komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
Entdecken

E1' 🇸🇪 Tour 6: Södra Kungsleden [Nord] (22) ✔

Michael wandert 🏡

E1' 🇸🇪 Tour 6: Södra Kungsleden [Nord] (22) ✔

Collection von Michael wandert 🏡

13

Touren

82:08 Std

153 mi

15 400 ft

Die sechste Tour auf einer Ableitung des E1 (eben E1') durch Schweden | 9 Etappen | E1' Tag 176-184Statt dem infrastrukturschwachen Verlauf des E1 durch Norwegen zu folgen, wähle ich die komfortablere Wegführung des Södra Kungsleden, der Fjällstugas oder -stations zum Übernachten bietet.
Die Tour führt von Grövelsjön nach Storlien und mündet damit wieder auf den E1.

______________________
Der Fernwanderweg E1 führt längs durch Europa. Vom Nordkap bis zum Capo Passero in Sizilien sind es mehr als 7.000 km. Ich bin als Section Hiker auf ihm unterwegs, hier auf einer abgewandelten Route parallel zum E1.

Auf der Karte

loading
loading

Touren & Highlights

  • E1'-🇸🇪 Grövelsjön: zum Silverfallet

    02:57
    7,51 mi
    2,5 mi/h
    725 ft
    750 ft

    E1-S6: E1-Tag / | Tour-Tag 1 | 12.8.22

    Eine kleine Tour zur Akklimatisierung. Dabei geht's von der STF-Station Grövelsjön zum Silverfallet, einem Wasserfall, den ich 2019 auf der damaligen E1-Tour durch das Fjäll ausließ. Das Wetter ist optimal und ich ganz geflash vom Fjäll. Endlich wieder hier!

    Find

    von Michael wandert 🏡

    Anpassen
    Ansehen
  • 08:04
    13,4 mi
    1,7 mi/h
    1 575 ft
    1 400 ft

    E1-S6: E1-Tag 176 | Tour-Tag 2 | 13.8.22

    Endlich geht es richtig los auf den südlichen Kungsleden. Von der Fjällstation Grövelsjön steige ich auf ins Långfjället, vorbei am Gipfel des Jajobshöjden, wo Rentiere frei herum laufen. Mal über, mal unterhalb der Baumgrenze geht es der STF Stuga Storrödtjärn

    von Michael wandert 🏡

  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • 07:23
    9,65 mi
    1,3 mi/h
    775 ft
    1 025 ft

    E1-S6: E1-Tag 177 | Tour-Tag 3 | 14.8.22

    Kurz nach dem Start der Etappe beginnt das Rogengebiet. Zunächst geht es einfach voran über Holzbohlen durch mooriges Gelände, auch über trockene Flächen, auf denen die Heide zauberhaft blüht. Dann geht es den Tansjöväten hinauf. Es wird mühsam. Bis zum Gipfel

    von Michael wandert 🏡

  • 09:25
    13,8 mi
    1,5 mi/h
    775 ft
    725 ft

    E1-S6: E1-Tag 178 | Tour-Tag 4 | 15.8.22

    Heute geht es am See Rogen entlang ins Herz des Naturreservats Rogen. Zunächst ist der Trail harmlos, führt über Planken, die über Moorflächen verlegt sind oder auf moderat steinigen Pfaden vorbei an Heideflächen und knorrigen Pinien. Doch dann hören die Planken

    von Michael wandert 🏡

  • 10:05
    18,5 mi
    1,8 mi/h
    1 750 ft
    1 675 ft

    E1-S6: E1-Tag 179 | Tour-Tag 5 | 16.8.22

    Heute geht es hinauf in die Weite des hohen Fjälls. Doch bevor es ins Rödfjället und danach ins Vättefjället geht, müssen noch einmal viele Blockfelder mit Tausenden von Steinen überwunden werden. Der Weg ist heute von zahlreichen Seen gesäumt, manche von ihnen

    von Michael wandert 🏡

  • 01:50
    6,18 mi
    3,4 mi/h
    275 ft
    275 ft

    E1-S6: E1-Tag / | Tour-Tag 6 | 17.8.22

    Ein Pausentag, den ich im nahen Skigebiet Tänndalen verbringe. Es soll die #1 in Schweden sein. Tatsächlich gibt es viele Lifte und Beschneiungsanlagen (!), ein Lift fuhr sogar. Doch den nahm ich nicht. Ich interessierte mich mehr für den Proviantkauf im Hamra Livs

    von Michael wandert 🏡

  • 11:28
    21,1 mi
    1,8 mi/h
    3 175 ft
    2 400 ft

    E1-S6: E1-Tag 180 | Tour-Tag 7 | 18.8.22

    Von Fjällnäs geht es sehr früh los, denn die Etappe wird sehr lang werden. Heute sind viele Höhenmeter zu bewältigen. Zwischen zwei Fjälls liegt ein Tal, zu dem man absteigen muss, nur um gleich wieder aufzusteigen.

