komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

Seen, Sorben, Saure Gurken – 6 Etappen auf dem Spreeradweg

Schloss Beuchow

Seen, Sorben, Saure Gurken – 6 Etappen auf dem Spreeradweg

Fahrrad-Collection von komoot

4-7

Tage

3-5 Std

/ Tag

233 mi

4 525 ft

5 650 ft

Zwischen Dresden und Zittau entspringt die Spree, der längste Nebenfluss Deutschlands. Auf ihrem Weg nach Berlin bahnt sie sich einmal quer durch den wilden Osten und führt dich an den Lausitzer Seen vorbei, durch den Spreewald und immer wieder in Städte und Dörfer, in denen du die sorbische Kultur erleben kannst.

Die 375 Kilometer vom Quellgebirge bis nach Berlin-Köpenick haben wir für dich in sechs mittelschwere Etappen unterteilt, die alle zwischen 55 und 70 Kilometer lang sind. Wirklich hügelig ist nur der erste Tag, da du zur Spreequelle am Kottmar hinauffährst. Tag für Tag werden die Etappen flacher, aber nicht weniger abwechslungsreich.

Während die Spree im Oberlauf ein romantischer Bach ist, verzweigt sie sich im Biosphärenreservat Spreewald in ein Labyrinth aus Flüssen und Kanälen und fließt als stattlicher Fluss stolz in die Bundeshauptstadt. Dazwischen findest du hunderte Seen, Teiche und Tümpel. Viele entstanden durch Menschenhand, die Spree wird immer wieder aufgestaut und die Kohlegruben wurden geflutet. Dadurch entstanden herrliche Naherholungsgebiete und perfekte Landschaften für die Fahrradtour.

Doch auch kulturell ist diese Collection abwechslungs- und facettenreich. Dass du durch das Land der Sorben fährst, siehst du nicht nur an den zweisprachigen Ortsschildern. In mehreren Museen oder auch in einem Sagenpark lernst du einiges über die slawische Bevölkerung. Außerdem liegen immer wieder interessante Städte auf deinem Weg, wie Bautzen, Cottbus und Fürstenwalde oder mittelalterliche Burgen und Dörfer.

Der Spreeradweg ist sehr beliebt, entsprechend gut ist die Infrastruktur größtenteils ausgebaut. Dennoch findest du abseits der Route immer wieder kleine Seen, an denen du völlig alleine bist. Viele Radwege sind asphaltiert oder gut fahrbare Schotterpisten. Hin und wieder triffst du aber auch auf das gute alte „Honecker-Parkett“, also Betonplattenwege. Für Verpflegung sorgen unterwegs viele Gasthäuser und auch Supermärkte in den Städten und Orten. Ebenso findest du eine Vielzahl unterschiedlicher Unterkünfte, vom Campingplatz zum Wellnesshotel. Eine gute Orientierung bietet dir spreeradweg.de.

Zum Ausgangspunkt Ebersbach kannst du unkompliziert von Dresden aus mit der Bahn anreisen und das Ziel ist an die Berliner S-Bahn angebunden. Am Ostrand von Berlin angekommen endet der offizielle Spreeradweg. Wenn du noch 30 Kilometer drauflegst, kannst du entlang des Europaradweges R1 einmal quer durch Berlin bis nach Spandau fahren, wo die Spree in die Havel mündet. Ein spannender Kontrast zu den einsamen Landstrichen Brandenburgs und Sachsens.

Auf der Karte

loading
loading

Mach diese Tour selbst

Bereit, loszulegen? Öffne die vollständige Tour und erstelle daraus deine ganz persönliche Version dieses Abenteuers.

Der Spreeradweg

227 mi

4 100 ft

5 600 ft

Zuletzt aktualisiert: 16. November 2021

Oder übernimm die vorgeschlagenen Tagesetappen aus dieser Collection direkt in den Mehrtagesplaner und plan so deine eigene Version dieses Abenteuers.

