Die besten Badeseen in Sachsen

Fahrrad-Collection von
komoot
Merken

Wenn der Sommer Sachsens Städte im Schwitzkasten hält, die Luft steht, und der Asphalt zu fließen beginnt, macht tatsächlich nur eines Sinn: Badesachen schnappen, rauf aufs Rad und raus aufs Land – hinein ins kühle Nass. Noch schöner wird's mit Lieblingsmenschen, Frisbee und Wassermelone. Hier sind die beliebtesten Badeseen der sächsischen komoot Nutzer. Entdecke mächtige Stauseen mit klarem Wasser, Baggerseen mit verführerischen Sandstränden und versteckte Waldseen inmitten atemberaubender Natur, damit du lässig über jede Hitzewelle surfst.

Auf der Karte

Touren & Highlights

  • © OSM

    Berzdorfer See

    Wander-Highlight

    Wunderschöner See zum Baden, Segeln, Radfahren, Flanieren und Entspannen...
    Alle wichtigen Infos findet Ihr auf den Fotos :o)

    Tipp von
    jameso126
  • © OSM

    Talsperre Pirk

    Fahrrad-Highlight

    Am Nordufer der Talsperre gibt es zwei schöne Badestellen, die sich hervorragend für eine Rast oder sogar als Ziel einer Tour eignen. Am Ufer des Sees kannst du gemütlich im Gras entspannen und dich beim Baden im kühlen Wasser erfrischen.Falls du ein bisschen mehr Action brauchst, kannst du dich auf dem Volleyball- oder Fußballfeld auspowern. Auch Kinder können ihre überschüssige Energie auf dem Spielplatz loswerden.An beiden Badestränden gibt es ein Restaurant oder einen Kiosk, falls du dich stärken möchtest. Kostenlose Toiletten sind ebenfalls vorhanden.

    Tipp von
    Johanna
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

    oder
    Mit E-Mail registrieren
  • © OSM

    Boxberger Strand

    Fahrrad-Highlight

    Der Boxberger Strand am Bärwalder See ist traumhaft schön und riesig groß. An dem breiten Sandstrand haben alle Platz. So gibt es einen speziellen Bereich für FKK-Liebhaber, für Hundefreunde und für Kitesurfer. In der Badesaison von Mitte Mai bis Mitte September stehen den Badegästen Toiletten zur Verfügung und der Strand wird täglich gereinigt. Dennoch solltest du natürlich auch selber dafür sorgen, dass der Strand sauber bleibt.

    Tipp von
    Johanna
  • © OSM

    Der Stausee Bauzen wird von der Spree gespeist und wurde bereits zu DDR-Zeiten aufgestaut. Grund war das Kraftwerk Boxberg, das Wasser zur Kühlung brauchte. Entstanden ist dieser schöne Stausee, der schon damals ein beliebtes Naherholungsgebiet war. Den tollen Sandstrand, der ebenfalls zu DDR-Zeiten angelegt wurde, kannst du auch heute noch genießen. Hier lässt es sich schön im See baden und gemütlich im Sand oder Gras liegen. Für das leibliche Wohl sorgt eine chillige Beach Bar am See.

    Tipp von
    Johanna
  • © OSM

    An der Koberbach-Talsperre gibt es ein schönes Strandbad mit herrlichem Sandstrand und toller Liegewiese. Beim Baden im See kannst du das Panorama der Talsperre mit seinen bewaldeten Ufern so richtig genießen. Das Strandbad ist ein ideales Ausflugsziel im Sommer. Und wenn du länger bleiben möchtest, kannst du sogar übernachten, denn nebenan gibt es einen Campingplatz.Das Strandbad hat von Anfang Juni bis Ende August täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Sollte die Temperatur niedriger als 20 Grad sein, hat es allerdings geschlossen. Der Eintritt kostet 3 Euro für Erwachsene und 1,90 Euro für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre. Kinder unter vier sind kostenlos.

