komoot

Der Lago Maggiore - wilder als Du Denkst

strudelt (CC BY 2.0)

Der Lago Maggiore - wilder als Du Denkst

Fahrrad-Collection von komoot

Über Pizza und Pasta, Opera und Vino vergisst man schnell die eindrucksvolle Natur, die Italien zu bieten hat. Eingebettet in die südlichen Ausläufer der Alpen sitzt der Lago Maggiore. Er ist ein wenig unbekannter als sein großer Bruder, der Gardasee - zum Vorteil von Urlaubern, die es gerne etwas ursprünglicher haben. Damit ihr alles erleben könnt, was der See zu bieten hat, stellen wir euch hier eine fünftägige Radtour rund um den See vor. Auf ihr fahrt ihr entlang beeindruckender Panoramen, wilder Natur, mittelalterlicher Baukunst und taucht immer wieder ein in das typisch italienische Lebensgefühl. Viel Spass!

Auf der Karte

Touren & Highlights

    Schwer
    06:43
    89,6 km
    13,3 km/h
    1 810 m
    1 810 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Wer sich an botanischen Besonderheiten erfreut, könnte auch die Villa Taranto in Verbania-Pallanza (auf der verkehrsberuhigten Uferstrasse nach V.-Intra) aufsuchen. Sie gilt als die eindrucksvollste Gartenanlage am Lago M.

    Schwer
    05:17
    67,9 km
    12,9 km/h
    1 820 m
    1 800 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.
  • Entdecke Orte, die du lieben wirst!

    Hol dir jetzt komoot und erhalte Empfehlungen für die besten Singletrails, Gipfel & viele andere spannende Orte.

  • Schwer
    04:01
    57,7 km
    14,3 km/h
    1 080 m
    1 090 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Wer noch ein bisschen 'Luft' hat, könnte ab Cavigliano im Centovalli noch das Onsernone-Tal durchradeln. Dort locken steile Wände ohne Ende. Wer sich an der Abzweigung bei der 'Ponte oscura' nicht entscheiden kann, sollte vielleicht beide versuchen. Nach Spruga geht's steiler hoch und das Tal ist enger. In Richtung Vergeletto kann man ebenfalls nach Anstieg noch sehr lange am Fluss mit seinen weiten Wiesen radeln, und bei Zott besteht die Möglichkeit, mit der Seilbahn auf die Alpe Saltéi zu fahren. Die Einkehrmöglichkeit am Ende der Asfaltstrasse ist 2017 leider geschlossen.

    Schwer
    07:59
    103 km
    12,9 km/h
    2 520 m
    2 510 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

    Wer möchte, kann ab Lozzo (Weg ist mit Schranke gesichert) im Val Veddasca direkt nach Piero fahren. Die Fahststrasse ist nach einem Erdrutsch seit 2015 wieder gut passierbar.

    Schwer
    05:43
    82,0 km
    14,3 km/h
    1 330 m
    1 330 m
    Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

    Vielleicht der meist unterschätzte Teil des Lago M. Dabei kann hier ohne grosse Höhenunterschiede durch schöne Wälder abseits der Uferstrasse geradelt werden. Besonders die Hauptstrasse zwischen Monvalle und Angera ist sehr verkehrsreich und recht schmal. Aber man denkt mittlerweile über einen Radweg nach, der durch Kompensationszahlungen im Zuge des Alptransit-Abkommens mit der Schweiz finanziert werden soll. Wir hoffen das Beste.

Dir gefällt diese Collection?

Kommentare

    loading

Collection Statistik

  • Touren
    5
  • Distanz
    400 km
  • Zeit
    29:43 Std
  • Höhenmeter
    8 560 m

Dir gefällt vielleicht auch

Englands Outdoor Stadt – weite Natur & lebendige Kultur
Wander-Collection von
The Outdoor City Sheffield
Fernwandern in Südengland: Jurassic Coast
Wander-Collection von
Fräulein Draußen
komoot

Der Lago Maggiore - wilder als Du Denkst