komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Mit dem Münchner Bergbus in die Berge – Linie Leitzachtal

Alpenverein München und Oberland

Mit dem Münchner Bergbus in die Berge – Linie Leitzachtal

Wander-Collection von Alpenverein München und Oberland

11

Touren

52:02 Std

85,9 mi

23 025 ft

Das Auto stehen lassen und ganz entspannt in die Berge fahren? Kein Problem, mit den neuen Bergbusverbindungen des Alpenvereins München und Oberland gelangst du ganz einfach zu den besten Tourenstartplätzen. Die Linie Leitzach-/Ursprungstal bringt dich immer samstags und sonntags vom Münchner Ostbahnhof zu den malerischen Plätzen der bayerischen Voralpen. Dich erwarten atemberaubende Aussichten, ruhige Pfade und wilde Schluchten inmitten der idyllischen Bergkulisse.

In dieser Collection haben wir dir elf Wanderungen zusammengestellt, auf denen du hoch oben auf schwindelerregenden Graten entlangwanderst, auf abenteuerlichen Klettersteigen durch den Fluss watest und bis hinauf auf die schönsten und wenig begangenen Gipfel kletterst. Ebenso gibt es ruhigere Wanderrouten mit wenig Höhenmetern, die sich ideal für einen Ausflug mit kleinen Kindern eignen. Unterwegs kannst du dich in urigen Almhütten mit deftigen Brotzeiten stärken. Steig ein und erlebe selbst die Schönheit des Leitzachtals.

Der Münchner Bergbus ist ein Pilotprojekt des Alpenvereins München & Oberland und stellt einen Lösungsansatz für das hohe Verkehrsaufkommen in den bayerischen Bergen dar. Der Bus verbindet die bayerische Landeshauptstadt mit ausgewählten Tourenzielen, welche mit öffentlichen Verkehrsmitteln aktuell nur schwer erreichbar sind. Er stellt somit eine Ergänzung zum ÖPNV dar.

Die insgesamt vier Routen werden samstags und sonntags mit unseren Bussen bedient. Im Bergbusticket ist auch die Hin- und Rückfahrt mit dem MVV zum Start-
beziehungsweise Endpunkt des Busses inbegriffen. Außerdem bieten die Busse
ausreichend Platz für Fahrräder, Kletterausrüstung, Kraxen oder Kinderwägen.
Alle Infos zu den einzelnen Routen, den Haltestellen und Abfahrtszeiten sowie weitere mögliche Touren findest du unter alpenverein-muenchen-oberland.de/umwelt/muenchner-bergbus/linie-leitzach-ursprungtal.

Drei weitere Buslinien zu traumhaften Wanderungen findest du hier:
Mit dem Bergbus in die Blauberge und ins Rofan: komoot.de/collection/1633938
Samstagslinie in den Chiemgau: komoot.com/collection/1669135
Sonntagslinie in den Chiemgau: komoot.de/collection/1669138

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Haltestelle Hundham: Premiumweg Leitzachtaler Bergblicke – Mit dem Münchner Bergbus ins Leitzachtal

    Mittelschwer
    04:11
    9,49 mi
    2,3 mi/h
    775 ft
    775 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dieser 15 Kilometer langen Rundwanderung durchstreifst du das malerische Leitzachtal zwischen Hundham und Fischbachau. Die Strecke verläuft weitgehend flach und ist daher auch wunderbar als Familienausflug geeignet, etwas Kondition ist jedoch erforderlich. Du kannst die Tour alternativ auch in Fischbachau

    von Alpenverein München und Oberland

    Ansehen
  • Leicht
    01:44
    4,03 mi
    2,3 mi/h
    225 ft
    225 ft
    Leichte Wanderung. Für alle Fitnesslevel. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Diese kurze feine Runde von Fischbachau ist perfekt geeignet für kleine Kinder – du durchstreifst nämlich den Fischbachauer Märchenwald, wo sich überall kleine Wichtel verstecken, die nur darauf warten, von wachsamen Kinderaugen erspäht zu werden.

    Die Strecke ist nur gute sechs Kilometer lang und weist

    von Alpenverein München und Oberland

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    03:05
    5,44 mi
    1,8 mi/h
    1 375 ft
    1 375 ft
    Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Die Wanderung auf das Auracher Köpferl ist mit knapp neun Kilometern nicht besonders lang – durch die teilweise markanten Steigungen über alpines Gelände hat die Wanderung es dennoch in sich und ist nur zu empfehlen, wenn du bereits Erfahrung im Bergwandern hast. Dafür erwartet dich eine ruhige, wildromantische