Mehr erfahren
komoot premium logo

Touren & Highlights

  • Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende

    Etappe 1: Von der Quelle nach Bautzen – Spreeradweg

    Mittelschwer
    03:30
    34,0 mi
    9,7 mi/h
    1 325 ft
    1 850 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Vor dir liegt ein wunderschöner und sehr abwechslungsreicher Radweg entlang der Spree, des längsten Nebenflusses in Deutschland.

    

    Los geht es in Ebersbach, das du gut mit dem Zug erreichst. Du kannst auch etwas näher an der Quelle in Eibau starten, dort halten allerdings nicht so viele Züge.

    

    Da die Spree

    von komoot

    Ansehen
  • Mittelschwer
    04:13
    44,8 mi
    10,6 mi/h
    775 ft
    1 150 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind.

    Heute hast du die längste Etappe deiner Reise vor dir, dafür aber insgesamt viel weniger Steigungen. Los geht's über die Friedensbrücke mit einem schönen Blick auf Bautzen, deren Altstadt du direkt an der Spree umrundest.

    

    Der heutige Tag ist geprägt von zahllosen Seen und Teichen. Viele davon sind künstlich

    von komoot

    Ansehen
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Mittelschwer
    03:37
    35,0 mi
    9,7 mi/h
    500 ft
    650 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Heute erwartet dich eine ausgesprochen schöne Strecke mit gut ausgebauten Radwegen und du siehst die Spree in unterschiedlichen Facetten, wie etwa nördlich von Spremberg, wo sie zu einem großen See aufgestaut wird oder am Nachmittag im Spreewald, wo sich die Spree in ein Flusslabyrinth verwandelt.

    

    Ziemlich

    von komoot

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:44
    39,3 mi
    10,5 mi/h
    425 ft
    450 ft
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Die vierte Etappe des Spreeradweges steht ganz im Zeichen des Spreewaldes. Berühmt ist der Spreewald ganz klar für die köstlichen Gurken und die Touristen, die per Kahn durch das weit verzweigte System der Kanäle gefahren werden.

    

    Aber der Spreewald kann mehr. Er ist nämlich auch ein Biosphärenreservat

    von komoot

    Ansehen
  • Schwer
    04:16
    43,1 mi
    10,1 mi/h
    800 ft
    825 ft
    Schwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Du hast den Spreewald verlassen und fährst nun durch dichte Auwälder der immer breiter werdenden Spree entlang, die du heute öfters überquerst. In Leißnitz jedoch nicht über eine Brücke, sondern mit der letzten handbetriebenen Fähre in Brandenburg.

    

    Links oder rechts der Spree, die hier mehrere Seen und

    von komoot

    Ansehen
  • Mittelschwer
    03:30
    36,8 mi
    10,5 mi/h
    675 ft
    700 ft
    Fähre
    Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind. Die Tour enthält Überquerungen mit der Fähre.

    Zum Abschluss deiner Reise folgst du 38 Kilometer den Flussschleifen der Spree bis nach Erkner. Offiziell bist du nun am Ende des Spreeradweges angekommen und kannst hier in den Zug in Richtung Berlin steigen.

    

    Optionale Verlängerung

    

    Wir zeigen dir noch einen schönen und interessanten Weg weiter bis Köpenick

    von komoot

    Ansehen

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    6
  • Distanz
    233 mi
  • Zeit
    22:50 Std
  • Höhenmeter
    4 525 ft5 650 ft

Dir gefällt vielleicht auch

Lass dich verzaubern – der Krabat-Radweg

Fahrrad-Collection von Kristof

Berlins beste Badeseen

Fahrrad-Collection von komoot

Historische Gemäuer & magische Wälder – kleine Fluchten in die Belgischen Ardennen

Wander-Collection von Belgien-Tourismus Wallonie

Kulturland Höxter Genuss-Touren

Fahrrad-Collection von Kulturland Kreis Höxter