichst du Smržovka, das etwa drei Kilometer von der Quelle entfernt liegt, oder das rund fünf Kilometer von der Quelle entfernte Jablonec nad Nisou. Ziel des Fernradwegs ist in Ahlbeck an der Ostsee. Von dem Ostseebad kannst du mit der Bahn Richtung Stralsund oder Richtung Polen unkompliziert die Heimreise antreten.

Unterwegs erwartet dich entlang des sehr gut ausgebauten Radwegs vor allem faszinierende und unberührte Natur. Du kannst dich aber auch auf viel Geschichte entlang der deutsch-polnischen Grenze freuen sowie auf hübsche Altstädte und romantische kleine Dörfer in wunderbar ländlicher Gegend. Streckenweise fährst du durch menschenleere und unberührte Natur, daher solltest du immer ausreichend Wasser, Proviant und das nötige Werkzeug für dein Fahrrad dabei haben. Außerdem ist es ratsam, für jedes Wetter ausgerüstet zu sein, falls du von einem Schauer überrascht wirst, denn du wirst nicht überall auf der Strecke etwas zum Unterstellen finden.

In den Etappenzielen bist du bestens versorgt, selbst wenn es sich dabei um Dörfer handelt. Dort hast du überall eine gute Auswahl an Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten. Im Sommer und an Wochenenden lohnt es sich, eine Unterkunft zu reservieren, damit du dich auf einen sicheren Schlafplatz am Abend freuen kannst. Das Wildzelten ist in Polen inzwischen in 425 ausgewiesenen Waldgebieten erlaubt. In Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern gilt ein Gesetz ähnlich dem Jedermannsrecht in Schweden – Radreisenden ist es erlaubt, eine Nacht an einer Stelle zu verbringen, private Flächen oder Naturschutzgebiete ausgeschlossen. In Tschechien ist wildzelten offiziell nicht erlaubt.

Entlang der Route und in einigen Etappenorten gibt es auch Bahnhöfe, sodass du die Tour mit dem Zug abkürzen kannst, falls das Wetter nicht mehr mitspielt oder du nur einige Etappen fahren möchtest. Aber egal, ob du die komplette Strecke von der Quelle bis an die Ostsee oder nur Teilstücke fährst – der Oder-Neiße-Radweg wird dich ins Schwärmen bringen.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Oder-Neiße-Radweg

393 mi

7 500 ft

9 600 ft

Zuletzt aktualisiert: 13. September 2022

Oder übernimm die vorgeschlagenen Tagesetappen aus dieser Collection direkt in den Mehrtagesplaner und plan so deine eigene Version dieses Abenteuers.

Mehr erfahren
komoot premium logo

Alle Etappen des Oder-Neiße-Radwegs

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Etappe 1: Von der Neiße-Quelle nach Zittau – Oder-Neiße-Radweg

    Schwer
    03:31
    36,0 mi
    10,3 mi/h
    1 825 ft
    3 125 ft
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Startpunkt des Oder-Neiße-Radwegs ist an der Neißequelle bei Nová Ves nad Nisou (Neudorf an der Neiße) in Tschechien. Anreisen kannst du mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Lučany nad Nisou, das kurz vor der Quelle liegt. Dort hin bringt dich zum Beispiel der Regionalzug aus Liberec (Reichenberg).

    

    Von

    von Hannah

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:03
    43,0 mi
    10,6 mi/h
    700 ft
    975 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Die zweite Etappe des Oder-Neiße-Radwegs beginnt, wie die erste Etappe am Vortag aufgehört hat: Flache, leicht abschüssige Wege führen dich vorbei an bunten Feldern und saftigen Wiesen. Nach zehn Kilometern tauchst du in den wildromantischen Klosterwald ein, wo du den Schleifen der Neiße und somit auch

