komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Mit dem Fahrrad von der Quelle bis zur Mündung des Tibers – Regina Ciclarum

Lorenzoclick (CC BY-NC 2.0)

Mit dem Fahrrad von der Quelle bis zur Mündung des Tibers – Regina Ciclarum

Fahrrad-Collection von Emiliano Manzan

5-10

Tage

3-6 Std

/ Tag

286 mi

10 850 ft

14 950 ft

Die Regina Ciclarum ist eine Radroute entlang des gesamten Flusslaufs des Tibers, von der Quelle bis zur Mündung ins Mittelmeer hinter Rom. Schleife um Schleife folgst du dem unaufhörlichen Fluss des Wassers, an dessen fruchtbaren Ufern die antike römische Zivilisation entstand und sich entwickelte. Die Strecke verteilt sich auf acht Etappen und durchquert vier Regionen: Emilia-Romagna, Toskana, Umbrien und Latium. Zwischen Naturschutzgebieten, Gewässern und mittelalterlichen Dörfern radelst du fernab jeden Trubels bis vor die Tore Roms. In der Ewigen Stadt machst du eine Reise durch die Geschichte und ihre Wunder, bevor du das Ende der Route erreichst, wo sich dein Blick im unendlichen Horizont des Meeres verliert.

Der Name Regina Ciclarum lehnt sich an Regina Viarum an, wie die alten Römer die Via Appia Antica, damals die wichtigste Straße Roms, nannten. Die Route der Regina Ciclarum hat jedoch nichts mit der Via Appia Antica zu tun. Letztere befindet sich nämlich südöstlich von Rom, während die Regina Ciclarum in ihrem letzten Abschnitt die Hauptstadt von Norden nach Südwesten durchquert.

Die Regina Ciclarum ist eine Route, die für jedermann geeignet ist. Sie stellt keine übermäßige Herausforderung dar und erfordert keine besondere Technik. Sie verläuft allerdings durch Regionen, in denen es in den Sommermonaten sehr heiß ist. Ich empfehle daher, sie im Frühjahr oder Herbst in Angriff zu nehmen, wenn die Temperaturen mild sind und es nicht so viel regnet wie im Winter. Bei der Planung deiner Reise empfehle ich dir, die siebte Etappe an einem Sonntag zu absolvieren, da sie größtenteils auf der stark befahrenen Via Tiberina verläuft, auf der sonntags weniger Autos unterwegs sind als an anderen Tagen der Woche.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Regina Ciclarum

266 mi

8 950 ft

13 075 ft

Zuletzt aktualisiert: 31. August 2022

Oder übernimm die vorgeschlagenen Tagesetappen aus dieser Collection direkt in den Mehrtagesplaner und plan so deine eigene Version dieses Abenteuers.

Mehr erfahren
komoot premium logo

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Etappe 1: Von der Quelle des Tiber nach Citta di Castello – Regina Ciclarum

    Schwer
    04:44
    42,9 mi
    9,1 mi/h
    850 ft
    4 075 ft
    Schwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Die erste Etappe der zukünftigen Königin Ciclovia Tiberina erstreckt sich über rund 70 Kilometer in der Kulisse des toskanisch-emilianischen Apennin. Die Route beginnt an der Quelle des Tiber auf dem Monte Fumaiolo und endet in Città di Castello in Umbrien. Um die Quelle zu erreichen, die sich in einem

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Emiliano Manzan

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:16
    40,6 mi
    9,5 mi/h
    950 ft
    1 225 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die zweite Etappe der zukünftigen Queen Ciclovia Tiberina erstreckt sich über rund 67 Kilometer im Grünen Umbriens. Die Route verläuft hauptsächlich auf unbefestigten Straßen und Nebenstraßen, die bebaute Felder, Wälder und Pfade durchqueren und Città di Castello mit Perugia Ponte San Giovanni verbinden

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Emiliano Manzan

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    03:28
    32,8 mi
    9,5 mi/h
    800 ft
    950 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    In der dritten Etappe der zukünftigen Regina Ciclovia Tiberina weichen die Hügel endlosen Weiten von Tabakfeldern. Die Route beginnt in Perugia Ponte San Giovanni und endet nach 53 Kilometern in Todi, wo Sie in die Natur des Tiber-Flussparks eintreten.

    

    Verlassen Sie Perugia Ponte San Giovanni und fahren

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Emiliano Manzan

    Ansehen
  • Schwer
    03:55
    33,8 mi
    8,6 mi/h
    2 925 ft
    3 125 ft
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die vierte Etappe der zukünftigen Queen Ciclovia Tiberina ist 55 Kilometer lang und durchquert den Tiber River Park. Sie verläuft entlang der Seen von Corbara und Alviano abwechselnd auf asphaltierten und unbefestigten Straßen.

    

    Bevor Sie Todi verlassen, empfehle ich Ihnen, sich mit Lebensmitteln und Wasser

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Emiliano Manzan

    Ansehen
  • Schwer
    03:08
    27,6 mi
    8,8 mi/h
    2 175 ft
    2 275 ft
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die fünfte Etappe der zukünftigen Königin Ciclovia Tiberina entwickelt sich vollständig an der Grenze zwischen Umbrien und Latium. Die Route beginnt am Naturschutzgebiet Alvianer See und endet nach etwa 45 Kilometern in Orte Scalo, wenn man die Abweichungen von der Hauptroute mitzählt.

    

    Verlassen Sie die

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Emiliano Manzan

    Ansehen
  • Schwer
    04:48
    38,4 mi
    8,0 mi/h
    1 725 ft
    1 750 ft
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die sechste Etappe der zukünftigen Regina Ciclovia Tiberina entwickelt sich im mittleren Tal des Tibers, ausgehend von Orte Scalo bis Poggio Mirteto Scalo, im Gebiet des Regionalen Naturparks Nazzano Tevere-Farfa.

    

    Bevor Sie Orte Scalo verlassen, vergewissern Sie sich, dass Sie genug Essen und Wasser haben

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Emiliano Manzan

    Ansehen
  • Mittelschwer
    02:49
    26,9 mi
    9,5 mi/h
    950 ft
    1 050 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die siebte Etappe der zukünftigen Regina Ciclovia Tiberina ist etwas mehr als 40 Kilometer lang und verläuft zwischen Poggio Mirteto Scalo und dem Stadtteil Saxa Rubra vor den Toren Roms.

    

    Sie ist die kürzeste Etappe der Regina Ciclarum und durchquert zunächst das Gebiet des Regionalen Naturparks Nazzano

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Emiliano Manzan

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:34
    43,2 mi
    9,5 mi/h
    475 ft
    525 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Die achte und letzte Etappe des künftigen Königin-Tiber-Radwegs ist rund 70 Kilometer lang und durchquert die Hauptstadt von Nord nach Süd und verbindet den Stadtteil Castel Giubileo mit dem Meer von Fiumicino und Ostia. Die ersten 33 Kilometer verlaufen auf einem geschützten und asphaltierten Radweg

    übersetzt vonOriginal anzeigen

    von Emiliano Manzan

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    8
  • Distanz
    286 mi
  • Zeit
    31:41 Std
  • Höhenmeter
    10 850 ft14 950 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Vom Cap Corse bis Syrakus – drei Mittelmeerinseln

Fahrrad-Collection von Vincent Reboul

Pilgern mit dem Fahrrad – auf der Via Francigena von den Alpen nach Rom

Fahrrad-Collection von Nicola Amadini

MTB-Trails rund um den SportScheck Store Stuttgart

Mountainbike-Collection von SportScheck

Marokko – mit dem Bike über den Atlas

Fahrrad-Collection von 8bar bikes