Die besten Badeseen rund um Hannover

Fahrrad-Collection von komoot

Wenn der Sommer Hannover im Schwitzkasten hält, die Luft steht, und der Asphalt zu fließen beginnt, macht tatsächlich nur eines Sinn: Badesachen schnappen, rauf aufs Rad und raus aus der Stadt – hinein ins kühle Nass. Noch schöner wird's mit Lieblingsmenschen, Frisbee und Wassermelone. Hier sind die beliebtesten Badeseen der komoot Nutzer in Hannover. Entdecke romantische Teiche umgeben von grünen Wäldern, weitläufige Seen mit kristallklarem Wasser, traumhafte Sandstrände und gemütliche Badebuchten, damit du lässig über jede Hitzewelle surfst.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • © OSM

    Kiesteich Bordenau

    Fahrrad-Highlight

    Der Bordenauer See (auch Bordenauer Kiesteich oder Kiesteich Bordenau) ist eine ehemalige Kiesgrube in Neustadt am Rübenberge in der Region Hannover. Der Baggersee liegt in der Leineniederung nördlich von Bordenau, einem Stadtteil von Neustadt am Rübenberge. Er ist beim Bau der B 6 entstanden.

    Der See befindet sich in einem Landschaftsschutzgebiet und ist größtenteils von Gehölzen umgeben. Er wird vom Angelsportverein Neustadt am Rübenberge betreut und als Angelgewässer genutzt. 2011 wurden aus dem See Aal, Barsch, Brasse, Hecht, Karpfen, Rotauge, Rotfeder, Schleie und Zander gemeldet.

    Am Ostufer befindet sich eine Liegewiese in einem nicht eingezäunten Bereich. Dieser Bereich ist für Badegäste freigegeben. Auch Nacktbaden ist möglich. Sanitäre Anlagen sind nicht vorhanden, auch eine Badeaufsicht gibt es nicht.

    Tipp von
    Outside
  • © OSM

    Altwarmbüchener See

    Fahrrad-Highlight

    Der Altwarmbüchener See ist im Rahmen des Baues der A37 "Moorautobahn" entstanden und wurde im Juni 1982 offiziell eingeweiht. Ca. 1/5 der Fläche liegen auf Isernhagener Seite, 4/5 der Fläche liegen auf dem Gebiet der Stadt Hannover. Der See bildet den Kern eines Naherholungsgebietes: Großzügige Spiel- und Liegewiesen bieten den Bürgern und Bürgerinnen vielfältige Möglichkeiten zur Erholung beim Spielen, Lagern, Baden, Segeln, Rudern und Surfen. Der größte Teil des Naherholungsgebietes ist allerdings dem Wandern, Radfahren und Naturbeobachten vorbehalten. Dem westlichen Servicegebäude ist eine DLRG-Station und eine Segelschule mit Bootsverleih angegliedert.
    Am östlichen Servicegebäude ist ebenfalls eine DLRG-Station und ein Kiosk mit Biergarten vorhanden. Zusätzlich findet man zwei Steganlagen des dort ansässigen Wassersportvereines.

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • © OSM

    Hufeisensee

    Fahrrad-Highlight

    Baggersee, durch Kiesabbau entstanden. Die Badewasserqualität wird regelmäßig geprüft. An Wochenenden durch DLRG beaufsichtigt.
    Ausführliche Infos gibt es auf der Homepage hannover.de/Kultur-Freizeit/Freizeit-Sport/Sport/B%C3%A4derf%C3%BChrer/Badeseen/Hufeisensee-Wietzepark

    Tipp von
    Sven Ludwig
  • © OSM

    Steinhuder Meer

    Fahrrad-Highlight

    Der größte See im Nordwesten Deutschlands ist mit nur 2,9 Metern Tiefe wohl auch einer der flachsten. Meistens bewegt sich die Wassertiefe unter 1,50 Meter. Hier kannst du neben erfrischendem Baden alle möglichen Sportarten auf und um den See ausüben. Wandern und Fahrrad fahren, auf Aussichtstürme klettern und die Gegend erkunden, artenreiche Moorlandschaften hautnah erleben oder lieber auf dem Wasser Rudern, Angeln, Surfen oder Tretboot fahren. Möglichkeiten ohne Ende.

    Tipp von
    Betty
  • © OSM

    Ein netter See, mit etwas viel Autobahnkrach.

    Tipp von
    Grünspecht
  • © OSM

    Hannover – Maschsee

    Fahrrad-Highlight

    Mitten in der Stadt und doch das perfekte Erholungsgebiet. Der Maschsee lädt zum Schwimmen, Wassersport oder gemütlichen Flanieren, Radfahren, Inline-Skaten oder Laufen ein. Das künstlich angelegte, 80 Hektar große Gewässer und seine lange schöne Uferpromenade ziehen Besucher aus allerorts an. Außerdem kannst du dir hier auch Tret- oder Ruderboote ausleihen oder gleich das Segeln lernen. Am Südufer des Maschsees findest auch ein Strandbad zum Schwimmen. Hier gibt es viel zu tun. Da reicht ein Tag ja gar nicht aus.

    Tipp von
    Betty
  • © OSM

    Blauer See Garbsen

    Fahrrad-Highlight

    Schöner See mit viel Sportlichen Möglichkeiten. Der Campingplatz ist gleich um die Ecke.

  • © OSM

    Waldsee Krähenwinkel

    Mountainbike-Highlight

    Natursee zum Abkühlen und Rasten, mit Kiosk

    Tipp von
    Jens
  • © OSM

    Parksee Lohne

    Fahrrad-Highlight

    Schöner See umgeben von viel Natur, der im Sommer zum Baden einlädt. Über den Campingplatz hast du Zugang zum Badestrand. Hier stehen dir auch sanitäre Anlagen zur Verfügung. An einem Kiosk kannst du dich stärken und mit kühlen Getränken erfrischen.Der Eintritt zum Strand kostet 1,50 Euro pro Person.

    Tipp von
    Johanna
  • © OSM

    Ricklinger Teiche

    Fahrrad-Highlight

    Der Sieben-Meter-Teich ist textilfrei, der Dreiecksteich mit Textil. Normalerweise ist die Wasserqualität ausgezeichnet, im Jahre 2018 war sie aufgrund von Blaualgen nicht so gut. Bei gutem Wetter kommt täglich ein Eiswagen vorbei, am Dreiecksteich gibt es auch einen festen Kiosk. Die Sanitärversorgung in Form von Dixi- Klos ist nicht berühmt. Aber dafür ist der Zutritt zu den Naturseen kostenlos, und die Mülltonnen werden auch regelmäßig geleert.

    Tipp von
    Stefan
  • © OSM

    Kleiner Badestrand mit Mini-Biergarten. Am gegenüberliegenden Ufer (Restaurant) ist das Baden verboten.

    Tipp von
    Sven Ludwig
  • © OSM

    Giftener See

    Mountainbike-Highlight

    Im Sommer lädt der See auch zum Baden, Kanufahren und segeln ein. Parkplätze sind ebenfalls kostenfrei verfügbar. Die geteerten Wege bieten sich außerdem zum Inlinern an.

    Tipp von
    Bopp

Dir gefällt diese Collection?

Dir gefällt vielleicht auch

Die besten Badeseen in Niedersachsen
Fahrrad-Collection von
komoot
Die schönsten Badestellen rund um Leipzig
Fahrrad-Collection von
komoot
MTB Touren in den Südtiroler Dolomiten
Mountainbike-Collection von
Kronplatz