    von Hannah

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    04:05
    44,4 mi
    10,9 mi/h
    875 ft
    1 175 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auch heute geht es sanft bergab, obwohl einige kleinere Gegenanstiege auf deiner Reise entlang der Neiße auf dich warten. Die ersten Kilometer der dritten Etappe radelst du geradlinig am Flugplatz Rothenburg/Görlitz vorbei und erreichst dann das Ufer der Neiße. Ab jetzt wird die Strecke etwas verspielter

    von Hannah

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:40
    39,0 mi
    10,6 mi/h
    375 ft
    475 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die vierte Etappe entlang der Neiße ist ganz im Stil eines Flussradwegs fast steigungsfrei und auf weiten Strecken sogar leicht abschüssig. Auch auf dieser Etappe empfehle ich dir, dich zu Beginn mit ausreichend Proviant einzudecken, damit du auf den einsamen Wegen durch die Natur nicht vom Hunger überrascht

    von Hannah

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:27
    47,5 mi
    10,7 mi/h
    675 ft
    750 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Aus dem Zentrum von Eisenhüttenstadt radelst du zu Beginn der fünften Etappe ans Ufer der Oder. Auf dem glatten Asphalt des Deichradwegs rollst du gemütlich entlang des breiten Stroms. Von dem erhabenen Deich aus genießt du herrliche Aussichten über das Wasser und weite Wiesen.

    

    Nach einem kleinen Anstieg

    von Hannah

    Ansehen
  • Schwer
    05:07
    55,7 mi
    10,9 mi/h
    375 ft
    425 ft
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Nachdem du die Nacht in Polen verbracht hast, radelst du zu Beginn der sechsten Etappe wieder zurück nach Deutschland und setzt deine Radtour auf dem Oderdeich-Radweg fort. Auch hier solltest du dich in Küstrin mit Proviant eindecken, da du dich auf der Strecke nicht immer auf Bewirtschaftung verlassen

    von Hannah

    Ansehen
  • Schwer
    05:19
    53,9 mi
    10,1 mi/h
    1 150 ft
    1 100 ft
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Von Schwedt aus fährst du direkt wieder an die Alte Oder und somit in den einzigartigen Nationalpark Unteres Odertal. Wenn du die wunderbare Polderlandschaft nicht nur vom Rad aus bewundern möchtest, lohnt sich ein Stopp an einem der Beobachtungstürme. Mit etwas Geduld kannst du dort auch Vögel beobachten

    von Hannah

    Ansehen
  • Schwer
    05:03
    50,7 mi
    10,0 mi/h
    800 ft
    850 ft
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Die achte Etappe des Oder-Neiße-Radwegs beginnt leicht hügelig. In gleichmäßigem Auf und Ab radelst du von Blankensee an malerischen Feldern vorbei und tauchst dann in eine romantische Landschaft aus stillen Wäldern und weiten Wiesen ein. Durch die Ruhe der Natur fährst du am Neuwarper See vorbei und

    von Hannah

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:50
    29,5 mi
    10,4 mi/h
    700 ft
    725 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Auf der letzten Etappe des Oder-Neiße-Radwegs kannst du dir richtig viel Zeit nehmen, um die Schönheit der Landschaft zu genießen. Die Etappe ist nämlich relativ kurz und somit ein wunderbarer Abschluss der Radtour.

    

    Gleich hinter Anklam empfängt dich das Naturschutzgebiet Peenetalmoor, wo dir Aussichtst

    von Hannah

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    9
  • Distanz
    400 mi
  • Zeit
    38:04 Std
  • Höhenmeter
    7 475 ft9 575 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Berlin - Usedom: in 4 Tagen ans Meer

Fahrrad-Collection von komoot

66 Seen rund um Berlin

Fahrrad-Collection von komoot

Flüsse, Wälder, alte Burgen – mit dem Rad durchs Nürnberger Land

Fahrrad-Collection von Nürnberger Land

Wasser, Wald und Burgen – Wandern im Oberpfälzer Wald

Wander-Collection von Oberpfälzer Wald