    von Alpenverein München und Oberland

    Ansehen
  • Schwer
    06:07
    8,45 mi
    1,4 mi/h
    3 275 ft
    3 250 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dieser Wanderung erklimmst du die 1.724 Meter hohe Lacherspitz – im Gegensatz zum Wendelstein ist sie ein eher ruhiger und wenig begangener Gipfel, den es definitiv zu besteigen lohnt. Du startest an der Haltestelle Osterhofen, wo auch der Parkplatz zur Wendelsteinbahn liegt und zahlreiche tolle

    von Alpenverein München und Oberland

    Ansehen
  • Schwer
    05:53
    9,70 mi
    1,7 mi/h
    2 325 ft
    2 325 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Die Wanderung auf dem Seeberg ist besonders im Sommer zu empfehlen, denn du wanderst auf wunderbar schattigen Pfaden einmal um den Seebergschneid herum und bis hinauf zum Gipfelkreuz auf dem Seebergkopf.

    

    Du startest an der Haltestelle Bayrischzell Sportalm und erklimmst die ersten Hänge des Seeberges

    von Alpenverein München und Oberland

    Ansehen
  • Schwer
    05:21
    6,44 mi
    1,2 mi/h
    3 300 ft
    3 300 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Die Wanderung auf den Großen und Kleinen Traithen startet in Bayrischzell an der Haltestelle Stockerparkplatz. Schonungslos geht es die nächsten viereinhalb Kilometer steil bergauf, teils über alpines Gelände, das absolute Trittsicherheit erfordert.

    

    Kurz vor den beiden Gipfeln befindest du dich im Fellalm

    von Alpenverein München und Oberland

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:52
    6,49 mi
    1,3 mi/h
    2 725 ft
    2 725 ft
    Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Unterhalb des Wildschutzgebietes Maroldschneid liegt das abgeschiedene, weitläufige und wildromantische Kloo-Aschertal. Charakteristisch ist der Wechsel aus Almwiesen, Wäldern, Flussläufen und einzelnen Almhütten. Richtig abtauchen kannst du in diese Landschaft auf dieser Tagestour zum Kleinen Traithen

    von Alpenverein München und Oberland

    Ansehen
  • Schwer
    05:32
    7,54 mi
    1,4 mi/h
    3 375 ft
    3 375 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Auf dieser Gratwanderung wanderst du zwischen Schönfeldjoch und Wildenkarjoch entlang durch die Kufsteiner Berge. Auch hier ist Trittsicherheit und gutes Schuhwerk unbedingt erforderlich. Du startest an der Haltestelle Landl Parkplatz Mariandlalm und wanderst zielstrebig bergauf zur Schönfeldalm.

    Hier

    von Alpenverein München und Oberland

    Ansehen
  • Schwer
    04:10
    8,04 mi
    1,9 mi/h
    1 250 ft
    1 250 ft
    Schwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

    Diese wunderbare Rundtour bringt dich in Einklang mit der Natur, fordert deine Abenteuerlust heraus und führt dich zu einem besonderen Kraftort. Du startest an der Haltestelle in Landl und wanderst gemütlich über Nebenstraßen bis hinein in das Glemmbachtal.

    

    Immer am Ufer entlang folgst du dem Lauf des

    von Alpenverein München und Oberland

    Ansehen
  • Schwer
    05:51
    12,2 mi
    2,1 mi/h
    1 750 ft
    1 750 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Nicht einen, nicht zwei, sondern gleich fünf Seen erwarten dich auf dieser erstklassigen, 20 Kilometer langen Seenwanderung. Pack unbedingt deine Badesachen ein, denn es wird nicht an Gelegenheiten mangeln, um ins Wasser zu springen. Deine Starthaltestelle liegt direkt am Thiersee, an dessen Ufer deine

    von Alpenverein München und Oberland

    Ansehen
  • Schwer
    05:17
    8,16 mi
    1,5 mi/h
    2 625 ft
    2 600 ft
    Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

    Auf dieser Rundwanderung erklimmst du das Köglhörndl, das auf 1.645 Meter Höhe eine wunderbare Aussicht ins Kaisergebirge bietet. Los geht’s an der Haltestelle Hinterthiersee, von wo aus du zunächst sanft bergauf wanderst. Kurz vor dem Gipfel gelangst du an den Almgasthof Höhlenstein, wo sich eine idyllische

    von Alpenverein München und Oberland

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Fragen und Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    11
  • Distanz
    85,9 mi
  • Zeit
    52:02 Std
  • Höhenmeter
    23 025 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Wilde Wasser, urige Wälder, mächtige Gipfel: Hike Happy in Süd & Ost

Wander-Collection von KEEN Footwear

Ferienreif? Ab in die Wanderferien nach Tirol

Wander-Collection von Ferien in Österreich

Der Traisental-Radweg – Pilgern durch die Mostviertler Alpen

Fahrrad-Collection von Tobias

Radeln mit Auszeichnung – der Schlosspark im Allgäu

Fahrrad-Collection von Schlosspark im Allgäu