    Tipp von
    Johanna
  • © OSM

    Cospudener See

    Fahrrad-Highlight

    Während der Rekultivierung wurde um den See herum ein Naherholungsgebiet mit Strand und Landschaftspark angelegt und im Rahmen der Expo 2000 am 1. Juni 2000 eröffnet. Die Freizeitangebote werden zum Sonnen und Schwimmen sowie u. a. von Seglern, Windsurfern, Kitesurfern, Inlineskatern und Radfahrern gut angenommen, so dass sich der Cospudener See zu einem beliebten Naherholungsgebiet entwickelt hat. In den letzten Jahren wurde er durchschnittlich von etwa 450.000 Menschen pro Saison frequentiert. Im Zuge der Leipziger Olympiabewerbung für 2012 waren am Cospudener See Wettbewerbe im Rudern, Triathlon sowie im Beachvolleyball und umfangreiche andere Freizeitaktivitäten geplant.

  • © OSM

    Naunhofer See

    Mountainbike-Highlight

    Beide Seen sind ehemalige Kiesgruben. Ideal zum Wandern, Radfahren und natürlich zum Baden. Am Moritzsee gibt es einen Parkplatz der von Mai bis September gebührenpflichtig ist.

    Tipp von
    Jörg
  • © OSM

    Hainer See

    Fahrrad-Highlight

    Schöner Badesee, aus einem Tagebau Restloch entstanden, an dem man auch gut paddeln kann. Er ist auch gut mit dem Rad zu umrunden.

  • © OSM

    Wolteritzer Strand – Schladitzer See

    Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

    Schöner Strand am Schladitzer See, im Bereich Wolteritz. idealer Ort für eine Bike Pause am Schladitzer See. Wasserqualität gewohnt gut, Einstieg ins Wasser flach abfallend. Guter Kies und viel Platz, wenn mehr Besucher kommen. Mit dem Bike lässt sich fix eine gute Stelle finden.

    Tipp von
    Tourguide
  • © OSM

    Badespaß für die ganze Familie. Angrenzend an den wunderschönen See befindet sich nämlich ein Erlebnisbad, das für viel Abwechslung sorgt. Wasserrutsche und Co warten auf die Kinder, während die Erwachsenen entspannen und die Aussicht auf die Ausläufer des östlichen Erzgebirges genießen. Am See werden darüber hinaus Ruderboote verliehen. Wer länger bleiben möchte, der kann auch gleich auf dem Campingplatz bleiben. Langeweile kommt hier jedenfalls keine auf.

    Tipp von
    Betty
  • © OSM

    Dippelsdorfer Teich

    Fahrrad-Highlight

    Wenn du am Dippelsdorfer Teich eine kleine Pause einlegen möchtest, bietet sich der Strand am Campingplatz an. Hier kannst du dich entspannen und im Wasser des Sees baden. Eine schöne Abwechslung zum Rad fahren – besonders an heißen Tagen im Sommer.Zum Strand gelangst du über den Campingplatz. Der Eintritt kostet 2 Euro für Erwachsene und 1 Euro für Kinder. Öffnungszeiten: 9 bis 17 Uhr.

    Tipp von
    Johanna
  • © OSM

    Talsperre Wallroda

    Fahrrad-Highlight

    Wenn es warm ist ein echt schöner und ruhiger Platz für eine Abkühlung.

    Tipp von
    Felix
  • © OSM

    See Birkwitz

    Fahrrad-Highlight

    Freier Eintritt, große Liegewiese und niemand stört sich an FKK. Gleich zwei Kioske sorgen für Nahrungsmittel-Nachschub.

    Tipp von
    hjhube

Dir gefällt vielleicht auch

Die schönsten Badeseen in Sachsen-Anhalt
Fahrrad-Collection von
komoot
Die schönsten Badestellen rund um Leipzig
Fahrrad-Collection von
komoot
Trails und das süße Leben in Ascona-Locarno
Mountainbike-Collection von
Ascona-Locarno