    Zunächst geht es ins Sknörsfjället, das sehr sch

    von Michael wandert 🏡

  • 04:31
    8,13 mi
    1,8 mi/h
    800 ft
    1 075 ft

    E1-S6: E1-Tag 181 | Tour-Tag 8 | 19.8.22

    Die Etappe ist kurz und einfach zu gehen. Ich habe etwas Pech, weil es die vergangene Nacht regnerisch war und nun die Wege streckenweise voll Wasser stehen. Aber das ist nicht weiter schlimm. Die mooriges Passagen sind meist überplankt, zu furten gibt es nichts

    von Michael wandert 🏡

  • 06:32
    12,5 mi
    1,9 mi/h
    1 750 ft
    1 725 ft

    E1-S6: E1-Tag 182 | Tour-Tag 10 | 21.8.22

    Bei bestem Wetter mache ich mich auf diese ziemlich einfache Etappe. Ausgetretene Wege deuten an, dass zwischen Helag und Sylarna viele Wanderer unterwegs sind. Einige Bäche sind einfach zu furten, die breiteren von ihnen kann man mittels Hängebrücken überqueren

    von Michael wandert 🏡

  • 06:10
    11,9 mi
    1,9 mi/h
    1 375 ft
    1 225 ft

    E1-S6: E1-Tag 183 | Tour-Tag 11 | 22.8.22

    Der Himmel ist weit, die Pisten sind breit. So kann man diese Etappe ganz gut beschreiben, die offenbar von vielen Wanderern gegangen wird. Das Sylarna-Massiv im Rücken, kommt man der Fjällstation Blåhammaren bei allerbesten Aussichten immer näher. Zum Schluss

    von Michael wandert 🏡

  • 07:13
    11,7 mi
    1,6 mi/h
    650 ft
    2 200 ft

    E1-S6: E1-Tag 184 | Tour-Tag 12 | 23.8.22

    Die letzte Etappe führt mich von der Blåhammaren's STF-Fjällstation hinab nach Storlien, wo diese Tour endet.

    Das Fjäll liegt friedlich in heller Morgensonne, der Blick kann schweifen. Gemächlich geht es zu Tal, wo sich eine imposante Fußgängerbrücke (die wohl

    von Michael wandert 🏡

  • 03:48
    11,2 mi
    2,9 mi/h
    1 000 ft
    900 ft

    E1-S6: E1-Tag / | Tour-Tag 13 | 24.8.22

    Von Storlien nach Vikhammer mit der SJ-Norge (Eisenbahn), von dort auf dem Romboleden den Fjord entlang nach Trondheim.

    Der Romboleden ist einer von mehreren Pilgerwegen, die sternförmig auf den Nidaros-Dom zu laufen. Hier liegt der Heilige-Olav begraben. Der Romboleden

    von Michael wandert 🏡

  • 02:40
    7,07 mi
    2,7 mi/h
    750 ft
    725 ft

    E1-S6: E1-Tag / | Tour-Tag 14 | 25.8.22

    Nun ist der letzte Tag der 6.Schweden-Reise gekommen. Ich nutze ihn zum Cool-Down. Dafür ist ein Stadtrundgang durch Trondheim doch passend. Ein Faltblatt gibt die Richtung vor: der "Midtbyrunden" führt einmal um den Stadtkern herum, am Nidelva entlang zum Hafen

    von Michael wandert 🏡

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    13
  • Distanz
    153 mi
  • Zeit
    82:08 Std
  • Höhenmeter
    15 400 ft

Dir gefällt vielleicht auch

So viel Neues! Bikevergnügen in Saalfelden Leogang

Mountainbike-Collection von Saalfelden Leogang

Der Schwarzwald – Radeln im Reich der Bollenhüte

Fahrrad-Collection von Schwarzwald Tourismus

In sieben Wander-Etappen „Rund um die Schorfheide“

Wander-Collection von Anette

Wälder, Seen & Panoramatouren im Westen – Outdoor-Initiative #rausundlos

Fahrrad-Collection von Die Techniker